Jump to content
  • Ankündigungen

    • Trafalgar Square

      Handy-FAQ sucht neue Moderatoren   01.10.2016

      Wir brauchen dich! Ein Forum kann nur durch die Beiträge der Nutzer am Leben gehalten werden. Aber wie überall, muss es auch Regeln geben, an die sich alle Nutzer halten müssen. Viele neue Nutzer brauchen auch Hilfe, um ihre Frage zu präzisieren. Genau hier kommt ein Moderator ins Spiel. Er ist kein Polizist, sondern eher ein Spielleiter, der darauf achtet, dass sich jeder an die Regeln hält. Ein Moderator erstellt außerdem interessante Anleitungen und Threads, von denen die Nutzer profitieren.     Welche Aufgaben haben Moderatoren? Er achtet auf die Einhaltung der Regeln Er erstellt selbst interessante und wichtige Anleitungen Er unterstützt die Nutzer durch Lösungen oder der Suche danach Er arbeitet zusammen mit seinen Kollegen an Lösungen und Verbesserungen     Welche Voraussetzungen muss ein Moderator mitbringen? Er hat einen freundlichen und angenehmen Umgangston Er hat keine (großen) Probleme mit Rechtschreibung und Grammatik Er arbeitet gerne im Team Er hat genügend Online-Zeit (NEIN, keine 24h/day) Er hat schon einige Beiträge hier im Forum verfasst   Wenn die Kriterien auf dich zutreffen, dann bewirb dich einfach bei einem unserer Mod-Manager.   Also: Trau dich und bewirb dich!  
SarahR.

Blackberry Bold 9000 für private Nutzung

Hallöchen,

ich möchte mir ein Smartphone kaufen, für die private Nutzung.

Ich habe relativ einfache Vorstellungen:

ich möchte telefonieren, SMS schreiben und Fotos machen und möchte so eine coole Tastatur haben, wie das BB Bold 9000 es hat. Und es sollte schwarz sein.

So einen Schnickschnack wie Navi brauche ich nicht, dafür hab ich ein Navi in meinem Auto liegen.

Wenn ich in der Uni über das Uni Netz noch ins Internet gehen könnte, dann wäre das ein Traum.

Ich finde den BB Bold 9000 optisch sehr ansprechend, allerdings habe ich von einem Freund das Nokia E71 empfohlen bekommen und ich kann mich nicht entscheiden.

Was meint ihr? Ist das Blackberry zu "extrem" für meine Vorstellungen? Oder gibt es ein Smartphone, welches für die private Nutzung ausgelegt ist? Das Bold 9000 und das Nokia E71 sind ja eher für geschäftliche Sachen geeignet.

Freue mich über Antworten :-)

Sarah

Im Prinzip wäre der Bold für deine Zwecke richtig. Aber im Gegensatz zu Nokia musst du bei deinem Provider eine BlackBerry Option buchen, die meistens extra kostet. Sollte das bei deinem Provider nicht so sein, würde ich eher zum Blackberry raten.

:)

Im Prinzip wäre der Bold für deine Zwecke richtig. Aber im Gegensatz zu Nokia musst du bei deinem Provider eine BlackBerry Option buchen, die meistens extra kostet. Sollte das bei deinem Provider nicht so sein, würde ich eher zum Blackberry raten.

:)

Hallo Tigger,

danke für deine Antwort :dankescho.

Das ist mir neu, dass ich extra über meinen O2 Vertrag eine Option buchen muss... Ist sowas teuer? Und muss man dafür einen extra Vertrag abschließen? Ich häng schon bei 02 in der Leitung, allerdings in der Wartschleife :-/

Der Blackberry spricht mich vor allem wegen des Preises an. Den gibts bei Ebay zwischen 100-120€... Das Nokia Handy ist ja viel teurer :-(

Liebe Grüße von Sarah

Hey Sarah,

gern geschehen. Normal sollte man für einen Blackberry IMMER eine Internetflatrate haben. Je nach Anbieter kommt dann eben 5-15€ für die BlackBerry Option dazu.

Aber setzt dich einfach mal mit der Hotline in Verbindung, denn meine Informationen sind ca 6 Monate alt :)

Tigger

Hallo,

ich habe das Bold 9000 in Verbindung mit einem Prepaid Tarif von congstar ohne Datenflat.

Man muss zwar auf ein paar Push Dienste verzichten aber da ich auch Student bin kann ich mich auf dem Campus über WLAN kostenlos ins Internet einloggen um zu surfen oder Apps herunterzuladen.

Um SMS schreiben is das Bold echt genial, die Tastatur ist ein Traum und die Sprachqualität ist sehr gut - und das ist mMn das wichtigste an einem "Handy".

Ich seh das auch so wie razzer.

Man brauch nicht unbedingt ne' Internet Flat für ein Blackberry.

Hat bei mir auch ohne geklappt.

Bei einem bekannten war aber das Push-Zeug aktiviert was dazu führte das er wenn er im WLAN war immer nich was zahlen musste.

Ein Blackberry ohne BB-Option und ohne Push ist aber wie ein Ferrari mit nur 2 Zylindern und ohne Räder!!!!!!!!!

Ich stimme den vorigen Usern zu: meiner Meinung nach laufen Internetflat und Blackberry nicht immer gleich Hand in Hand.

Ich selbst benutze mein Blackberry auch nur im privaten Bereich und habe tortz dem Fehlen keine Probleme in den wesentlichen Dingen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×