Jump to content
  • Ankündigungen

    • Trafalgar Square

      Handy-FAQ sucht neue Moderatoren   01.10.2016

      Wir brauchen dich! Ein Forum kann nur durch die Beiträge der Nutzer am Leben gehalten werden. Aber wie überall, muss es auch Regeln geben, an die sich alle Nutzer halten müssen. Viele neue Nutzer brauchen auch Hilfe, um ihre Frage zu präzisieren. Genau hier kommt ein Moderator ins Spiel. Er ist kein Polizist, sondern eher ein Spielleiter, der darauf achtet, dass sich jeder an die Regeln hält. Ein Moderator erstellt außerdem interessante Anleitungen und Threads, von denen die Nutzer profitieren.     Welche Aufgaben haben Moderatoren? Er achtet auf die Einhaltung der Regeln Er erstellt selbst interessante und wichtige Anleitungen Er unterstützt die Nutzer durch Lösungen oder der Suche danach Er arbeitet zusammen mit seinen Kollegen an Lösungen und Verbesserungen     Welche Voraussetzungen muss ein Moderator mitbringen? Er hat einen freundlichen und angenehmen Umgangston Er hat keine (großen) Probleme mit Rechtschreibung und Grammatik Er arbeitet gerne im Team Er hat genügend Online-Zeit (NEIN, keine 24h/day) Er hat schon einige Beiträge hier im Forum verfasst   Wenn die Kriterien auf dich zutreffen, dann bewirb dich einfach bei einem unserer Mod-Manager.   Also: Trau dich und bewirb dich!  
chimalia

Amazon Kindle Fire HD - Root / rooten

4184_trennungslinie.png

4178_anleit_spiegel3.png

Fragen und Probleme zur Anleitung dürft Ihr gerne hier in

diesem Diskussionsthread posten.

4184_trennungslinie.png

Hallo Chimalia,

danke erstmal für die Anleitung.

Erstmal eines vorweg. Ich habe in meinem Leben so maches Handy gerootet. Mein Amazon Kindle Fire HD ist nun das erste Tablet, dass ich roote...und es schlug fehl...

Ich habe versucht mein Kindle auf 4 rechner zu rooten. 3 Mit win7 x86 (32bit) und auf einem XP Rechner.

Den XP Rechner konnte man gleich vergessen, da der Rechner keinen MTP Driver gefunden hatte. Ich hab zwar einen von Windows installiert aber das brachte auch keinen Erfolg... kann man also abhacken...

Win7 Rechner: Haben alle das gleiche Problem:

Ich habe mir direkt den ADB Treiber für mein Kindle runtergeladen. Es gibt auch eine exe Datei, die das automatisch mache aber es kommt bei beiden das Gleiche raus.

Auf meinem Kindle habe ich natürlich vorher das ADB aktiviert.

Die 3 Rechner haben das Kindle ohne Probleme erkannt und unter dem Gerätemanager steht er einmal unter Kindle drin (als Unterrubrik ist der ADB Treiber angegeben. er ist aktiv und funktionstüchtig) und einmal unter tragbare Geräte.

Ich kann auch über den Arbeitsplatz drauf zugreifen. Also keine Probleme bis jetzt.

Ich habe von der XDA Seite das Package runtergezogen. Dann braucht man kein Android SDK. Dazu später... in diesem Package ware su datei, superuser usw. enthalten.

So in dem Ordner Shift+rechtsklick und eingabeeinforderung und schon is man im "DOS".

Nun gab ich adb usb ein bzw. adb device

Es sind keine Geräte vorhanden.

Auch wenn ich adb kill-server eingebe und danach nochmals das gerät suche findet er kein adb gerät.

ich raffe das aber net. im gerätemanager ist der adb treiber aktiv und im kindle aktiviert.

komisch ist, dass das kindle im DropDown Menü anzeigt, dass das Kindle als "Medienspeicher" angeschlossen ist (Bei XP war dieser als USB Speicher angeschlossen... also müsste das bei den win7 rechnern richtig sein).

ich habe alles versucht jedoch finden die 3 rechner ums verrecken net (sry für den ausdruck aber ich bin fertig ^^ ) das kindle bzw. ein adb gerät.

