• 0
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

badas Zukunft (Fakten, News, ...)

Frage

Geschrieben (bearbeitet)

Moin,

um die OT-Diskussionen mal etwas aus den einzelnen Threads zu ziehen werde ich mal versuchen ganz abdriftende Threads hier reinzuverschieben - mal schauen ob das klappt.

Wer irgendwo eine ausufernde völlig OT-Abschweifung findet, kann mir das gerne per PM mitteilen, ich bemühe mich dann da tätig zu werden.

Hier geht es generell um die Diskussion was man gut/schlecht an Bada/den WAVEs findet, Meckereien/Lobe, eben alles was nicht mit den Themen eines bestimmten Threads zu tun hat.

Tommi

bearbeitet von TommiH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.329 Antworten auf diese Frage

  • 0

Geschrieben

@Thommi:

ich weiß nicht, ob du schon einen Androiden hattest/ausführlicher getestet hast, aber wenn man eine App installiert sieht man, welche Berechtigungen diese App hat. Und wenn einem diese App zu heikel ist, sollte man sie nicht installieren, ganz einfach. ;)

Das mit dem Fanboy sollte nicht beleidigend wirken, aber eine kurze Frage: wieso behebt Samsung keine Bugs? Du sagst immer 'das wird schon'. Ich hoffe, du hast Recht, aber irgendwie glaube ich nicht mehr daran. Ich ärgere mich heute noch, für mein Wave über 300€ gezahlt zu haben, obwohl es jetzt mehr oder weniger im Schrank herumliegt.

Kommen wir nochmals zu Android und dem Thema Datenschutz: du kannst die Google-Ortung deaktivieren, du kannst bereits aufgezeichnete Daten löschen und du siehst, welche Berechtigung eine App hat. Was fehlt deiner Meinung nach?

Klar, ein offenes System bietet mehr Spiel- und Freiraum, aber auch mehr Risiken. Siehe Windows: so ziemlich jeder kann Schädlinge für einen PC programmieren, im Internet gibt es genügend Anleitungen dafür. Dieses Problem hast du bei einem geschlossenen System (bada, WP7,...), dafür aber auch weitaus weniger Möglichkeiten. Und das muss man meiner Meinung nach abwägen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Huhu Lunchbox (bitte Tommi - nicht Thommi)

du meinst bei AngryBirds konnte man sehen, das die auf die Kontakte zugreifen kann und die versendet?

Nein, ausführlich habe ich noch nie einen Androiden getestet (zumindest nicht so ausführlich wie das WAVE ;) ) - aber was man so von Usern und in den Medien davon hört, scheint es nicht gar so einfach zu sein.

Wenn das so wie du es schreibst immer der Fall ist - dann ist das eindeutig kein Argument mehr gegen Android - UserDummheit (ich nenne es mal so) muss das OS nicht abfangen (können).

> Das mit dem Fanboy sollte nicht beleidigend wirken, aber eine kurze Frage:

> wieso behebt Samsung keine Bugs? Du sagst immer 'das wird schon'. Ich

> hoffe, du hast Recht, aber irgendwie glaube ich nicht mehr daran. Ich

> ärgere mich heute noch, für mein Wave über 300€ gezahlt zu haben,

> obwohl es jetzt mehr oder weniger im Schrank herumliegt.

Wie kommst du darauf das Samsung keine Bugs behebt? Wie würdest du die Bada 2.0 interpretieren?

Und wo sage ich (immer) das wird schon? Ich sage (schon immer), ich gebe einem Anbieter eine Chance in einer (für mich) akzeptablen Zeitrange - die liegt (das habe ich auch schon immer gesagt) bei rund einem Jahr - und dann, wenn Bada 2.0 draussen ist, dann wird 'abgerechnet' - wenn es dann immer noch nicht (weitestgehend) sauber läuft, dann haben sie es (IMO) vermasselt - nochmal - wo sage ich immer 'das wird schon'?

Ich weiss bestimmte Sachen die bei Bada 2.0 schon gehen, weitere kann ich hoffentlich demnächst selber testen. Was hat das nun mit 'das wird schon' oder 'daran glauben' zu tun?

> Was fehlt deiner Meinung nach?

Wie gesagt, wenn es bei Android wirklich nicht möglich ist, das eine APP von sich aus Daten ausspähen und übertragen kann, bzw. das vom User bestätigt haben muss, dann passt das schon - damit ist meine schlechte Meinung direkt erledigt, aber ist es wirklich so?

> auch weitaus weniger Möglichkeiten. Und das muss man meiner Meinung nach abwägen.

