Jump to content
Benski_84

Android - Bootanimationen erstellen

gallery_816890_642_1435783139_9792.png

 

Voraussetzungen:

 

  • ein Bildbearbeitungsprogramm (wie zB Photoshop oder GIMP), wichtig ist, dass das Programm Bildformate im .png-Format speichern kann
  • einen Texteditor (hat eigentlich jeder auf seinem PC --> Editor)
  • ein Pack-Program, wie zB WinZip oder 7Zip
  •  

Anleitung

  1. erstellt euch zunächst zwei Ordner: part0 und part1
  2. in diesen Ordnern werden die einzelnen Bilder der Bootanimation gespeichert.
    Normalerweise reichen diese beiden Ordner, aber ihr könnt so viele erstellen wie ihr wollt.
    Die Bilder im part0 Ordner werden normalerweise ein mal wiederholt und die Bilder im part1 Ordner dagegen wiederholen sich (einstellbar) oder aber als Endlosschleife.
     
  3. erstellt jedes Einzelbild eurer Bootanimation manuell und speichert auch jedes einzelne Bild als eigenständige .png-Datei.
    Fangt also mit zB. 1001.png an, danach kommt 1002.png, usw.
    Speichert die Dateien alle in den part0 bzw part1 Ordner ab.
    (Nochmal zu Erinnerung, Bilder in part0 wiedrholen sich ein mal, Bilder in part1 mehrmals)
     
  4. Hinweis: Speichert die Bilder immer im gleichen Format! Am besten als .png, .jpg geht aber auch.
     
  5. Wenn ihr mit euren Bildern fertig seid und auch euren part0 bzw part1 Ordner befüllt habt, dann erstellt ihr euch als nächstes im selben Ordner (wie part0 und part1) eine .txt-Datei mit dem Editor. Speichert sie als desc.txt!
    in dieser Datei speichert ihr folgende Zeilen ab:
     
    320 480 30
    
    p 1 0 part0
    
    p 0 0 part1
    
    
    Erläuterung:
    • Die Nummern 320 und 480 bezeichnen die Auflösung eurer Animation. Sie muss mit der Bildschirmauflösung eures Telefons übereinstimmen. Ändert die Werte gegebenenfalls!
    • 30 steht für die Geschwindigkeit, also 30 fps. Auch diesen Wert könnt ihr ändern, wenn ihr wollt (zB. auf 25)
    • nun zum p 1 0 part0:
      • die Bilder darin werden nur einmal abgespielt, das erkennt ihr an der ersten Zahl --> 1
      • Die zweite Zahl, also die 0, steht für die Leerlaufzeit zwischen Wiederholungen und wird in Millisekunden angegeben (1000ms = 1s). Dh, wenn dort eine 0 steht, gibt es auch keine Leerlaufzeit
      • am ende steht der Ordnername, also part0 [*]
    jetzt zum p 0 0 part1
    • die 0 heißt, das es sich um eine unendliche Wiederholung handelt
    • die zweite 0 steht wieder für die Leerlaufzeit zwischen den Wiederholungen
    • am ende wieder der Ordnername, also part1
    Hinweis: Habt ihr noch mehr Ordner, dann müsst ihr diese natürlich ebenfalls auf die gleiche Art und Weise definieren Achtung: erstellt unbedingt eine Leerzeile am Ende der desc.txt-Datei! [*]Wenn ihr nun mit allem fertig seit, dann packt die Ordner zusammen mit der desc.txt-Datei mit Hilfe von WinZip oder 7Zip oder etc zu einem ZIP-Archiv. Wichtig: Achtet darauf, dass ihr bei der Kompressionsmethode "Speichern" auswählt! Ansonsten wird eure Animation nicht funktionieren! [*]öffnet nun eure ZIP-Datei und kontrolliert eure Ordner, ob diese die Datei "Thumbs.db" enthalten. Falls ja, löscht "Thumbs.db" aus jedem Ordner des Archivs! [*]Installiert nun eure Bootanimation eine der folgenden Methoden:
     
    [B][U]RootExplorer Methode (zB. ES DateiExplorer):[/U][/B]
    
    [LIST=1]
    
    [*]benennt euer Archiv um in "bootanimaton.zip"
    
    [*]kopiert es auf eure SD-Karte
    
    [*]öffnet den RootExplorer und verschiebt die bootanimaton.zip nach /system/media
    
    [*]die existierende bootanimaton.zip wird ersetzt
    
    [/LIST]
    
    
     
    [B][U]ADB Methode:[/U][/B]
    
    [LIST=1]
    
    [*]ihr benötigt dazu Android SDK
    
    [*]öffnet CMD und navigiert zu den platform-tools in eurem SDK Ordner, zB: C:\android-sdk-windows\platform-tools
    
    [*]benennt euer Archiv um in "bootanimaton.zip" und kopiert es nach zB: C:\android-sdk-windows\platform-tools
    
    [*]Nun tippt im CMD in folgender Reihenfolge ein:
    
    [LIST]
    
    [*]adb remount
    
    [*]adb push bootanimation.zip /system/media/bootanimation.zip
    
    [*]adb reboot
    
    [/LIST]
    
    [*]FERTIG
    
    [/LIST]
    
    

     

     

 

That's it! Ich wünsche euch nun viel Spaß, beim erstellen eurer eigenen Bootanimation. Damit ihr seht, wie es aussehen kann, hänge ich mal meine Handy FAQ Bootanimation als Beisspiel mit an.

