Jump to content
  • Ankündigungen

    • Trafalgar Square

      Handy-FAQ sucht neue Moderatoren   01.10.2016

      Wir brauchen dich! Ein Forum kann nur durch die Beiträge der Nutzer am Leben gehalten werden. Aber wie überall, muss es auch Regeln geben, an die sich alle Nutzer halten müssen. Viele neue Nutzer brauchen auch Hilfe, um ihre Frage zu präzisieren. Genau hier kommt ein Moderator ins Spiel. Er ist kein Polizist, sondern eher ein Spielleiter, der darauf achtet, dass sich jeder an die Regeln hält. Ein Moderator erstellt außerdem interessante Anleitungen und Threads, von denen die Nutzer profitieren.     Welche Aufgaben haben Moderatoren? Er achtet auf die Einhaltung der Regeln Er erstellt selbst interessante und wichtige Anleitungen Er unterstützt die Nutzer durch Lösungen oder der Suche danach Er arbeitet zusammen mit seinen Kollegen an Lösungen und Verbesserungen     Welche Voraussetzungen muss ein Moderator mitbringen? Er hat einen freundlichen und angenehmen Umgangston Er hat keine (großen) Probleme mit Rechtschreibung und Grammatik Er arbeitet gerne im Team Er hat genügend Online-Zeit (NEIN, keine 24h/day) Er hat schon einige Beiträge hier im Forum verfasst   Wenn die Kriterien auf dich zutreffen, dann bewirb dich einfach bei einem unserer Mod-Manager.   Also: Trau dich und bewirb dich!  
DerNikolaus

Akku tauschen beim Razer Droid?

Hallo,

der Akku beim Razr Droid ist ja fest verbaut, was passiert wenn der nach zwei Jahren kaputt ist?

:icon_conf

Dann wirst du ähnlich wie beim iPhone das RAZR einschicken bzw. es bei einem Handy Reparatur Dienst wechseln lassen müssen.

Gruß TEDDY

Hallo,

beim IPhone gibt oder gab es die Möglichkeit eine Garantieverlängerung zu kaufen, die einen einmaligen kostenlosen Akku Tausch beinhaltet.

Die Garantieverlängerung kostete genau soviel wie das Tauschen des Akkus.

Gibt es so etwas für das Motorola Razr Droid auch?

Wenn ich nach zwei Jahren den Akku für 150€ wechseln lassen muss, kann ich das Gerät auch gleich wegwerfen...

Wenn ich mir ein so hochpreisiges Telefon kauf und entsprechend nutze, möchte ich nicht nach zwei Jahren erneut das System wechseln müssen.

Das kann ich dir ehrlich gesagt nicht sagen da ich mich damit noch nicht beschäftigt habe. Am besten schreibst du dies bezüglich den Support von Motorola mal an. Das gleiche werde ich auch machen mal sehen was die uns dazu sagen können oder wollen.

Gruß TEDDY

ich glaube das gibt es bei Motorola nicht, ich wurde mit meiner Anfrage an die Reperaturabteilung weiter verwiesen...

schade

Wenn man den Akku nachkaufen kann, Baue ich ihn selbst ein ;)

Entweder Akku selber kaufen und einbauen, wenn man handwerklich begabt ist oder einen Reperaturservice beauftragen. Das aber erst, wenn keine Garantie mehr drauf ist, sonst verliert man die Garantie. Gibt es Probleme während der Garantiezeit wechselt der Hersteller es kostenlos aus.

Genau so ist es.

Gruß TEDDY

soweit ich informiert bin, gibt es in Deutschland auf Akkus nur ein halbes Jahr Garantie, das ist sehr wenig...

dass man den Akku beim Razr selbst tauschen kann und das Telefon danach noch seine volle Funktionalität besitzt bezweifle ich sehr stark, das gerät soll angeblich spritzwassergeschützt sein, außerdem sind die einzelnen Lagen des Gerätes laminiert um platz zu sparen...

Ich glaube man muss sich damit abfinden das Gerät nach zwei Jahren zu entsorgen oder viel Geld für den Tausch des Akkus auf den Tisch legen...

Ein halbes Jahr Garantie für den Akku gibt es bei Geräten, bei dem der Akku auswechselbar ist und nicht Teil des Gerätes ist. Bei fest eingebauten Akkus gehören die Akkus zum Gerät und bei nicht selbstverschuldeten Defekten und Fehlern des Akkus gilt die Garantie des Gerätes.

Und wie die privaten Reperaturservices arbeiten oder ob es einfach ist den Akku selbst auszutauschen, weiß ich nicht.

Das mit der längeren Garantie hört sich gut an, aber ab wann ist der Akku defekt?

Wenn das Gerät nur noch eine Stunde anstatt 8Stunden läuft oder wenn es nicht mehr an geht?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×