Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Falsche HBOOT eingespielt!?

5 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Hallo Leute!

Zuerst mal vielen Dank für all die tollen Anleitungen in eurem Forum .

Anhand eurer Anleitungen und unzähligen Suchen auf Google & CO hab ich heute mal mein ONE-X auf JB gebracht.

Hier mal ne kurze Timeline wie alles von statten ging:

1. Kauf des ONE-X im Juli und gleich mal gerootet. (Damals natürlich Android 4.0.1 drauf)

2. Heute dazu entschlossen JB drauf zu machen:

Dafür habe ich zuerst von Root auf unroot umgestellt und die OTA gezogen.

-> Lief alles wunderbar! Da es sich bei meinem ONE-X um eine Österreich-Vodafone gebrandete Version handelt (der Mobilkom Austria) habe ich die CID VODAP120 drauf. Die Baseband war ursprünglich 1.29.169.13, aber nach allen Updates war ich schlussendlich auf 3.14.169.xx.

3. Habe mir danach wieder Root angeeignet, CWM installiert und die Insertcoin 15.0.1 gezogen, auf das ONE-X geschoben und über CWM geflashed. Jetzt ist plötzlich die Baseband 3.14.401.31 (Info stammt aus der Übersicht über Software und Baseband im Einsteelingsmenü) drauf und mein ONE-X will weder ins Netz, noch funktioniert WLAN.

Bin nun völlig ratlos und bitte um Eure Hilfe.

Kann, bzw. muss ich die CID meines Anbieters wieder aufs Telefon bringen, oder hab ich das Teil gebricked?

Leider hab ich Depp ein Nandroid Backup VOR dem Upgrade aller Arbeiten gemacht und kann somit kein Backup wiederherstellen.

Wäre toll, wenn ihr ne Lösung für mich hättet.

Regards!

Edit: Mittels "fastboot getvar version-main" im fastboot Mode bekomme ich die Ausgabe, dass 3.14.169.27 installiert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich denke, dass Du die boot.img der IC nicht geflasht hast. Mach das mal und alles müsste laufen.

fastboot flash boot boot.img

Deine Info bezüglich der Software-Version bezieht sich auf das Custom ROM. Diese Version diente als Grundlage bei der Erstellung des ROMs.

fastboot getvar version-main

zeigt Dir nach wie vor deine "echte" Firmware an.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich verneige mein Haupt vor euch ;-)

Hab das boot.img drübergezogen und jetzt hab ich Empfang.

Auch WLAN und USB funktioniert wieder.

Nur kann ich momentan über mein WLAN mein Gmail Konto nicht einrichten. Whatsoever. Damit werd ich mich heute Abend noch etwas auseinandersetzen.

Aber dennoch: Vielen Dank für die Hilfe! Und ich werde diese gerne zurückgeben, sobald ich jemandem mit meinem anfänglichen Wissen helfen kann!

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das hört man gern und nachträglich noch:

Herzlich Willkommen hier auf Handy-FAQ ;)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Auch von mir herzlich willkommen auf Handy-FAQ :-)

Nur der Vollständigkeit wegen:

Dank S-ON müssen wir immer die boot.img aus der ROM.zip zusätzlich vom PC aus flashen.

Gelegentlich gibt es nach

fastboot flash boot boot.img
genauso wie nach
fastboot flash recovery recovery.img
Probleme. Darum habe ich mir angewöhnt, immer nach einem dieser Befehle
fastboot erase cache

auszuführen.

LG, Helmut

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0