Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Entscheidungshilfe Tab vs. Note 10.1

14 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Hallo alle zusammen!

Und zwar möchte ich mir gerne ein Tab zulegen und schwanke momentan zwischen den beiden oben genannten.. Zunächst einmal wofür ich das Tab verwenden möchte:

- hauptsächlich Studium (ebooks und pdf's lesen und Notizen darin machen)

- selber seperate Texte/Notizen verfassen

- natürlich im Internet surfen

- eventuell das ein oder andere Spiel drauf zocken

Meine Anforderungen an das Tab selbst sind also relativ übersichtlich, da ich die meisten Spielereien bereits mit meinem S3 anstelle :biggrin:

Was spricht für mich für das Note 10.1?

- zunächst natürlich, dass es neu ist und die technischen Daten dementsprechend besser sind

- mir hat die Idee mit dem Stift sehr gut gefallen und dass man damit natürlich gut schreiben (Notizen machen) kann

- Multiwindow und Benutzerkonten

Was spricht für das Tab 10.1?

- vor allem der Preis :icon_chee

Nun zu der eigentlichen Frage:

1. Was hat das Note für spezielle Software-Features was die Benutzung des S-Pen betrifft?

2. Könnte man diese Features (also softwaremäßig) des Note auf dem Tab implementieren, so dass ich mir einen Stylus zulege und dann die Funktionen des S-Pen vom Note auf meinem Tab habe?

3. Wie sieht es leistungsmäßig beim Tab aus? Geht es bei etwas anspruchsvolleren Spielen schon in die Knie? (bezogen auf Dual-Core vs. Quad-Core)

4. Wie steht es um Software Modifikationen (Custom-Roms usw)? Gibt es da eine große Auswahl? Kenne da nur die Flut von Custom-Roms beim S3...

Also Fragen über Fragen und ich freue mich auf eure Antworten :-)

Noch frohe Weihnachten und im Voraus ein großes :danke:

PS: Ich wusste nicht, ob ich das jetzt hier oder in das Note Forum posten soll, weil es ja eigentlich beide Tablets betrifft und Doppelpost glaube ich nicht so gern gesehen wird... Daher erstmal hier :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Da du ein Tablet für das Studium brauchst und da sehr viel geschrieben wird würde ich dir das Note 10.1 empfehlen. Da er das SPen hat lässt es sich super einfach darauf schreiben und erkennt immer zu 98 % deine Schrift und wandelt es um.

Was hat das Note für spezielle Software-Features was die Benutzung des S-Pen betrifft?

Dies geht von Rechnungswesen bis hin zum malen und wie gesagt kann man damit schreiben wie mit einem normalen Stift.

Könnte man diese Features (also softwaremäßig) des Note auf dem Tab implementieren, so dass ich mir einen Stylus zulege und dann die Funktionen des S-Pen vom Note auf meinem Tab habe?

Soweit ich weiss kann man das nicht.

Wie sieht es leistungsmäßig beim Tab aus? Geht es bei etwas anspruchsvolleren Spielen schon in die Knie? (bezogen auf Dual-Core vs. Quad-Core)

Da das Note einen Quad-Core hat ist er natürlich in Sachen Spiele flüssiger und besser als das Tab aber das Tab schlägt sich auch gut und müsste Stand halten.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Danke erstmal!! :-)

Gibt es Meinungen, die das Gegenteil behaupten würden? Oder sind alle damit einverstanden? :-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die Geschworenen sind nicht da :icon_razz:icon_smil:icon_smil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo.

Grundsätzlich, wenn du preisbewusst einkaufen willst spricht bei deinem Anforderungsprofil erst mal nichts gegen das Galaxy Tab 2 10.1 bzw. ein Galaxy Tab 10.1N.

Die von dir genannten Einsatzgebiete: ebooks und pdf's lesen, Notizen darin machen, Texte/Notizen verfassen, surfen und das ein oder andere Spiel zocken kann ein Galaxy Tab der ersten und zweiten Generation problemlos bewältigen.

Die Frage ist, inwieweit du wirklich Texte und Notizen mit einem Stylus eingeben willst. In der Regel wird es darauf hinaus laufen, dass man für längere Texte oder Notizen eh mit einer externen Tastatur (BT oder USB per Connection Kit) arbeiten wird, weil es einfach bequemer ist.

Willst du sicher einen Stylus nutzen, dann wäre die Kaufempfehlung klar beim Note 10.1 denn dort ist nicht nur eine verbesserte Software am Start, sondern der Touchscreen zeigt sich in Verbindung mit dem Stylus drucksensitiv, was die Eingabe und auch die Erkennung von Schriften erheblich vereinfacht und verbessert, gleichzeitig hat man damit das Feature verschiedener Strichbreiten, was selbst Zeichnungen und Skizzen von sehr guter Qualität ermöglicht.

Gerade im Studium wären die erweiterten Multitaskingfähigkeiten mit Splitscreen des Note 10.1 von Vorteil.

