Jump to content
  • Ankündigungen

    • Trafalgar Square

      Handy-FAQ sucht neue Moderatoren   01.10.2016

      Wir brauchen dich! Ein Forum kann nur durch die Beiträge der Nutzer am Leben gehalten werden. Aber wie überall, muss es auch Regeln geben, an die sich alle Nutzer halten müssen. Viele neue Nutzer brauchen auch Hilfe, um ihre Frage zu präzisieren. Genau hier kommt ein Moderator ins Spiel. Er ist kein Polizist, sondern eher ein Spielleiter, der darauf achtet, dass sich jeder an die Regeln hält. Ein Moderator erstellt außerdem interessante Anleitungen und Threads, von denen die Nutzer profitieren.     Welche Aufgaben haben Moderatoren? Er achtet auf die Einhaltung der Regeln Er erstellt selbst interessante und wichtige Anleitungen Er unterstützt die Nutzer durch Lösungen oder der Suche danach Er arbeitet zusammen mit seinen Kollegen an Lösungen und Verbesserungen     Welche Voraussetzungen muss ein Moderator mitbringen? Er hat einen freundlichen und angenehmen Umgangston Er hat keine (großen) Probleme mit Rechtschreibung und Grammatik Er arbeitet gerne im Team Er hat genügend Online-Zeit (NEIN, keine 24h/day) Er hat schon einige Beiträge hier im Forum verfasst   Wenn die Kriterien auf dich zutreffen, dann bewirb dich einfach bei einem unserer Mod-Manager.   Also: Trau dich und bewirb dich!  
Lion2

Brauche ich ein Virenprogramm für Android?

In der letzten Zeit häufen sich die Fragen dazu ob man ein solches Programm/App für Android benötigt.

Auch scheiden sich hier die Geister und es kommt immer wieder zu Diskussionen zu diesem Thema deswegen habe ich mich mal mit diesem Thema etwas beschäftigt und es durchleuchtet und möchte den Nebel mal ein wenig lichten.

Wichtig wäre erstmal es geht mit meinen Angaben um Geräte auf denen kein Root ist(diese sind etwas anfälliger bei falscher Nutzung).

Es soll ledeglich den Leuten etwas helfen die nicht genau wissen ob es Sinn macht und die mehr und mehr verwirrt werden durch verschiedene Statements.

Generell muss man erstmal unterscheiden wovor möchte ich mein Gerät schützen.

-Würmer,-Viren,-Trojaner oder Malware? Und was sind die Unterschiede.

Hier mal ein Link wo die Unterschiede einfach gehalten erklärt werden.

KLICK

So wovor müssen wir unser Gerät schützen Würmer oder Viren? Generell gilt erstmal vor nichts von diesen genannten, der Grund ist das Linux/bzw Android zu konzipiert sind das ohne Root kein Programm(Viren oder Würmer also auch nicht) so tief ins System eingreifen können das Sie solche Schäden verursachen können wie wir das von unseren Desktops kennen.

_______________________________________________________________________________________________

Sind wir also absolut sicher?

NEIN

Denn das was trotzdem zu erheblichen Problemen führen "kann" ist die sogennate Spy bzw Malware. Diese versteckt sich in schädlichen Apps die im Market eingeschleust wird.Beim Download der App installieren wir diese automatisch mit.

Man muss hier jedoch keine Panik machen gerade bei großen und bekannten Apps ist die Gefahr verschwindent gering das etwas passieren kann aber gerade bei den vielen kleineren Apps die man kaum kennt kann vereinzelt mal eine dabei sein welche Spyware beinhaltelt.

Es gab sogar Meldungen das es bereits Schadsoftware gab die sich in einzelne Bereiche Root verschafft um in das System einzugreifen.

So brauchen wir jetzt ein Virenscanner?

Wie bereits geschrieben Viren stellen eher keine Gefahr, Malware dagegen schon und hier liegt das Problem. Während Virenscanner recht gut Viren,Würmer und Co finden können ist es bei der Malware deutlich schwerer etwas zu finden.

Daher ist der Name Virenscanner etwas verwirrend als solches es sollte eher Malwarescanner heißen.

Im Market tauchen fast nur Virenscanner auf und diese sind wie wir gelesen haben eher überflüssig, dagegen kann ein Scanner der Malware ausfindig macht durchaus Sinn machen.

Doch genau hier wird gezeigt das kaum ein Virenscanner Schutz bringt aber es gibt da auch Ausnahmen wie man in diesem Test sehen kann.