Genau, und wenn das oben nicht garantiert so ist ;) - dann ergibt diese Abwägung für mich iPhone - nein danke und Android - nein danke, sollte das bei Android wirklich immer kontrollierbar sein, dann wird es für mich eindeutig eine Alternative, aber nur, wenn Bada 2.0 wirklich ein Reinfall werden sollte, warum sollte ich darauf nicht warten ;)

Tommi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

@ Tommi,

was Du an Android zu bemängeln hast, ist nicht Android selber, sondern gewisse App's. Und da es für Android nun mal mehr App's gibt, ist halt auch die Gefahr größer, sich eine unsichere App auf das Handy zu ziehen.

Das ist vergleichbar mit Windows und Linux. Viren und Malware ist für Windows auch verbreiteter, weil das BS halt verbreiteter ist.

Es ist sicher auch bei Bada App's möglich, sich solch Datenspion auf das Handy zu laden. Die Chance dafür ist nur geringer, weil es kaum App's für Bada gibt.

Das Launchbox Dich als Fanboy bezeichnet, liegt wohl daran, dass Du so gegen Android ins Felde ziehst und Optimismus pro Bada verbreitest (kommt jedenfalls so rüber :icon_wink).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

1) .....aber wenn man eine App installiert sieht man, welche Berechtigungen diese App hat. Und wenn einem diese App zu heikel ist, sollte man sie nicht installieren, ganz einfach. ;).....

2) Kommen wir nochmals zu Android und dem Thema Datenschutz: du kannst die Google-Ortung deaktivieren, du kannst bereits aufgezeichnete Daten löschen und du siehst, welche Berechtigung eine App hat. Was fehlt deiner Meinung nach?

3) Klar, ein offenes System bietet mehr Spiel- und Freiraum, aber auch mehr Risiken. Siehe Windows: so ziemlich jeder kann Schädlinge für einen PC programmieren, im Internet gibt es genügend Anleitungen dafür. Dieses Problem hast du bei einem geschlossenen System (bada, WP7,...), dafür aber auch weitaus weniger Möglichkeiten. Und das muss man meiner Meinung nach abwägen.

Zum ersten Punkt:

Wer sagt mir denn, dass das stimmt mit der Berechtigung?

Zum zweiten Punkt:

Die Ortung über Funkzellen ist nicht deaktivierbar.

Ist halt nur die Frage, was damit gemacht wird.

Zum dritten Punkt:

Möglichkeiten bieten sich Hackern immer und auf allen Systemen, aber Bada ist denen z.Zt. wahrscheinlich vollkommen egal und zu uninteressant.

Ich benutze auch auf dem PC relativ uninteressante Progs. Da wären u.A. Opera als Browser, Metager als Suchmaschine usw.

Andererseits sehe ich auch bei Bada Möglichkeiten Daten zu versenden. Ein Termin-Widget liest ja den Terminkalender und die Aufgaben aus. Bei einer Aktualisierung könnten diese auch versendet werden. Das würde jedoch dann auffallen, wenn man W-Lan und Paketdaten abgeschaltet hat. Jetzt programmiere ich noch ein Wetterwidget welches die Daten aus dem Terminwidget versendet und es fällt nicht mehr auf, da ich für die Wetterinformation mit dem Internet verbunden sein muss.

Nur mal als laienhaftes Beispiel.

Sicher ist heutzutage gar nichts. Haben wir ja gerade an Facebook, Android, iOS etc. erfahren müssen.

Ich persönlich nehme lieber etwas weniger Komfort in Kauf und bin ein klein wenig sicherer.

Edit: Obwohl Karlmartell und ich nicht immer der gleichen Meinung sind, hat er, während ich schrieb, alles in Kurzform gepostet, was ich in einer längeren Ausführung geschrieben habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Huhu Lunchbox (bitte Tommi - nicht Thommi)

Sorry, kommt nicht mehr vor. ;)

du meinst bei AngryBirds konnte man sehen, das die auf die Kontakte zugreifen kann und die versendet?

Ich hab mal einen Screenshot davon gemacht (siehe Anhang). Man sieht im Market bei jeder App, welche Berechtigung diese hat. Selbst wenn ein Update für eine App erscheint, muss man nochmals diese Berechtigungen akzeptieren bzw. bestätigen.

Wie kommst du darauf das Samsung keine Bugs behebt? Wie würdest du die Bada 2.0 interpretieren?

Und wo sage ich (immer) das wird schon? Ich sage (schon immer), ich gebe einem Anbieter eine Chance in einer (für mich) akzeptablen Zeitrange - die liegt (das habe ich auch schon immer gesagt) bei rund einem Jahr - und dann, wenn Bada 2.0 draussen ist, dann wird 'abgerechnet' - wenn es dann immer noch nicht (weitestgehend) sauber läuft, dann haben sie es (IMO) vermasselt - nochmal - wo sage ich immer 'das wird schon'?

Du sagst immer, dass das mit bada schonwird und 2.0 großartig sein wird. Hoffentlich hast du Recht, aber wieso bringt Samsung in 10 Monaten nicht ein kleines Update heraus, das zum Beispiel die Browserprobleme behebt?