Was weiter ganz klar für das Note 10.1 spricht ist, dass weitere Updates von Android nativ nur noch für das Note 10.1 oder neuer kommen werden (so wie es im Moment aussieht bekommen die älteren Tabs noch nicht mal mehr Jelly Bean).

Auch die viel höhere Prozessorleistung dürfte für kommende Anwendungen durchaus von Nutzen sein und auch grafisch anspruchsvolle Spiele gibt es immer zahlreicher für Tablets.

Wobei ich dann zum Schluss noch die ketzerische Frage stellen muss, ob es denn -wenn schon ein Android Tablet, unbedingt ein Samsung Tablet sein muss. Acer und Co. bieten auch eine Reihe sehenswerter Tabs zu ähnlichen Preisen mit sehr guter Hardware Ausstattung aber mit einem viel besseren Support und regelmäßigen Softwareupdates.

Unter meinem Weihnachtsbaum lag nicht zuletzt deshalb kein Note 10.1 und auch kein S3...

Gruß

Edgar

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die ketzerische Frage sei durchaus erlaubt :biggrin:

Nein, für mich muss es nicht unbedingt Samsung sein (auch wenn ich mit meinem S3 sehr zufrieden bin).. aber wie schon erwähnt fand ich den Stylus ganz nett und das Note 10.1 war das erste Tab was durch den integrierten Stylus und der passenden Software auffiel..

Ich bin aber jederzeit für Vorschläge zu anderen Tabs offen und dankbar!

Hatte mir das übrigens folgendermaßen vorgestellt:

Bei uns werden die Vorlesungsfolien meist vorher bereits als pdf bereitgestellt.. ich lad mir diese also auf das Tab und mache mir während der Vorlesung dann die ein oder andere Notiz direkt in die pdf rein (dachte mir, dass dies handschriftlich vielleicht einfacher und schneller geht als ohne stylus.. lasse mich aber gerne eines besseren belehren wenn da jemand Erfahrung hat)

Schöne Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hatte mir das übrigens folgendermaßen vorgestellt:

Bei uns werden die Vorlesungsfolien meist vorher bereits als pdf bereitgestellt.. ich lad mir diese also auf das Tab und mache mir während der Vorlesung dann die ein oder andere Notiz direkt in die pdf rein (dachte mir, dass dies handschriftlich vielleicht einfacher und schneller geht als ohne stylus.. lasse mich aber gerne eines besseren belehren wenn da jemand Erfahrung hat)

Schöne Grüße

Dann wäre wohl das Note 10.1 wirklich die erste Wahl für dich. Allerdings müsste man jetzt noch schauen, ob das softwareseitig auch so unterstützt wird. Ich habe da beim Thema PowerPoint ein paar böse Überraschungen erleben dürfen.

Werde mich mal umschauen...

Gruß

Edgar

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo Doc Omar,

hast du dir bereits dein Tab gekauft? Solltest du dich doch für das Galaxy Tab 2 intressieren. Es sollte heute bei mir geliefert werden ([ame]http://www.amazon.de/Samsung-Prozessor-Speicher-Megapixel-titanium-silber/dp/B007PX271K/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1356689370&sr=8-3[/ame])

Meine Freundin bekam ein gutes Angebot, weshalb sie für ihren Vater und für mich jeweils eines bestellte. Ich selbst konnte bei meinem Schwiegervater schon etwas mit rumspielen aber ich komme damit nicht zurecht. Die Android Office Version ist mir sehr fremd, weshalb ich meines weiterverkaufen werde. Mitte Jänner sollte ich noch ein Booklet erhalten, leider hat Samsung lieferschwierigkeiten. Anforderungen haben wir ähnliche, allerdings werde ich mir ein W8 Tab kaufen.

Zum Thema Stift hab ich leider keine Erfahrung. Meine Sitznachbarin hat ein Ipad und dort schreibt sie mit der Tastatur und makiert Wörter mit dem Finger. Stift hat sie auch, benutzt sie aber kaum.

Bei Interesse schreib mir eine Nachricht über dieses Forum oder eine Mail an a.josef42gmail.com

lg Josef

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hab das Note 10.1 sowie das Tab 2 10.1

Man merkt den unterschied von Quad zum Dual schon deutlich.

Das Note nutze ich selbst mit dem Pen ist schon ne tolle Sache.

Würde auf jedenfall das Note nehmen.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ähm....PDF File und dann mal eben drin rum kritzeln?;-) Wohl eher nicht....:)

Mir ist jetzt nicht bekannt ob Adobe für Android eine Softwarelösung hat, um PDFs nachträglich zu verändern...aber selbst auf dem PC ist das nicht kostenfrei...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Du kannst ein Screenshot machen und dann drin rumkritzeln.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also ich kritzel in pdfs sich Rum. Benutze die eBook App von Samsung dafür.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wie heißt das denn?

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also bei mir auf den ran heißt das einfach nur eBook glaube ich.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0