Handy Forum  

Zurück   Handy Forum > Handy Betriebssystem OS > bada Forum

Kostenlose Prepaidkarten mit Startguthaben: o2 Gratisaktion | Simyo Freikarte

[News] Google stellt Exchange Active Sync ein

Dieses Thema wurde im bada Forum geschrieben. Solltest Du auch Probleme oder Lösungen zu diesem Thema haben, so nimm doch einfach an der Diskussion teil.
Loading

Handy-FAQ.de bei Twitter Handy-FAQ.de bei Facebook Handy-FAQ.de auf Google Plus


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 15.12.2012, 15:02   #1
Power-Mitglied
 
Google stellt Exchange Active Sync ein

Mit Sicherheit für einige hier interessant:

http://www.mobiflip.de/google-raeumt...d-eingestellt/
Hoinerle und Taxidriver05 haben sich bedankt.
MrManson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2012, 15:02  
Handy-FAQ
Administrator
 
Registriert seit: 01.01.2003
Geschlecht: männlich
System: Mac OSX
Hersteller: Apple
Modell: iPhone
Netz: o2
Beiträge: 10.233
Alt 14.03.2013, 10:48   #2
HF-Mitglied
 
Vielen Dank für die Information.
Ich habe mir vor kurzem einen neuen Google-Account eingerichtet und wollte diesen jetzt mit meinem Samsung Wave synchronisieren. Mit dem neuen Account erschien beid er Synchronisation jedes Mal die Meldung "Kontaktieren Sie den Serveradministrator", während der alte noch tadellos läuft. Als neuer Nutzer scheint der Dienst somit für mich bereits deaktiviert worden zu sein!
Ich jetz vor der großen Frage ob es noch irgen eine chance gibt die Kontakte und Kalendereinträge von Google mit dem Wave zu synchronisieren.
Da Bada 2.0 weder CalDav noch CardDav unterstützt, sehe ich keine Möglichkeit...
Das Handy ist damit auf einen Schlag für mich nutzlos geworden!!!!!!
seppi91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 10:04   #3
aktives Mitglied
 
Das ist eine Art Zwangsenteignung!

Man muß auch an die Menschen denken, die kein Bada-Handy haben, sondern auch solche, die ein gerätespezifisches OS haben, aber auf WiFi und Sync nicht verzeichten mögen; diese Handys, wie z.B. mein Sony-Ericsson Hazel laufen ja nicht als Smartphone, sondern als normales Telefon, von denen es schätzungsweise noch mehrere Hundert Millionen weltweit gibt.
Betroffen dürften auch BlackBerry-Nutzer sein...
der-mali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 12:15   #4
Power-Mitglied
 
Benutzerbild von Hoinerle
 
Hi

Und Windows Mobile Nutzer...ich nutze die Syncerei noch auf einem alten HP 214 PDA .
Hoinerle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 12:21   #5
aktives Mitglied
 
Ja,

die "Nokianer" sind auch mächtig sauer, deren Smartphones laufen ja nun alle auf Windows 8, teils noch Symbian.

Man kann also nur noch Android-Telefone oder iPhone nutzen, wenn man halbwegs "professionell" syncen will.

Google bootet damit alle anderen Handy-Nutzer aus.

Ich denke inzwischen auch, daß Samsung von Google gezwungne wurde, deswegen Bada im Sand verlaufen zu lassen.

Mich wundert nur eben, daß ich das erst heute, 3 Monate nach der Einstellung merke, ich hatte das Wave doch auch schon neulich nach dem Januat mal neu aufgesetzt, da ging es noch.

Gmail ist mir ja relativ wurscht, aber Kontakte und der Kalender.
Sonst laufe ich planlos in der Gegend rum
der-mali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 11:45   #6
aktives Mitglied
 
Benutzerbild von Batdracul
 
Seid mir nicht sauer, aber es ist Blödsinn zu behaupten Google würde Samsung was aufzuzwingen. Oft ist eher andersherum. Samsung hat mit Tizen ein Gegenprodukt aufgestellt. Bada und WinPhone leben ihr Nischendasein. Die beiden Systeme spielen keine oder nur kaum eine Rolle. Google möchte sich auf die eigene Marke und dem wichtigsten Gegner konzentrieren. Kann ich vollends nachvollziehen. Ich habe den Schritt vom Wave zu Android keineswegs bereut. Die Unkenrufe mit Viren, Spam oder was auch immer ist völliger Blödsinn.