 

 

Hier findet ihr die HTC One X bootanimation.zip (diese funktioniert nur auf dem One X!): DOWNLOAD

 

Gruß

Benski

 

 

 

!Achtung!

Weder ich noch Handy-FAQ übernehmen die Garantie auf Funktionstüchtigkeit oder dadurch entstandene Schäden an eurem Gerät!

 

 

post-816890-14356906246599_thumb.gif

9846_13_attachment_php.png

Ich stelle euch hier eine weitere Möglichkeit vor, eure eigene Bootanimation zu erstellen. Sie wurde von despotovski01 entwickelt. Alle Danksagungen und Belobigungen gehen bitte an despotovski01! Wenn ihr das Tool nutzen solltet, gebt ihm doch bitte auch ein "Danke" im XDA-Thread

Was ist die Boot Animation Factory?

Die Boot Animation Factory ist die beste Lösung für die Erstellung, Vorschau und Verwaltung von Android-Boot-Animationen. despotovski01 hat jede Menge Zeit und Energie in dieses Tool gesteckt, damit es das derzeit beste Tool zum erstellen von Boot Animation ist.

Features

  • Vorschau von gezippten (gepackten) Boot Animationen (im erstellten, aktuellen Format)
  • Vorschau der Boot Animation aus einem Ordner heraus
  • Vorschau der Boot Animation vom Telefon (die Boot Animation kann auch auf dem PC gespeichert werden)
  • Vorschau des Boot Sounds vom Telefon *NEU*
  • eigene Boot Animationen erstellen
  • Boot Animationen auf das Telefon flashen
  • Boot Sounds auf das Telefon flashen *NEU*
  • Boot Animationen untersuchen
  • Favoriten-Liste von Boot Animationen erstellen
  • automatische Update-Check Option
  • erweiterte Vorschau-Info (aktivierbar in den Einstellungen)
  • keine Beschränkungen jeglicher Art!
  • clevere, einfache Benutzeroberfläche (kann auch gethemed werden, siehe Screenshot)

9843_10_attachment_php.png

9844_11_attachment_php.png

System - Voraussetzungen / Voraussetzungen:

  • Windows XP SP3 oder höher (Windows 7 ist empfohlen)
  • Microsoft.NET Framework 4 oder höher (Client Profile wird ebenfalls benötigt)

  • Ihr benötigt weiterhin die sogenannten "Part-Ordner" (part0, part1, etc)
  • in diesen Ordner müssen bereits eure erstellten PNG's drin liegen
  • wie das alles funktioniert, hab ich euch bereits in der Anleitung "Android - Bootanimationen erstellen" erklärt

Benutzeranleitung - Boot Animation Factory

Erstellung einer Boot Animation mit Hilfe der Boot Animation Factory

  1. gehe auf Menu/Boot animation/New...
  2. klicke 'Choose folder' an und wähle den Ordner aus, in dem die 'part'-Ordner liegen
  3. Klicke 'Add loop' an, um Wiederholungen zu erzeugen (ihr könnt so viele Wiederholungen einstellen, wie ihr wollt)
  4. wenn ihr die Wiederholungen eingestellt habt, dann klickt 'Save boot animation' an, um eure sertellte Boot Animation auf euren PC zu speichern

9834_1_attachment_php.png

Erstellung einer Vorschau mit Hilfe der Boot Animation Factory

1. Vorschau von gezippten (gepackten) Boot Animationen

  1. gehe auf Menu/Boot animation/Preview...
  2. wenn das Fenster erscheint, aktiviert das erste Optionsfeld (. Zip-Datei) und klickt OK
  3. klickt auf 'Choose boot animation' und wählt die Boot Animationen aus, die ihr in der Vorschau sehen wollt
  4. Optional (verschiedene Einstellungen):
    • Boot Sound abspielen
    • benutzerdefinierte Abspielgeschwindigkeit einstellen
    • Benutzergröße einstellen
    • Wiederholung an/aus

    [*]klickt auf 'Preview boot animation' und genießt die Vorschau

9835_2_attachment_php.png

9836_3_attachment_php.png

9837_4_attachment_php.jpg

2. Vorschau von Boot Animationen aus einem Ordner

  1. klickt auf Menu/Boot animation/Preview...
  2. wenn das Fenster erscheint, aktiviert das zweite Optionsfeld (Folders) und klickt OK
  3. klickt 'Choose folder' und wählt den Ordner aus, welcher die 'part'-Ordner enthält
  4. Klicke 'Add loop' an, um Wiederholungen zu erzeugen (ihr könnt so viele Wiederholungen einstellen, wie ihr wollt)
  5. Optional (verschiedene Einstellungen):
    • Boot Sound abspielen
    • benutzerdefinierte Abspielgeschwindigkeit einstellen
    • Benutzergröße einstellen
    • Wiederholung an/aus