Viele haben ein Handy nur 2 Jahre (ich hatte mein letztes Handy 6 Jahre), und 10 Monate sind fast die Hälfte der Lebensdauer. Wenn in diesen 10 Monaten nichts kommt, werden es sich die meisten überlegen, ob sie das Wave nicht schon früher weider verkaufen und sich ein anderes Handy holen.

Ich weiss bestimmte Sachen die bei Bada 2.0 schon gehen, weitere kann ich hoffentlich demnächst selber testen. Was hat das nun mit 'das wird schon' oder 'daran glauben' zu tun?

Dann rück doch mit diesen Sachen heraus und lass uns daran teilhaben, das würde doch sicher mehrere Leute interessieren. ;)

Nur viele glauben einfach nicht, dass sich mit 2.0 so viel ändern wird. Wieso gibt Samsung eigentlich keine Betaversionen zum Flashen auf eigenem Risiko heraus oder werden solche Versionen erst kommen?

Wie gesagt, wenn es bei Android wirklich nicht möglich ist, das eine APP von sich aus Daten ausspähen und übertragen kann, bzw. das vom User bestätigt haben muss, dann passt das schon - damit ist meine schlechte Meinung direkt erledigt, aber ist es wirklich so?

Ja, man muss wie gsagt die Berechtigungen akzeptieren. DIe Berechtigungen erstellt das SDK automatisch aus dem Code. Löschen kann man da meines Wissens nach nichts.

Genau, und wenn das oben nicht garantiert so ist ;) - dann ergibt diese Abwägung für mich iPhone - nein danke und Android - nein danke, sollte das bei Android wirklich immer kontrollierbar sein, dann wird es für mich eindeutig eine Alternative, aber nur, wenn Bada 2.0 wirklich ein Reinfall werden sollte, warum sollte ich darauf nicht warten ;)

Beim iPhone kann man diese Ortung nicht abstellen, bei Android schon - wieso also dann ein iPhone kaufen? ;)

Und woher wollt ihr wissen, dass bada keine Daten ohne euer Wissen versendet?

post-694651-14356865446301_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Ich bin voll überzeugt von meinem Wave und Bada... Das Betriebssystem wird sich noch weiterentwickeln, da bin ich mir voll und ganz sicher... Schlussendlich darf man nicht vergessen, dass es Bada OS noch nicht annähernd so lange wie iOS/Android etc. gibt und somit braucht das System Zeit sich zu entwickeln.

Das ist wie bei einem guten Wein, der braucht auch seine Reifezeit bis er ein guter Wein ist.

Ich finde Wein klasse und Bada auch - ich finde allgemein Dinge die sich erst mit der Zeit entwickeln und ihr wahres Potenzial erst spät zeigen sehr spannend und interessant.

Samsung wird seine Sache schon noch gut machen, denn in meinen Augen habens die am Besten drauf was Smartphones angeht.

Ich habe schon seit so vielen Jahren mit Handys zu tun und die größten und wichtigsten Hersteller fast alle durch und ratet mal von wem ich am Meisten überzeugt bin? Richtig!... Samsung!

Time will tell - was lang währt wird gut.

Ein sonniges und erholsames Wochenende wünsche ich euch allen.

Beste Grüße aus Lübeck

Peter

P.S.:

Und woher wollt ihr wissen, dass bada keine Daten ohne euer Wissen versendet?

Das macht absolut jeder heutzutage - das ist ein offenes Geheimnis - dieses Argument ist kalter Kaffee und gehört weggeschüttet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Man sieht im Market bei jeder App, welche Berechtigung diese hat.

Selbst wenn ein Update für eine App erscheint, muss man nochmals diese Berechtigungen akzeptieren bzw. bestätigen.

Und selbst wenn eine App irgendwelche "komischen" Berechtigungen braucht,

kann man mit verschiedenen Apps ganz genau einstellen was eine App darf.

Quasi eine App für die App. Mag komisch klingen, ist für Sicherheitsfanatiker aber toll...

Du sagst immer, dass das mit bada schon wird und 2.0 großartig sein wird.

Dann rück doch mit diesen Sachen heraus und lass uns daran teilhaben, das würde doch sicher mehrere Leute interessieren.

Nur viele glauben einfach nicht, dass sich mit 2.0 so viel ändern wird.

Warum er seit Ewigkeiten daran so energisch festhält würde mich auch mal interessieren.

Und woher wollt ihr wissen, dass bada keine Daten ohne euer Wissen versendet?

Wissen sie eben nicht und wiegen sich in trügerischer Sicherheit.

Nichts ist unknackbar, aber lass sie nur reden...Bada ist ja so gut und ach so toll und sicher.

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Wissen sie eben nicht und wiegen sich in trügerischer Sicherheit.

Nichts ist unknackbar, aber lass sie nur reden...Bada ist ja so gut und ach so toll und sicher.

Wer hat jemals gesagt, dass sich die Bada-User in Sicherheit wiegen?

