Jump to content
Buchi99

Android ohne Google Konto nutzen [Anleitung]

Android fast ohne Google-Konto nutzen

Wer Google seine Vorlieben lieber nicht anvertrauen will, kann Android auch ohne Google-Account nutzen - oder einen Zwischenschritt gehen und nur teilweise Google nutzten. So geht's.

Falls Sie dem Internetgiganten Google Ihre persönlichen Daten nicht anvertrauen möchten, aber trotzdem das Betriebssystem Android nutzen, gibt es einige Alternativen. Der wichtigste Grund, wieso Sie einen Google-Account brauchen, ist sicherlich der Zugang zum Play Store, um Apps herunterzuladen. Alle anderen Google Funktionen können ganz einfach ausgelagert werden - ohne Nachteile.

Die Lösung: Sie richten sich lauter Alternativen zu den jeweiligen Google-Programmen ein. Googlemail wird zu einem Mail-Client wie etwa K-9. Und den Google-Kalender können Sie seit 2003 auch Lokal verwenden wenn Sie es möchten.

  • Apps installieren: Diese Eigenschaft ist über den Google Play Store am besten und auch am schönsten zu nutzen, da im Google Play Store mit über 700.000 Apps eine tolle App-Auswahl zu finden ist.

  • Kalender Funktion: Was viele nicht wissen, es ist möglich den Kalender intern/Lokal am Handy zu speichern und auch abzurufen, und dabei fast keine Einschränkungen gegenüber der Google Variante zu haben.
    Die größte einschränkung ist natürlich die Synchronisation der Daten. Ich habe meine herangehensweise unten im Thread dargelegt.

  • Anti Theft Software: Das ist eine Anti-Diebstahl-App, um im Falle eines gestohlenen Smartphones, Tablet, den Dieb, verfolgen und lokalisieren zu können. Dabei ist aber auch zu Beachten was mit diesem Daten passiert bzw. bei welcher Firma diese landen. Ich werde mich in den nächsten Tagen noch näher damit beschäftigen und dies dann Hier eintragen.

  • Kontakte: Nach dem ersten Start des Telefons wird man sofort aufgerufen eine Google-Konto zu erstellen bzw. sich mit einem bestehenden Konto einzuloggen. Danach werden meist die Kontakte, mit der eigenen Google-Cloud Synchronisiert. Aber es gibt auch möglichkeiten seine Kontakte intern/Lokal am Handy zu speichern und auch abzurufen, und trotzdem noch mit dem Google Account angemeldet zu bleiben.

Wer hat Angst vor Google

In einer Zeit in der Google nun auch Drohnen-Hersteller ist,

In einer Zeit in der Wissen über eine Person Macht ist,

da sollte man schauen wem mann seine Informationen anvertraut.

Befreien Sie Ihr Android!

Ab hier geht´s los mit meiner Anleitung :icon_wink

Kalender:

  • 1. Ein Lokales Kalenderkonto erstellen

Die meisten von euch werden den Google Kalender verwenden.

Es ist aber auch möglich einen Lokalen Kalender zu benutzen und dies ganz ohne einschränkungen oder Komfortverlust.

Ladet euch eine APP herunter die einen Lokalen Kalender erstellen kann, z.B MyPhoneExplorer Client

post-898744-14356933039189_thumb.jpg

In dem Menü des MPE-C auf "Lokalen Kalender verwalten" gehen. Hier kann nun ein beliebiges Kalenderkonto erstellt werden, das natürlich mit jeder Kalender App angesteuert werden kann.

Somit sind die Eintragungen in den Kalender nun machbar, indem die Termine in das neue Konto eingetragen werden.

  • 1.2 Einen Geburtstagskalender erstellen

Bei der Google-Cloud werden aus den Kontaktdaten die Geburtstage genommen und diese über den zwischenschritt Google in den Kalender gespielt.

Es gibt aber auch andere Apps die das können, und diese Geburstage in ein beliebiges Kalenderkonto eintragen.

Ich habe die App Birthday Calender Adapter gefunden, die genau eine solche Funktion mitbringt.

_hxvx81NJWjPRbuNjz8fS6I32s4neiHWLjjnuzQgiGiPgzf_UA6UaBKWPay_EV8iiZ1N=w200

Tipp: am besten einen Lokalenkalender mit dem Namen "Geburtstage" erstellen.

  • 1.3 Einen Feiertagskalender erstellen

Bei Terminvergaben ist es natürlich Praktisch zu sehen, wann ein Gesetzlicher-Feiertag naht, und diesbezüglich auch die Termine zu Planen. Auch Google hat in diesem Punkt einen Feiertagskalender parat.