    [*]klickt auf 'Preview boot animation' und genießt die Vorschau

9838_5_attachment_php.png

3. Vorschau von Boot Animationen vom Telefon aus

  1. gehe auf Menu/Boot animation/Preview...
  2. wenn das Fenster erscheint, aktiviert das dritte Optionsfeld (Phone) und klickt OK
  3. in der ersten ComboBox wählt (oder schreibt) ihr, wo sich die Boot Animation auf eurem Telefon befindet
  4. in der zweiten ComboBox wählt (oder schreibt) ihr den Namen eurer Boot Animation
  5. wenn ihr die Vorschau des Boot Sounds zusammen mit eurer Animation sehen wollt, dann aktiviert das 'Get boot sound' Kästchen und wählt für den Boot Sound ebenfalls Speicherort und Name des Sounds auf eurem Telefon aus
  6. klickt auf 'Get animation' und wartet, bis die Boot Animation Factory die Boot animation und den Boot Sound von eurem Telefon erhalten hat
  7. Optional:
    • überprüft, ob die Boot Animation Factory auf euer Telefon warten soll, oder nicht

    [*]klickt nun 'Preview boot animation' an, und genießt die Vorschau

9839_6_attachment_php.png

Boot Animationen auf das Telefon flashen, mit Hilfe der Boot Animation Factory

  1. geht auf Menu/Boot animation/Flash to phone
  2. klickt 'Choose boot animation' an und wählt die Boot Animation aus, welche ihr flashen wollt
  3. in der ersten ComboBox wählt (oder schreibt) ihr, wohin die Boot Animation auf eurer Telefon geflasht werden soll
  4. in der zweiten ComboBox wählt (oder schreibt) ihr den Namen eurer Boot Animation
  5. wenn ihr einen Boot Sound ebenfalls flashen wollt, dann klickt auf 'Choose boot sound' und wäht den Boot Sound aus, welchen ihr flashen wollt. Dann wählt das Ziel und den Namen des Boot Sound auf eurem Telefon-Dateisystem.
  6. wählt als nächstes aus, ob die Boot Animation Factory euer Telefon anch dem flashen neu starten soll
  7. zum Schluß, klickt auf 'Flash to phone', um die Boot Animation zu flashen

9840_7_attachment_php.png

eine Boot Animationen untersuchen, mit Hilfe der Boot Animation Factory

  1. geht auf Menu/Boot animation/Explore
  2. wählt die Boot Animation aus, um sie untersuchen zu können
  3. Optional:
    • ihr könnt jedes Einzelbild der Animation sowie die desc.txt-Datei exportieren, indem ihr mit der rechten Maustaste auf die Datei klickt und dann 'Save desc.txt file/frame as...' auswählt

9841_8_attachment_php.jpg

9842_9_attachment_php.png

Downlaod

9847_14_attachment_php.png

9848_15_attachment_php.png

4184_trennungslinie.png

5381_signatur.png5364_facebook_buttons_59_68.png5363_google_buttons_91_61.png5365_twitter_buttons_70_10.png

bearbeitet von Benski_84

Endlich mal eine gute Anleitung! Dankeschön :D

_______________________________

Getapatalked von meinem Galaxy Note :)

gerne ;)

wenn du was erstellst hast, kannst du sie uns hier auch gerne präsentieren

Und wo ist der Downloak Link der Handy-FAQ Animation? ;)

(Ohne HTC)? ^^

Gruß

Ja, das würde mich auch interessieren ;)

Joa, den Download findet man natürlich im One X Bereich ;)

Warum? Nun, weil meine Bootanimation speziell auf das one x angepasst ist (Auflösung/Größe).

Wenn ihr ebenfalls eine Bootanimation von HF für euer Phone haben wollt, dann kann ich natürlich hier die zip zur Verfügung stellen, aber ihr müsstet sie dann für euer Phone anpassen bzw sagt mir die screengröße/Auflösung eures Phones und ich passe sie dann an, sofern es mir die zeit dann zulässt.

getapatalked mit meinem HTC One X

Boot Animation Factory in Post 2 eingefügt !!

Viel Spaß beim ausprobieren ;)

dann kann ich natürlich hier die zip zur Verfügung stellen, aber ihr müsstet sie dann für euer Phone anpassen
Das könntest du wirklich mal machen, ich für meinen Teil, hätte kein Problem damit, die Auflösung selbst anzupassen ;)

okay, habe den Download zur One X bootanimation.zip im ersten Post hinzugefügt.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×