Wer hat jemals gesagt, dass Bada durchweg toll und sicher ist?

Richtig! Keiner! Also bitte nich son Unfug babbeln, danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Da kann ich shadowjumper nur 100% beipflichten, irgendwie werden hier Gerüchte in den Raum gestellt und Leuten unterstellt die eindeutig nie in der Form wiedergegeben wurden.

saleen.evo / lunchbox, wenn jemand, seit Monaten! auf die Probleme von Bada hinweist, dann bin ja wohl ich das, ich mache das hier im Forum und auch gegenüber Samsung. Lunchbox - wo habe ich jemals behauptet das BADA großartig sei? Oder Fehlerfrei oder etwas in der Art?

Das einzige was ich immer sage ist - man muss einem OS zeit lassen - das ist bei Android ebenso, auch die werden ihre Probleme in den Griff bekommen.

Ganz abgesehen davon 'hetzte' ich nicht gegen Android, sondern ich reduziere es auf die Probleme die ICH darin sehe (im Moment relativiert sich das etwas, wenn das was ihr gerade wiedergebt wirklich stimmt, wobei ich dann die Pressemeldungen und ständigen angeblichen Sicherheitslecks die durch die Medien gehen etwas eigenartig finde - aber der Presse konnte man noch nie so viel Glauben schenken)

Was das 'sage doch, was du weisst angeht' - nette Idee, der Haken ist, ich bekomme die Infos leider unter dem Vorbehalt sie _nicht_ rumzuerzählen, tja, saleen.evo, das kannst du oder wer auch immer nun glauben oder nicht. Fakt ist - ich WAR bei Samsung, Fakt ist weiter, ich bin auch übernächste Woche wieder da, ich habe vermutlich mehr Mails/SMS/Telefonate mit denen gewechselt/getätigt als z.B. Lunchbox hier an Posts hat ;)

Ja, ich weiss sehr viel, aber da man mir vertraut, versuche ich halt das Vertrauen nicht zu enttäuschen. (das zu dem - ich sage nicht was ich alles weiss)

Und viele Sachen müssten jedem klar sein, auch ohne das man Antworten bekommt, lunchbox - warum geben die wohl keine Vorabversion einer unfertigen FW raus - rate mal - würdest du als Programmierer eine noch nicht fertige und fehlerbehaftete Version rausgeben, nachdem du beim letzten derartigen Versuch 6 Monate von den Usern in der Luft zerrissen worden bist? (ich würde es nicht)

Und saleen.evo, woran halte ich fest? Irgendwie scheint ihr entweder nicht zu lesen was ich schreibe oder ihr ignoriert es wissentlich (was auch immer man davon halten sollte)

Ein letztes mal - ich sage seit gut einem Jahr was ich mit meinem WAVE mache, alles geht einwandfrei, bis auf 2-3 Sachen die mich auch (enorm) stören. Diese sollen, angeblich, mit Bada 2.0 erledigt sein, das weiss ich seit Wochen, warum sollte ich bitte nicht an einem brillianten und gut verarbeiteten Smartphone festhalten, was bis auf wenige Probleme alle meine Bedürfnisse erfüllt?

saleen.evo - nenne mir bitte einen Grund, warum ich das Gerät wechseln sollte? Oder meinst du warum ich daran festhalte, das Bada nicht (wie hier viele behaupten/sagen) schon längst tot ist, der APP-Shop nicht tot ist und das bestimmt Neues (und auch gutes) im Bereich Geräte/OS kommen wird?

Dafür brauche ich allerdings KEINEN Kontakt zu Samsung zu haben, das sagt mir mein gesunder Menschenverstand ;)

Das erste Halbjahr 2011 gehörte Android + iPhone, keine Frage, aber nachdem da die neueste Version gelauncht ist dürfte Samsung sich auch wieder etwas mehr auf Bada konzentrieren.

Ich für meinen Teil warte das einfach nochmal ab, gebe ihnen die Chance (wie schon immer gesagt) die nächste Version rauszubringen und entscheide dann.

Was ist daran jetzt bitte 'dran festhalten' oder FanBoytum? Ist jeder der bei Android nach den ersten 6-12 Monaten geblieben ist (die Versionen damals waren gruselig) ein FanBoy?

Sorry, ich bewerte meine Bedürfnisse und wenn die weitestgehend erfüllt werden bin ich zufrieden, wenn ich dann auch noch 'nur' 1/3 des Preises wie für ein etwas besseres Gerät zahlen muss, dann bin ich zufrieden - und ja, ich brauche keinen APP-Shop.

