Jump to content
  • 0
eidbrainstorm

E71 Display schief

Frage

Hallo,

ich habe im November bei Vodafone meinen Vertrag verlängert und dazu ein E71 bestellt.

Im Dezember fiel einem Kollegen auf, dass das Display schief eingebaut ist. Es fällt leicht nach links ab (etwa einen halben Millimeter). Und wie das so ist, wenn man das einmal weiß, dann fällt es die ganze Zeit auf.

Es ist so, dass man das Telefon zwei Jahre täglich in den Händen hält und so ein Baufehler auf die Dauer nervt. Also bin ich in den nächsten Vodafone-Shop und wurde an eine Nokia-Reparatur-Werkstatt verwiesen, die dieses Problem innerhalb von ein paar Minuten lösen könnte. Da ich aber nicht umsonst jeden Monat meinen Vertrag bei Vodafone abstottere, ging ich in einen anderen Vodafone-Shop mit weitaus besserer Kundenbetreuung. Dort gab ich das Telefon ab, bekam Akku, Akkudeckel, SIM und Speicherkarte zurück, zeigte die Rechnung für das Telefon vor und hatte 24h später ein neues E71 im Briefkasten. Das nenne ich Kundenbetreuung!

Fakt ist aber, dass das neue Telefon ebenfalls ein falsch eingebautes Display hat. Es ist zwar gerade, aber sitzt nicht mittig. Nun werde ich den Vodafone-Shop ein zweites Mal bemühen und hoffe beim nächsten Gerät auf Besserung.

Das erste Bild zeigt das schiefe Display, das zweite Bild das rechts gelagerte Display.

Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen mit der Verarbeitung des E71 gehabt?

post-543967-14356828929713_thumb.jpg

post-543967-14356828931237_thumb.jpg

4 Antworten auf diese Frage

  • 0

Hmm, ist schwer zu beurteilen.

Das kann auch an der Oberschale liegen.

Durch den Aufgedurckten Displayrahmen kann es durchaus möglich sein, das der Eindruck erweckt wird, das das Display nicht richtig sitzt, oder auch nicht ganz angezeigt wird.

Wenn Du es wieder umgetauscht oder repariert bekommen solltest, würd mich interessieren ob da das gleiche Problem ist, oder ob es dann behoben ist.

  • 0

Jetzt möchte ich mal endlich das Thema fertig stellen:

Das o. g. zweite Gerät mit dem mittigen aber zu weit rechts gelagertem Display habe ich eine Woche später in einem anderen Vodafone-Shop einschicken lassen. Leider ist mir nicht aufgefallen, dass es sich um einen Vodafone-Partner-Shop handelt und nicht um eine Filiale. Das Gerät wurde also nicht geswappt, sondern repariert. Nach einer Woche hatte ich das Gerät zurück. Nun war das Display nicht nur zu weit rechts, sondern auch zu tief. (s. Foto) Auf dem Zettel stand "unrepariert zurück" - geöffnet worden war das Gerät auf jeden Fall, wie ich auf meinen Vergleichsfotos erkennen konnte.

Also bin ich ein paar Tage später wieder zum ersten Vodafone-Shop und habe das Gerät erneut swappen lassen. Einen Tag später erhielt ich mein nun drittes E71 - hier war das Display zu tief verbaut. In der Schreibposition war der untere Rand des Displays verdeckt.

Als ich nun wieder im Vodafone-Shop auftauchte, wurde mir eine Wandlung ausgeredet, da es sich um einen üblichen Fehler handelte, ich könne das Gerät gerne noch einmal swappen lassen oder im Nokia-Shop reparieren lassen. Solche Fehler würden von Arvato nicht für eine Wandlung akzeptiert und das Gerät ginge sofort wieder zurück.

Ich zog also die andere Möglichkeit in Betracht und verpackte das E71 original, löschte alle Daten, legte alle Reparaturbelege sowie Lieferscheine in Kopie dazu und schrieb einen zweiseitigen Brief an Arvato Services Solutions. Dem Brief legte ich mehrere Fotos der Fehler der verschiedenen Geräte bei und drängte auf mein Recht zur Wandlung, welches in den Vodafone-AGBs als auch im BGB verankert ist. Weiterhin betonte ich, dass es sich für mich um einen erheblichen Qualitätsmangel handelt, der nicht üblich sei, denn im ersten Gerät wäre das Display zwar schief, aber zumindest mittig.

Zwei Tage später wurde die Wandlung bestätigt und ich konnte bei Vodafone ein neues Gerät bestellen.

post-543967-14356832856451_thumb.jpg

  • 0

Nichts für ungut... aber ich sehe auf den Fotos kein schiefes Display:crazy:

  • 0

echt hart...

hoffe mal das das nicht bei allen E71 so ist XD XD

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×