Ich habe mir auch die aktuelle AndriodSKD version runtergezogen aber dort ist nix, wie auf anderen Seite beschrieben, von Kindle zu lesen. Ich weiß zwar net warum aber nun ja...

Meine schlussfrage:

Was mache ich falsch? Es kann doch net so schwer sein, dass mein rechner das Kindle als adb gerät erkennt.

Ich hoffe du bzw. jemand kann mir helfen.

Danke schonmal

gruss

edit: Bei mir ist die Kindl Version 7.2.1 druff :-)

bearbeitet von Dragan83

hallo

muss mich Dragan83 anschliessen bei mir geht auch nichts.

version ist 7.2.1

windows 7 64 bit.

mfg.

Jetzt wäre interessant zu wissen welche Firmware die drauf hatten, bei denen die Methode geklappt hat. Möglicherweise macht hier der gesperrte Bootloader Probleme.

Jetzt wäre interessant zu wissen welche Firmware die drauf hatten, bei denen die Methode geklappt hat. Möglicherweise macht hier der gesperrte Bootloader Probleme.

laut dem XDA und einem anderen forum funktioniert das rooten bei 7.2.1 auch. also daran kann es leider nicht liegen.

theoretisch brauche ich ja dieses rooten im moment nicht, da ich alle apps manuell als apk aus dem netz gezogen hab bzw. einen anderen store drauf gemacht hab aber mit dem playstore von google wäre halt alles viel einfacher.

ich hoffe, dass irgendjemand weiß was wir falsch machen.

so Leute.

Da hier leider keiner helfen konnte muss man ja selbst schauen, dass man voran kommt und hab nach langer Suche die Lösung gefunden.

Also an ALLE, die das Gleiche Problem wie ich haben.

Es gibt 2 Arten von ADB Treibern für das Kindle. Der erste Treiber gibt in der Root Anleitung von chimalia. Dieser hat 9MB.

Der zweite Treiber bekommt ihr hier: http://share-links.biz/_m2qxjcmagjsfb

Dieser hat 12MB.

Dieser hat bei mir funktioniert.

Es ist einfach geil :icon_bigg

Vor allem endlich einen anderen Launcher!!

Falls jemand Fragen hat einfach Fragen. Ich glaube ich kann mich in dieser Sache als halben Experten outen :icon_bigg:icon_bigg

Hallo Dragan83,

vielen Dank für deine Rückmeldung, ich habe das Treiber-Paket zur Anleitung hinzugefügt!

Gruß

chimalia

@chimalia

wer ganz faul ist (wie ich :icon_bigg ) braucht das ganze nicht manuell in den cmd zu schreiben.

Es wurde vom XDA Forum dazu etwas entwickelt. Siehe Anhang.

Das heißt:

1) Eines der ADB treiber installieren. Sollte nach der installation die meldung kommen, dass ihr den Treiber manuell installieren müsst nehmt bitte den anderen ADB Treiber.

2) Im Kindle ADB aktivieren

3) die angehängt Datei entzippen --> bat-Datei starten --> Drücke "1" Nach jedem Schritt (es sind 4 Schritte) startet das Kindle neu. Erst wenn das Kindle neu gestartet hat und im PC zu sehen ist im DOS-Fenster Return drücken.

Ihr braucht in Sachen Super User nix mehr zu machen. Wird alles automatisch gemacht.

4) Fertig gerootet

Falls ihr wissen wollt wie man den PlayStore drauf bekommt und nen neuen Launcher drauf bekommt könnte ich auch ne kurze Anleitung schreiben, wenn Interesse besteht.

QemuRoot_v1.0.zip

Moinsen

Ich habe mich extra wegen dieses Themas registriert da ich mir auch einen Fire HD zugelegt habe, bei mir aber das rooten nicht funktioniert und um es gleich vorneweg zu nehmen ... auch mit dem zweiten Treiberpaket (12 MB) bekomme ich nur die Meldung:

"Drivers are not properly installed. Please install Drivers manually"

Aufgefallen ist mir allerdings dass das Treiberpaket unter dem oben angegebenen Link (http://share-links.biz/_m2qxjcmagjsfb) ebenfalls nur 9 MB und nicht 12 MB groß ist.