Ich habe vor Monaten mehrfach rumgefragt, was denn die 'ach so tollen' KillerAPPs für Android oder iOS sein sollen - es kam leider nie eine Antwort - für mich ist ein APP-Shop ein Mehrwert, wo man mal nach lustigen Sachen suchen kann, zum Spielen oder Basteln, sowas gibts im SamsungAPP-Shop auch - zur Genüge. Vlt. nicht so toll, dafür aber eben meist auch nicht so teuer (oh, hat wer bei dem Link mit dem Shopvergleich mal auf die Durchschnittspreise geschaut - DURCHSCHNITT! - und bei Samsung beschweren sich Leute über 1,99 Euro - unglaublich)

Ich werde einfach auf den Start von Bada 2.0 warten (das hat mit festhalten nichts zu tun, soll ich 3-4 Monate vor einem großen Update das Gerät wechseln, wenn das aktuelle die Alltagsaufgaben erfüllt?

Wenn es das NICHT tun würde, dann hätte ich schon längst gewechselt - warum das die Leute die sich hier Monate aufregen nicht tun wird mir immer ein Rätsel bleiben.

Da wird immer wieder behauptet, jeder Androide kann doch mehr und ist besser und die fangen bei 130 Euro (habe ich das richtig im Kopf?) an - ja warum kaufen sich dann nicht alle unzufriedenen für 130 Euro einen neuen? Das wäre (wenn man es umrechnet) so 10-15 Euro im Monat gewesen, wenn man angefangen hätte zu sparen, als es einem klar war, das einem Bada nicht zusagt.

Und jetzt könnte man sich einen ach so tollen Androiden leisten (ich denke immer noch, das man für etwas dem WAVE vergleichbaren eher noch 4-500 Euro ausgeben muss) - das Geld ist es mir eindeutig nicht wert gewesen - ist es mir auch heute noch nicht.

Meine Obergrenze liegt und lag schon immer bei 250-300 Euro, das ist das Maximum, dafür bot und bietet das WAVE die mit Abstand beste Hardware auf dem Markt, leider immer noch einige unangenehme Bugs, die aber (vlt!) mit Bada 2.0 endlich spürbar weniger werden (von neuen Features mal abgesehen). Darauf freue ich mich und ich denke das kann und sollte jeder Bada-User auch tun.

Man kann natürlich auch den ganzen Tag rummeckern, alles schlecht reden, anderen nicht glauben (die vlt. etwas mehr Einblicke haben), immer negativ drauf sein - für mich wäre das nichts, ich hoffe nicht das jemand wegen sowas ein Magengeschwür kommt, bei soviel negativen Posts hier muss man sowas ja befürchten ;)

So, das war nun erstmal der letzte Post meinerseits zu diesem Thema (vor meinem Test), nebulöse Prophezeiungen ohne jedweden (wissenden) Hintergrund wie sie hier leider von einigen Usern zum besten gegeben werden, lohnen eigentlich den Kommentar nicht, ich hoffe jeder User kann und wird sich einfach selber eine Meinung bilden, das sollte eh jeder tun.

Ich werde mich nun wieder aufs reine moderieren (und evlt. helfen, wenn ich kann) beschränken, immerhin danke ich allen, das diese Diskussionen über Samsungs Ziele/Aktivitäten nicht mehr überall verstreut ablaufen.

Tommi

(nichtmal genannte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

alles geht einwandfrei

Leider bist du da die ganz grosse Ausnahme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Leider bist du da die ganz grosse Ausnahme.

Nicht wirklich - bitte lies richtig - ich habe geschrieben - alles was ich mit dem WAVE mache (damit meine ich natürlich die Sachen für die ich es wirklich brauche)!

Ich habe natürlich ebenfalls viel der Fehler die auch der Rest hat (GPS-Fix Katastrophe usw.) - wobei ganz ehrlich, was einige hier berichten, das das WAVE ständig abschmiert, ruckelt oder Web-Seiten nicht aufgehen, DAS habe ich wirklich nicht.

So, nun aber wirklich EOT (EndOfTommi) für die nächsten Tage ;)

Tommi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

saleen.evo / lunchbox, wenn jemand, seit Monaten! auf die Probleme von Bada hinweist, dann bin ja wohl ich das, ich mache das hier im Forum und auch gegenüber Samsung. Lunchbox - wo habe ich jemals behauptet das BADA großartig sei? Oder Fehlerfrei oder etwas in der Art?

Das einzige was ich immer sage ist - man muss einem OS zeit lassen - das ist bei Android ebenso, auch die werden ihre Probleme in den Griff bekommen.

Du hast auch die Liste mit uns zusammengestellt und an Samsung übergegeben - nochmals danke für das Engagement. ABER hat Samsung sich danach gemeldet/etwas getan? Wohl eher nicht...

Fakt ist - ich WAR bei Samsung, Fakt ist weiter, ich bin auch übernächste Woche wieder da, ich habe vermutlich mehr Mails/SMS/Telefonate mit denen gewechselt/getätigt als z.B. Lunchbox hier an Posts hat ;)

Das kann leicht möglich sein. ;)

Und viele Sachen müssten jedem klar sein, auch ohne das man Antworten bekommt, lunchbox - warum geben die wohl keine Vorabversion einer unfertigen FW raus - rate mal - würdest du als Programmierer eine noch nicht fertige und fehlerbehaftete Version rausgeben, nachdem du beim letzten derartigen Versuch 6 Monate von den Usern in der Luft zerrissen worden bist? (ich würde es nicht)

Es würde Samsung doch etwas bringen, wenn man eine neue FW-Version zusammen mit der COmmunity entwickelt, oder nicht?

