Jump to content
Trafalgar Square

Cyanogen entlässt 30 Mitarbeiter

Cyanogen entlässt 30 Angestellte.png

 

Cyanogen will sich scheinbar von mehreren Mitarbeitern trennen. Ob die Mitarbeiter bereits entlassen wurden, oder ob dies noch stattfinden wird, ist noch nicht klar. Der Personalabbau könnte bis zu 30 Personen betreffen, was etwa 22% bei einer Personalstärke von 136 Beschäftigten, ausmacht.

 

Androidpolice berichtet, dass mehrere Mitarbeiter der Abteilungen Systeme und Qualitätssicherung entlassen wurden. Außerdem sollen die Niederlassungen in Indien und in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon kurz vor der Schließung stehen.

Das Unternehmen soll zudem an einer neuen Strategie arbeiten, für die der von Facebook zu Cyanogen gewechselte Chief Operating Officer Lior Tal zuständig sein soll. Im Mittelpunkt sollen wohl Apps stehen. Es kann auch dazu kommen, dass das freie CyanogenMod in die neue Strategie mit einbezogen wird. Das CyanogenOS sah vor, dass Gerätehersteller eine Alternative zum Stock-Android von Google bekommen.

 

Quelle: zdnet.de

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×