Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Daten übertagen aber wie... und andere Probleme

11 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Moin,

so, nun habe ich alsso ein Nexus7, einrichten war auch erstmal recht einfach - aber, irgendwie ist das schon arg anders als z.B. das S3...

Übelste Probleme habe ich auch noch mit folgendem. Wie bekomme ich Daten von meinem S3 auf das Nexus, OHNE das Internet zu nutzen, ist bei 'nem Video mit 2-3GB auch nicht wirklich eine Option.

Ich dachte ja - erstmal per BT koppeln, das geht direkt, nach dam pairing steht auch verbunden, obwohl ich NIRGENDS die PIN eingeben konnte, sondern nur bestätitgt habe, aber wenn ich dann z.B. mal testweise ein Foto übertragen will, Fehlanzeige. Übertragung wird gestartet, aber es kommt nix an und nach 30 Sekunden wir die Übertragung auch abgebrochen.

Nächste Idee WiFi-Direct, auch hier wieder, gekoppelt - kein Problem, aber wie zur Hölle sendet man Daten? Wenn ich ein Bild auswähle und auf WifiDirect beim S3 drücke, dann kommt 'Warten auf denden der Dateien' - und nach rund 30 Sekunden wieder 'Fehler beim Übertragen' - auf dem Nexus passiert aber nichts, ich kann weder sagen 'ja, nimm an, noch sonst irgendwie die Daten empfangen...

Hat irgendwer 'nen Tip für mich, wie ich einfach so per 'Funk' Daten vom S3 zum Nexus bekomme?

Weiter, kann man die 3 Tasten unten beim Nexus anpassen? Ich würde gerne den ZURÜCK-Pfeil nach rechts haben, so ist das verwirrend, das das S3 das ja genau umgekehrt hat...

Bin ich blind, oder gibt es beim Nexus keine Kamera-APP? So doll ist die Kamera ja nun nicht, aber um mal z.B. Öffnungszeiten abzulichten, dafür reicht sie ja dicke aus, aber wie nutzen, wenn es keinen Zugriff gibt?

Gibt es keinen standard MP3-Player? Braucht man da wirklich erstmal eine APP? 'Play Music' will irgendwas machen, aber Ordner werden def. erstmal nicht angezeigt... Also zur MP3-Auswahl...

Kann man die Akku-Anzeige oben nicht auf % umstellen?

Tommi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Daten kannste über Dropbox rumschieben. Kamera App gibts im Playstore für umme.:icon_mrgr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also gibt es keine 'native' Kamera-App auf dem Gerät. Ok. Gut zu wissen.

Was die Datenübertagung angeht, sorry, aber Drop-Box ist IMO das überflüssigste und unsinnigste was es gibt, wenn ich eine Videosequenz von ca. 1 GB übertragen will, dann soll ich rund 3h warten? Sorry, das ist keine Option, bei 8GB muss ich >1 Tag warten bis die Daten übertragen sind.

Nein, ich suche eine alltagstaugliche Methode, die zeitnah Daten übertragen kann. Komischer Weise sollte BT oder WiFi-Direct ja eigentlich gehe, geht aber nicht ?!?

Auch die schon mal erwähnte App FFT funktioniert nicht, ich starte sie auf einem Gerät (egal ob S3 oder nexus7) und sie sagt nur 'Initializing'...

Tommi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also bei meinem nexus 7 ging es ganz normal per usb kabel... Ist aber NICHT gerooted, sondern stock...

Ist zwar "etwas" umständlich aber verbinde das S3 mit den pc schiebe deine videos drauf und dann machst.du dasselbe beim nexus7 und da verschiebat du die daten eben von pc auf das tablet,...

Music player halt der standard player von google,... Ich empfehle winamp oder player pro...

Wenn du im playstore nach "kamera" suchst, dann ist der erste Eintrag der nexus7 camera launcher, als die native Kamera

Gesendet von meinem LT26i mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Beide Geräte haben doch auch NFC? Darüber geht doch auch vieles.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ja.aber nen film übertragen? Da.wirst alt bei...

Gesendet von meinem LT26i mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo TommyH,

um auf dem N7 Daten per BT anzunehmen, musst Du oben die Infoleiste runter ziehen und dann auf "Daten/Übertragung annehmen" klicken.

Andernfalls ist MyPhone Explorer eine super App um, Dateien über das heimische WLAN Netz hin und her zu schieben. Das Hauptprogramm auf dem PC installieren ( www.fjsoft.at/de/downloads.php) und dann einen Client auf jedes Android Gerät ( https://play.google.com/store/apps/details?id=com.fjsoft.myphoneexplorer.client) , schon kannst Du von einem Gerät auf den PC und vom PC auf jedes andere Gerät schieben.

Gruß Andreas.

Beste Grüße, Prizzel. [ATTACH]124961[/ATTACH]

bearbeitet von Prizzel74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

NFC kann problemlos zum versenden von fotos verwendet werden. allerdings darauf achten, dass samsungs eigene implementierung von S-Beam abgeschaltet ist. sonst klappt es nicht. Aber hier keine Wunder beim Speed erwarten, denn es nutzt Bluetooth, und das ist ja bekanntlich ab Version 3 reine Marketingverarsche.

Auch bei dem WiFi-Direct in der Galerie handelt es sich um eine reine Samsung Implementierung. Daher klappt das auch nur zwischen Samsung Geräten.

Alternativ lässt sich Wifi-Direkt mit dieser App nutzen. Optisch nicht der Bringer, aber einmal eingerichtet sollte das alle problemlos klappen: auch mit größeren Videos. Peer Device Net

Für mich immer noch am praktischsten ist der automatische Upload bei google+, denn das geschieht bei mir nachts an der Steckdose ganz automatisch. Da muss ich mich um nichts kümmern. Nur für die ganz eiligen, die es gerade frisch aufgenommen haben und direkt am tablet sehen wollen ist das nichts.

Da fällt mir noch eine Hardware-Alternative ein: USB-OTG Adapter, kostet 5 euro, ein Stick auch nicht mehr. und geht am schnellsten.

bearbeitet von madphones
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi, eine Alternative zum übertragen ist noch der Nexus Media importer, damit kannst Du einen USB Stick am Nexus anschließen und von dort Dateien direkt ansehen oder auf das Nexus importieren, finde ich praktisch wenn Du für unterwegs ein paar Filme dabei hast ;-) . Kostet im Playstore um die 3 Euro, ein Verbindungskabel von Samsung kostet um die 8-9 Euro ( [ame]http://www.amazon.de/Samsung-Mikro-USB-Adapter-ET-R205U-Galaxy-I9100/dp/B004ULZD7U/ref=sr_1_sc_1?ie=UTF8&qid=1356514090&sr=8-1-spell[/ame] ).

Grüße,

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also ich nutze für das Hin- und Herschieben von PC und zurück die Airdroid App, sollte das nicht auch auf dem S3 klappen :icon_neut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also ich nutze für das Hin- und Herschieben von PC und zurück die Airdroid App, sollte das nicht auch auf dem S3 klappen :icon_neut

Airdroid geht gut. Aber du gehst ja den Umweg über den PC und hast das Wlan mit der entsprechend schmalen Bandbreite (je nach Router) da zwischen.

Ich frage mich sowieso warum ein direkter Zugriff auf das File System des Nexus 7 unter Windoofs nicht möglich ist.:smack:

Für meinen Mac gibt es einen Client "Android File Transfer" der dies ohne Probleme ermöglicht.:biggrin::haha:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0