Bei Android wurde das Feature App2SD (das geht erst ab 2.1) von den diversen Custom-ROMs übernommen. Wer profitiert davon? Sowohl Google (Android) als auch die Community -> Win-Win-Situation.

Ein letztes mal - ich sage seit gut einem Jahr was ich mit meinem WAVE mache, alles geht einwandfrei, bis auf 2-3 Sachen die mich auch (enorm) stören.

Aber wieso haben ziemlich viele Leute so viele Probleme mit dem Speichermanagment und nur du nicht?

Diese sollen, angeblich, mit Bada 2.0 erledigt sein, das weiss ich seit Wochen, warum sollte ich bitte nicht an einem brillianten und gut verarbeiteten Smartphone festhalten, was bis auf wenige Probleme alle meine Bedürfnisse erfüllt?

An der Verarbeitung gibts nichts zu kritisieren, die ist spitze.

Viele haben softwaremäßig eben Ansprüche, die ein 50€-Handy nicht mehr erfüllt, das ja nur Telefonieren, SMSen und Fotos machen kann. Viele sehen (sahen) im Wave ein Smartphone, das eine gute Alternative zu Android darstellte (mich inbegriffen).

Das erste Halbjahr 2011 gehörte Android + iPhone, keine Frage, aber nachdem da die neueste Version gelauncht ist dürfte Samsung sich auch wieder etwas mehr auf Bada konzentrieren.

Das ist zu hoffen.

Ich für meinen Teil warte das einfach nochmal ab, gebe ihnen die Chance (wie schon immer gesagt) die nächste Version rauszubringen und entscheide dann.

Viele wollen aber nicht 10 Monate mit gravierenden Bugs leben, sind aber dank Vertrag an das Wave gebunden und können/wollen nicht nochmals 300€ für ein Smartpohne ausgeben.

Was ist daran jetzt bitte 'dran festhalten' oder FanBoytum? Ist jeder der bei Android nach den ersten 6-12 Monaten geblieben ist (die Versionen damals waren gruselig) ein FanBoy?

Wer seit 1.5 dabei ist schon eher, ja. Die ersten beiden Versionen (1.5/1.6) waren wirklich gruselig. Aber ab 2.2 ist Android aber mehr als nur brauchbar. :)

Sorry, ich bewerte meine Bedürfnisse und wenn die weitestgehend erfüllt werden bin ich zufrieden, wenn ich dann auch noch 'nur' 1/3 des Preises wie für ein etwas besseres Gerät zahlen muss, dann bin ich zufrieden - und ja, ich brauche keinen APP-Shop.

Wieso hast du dann 300€ (oder mehr?) für ein Smartphone ausgegeben, wenn du keinen Appstore brauchst?

Ich habe vor Monaten mehrfach rumgefragt, was denn die 'ach so tollen' KillerAPPs für Android oder iOS sein sollen - es kam leider nie eine Antwort - für mich ist ein APP-Shop ein Mehrwert, wo man mal nach lustigen Sachen suchen kann, zum Spielen oder Basteln, sowas gibts im SamsungAPP-Shop auch - zur Genüge. Vlt. nicht so toll, dafür aber eben meist auch nicht so teuer (oh, hat wer bei dem Link mit dem Shopvergleich mal auf die Durchschnittspreise geschaut - DURCHSCHNITT! - und bei Samsung beschweren sich Leute über 1,99 Euro - unglaublich)

Würdest du für ein Theme 1,99€ ausgeben? Da lege ich lieber einen Euro drauf und habe ein Spiel, das auch länger Spaß macht.

Ich werde einfach auf den Start von Bada 2.0 warten (das hat mit festhalten nichts zu tun, soll ich 3-4 Monate vor einem großen Update das Gerät wechseln, wenn das aktuelle die Alltagsaufgaben erfüllt?

Wir warten ja nicht nur 3 oder 4 Monate auf ein Update, sondern 10!

Und wie gesagt: nicht jeder hat nur Grundbedürfnisse an ihr Smartphone, denn dann würde ein 50€-Handy ebenfalls reichen.

Da wird immer wieder behauptet, jeder Androide kann doch mehr und ist besser und die fangen bei 130 Euro (habe ich das richtig im Kopf?) an - ja warum kaufen sich dann nicht alle unzufriedenen für 130 Euro einen neuen? Das wäre (wenn man es umrechnet) so 10-15 Euro im Monat gewesen, wenn man angefangen hätte zu sparen, als es einem klar war, das einem Bada nicht zusagt.