KLICK

Update Mai 2012: Ein neuer Test zeigt welche Programme vor Mailware schützen und welche eher nicht Klick mich

Also man sieht ein Virenscanner der Malware findet kann durchaus Sinn machen.

Da Malware sich häufen wird ,werden die Firmen wohl auch mehr und mehr auf die Malwaresuche eingehen in der Zukunft.

_______________________________________________________________________________________________

Es gilt aber weiterhin der beste Schutz ist man selber, nicht jede App die Fragwürdige Rechte verlangt downloaden, dann kann auch weiterhin bzw vorerst kaum was passieren.

Man kann auch ohne Root zur Not Rechte enziehen http://www.handy-faq.de/forum/android_forum/225232-apps_rechte_entziehen_ohne_root.html

Dieser Thread soll nun auch für verschiedene Fragen zu diesem Thema dienlich sein damit das Furom übersichtlicher bleibt.

Auch Anregungen oder Kritik an diesem Bericht bzw. Verbesserungsvorschläge und Nachbesserungen sind erwünscht.

Auch neue Informationen sind in dem Thread erwünscht.

mfg

Lion2

bearbeitet von Lion2

Ich verstehe den Threadtitel nicht wirklich. Ansonsten nette Arbeit.

ja Sorry gerade gesehen kann einer den in "Brauche ich ein Virenprogramm für Android" ändern?

thx

Hallo liebe Community,

zunächst mal danke an Lion2 für den tollen Beitrag. Ich habe jetzt ein tolles Smartphone, mit dem ich natürlich auch ins Net gehen möchte.

Aber so ohne ein Security– Programm ist es schon ein mulmiges Gefühl mit dem Teil zu surfen. Während ich meine 4 PCs mit sämtlichen Sicherheitsgedöne ausgerüstet habe (Security –Programm, Sandbox, eingeschränktes Konto, usw.) surfe ich mit dem Smartphone ohne irgendwelchen Schutz.:icon_eek:

Und die Sache mit dem Apps, gerade heute kam in Spiegel-Online dieser Bericht:

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,812374,00.html

Bin jetzt total verunsichert. Deshalb meine Frage: gibt es ein Security-Programm, welches ich auf dem Smartphone installieren kann, als normal User. Vom Rooten habe ich keine Ahnung. Das ist für mich ein Buch mit 7 Siegeln.:frown:

Danke schon mal vorab fürs Antworten.

Liebe Grüße, Ulla

Hi Sonde^^

Du solltest dich zuerst einmal nicht zu verrückt machen denn wie in meinem Bericht bereits geschrieben ist der beste aber auch erste Schutz "Du selbst"

Zuerst einmal ist das ziehen von Apps aus dem Androidmarket schon recht sicher und bei einem gerät welches NICHT gerootet ist also bei deinem kann auch nicht ganz soviel passieren.

Nun kann man zuerst beim runterladen einer App sehen welche Rechte diese will.

Das ist ist im großen und ganzen gut denn hier entscheidet auch der gesunde Menschenverstand.

Lädst du also eine App runter wie ein wallpaper(also Hintergrundbilder) und diese will Rechte wie z.B Zugriff auf deine Kontakte und deinen Sms speicher oder will telefonarufe tätigen dann kann man schon sagen "Wozu das bitte" also es sind Rechte die diese App eigentlich garnicht brauch.

Also ignorierst du diese App einfach.

Wenn eine App die als Sms-App agiert also z.B. Gruppen anlegt oder ähnliches wären ja Rechte wie Kontakte lesen und Sms speicher lesen ja völlig normal also nichts ungewöhnliches, diese kann man also recht beruhigt laden.

Zudem alle großen und bekannten Apps kann man problemlos ziehen.

Man sollte nicht gleich davon ausgehen das der ganze Market verseucht ist denn das wollen einem die "Antivirenhersteller" wie Symantec weiß machen um ihre Produkte zu verkaufen.

Mit etwas vorsicht ist das Risiko nach wie vor gering das etwas passiert.

Wenn du dich besser fühlst kannst du zb Zoner Antivir nutzen. Ist kostenlos und bei einem Test hat es 8 von 10 Malwareapps erkannt und die installation gesperrt.

Natürlich solltest du mit so einem Programm dennoch nicht jeden Mist runterladen siehe es als kleinen Schutzhelfer:rolleyes:

Ein richtig vernünftiger Test für solche Sicherheitssoftware ist mir im Moment noch nicht bekannt wird aber sicherlich nicht mehr lange auf sich warten lassen.

gruss

Edit:Beim reinen surfen kann so gut wie nichts passieren

Hi Lion2,

Vielen Dank für deine kompetente Antwort. Nun, jenseits der 60 lädt man sich eh nicht mehr sämtlichen Schnickschnack herunter. Außer ES Datei Explorer, Easy Reminder, History Eraser, Vlingo und Barcoo hab ich nix drauf.