Bada-Nutzer, ich war auch einer, hat Samsung schon vor langer Zeit im Stich gelassen, da ist der Konzern nur selber dran Schuld. Und ein weiteren Ausflug zu Tizen werde ich nicht mehr gehen. Und ich denke, dass werden die Mehrzahl der Wave-Besitzer ähnlich sehen. Ich habe mich entschlossen einen anderen Weg zu gehen der sicherlich nicht der von Samsung sein wird. Ich bin tief enttäuscht von der Firma.
MrManson hat sich bedankt.
Batdracul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 10:53   #7
Power-Mitglied
 
Benutzerbild von TommiH
 
Nunja, das hier irgendwer, gerade bei den 'Giganten' Samsung und Google, dem anderen etwas aufzwingt, wage ich generell zu bezweifeln.
Bada fallen zu lassen war wohl (leider) eine strategische Entscheidung von Samsung, da kann man halt nichts ändern.

Tizen ist aber nicht von Samsung aufgestellt worden, Tizen wird von einem Konsortium von Firmen entwickelt, ob der Grund dafür ist, ein Gegengewicht zu Android aufzubauen halte ich eher nicht für logisch, das hätten sie (Samsung) mit Bada viel einfacher, ohne Reinreden von anderen Firmen, haben können.
Sie wollten nicht, schlicht und einfach, weil 'denen' im HQ einfach Produktpolitik egal ist (so scheint es nach aussen hin) - die schauen auf Umsatz und Gewinn und ob da ein paar 100.000 oder Mio User verprellt werden, wen kümmerts.
Es kommen ja jedes Jahr neue nach und da kräht kein Hahn nach, ob irgendwann mal die Firma eine Community verärgert hat.

Die Sache mit dem Einstellen des Exchange A-Sync finde ich auch mehr als traurig, schon gar, weil wirklich viele Systeme/User betroffen sind, wobei ich es mehr als komisch finde, das es für eine eigentlich recht rudimentäre Funktion (eben den Sync) nicht inzwischen für jedes OS eine gescheite Lösung gibt - so schwer kann das eigentlich nicht sein, aber das Google da seine ganze Marktmacht ausspielt und halt Dienste einstellt, die strategisch nicht mehr ins Portfolio passen, oder die zu wenig Nutzen bringen (Preis/Leistung) - das haben wir ja schon öfter erlebt

Achja - und was den Kommentar mit 'Spam/Viren ist alles Blödsinn' angeht, damit wäre ich GANZ vorsichtig. Noch nutzen nicht allzuviele User das Handy als 'Datentransportmöglichkeit' aber ich bin, seitdem ich mein S3 vermehrt nutze, trotzdem dazu übergegangen Daten NUR auf meinem WAVE 1 zu transportieren - ein Androide wäre mir dazu einfach zu unsicher. Abgesehen davon ist das WAVE im Vergleich (selbst zum Galaxy S3) bei mir um welten schneller, was den Datentransfer per USB-Kabel angeht.
Und je verbreiteter Andorid wird, desto interessanter wird es für Viren/Spam-Programmierer, und wenn ich mir APPs wie WA anschaue - aua, noch offener geht es wohl kaum. Nutzt man Android nur als Spielekonsole oder zum telefonieren isses wohl unkritisch, aber es soll auch Leute geben, die sensible Daten transportieren wollen oder damit umgehen

Tommi


Tommi
TommiH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 11:11   #8
aktives Mitglied
 
Jetzt ist ist halt mal so und wir können es nicht ändern, wer/was/wo dahinter steckt laßt uns mal dahingestellt sein.


ALTERNATIVEN?


Ich habe mir mal eine Email-Adresse bei outlook.com (eine Art Nachfolger von Hotmail und eben von Microsoft) eingerichtet.
outlook.com unterstützt EAS (ist ja MS).

So, im Browser konnte ich die Kontakte von Google mit outlook.com synchronisieren.
Sie werden also dort angezeigt, aber als Google-Kontakte.

Wenn ich nun am Handy per EAS mit outlook.com synce, werden die Google-Kontakte nicht gesynct.

Sorry, wenn ich das jetzt kompliziert ausgedrückt habe.

Kriegt man das irgednwie hin?

Das Gleiche wäre für den Kalender schön, der auch bei Google liegt, das habe ich bisher aber noch gar nichts syncen können.

Die Diskussion gehört vielleicht in einen anderen Thread, aber ich bin ja bestimmt nicht der einzige, der nach einer Lösung sucht.

CalDav und CardDav machen meine Nicht-Androiden-Handys nicht (Bada u.a.).

Gibt es einen anderne Dienst als outlook.com, der das machen könnte?