Ich frage mich auch, warum die Leute dann nicht wechseln. Die Leute würden sicherlich mehr als 130€ für ihr Wave bekommen. Doch dann hat man einen Androiden mit minderwertiger Hardware, und damit macht Spielen einfach keinen Spaß.

Und jetzt könnte man sich einen ach so tollen Androiden leisten (ich denke immer noch, das man für etwas dem WAVE vergleichbaren eher noch 4-500 Euro ausgeben muss)

Das Galaxy S gibt es jetzt schon ab 300€ in Österreich beim MediaMarkt

Meine Obergrenze liegt und lag schon immer bei 250-300 Euro, das ist das Maximum

Genauso sehe ich das auch, alles andere ist Geldverschwendung.

...dafür bot und bietet das WAVE die mit Abstand beste Hardware auf dem Markt, leider immer noch einige unangenehme Bugs, die aber (vlt!) mit Bada 2.0 endlich spürbar weniger werden (von neuen Features mal abgesehen). Darauf freue ich mich und ich denke das kann und sollte jeder Bada-User auch tun.

Der Aufpreis für Androidgeräte kommt von den ganzen Möglichkeiten (riesiger Appstore, Custom-ROMs,...). Ein Smartphone sinkt und steigt mit dem OS.

So, das war nun erstmal der letzte Post meinerseits zu diesem Thema...

Finde ich sehr schade, das hier war doch (meistens zumindest) eine sachliche Diskussion/ein sachlicher Meinungsaustausch, oder nicht? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Hallo Leute!

Ich hake mich auch einmal in die Diskussion ein...

@TommiH

Also deine Beiträge kann ich voll und ganz unterstützen... dem gibt es eigentlich nichts Weiteres hinzuzufügen.

@all

Ich denke, dass heutzutage einfach die meisten User auf den Appstore, als auf die Qualität der Apps, die zur Verfügung stehen schauen. Apple hat den Appstore eingeführt hat, für jede Kleinigkeit gibt es Apps (ja selbst für viele Websites), natürlich auch gute Apps. Bei Android gibt es auch inzwichen haufenweise Apps... Gute und Schlechte. Wobei die Nichtprüfung der Apps schon einen gewissen faden Beigeschmack hat.

Worauf ich hinaus will... der durchschnittliche Smartphoneuser ist wohl zw. 16 und 30 Jahren alt... Schüler und Studenten - die wollen desöfteren ein Gerät, auf dem sie "rumspielen" können, probieren testen, usw.

Und da ist momentan die große Stärke von Android... man kann so viel "basteln" und probieren... sich die Zeit vertreiben.

Während Bada einen mengenmäßig übersichtlichen Appstore hat.Gut, die Themes müssten ausgefiltert werden... aber es gibt überall Optimierungsbedarf - selbst im Androidmarket. Ansonsten ist es ein System, was nicht so viele Einstellmöglichkeiten, wie Android zulässt, sondern im Großen und Ganzen funktioniert.

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich auch mit Bada recht zufrieden bin.

Sicher... die bestehenden Bugs hätten von Samsung schon in diesem oder nächsten Monat durch ein FW Update ausgebessert werden müssen.

Aber allzu oft habe ich diese Bugs nun auch nicht... seit Bada 1.2 hatte ich das Ressourceproblem... bei einem Game... und einmal im Appstore.

Gut, der Browser ist nervig mit den Leisten - aber surfen kann man trotzdem und Seiten werden bei mir nicht mehr geschlossen, wie bei Bada 1.02. GPS... kein großes Problem... nutze es jetzt seit ca. 10 Monaten in unregelmäßigen Abständen und hatte seit der JH1 keine großen Probleme!

Wenn man einmal 30-45 Sekunden warten kann, funktioniert es.

Gut, auf anderen Geräten ist es vielleicht schneller da - kein Beinbruch für mich.. hauptsache danach funktioniert es, wie es soll. Und das tut es!

@Lunchbox

Ob sich Samsung bei Tommi gemeldet hat oder eher nicht, wie du unterstellst, ist auch wieder eher eine negative Unterstellung.

Eine Zusammenarbeit mit der Comm. kann natürlich manchmal sinnvoll sein, wie in deinem Beispiel... aber dies ist ein ganz anderer Fall, als eine neu entwickelte FW zu testen! Samsungs Einstellung dazu ist meiner Meinung nach schon verständlich... durch Mundpropaganda im Netz wird nämlich schon fast immer das Negative weitergegeben. Und sollte Samsung die Bada 2.0beta FW in einer instabilen Version rausgeben (was ja eigentlich sinnvoll ist, da es ja getestet werden soll) würden wieder alle schreien!

Also für mich ist Bada ebenso immer noch eine Alternative... die Apps, die ich benötige, habe ich... gute Games. Punkt aus!

