Jump to content
Tigertank222

64GB microSD Apps verschieben geht nicht!

Hallo!

Ich habe mir vor einiger Zeit eine 64GB microSD Karte von Transcend Class 10 zugelegt. Im meinem Wiko Cink Peax 2 wurde sie, nachdem sie am PC mit einem speziellen Tool auf Fat32 formatiert wurde, problemlos erkannt und funktionierte seit dem ganz normal. Vorher hatte ich eine 32GB mircoSD von Samsung, ebenfalls Class 10 im Wiko in Betrieb.

Das Einzige, was mit der 64Gb Karte nicht funzt ist das verschieben von Apps auf die SD-Karte. Es kommt immer die Meldung "zu wenig Speicherplatz vorhanden", obwohl noch knapp 30GB frei sind. Wenn ich die 32GB Karte einlege, kann ich die Apps ganz normal im App-Manager mit "Auf SD-KArte verschieben" auf die Karte verschieben. Mit der 64gb Karte nicht. Liegt das an der Karte, weil ja Fat32 nicht für Karten größer als 32GB vorgesehen ist? Oder ist das ein Problem speziel mit dieser Transcend-Karte?

Einige Apps wie App2SD usw. zum Verschieben habe ich probiert, gehen bei der 64GB Karte auch nicht. Auch nicht nach Rooten mit Framaroot.

Hier haben doch schon einige eine 64GB Karte in ihrem CP2, ist das Problem dort auch vorhanden? Will ja nicht jetzt testweise noch eine Karte kaufen um zu sehen, ob es an den 64GB oder an der Transcend liegt!

bearbeitet von Tigertank222

Hat hier denn keiner eine 64Gb Karte in seinem Cink Peax 2? :frown:Wenn ja, bitte mal testen, ob sich auf diese Karte Apps verschieben lassen im Android-App-Manager! :danke:

Das Wiko Cink Peax 2 unterstützt lt. Wiko Homepage Micro SD Karten bis zu 32 GB.

... also: Limit akzeptieren

Das ist mir bekannt! Die 64GB Karte funktioniert einwandfrei mit dem Wiko, bis auf die Sache mit dem App-Verschieben.

Es wäre aber trotzdem hilfreich, wenn jemand mit einer 64Gb Karte in seinem Wiko CP2 das mit dem App-Verschieben auf SD-Karte mal probieren könnte. Vielleicht liegt es ja auch speziell an der Transcend-Karte und andere, wie z.B. Samsung gehen. Andere CP2-Nutzer wären vielleicht auch daran interessiert, ob das App-Verschieben generell bei 64Gb-Karten nicht geht oder nur bestimmte Karten das verhindern!

...bin wohl doch der Einzige der eine 64GB microSD in seinem Cink Peax 2 ausprobiert hat??!

Welches Format hat die SD-Karte?

Normalerweise hat das auch seinen Grund warum Hersteller Angaben machen. Siehst du denn auf dem Wiko dass die Karte 64 GB hat?

Die Karte wird mit ca. 59 GB angezeigt. Formatiert mit Fat32. Alles funzt normal, nur das Verschieben der Apps auf die SD-Karte wird verweigert

Vielleicht klappt es ja mit den Linuxtauglichen Datei-Format Ext4? Also alle daten mal von der SD-Karte runter, die SD-Karte formatieren und mit einem neuen Datei-Format belegen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×