Das Problem ist, dass es noch viele Leute gibt, die der englischen Sprache nicht mächtig sind, und die Abfrage nach den Rechten nicht verstehen. So wird schnell auf Yes, oder OK gedrückt.

Meine eigentliche Sorge hast du aber beantwortet:

Edit:Beim reinen surfen kann so gut wie nichts passieren

Und damit bin ich beruhigt. Vielen Dank noch mal.:danke:

Liebe Grüße, Ulla

es spriessen ja wie pilze aus dem boden die anbieter im market.

habe aber noch nen tip für ein wirklich kleines effizientes Antivirus-Programm ..........

in den einstellungen am besten täglich "updates" einstellen und scan selber entscheiden(taglich bis manuell)

lwiss

Hi Lion2,

Meine eigentliche Sorge hast du aber beantwortet:

Und damit bin ich beruhigt. Vielen Dank noch mal.:danke:

Liebe Grüße, Ulla

Ja beim surfen musst du dir keine Sorgen machen^^

@lwiss kannte die App noch nicht :) hast du zu dieser evtl bereits einen Test das würde den Link abrunden da die Bewertungen im Market leider nichts dazu aussagen.

Hoffe es wird bald mal ein Test rauskommen zu den ganzen Apps.

grüsse

es spriessen ja wie pilze aus dem boden die anbieter im market.

habe aber noch nen tip für ein wirklich kleines effizientes Antivirus-Programm ..........

in den einstellungen am besten täglich "updates" einstellen und scan selber entscheiden(taglich bis manuell)

lwiss

Warum hat Ikarus ein Schweizer Kreuz als Icon? Haben die die Farben vertauscht? ;)

Hallo.

Ich habe neulich mein Handy neu gemacht und kurz danach auch einige (Freeware) "Sicherheits-Programme" installiert.

Darunter sind:

- AVG Antivirus Free

- Avast! Mobile Security

- Lookout

- Norton Security

- Zoner AntiVirus Free

Nun ist es so, dass die WLAN Verbindung vom Handy automatisch unterbrochen wird.

Kann es an einem der Programme liegen?

[Edit Sa 19.05.12:

Lag an einem Update des Handys und an einer Einstellung - konnte ich beheben :-)]

Danke.

Hab die Programme nun wieder deinstalliert da sie das Handy ausbremsen.

bearbeitet von letugo2001

Diese ganzen 'Schutz'programme sind doch fürn A****. Außer Akku und Speicher verbrauchen können die sowieso nicht.

Solang das Handy nicht gerootet ist und man auf die Berechtigungen der Apps achtet, kann so gut wie nichts passieren.

Ich hatte sowas noch nie auf meinem Handy oder Tablet und das kommt mir auch nicht da drauf.

Ein guter Zug von Goolge, der hoffentlich etwas zur Beruhigung der ganzen Panikmache beiträgt.

Diese ganzen 'Schutz'programme sind doch fürn A****. Außer Akku und Speicher verbrauchen können die sowieso nicht.

Solang das Handy nicht gerootet ist und man auf die Berechtigungen der Apps achtet, kann so gut wie nichts passieren.

Ich hatte sowas noch nie auf meinem Handy oder Tablet und das kommt mir auch nicht da drauf.

Nun im großen ganzen habe ich dies in meinem Beitrag ja auch geschrieben, aber nur durch Rechte lesen ist man nicht automatisch geschützt.

natürlich hast du Recht, das Risiko ist gering aber für Leute die sich unsicher sind beim installieren einiger Apps kann es durchaus Sinn machen wenn ein Programm vor Malware warnen würde.

Und nein ich selber benutze im Moment kein Programm habe aber auch schon ein paar getestet und Zoner z.B bremst nix aus ,das kann ich zumindest sagen.

gruss

Im Normalfall (=immer ;)) laufen die Virenschutzprogramme im Hintergrund, fressen also RAM + Akku.

Bei normalem Verhalten sollte das Risiko sehr gering sein, Dinge wie Onlinebanking würde ich aber dennoch nie übers Handy erledigen.

na da mach ich weniger Sorgen^^ gibt ja eine Sparkassen App

Zu den Programmen nochmal, bei einigen kann man einstellen ob die permanent scannen sollen oder z.B nur beim installieren von apk bzw von Apps scannen sollen.

Also ich würde auch nie Mobile-Banking manchen!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×