Das Angebot von Mediamarkt mit dem Galaxy S kenn ich übrigens auch... es ist schon interessant... aber nur um Android zu haben? Nein, was funktioniert dann besser? Auf dem Gerät gibt/gab es doch auch genug Probleme - Sprichwort "Lag".

Meiner Meinung nach kaufen sich alle Android und Apple, wegen dem Hype!!

Heutzutage läuft alles nur noch über Hypes... Android.. toll... hat der Nachbar, der Kumpel - muss ich auch haben!

Bei Apple ists genauso... jeder Zweite läuft hier in Wien inzwischen mit dem Teil rum... selbst die Mutter, die nachmittags putzen geht. Nen reines Statussymbol! Es kann sich ja auch jeder kaufen, was er mag oder seine Meinung hier äußern. Aber alles schlecht sollte auch nicht geredet werden!!

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Ich frage mich auch, warum die Leute dann nicht wechseln. Die Leute würden sicherlich mehr als 130€ für ihr Wave bekommen. Doch dann hat man einen Androiden mit minderwertiger Hardware, und damit macht Spielen einfach keinen Spaß.

das halte ich für ein Gerücht - mein höchstes Gebot war damals € 120.-- das niedrigste war € 70,--

das Wave ist wenn man es so sieht.. ein Abverkaufsartikel... ich benutze jetzt das Wave 2 als Zweithandy... vielleicht ist das noch mehr wert .. keine Ahnung..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Nicht wirklich - bitte lies richtig - ich habe geschrieben - alles was ich mit dem WAVE mache (damit meine ich natürlich die Sachen für die ich es wirklich brauche)!

Das habe ich durchaus gelesen. Und genau darauf bezog sich meine Bemerkung: bei dir geht vielleicht alles, was du machst, aber fuer mich (und viele andere) trifft diese Aussage eben nicht zu.

was einige hier berichten, das das WAVE ständig abschmiert, ruckelt oder Web-Seiten nicht aufgehen, DAS habe ich wirklich nicht.

Eben: die grosse Ausnahme. Ich habe keine grossen Anforderungen (abgesehen vom :banging::goofy::madman::smack::computer:GPS), aber gerade der Browser ist (fuer mich) eine Qual; und der ist ja wirklich eine elementare Grundfunktion. Die Leiste stoert mich dabei nicht so sehr, aber die quaelend langsame Geschwindigkeit, Probleme mit der Darstellung, ich kann Eingabefelder nicht nutzen, "Seite zu gross" usw. usf...

Egal, warten wir auf 2.0.

Wenn du wieder bei Samsung bist, mach denen doch mal den Vorschlag, den Quellcode von bada offenzulegen, da sie selber ziemlich offensichtlich kein so grosses Interesse dran hat. DANN wuerde bada aber sowas von abheben, daran habe ich keinen Zweifel...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Leider bist du da die ganz grosse Ausnahme.

Entschuldigung mich gibs auch noch...

Es gibt halt viele Faktoren, die ein flüssiges und einwandfreies Arbeiten ausmachen.

Bei Tommi und mir scheint halt nahezu alles in Butter zu sein - seid ihr nur neidisch oder könnt ihr kein Handy bedienen?

Hier wird teilweise so viel Mist produziert, dass man damit nen 10 Hektar großen Kartoffelacker für zwei Jahre mit Nährstoffen versorgen könnte.

Es ist echt der Hammer.

Ich frage mich ob manch einer der hier seine Grütze zum Besten gibt überhaupt wirklich das Wave etc. besitzt oder erst seit einer Woche hat und gerade mal weiß wo man es an und ausschaltet.

Ganz großes Kino muss ich sagen - wir haben hier ascheinend genau die Experten die die Welt braucht am Start... Das ist ja langsam geiler als die Meldung der Apocalypse der letzten Tage.

-> Ich brauch nur noch Popcorn und ne Coke - Kino hab ich bereits hier.

Gruß Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Wenn du wieder bei Samsung bist, mach denen doch mal den Vorschlag, den Quellcode von bada offenzulegen,

Bada ist Open Source - der Quellcode ist offenliegend und allgemein zugänglich, du musst ihn nur suchen, finden, verstehen und dann kannste loslegen und alles besser machen.

It's quite easy - you just have to do it.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

@shadow: aber wieso läuft nur bei euch beiden alles in Butter? Wieso habe/hatte ich die gleichen Probleme wie die meisten hier im Forum, obwohl ich selbst programmiere und mich sehr gut mit PCs und Smartphones auskenne?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Der Quellcode von Bada ist nicht offen,da Samsung Bada nur auf den eigenen Geräten erlaubt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Mit einem Download-Link waere das ein hilfreicher Beitrag, so ist es nur der uebliche uebellaunige Spam.

EDIT: Bezog sich auf shadowjumpers Behauptung. Bin mal gespannt, ob er das belegen kann; wird aber vermutlich so enden wie das Wave zum Neupreis von 62 Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0