Per USB-Kabel am PC wäre steinzeitmäßig, halt über WiFi oder UMTS am Handy.
der-mali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 12:16   #9
aktives Mitglied
 
Benutzerbild von Batdracul
 
Zitat:
Zitat von TommiH Beitrag anzeigen
Nunja, das hier irgendwer, gerade bei den 'Giganten' Samsung und Google, dem anderen etwas aufzwingt, wage ich generell zu bezweifeln.
Bada fallen zu lassen war wohl (leider) eine strategische Entscheidung von Samsung, da kann man halt nichts ändern.
Öhm... Samsung hat durch die Hardware eine größere Marktmacht, als Google es haben könnte, da Motorola weit weg von dem Absatz seitens Samsung ist. Jeder Konzern strebt immer danach in der Nähe eines Monopols zu kommen. Google hat es in Bereichen von mobilen OS geschafft, naja zumindest fast. :) Das ist der einzige Vorteil gegenüber Samsung, aber Samsung ist momentan die Nr.1 in Sachen Hardwareabsatz.
ABER, kein Konzern will sich von anderen bewusst abhängig machen. Daher wird Samsung immer versuchen dieses Band nur so stark wie nötig, anstatt wie möglich, werden zu lassen. Sowas nennt man, wie du schon angedeutet hast, strategische Partnerschaften. :)

Zitat:
Tizen ist aber nicht von Samsung aufgestellt worden, Tizen wird von einem Konsortium von Firmen entwickelt, ob der Grund dafür ist, ein Gegengewicht zu Android aufzubauen halte ich eher nicht für logisch, das hätten sie (Samsung) mit Bada viel einfacher, ohne Reinreden von anderen Firmen, haben können.
Genau da sehe ich den Knackpunkt. Das Sprichwort - zu viele Köche verderben den Brei - kommt mit der Weisheit, dass es oft zutrifft. Natürlich ist Tizen als neues OS in Konkurrenz zu sehen. Sonst bräuchte man es ja nicht. Wer hier die Augen verschließt, ist weit entfernt von der Realität. Aber man merkt, dass Samsung da die Zügel in die Hand genommen hat. Schau dir mal z.B. den Tizen Store an, an was erinnert es dich? Genau das könnte Unruhe rein bringen... Auch sehe ich bisweilen nicht, dass es Tizen gelingen könnte, die Menschen von Android oder iOS abwandern zu lassen. Was kann denn Tizen besser?!

Nein hätten sie mit Bada nicht gekonnt. Bada ist im Gegensatz zu Tizen kein Betriebssytem, sondern eher ein Launcher/Framework der auf ein geschlossenes System, namens Samsung Handset Platform, aufgesetzt wurde. Dieser hat nur begrenzte Mittel zur Erstellung für Apps. Dies ist einer der großen Knackpunkte bei bada. Webapps (seit geraumer Zeit geht es nur noch ab Wave3) und C++ kann es natürlich, aber die Kernkomponenten per App aufzugreifen, sind sehr begrenzt.

Zitat:
Sie wollten nicht, schlicht und einfach, weil 'denen' im HQ einfach Produktpolitik egal ist (so scheint es nach aussen hin) - die schauen auf Umsatz und Gewinn und ob da ein paar 100.000 oder Mio User verprellt werden, wen kümmerts.
Es kommen ja jedes Jahr neue nach und da kräht kein Hahn nach, ob irgendwann mal die Firma eine Community verärgert hat.
Ja hier gebe ich dir recht, da Android einfach eine größere Marge abwirft. Samsung wollte mit dem eigenem Store auch ein Versuch unternehmen, um mitzuverdienen. Das Resultat mit bada kennen wir mittlerweile.
Zitat:

Die Sache mit dem Einstellen des Exchange A-Sync finde ich auch mehr als traurig, schon gar, weil wirklich viele Systeme/User betroffen sind, wobei ich es mehr als komisch finde, das es für eine eigentlich recht rudimentäre Funktion (eben den Sync) nicht inzwischen für jedes OS eine gescheite Lösung gibt - so schwer kann das eigentlich nicht sein, aber das Google da seine ganze Marktmacht ausspielt und halt Dienste einstellt, die strategisch nicht mehr ins Portfolio passen, oder die zu wenig Nutzen bringen (Preis/Leistung) - das haben wir ja schon öfter erlebt
Naja es wird ja nicht gänzlich eingestellt, sondern Androidnutzer bleiben diese Funtkion erhalten. Damit sind ca.75% der User nicht betroffen. Ich glaube iOS bleibt ebenso die Funtkion erhalten, womit nahe 95% der mobile OS-Nutzer die Funktion erhalten bleibt. Ich glaube man möchte einfach die OS die kaum vertreten sind, nicht mehr supporten, was natürlich auch Geld spart, da es sich hier ja um Microsoft-Lizenzen handelt.

