Jump to content
TheCornInGrov

~150€, Wassergeschützt

Hallo liebe Community,

 

da mein geliebtes Motorola Moto X (1. Generation) immer langsamer wird und immer mal wieder hängt, suche ich einen würdigen Nachfolger. Ich bin/war mit dem Moto X immens zufrieden, in allen Aspekten (bis auf die Kamera).

Was mir besonders gut gefallen hat:

-Spritzwassergeschützt (sehr wichtig, da ich es des öfteren desinfiziere)

-Die "Active" Anzeige, aber Double Tap to Wake ist auch ok oder vergleichbares.
-Die Größe und der Formfaktor (passt perfekt in meine Hand)
-Lief sehr geschmeidig bis vor kurzem

-Guter Empfang und GPS

-LTE

 

 

Mein neues Handy muss kein Mid- oder Highend sein (Hardwareseitig) und sollte ähnliche/bessere Eigenschaften wie mein Moto X haben.

Eine verhältnismäßig gute Kamera würde ich mir auch wünschen, aber das ist evtl in dem Preissegment Wunschdenken. Zu fragil sollte es auch nicht sein, aber das ist Nebensache, kommt vrstl. eh in ein Case.

 

 

Ich habe jetzt schon mal ein bisschen recherchiert und das Lenovo Moto G4 Play ins Auge gefasst (habe nur gelesen, dass die Performance und die Kamera recht schlecht sein sollen...). Das Budget ist auf ca. 150€ beschränkt. 

Könnt ihr mir evtl was empfehlen? Oder liege ich mit dem Moto G4 Play schon richtig?

Ein gebrauchtkauf wäre auch eine Möglichkeit, sofern euch da etwas einfällt :)

Edit: Ich denke fast, dass das Moto G 3 oder sogar das Moto X (2.Generation - gebraucht) besser wäre. Leider etwas groß, aber das würde grad noch gehen denke ich.

Ist die Cam im Moto X 2 wirklich so schlecht? Und wie ist sie im Vergleich zum G 3?

Viele Grüße,

TheCornInGrove

bearbeitet von TheCornInGrov

Guten Abend @TheCornInGrov

 

Hast du dir bereits das Huawei P8 Lite angeschaut? 

Das ist nicht ganz so groß, hat einen leistungsstarken 8-Kern Prozessor und eine 13 MP Kamera. 

 

Mit 16GB internem Speicher wird es geliefert, aufstocken kannst du es extern problemlos mit einer microSD bis zu 128GB.

 

Ich denke, für den Preis ein wirklich super Gerät.. Kostet zwar nicht genau 150 Euro,

aber "nur" 30 Euro mehr...

Gruß

 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×