1.3.1 Kalender im iCal Format suchen:

Nun suchen wir uns im Internet einen passenden Kalender im iCal, ics-Format, dies ist eine Datei in der alle bundes- und landesweiten Feiertage eingetragen sind, und die in jedem Kalender hineingespielt werden kann

1.3.2 Kalender im iCal Format in den Kalender übertragen:

Nun benötigen wir eine App die den Kalender im iCal Format lesen kann, und diesen danach auch gleich in ein Lokales Kalenderkonto übertragen kann. Hier z.B kann die App iCal Import/Export verwendet werden.

tv04jQgrhI03oQsda58o1oEkYNZC4XzHozI0S3fEP2oxDG-g8tCv8fHGAuF1c_UcXrGQ=w200

Kontakte:

Im Punkto Kontakte ist Google sehr schlau vorgegangen, denn wenn kein Konto auf dem Gerät ist werden die Kontakte automatisch über Google synchronisiert, sobald ihr euch mit den Google Konto anmeldet.

Wer überprüfen möchte wo seine Kontakte gespeichert sind, sollte unter Kontakte -> Auf einen Kontakt klicken -> Menü Taste ... -> Bearbeiten -> Klicken

Natürlich hat Google auch Vorteile wie die Synchronisation, z.B nach den Flashen damit wieder alle wichtigen Telefonnummern da sind. Somit ein Computer der als Backup dient wo nochmals das wichtigste Gespeichert ist.

Dabei dachte ich mir einen PC hab ich auch Zuhause und mit dem könnt ich doch Synchronisieren, und schon hab ich auch schon das mächtige Programm MyPhoneExplorer gefunden.

37137045.jpg

Folgendes muss gegeben sein um mit MyPhoneExplorer zu Synchronisieren:

  • Eine Verbindung muss mit dem PC hergestellt werden (Kabel, Wlan)
  • Der Speichermodus muss auf Kamera (PTP) gestellt werden
    Einstellungen -> Speicher -> Menü Taste ... -> USB Verbindung (PC)
  • USB-Debugging muss eingeschaltet sein

Da die meisten Android Handys über kein Lokales Konto verfügen, brauchen wir ein Lokales Konto mit dem sich unsere Kontakte App Synchronisiert. Am besten ihr Ladet euch die APP MyLocalAccout herunter und diese App sollte zusätzlich noch auch am PC als APK Datei gesichert werden. Denn wenn ihr euer Telefon auf Werkseinstellungen zurücksetzt oder neu flasht könnt ihr sofort eure Kontakte über die App MyLocalAccount gehen lassen, noch bevor ihr euch mit dem Google Account verbindet.

Kontakte Lokal speichern:

Wenn ihr die App MyLocalAccount ausgeführt habt solltet ihr sie zu euren Konten hinzufügen und das Häckchen setzen.

1. Sichert alle eure Kontakte in einer vcf-Datei, geht in der Kontakte App auf Importieren / Exportieren

post-898744-14356933065059_thumb.png

2. Dann Synchronisiert eure Kontakte mit dem Programm MyPhoneExplorer am PC

3. Löscht alle Telefonnummern in dem Programm MyPhoneExplorer (STRG + A, Entf), mit diesem Schritt werden die Telefonnummern aus dem Google Konto gelöscht (keine Sorge ihr habt vorhin eine Sicherung erstellt)

4. Spielt eure Sicherung wieder in die Kontakte App geht auf Importieren / Exportieren

post-898744-14356933065453_thumb.png

5. Auswahl in welches Konto die Telefonkontakte gespeichert werden sollen

post-898744-14356933065819_thumb.png

Nun sind wir auch im Bereich Kontakte Total Unabhänig weil diese auch Lokal sind.

Wir haben zusätzlich noch den Vorteil das wir uns mit dem Programm MyPhoneExplorer Synchronisieren können und somit alles am PC gesichert haben.

post-898744-14356933038905_thumb.jpg

bearbeitet von Buchi99

Ja aber meine Anleitung geht weiter..

:icon_wink

Aber Stimmt man sollte es anders einbinden

LG

Buchi

bearbeitet von Buchi99

Na bin gespannt

Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk

Hallo der Thread ist zwar schon 1 Jahr alt, habe eine Frage : Funktioniert das auch mit eine Sony Z2? Ich denke auch über einen Wechsel nach. Aber was ist dann mit Google Play ? Läuft Zedge auch über Google oder ist das Eigenständig?

Danke für eine Antwort.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×