Ich hoffe ja das Dragan versehentlich den falschen Link gepostet hat, jetzt den richtigen postet, ich mir das 12 MB Treiberpaket runterladen, installieren und den Fire HD endlich rooten kann ... ich fürchte nur das gleich der Wecker klingelt und der schöne Traum vom gerooteten Kindle vorbei ist. :alright:

Gruß Loki

Nachtrag: Ganz vergessen, ich nutze Win7 Ultimate 64bit

Bin Grad artig Schulung. Am Donnerstag lade ich den Treiber mit den 12MB hoch.

Gruß

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

Na wenn das mal nicht ein Grund ist vorsichtig optimistisch zu werden :-)

Dann warte ich gespannt bis Donnerstag und hoffe dass das rooten mit den anderen Treibern dann endlich funktioniert.

Gruß Loki

Wie gesagt ich hatte dass Problem auch und mit dem anderen Treiber ging es. Keine Ahnung warum der Link der falsche war.ich lade einfach die exe Datei die ich Jan am Mittwoch Abend oder Donnerstag hoch. Wie gesagt offen ist dass kindl einfach geil

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

Ich habe den Treiber auf Schadsoftware untersucht und ihn bei RapidShare hochgeladen.

Den Link findet ihr im Anleitungsthread unter "ADB-Treiber2".

Gruß

chimalia

Danke.

hätte mich gewundert wenn du nen schadprog gefunden hättest:D

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

Erstmal danke für den Treiber, ich habe ihn gleich runtergeladen, installiert und ...

"Drivers are not properly installed or machine needs to be rebooted"

... also PC neu gestartet, RootQuemu.bat ausgeführt ... und es funktioniert wieder nicht, ich könnte heulen! :sad:

Ich zähle mal auf wie ich vorgehe, vielleicht liegt mir ja ein Baum auf der Pupille und ihr seht was ich evtl. falsch mache.

  • Neuen Ordner auf dem Desktop erstellt (kindle_root)
  • Zip-Datei QuemuRoot_v1.0.zip in Ordner kindle_root entpackt
  • Zip-Datei Kindle_Fire_ADB_drivers.rar in Ordner kindle_root entpackt
  • Exe Kindle_Fire_ADB_drivers.exe ausgeführt, Treiber in den Ordner kindle_root installiert ("Drivers are not properly installed or machine needs to be rebooted" wird angezeigt)
  • PC neu gestartet
  • Auf dem Kindle Fire HD "Gerät/Installation von Anwendungen zulassen" auf "AN" gestellt
  • Auf dem Kindle Fire HD "Sicherheit/ADB aktivieren" auf "AN" gestellt
  • Kindle Fire HD per USB Kabel mit dem PC verbunden ( Anzeige "Gerätetreiber werden installiert / Gerät betriebsbereit" wird angezeigt, im Taskmanager wird der Kindle Fire HD ebenfalls angezeigt)
  • Exe RootQuemu.bat ausgeführt
  • Im sich öffnenden Eingabefenster Option 1 (Root) ausgewählt und bestätigt
  • Jetzt kommt die Anzeige das ich die Gerätespezifischen Treiber installieren muß damit das Gerät in ADB sichtbar wird, wenn ich dann mit einer beliebigen Taste den Vorgang fortsetzen kommt "demon started successfully" und dann ist Feierabend und weiter passiert nichts mehr.

Wer noch Ideen hat, ich bin glücklich über jeden Vorschlag der zum Erfolg führen könnte.

Gruß Loki

also:

mach es so:

geh ind en Geräte manager und lösche unter dem Kindle den treiber.

DAS KINDLE schließt du noch NICHT an!

Neustart

führe die exe aus ALS ADMIN!!!!!

installiere den treiber so wie es der pc will. in keinen ordner. einfach so wie es der pc machen möchte.

jetzt solltest du KEINE meldung mehr bekommen. egal welche. probiers bitte nochmal aus

Mittlerweile kann ich die Meldung mitsingen ...

"Drivers are not properly installed or machine needs to be rebooted"

Es ist zum heulen

Gruß Loki

Hmmm. Ich habe den Treiber auch bei nem Kumpel drauf gemacht und der hat gefunzt. Hat du vielleicht noch die Möglichkeit es an einem anderem PC auszuprobieren der eine Win 7 32Bit Version drauf hat?

Ich probierte später mal was aus. Ich hab da noch eine Idee

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×