Zitat:
Achja - und was den Kommentar mit 'Spam/Viren ist alles Blödsinn' angeht, damit wäre ich GANZ vorsichtig. Noch nutzen nicht allzuviele User das Handy als 'Datentransportmöglichkeit' aber ich bin, seitdem ich mein S3 vermehrt nutze, trotzdem dazu übergegangen Daten NUR auf meinem WAVE 1 zu transportieren - ein Androide wäre mir dazu einfach zu unsicher. Abgesehen davon ist das WAVE im Vergleich (selbst zum Galaxy S3) bei mir um welten schneller, was den Datentransfer per USB-Kabel angeht.
Wie viele Viren hattest du denn unter Android? Das Risiko ist natürlich immer da, aber oft ist es der Anwender der sowas Türen und Angel öffnet. Siehe bei Windows..

Öhm.. die Schnelligkeit hängt auch erstmal primär von der Hardware ab. Ich kann kein Unterschied vom Wave zu meinem P990 in puncto Geschwindigkeit feststellen.

Was die sensiblen Daten angeht, muss man es erstmal definieren, was für dich solche Daten sind?! Sollten es sensible Daten sein, die einer Dritter auf keinen Fall erlangen sollte, dann ist das Handy/Smartphone generell das falsche Transportmittel. In dem Fall sind ja nicht nur Viren etc. Gefahren, sondern auch Diebstahl oder Hardwaredefekt ernst zunehmende Faktoren.

Zitat:
Und je verbreiteter Andorid wird, desto interessanter wird es für Viren/Spam-Programmierer, und wenn ich mir APPs wie WA anschaue - aua, noch offener geht es wohl kaum. Nutzt man Android nur als Spielekonsole oder zum telefonieren isses wohl unkritisch, aber es soll auch Leute geben, die sensible Daten transportieren wollen oder damit umgehen

Tommi


Tommi
Whatsapp Sicherheitsrisiko ist nicht nur bei Android so, sondern betrifft, soweit meine Kenntnis, die anderen ebenso.

Das sich solche Viren immer da tümmeln, wo das System eine große Marktmacht hat, ist doch klar. Hier kommt noch die Offenlegung des Quellcodes Androids dazu, ABER solange man mit klaren Verstand sich im Web aufhält, behaupte ich, ist die Gefahr absehrbar.
Natürlich ist durch das geschlossene OS, wie bei bada Phones, eine größere Hürde solche Dinge unterzumogeln, aber auch hier gibt es keine 100%tige Sicherheit, denn wenn das OS nicht gewartet wird, dann können sich durch Drittanbieter ebenso Löcher aufzeigen.

Liebe Grüße
Dracul

Geändert von Batdracul (17.05.2013 um 13:18 Uhr)
Batdracul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 13:17   #10
aktives Mitglied
 
Wer rummotzt, muß auch eine Lösung bringen:

Hier ist eine recht schöne, erstmal für den Google-Kalender, der wird für das (neue) outlook.com freigegeben und kann dann per EAS mit dem Handy gesynct werden:

http://www.wpcentral.com/how-sync-go...-windows-phone

Die EAS-Einstellungen für outlook.com / hotmail:
http://www.tecchannel.de/pc_mobile/t...sync_abfragen/

Ich werde im Laufe des Wochenendes mal schauen, wie man das mit den Kontakten auch so hinbekommen kann, das sollte aber weniger ein Problem sein.

PS: Ey, das ist nun eine Einbahnstraße! outlook.com übernimmt zwar die Änderungen aus Google, aber wenn man das Handy mit outlook.com synct, so gehen die Änderungen nicht in den Google-Kalender über...

Wenn ich jetzt den outlook.com-Kalender für Google freigebe, dann habe ich einen Loop!?

Sorry, denke erstmal nur laut.
der-mali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 13:17  
Handy-FAQ
Administrator
 
Registriert seit: 01.01.2003
Geschlecht: männlich
System: Mac OSX
Hersteller: Apple
Modell: iPhone
Netz: o2
Beiträge: 10.233
Antwort

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann teile es doch deinen Freunden auf Facebook, Twitter und G+ mit!

Stichworte
active, exchange, google, sync

Zurück   Handy Forum > Handy Betriebssystem OS > bada Forum


Sofort abstauben! Kostenlose Prepaidkarten mit Startguthaben: o2 Gratisaktion

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Exchange Active Sync Problem creppel Samsung S8530 Wave 2 Forum 7 02.08.2012 19:56
Kontakte aus Exchange Active Sync ostav Samsung S8500 Wave Forum 1 07.12.2010 16:38
Exchange Active Sync defekt matrix667 Samsung S8000 Jet Forum 0 18.08.2010 23:38
Exchange Active Sync mit V8 LXer Motorola Forum 0 19.07.2010 00:31
Erklärungen zu Exchange Server / Exchange Active Sync fredifredi01 Samsung S8500 Wave Forum 8 16.07.2010 15:48




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:15 Uhr.