Jump to content
Daywalker1979

Fehlerhaftes HTC Update auf Android 7 Nougat

Hallo zusammen,

ich bin leider Opfer eines Fehlerhaften Updates auf Android 7 Nougat geworden.
Laut HTC-Support haben Sie das Update gestoppt und man sollte über das Recovery-Menü "Wipe data/factory reset" durchführen.

Bringt aber nichts. Gerät hängt sich immer noch bei jedem Messanger, email- oder SMS-Programm auf sobald ich ne Nachricht tippen will.
Auch startet es beschissen. Hängt ständig und muss diverse male abwürgen bis es durch läuft.

 

Jetzt meine Frage, kann man das Update rückgänig machen? Oder welche Möglichkeiten hab ich sonst ohne meine Grantie zu verlieren?

 

Schonmal danke für die Hilfe.

bearbeitet von Daywalker1979

Erst einmal willkommen bei HF.

 

Da ich selbst kein HTC habe kann ich dir nur mal diesen Link empfehlen! (Link entfernt und den entsprechenden Thread auch!)

Schaue es dir mal an ob du damit etwas anfangen kannst.

Gruß Ed

bearbeitet von edgonzo
Link entfernt!

Ich halte es für sehr gefährlich, einem User eine Flashanleitung zu verlinken der

A) überhaupt keine Ahnung vom flashen hat

B) seine Garantie behalten will

C) die Flashanleitung auch noch unvollständig und fehlerhaft ist!

Mein Rat an den User:

Nutze deine Garantie direkt beim Hersteller oder aber die Gewährleistung beim Verkäufer. Ist zwar mit Rennerei verbunden, aber da bist du auf der sicheren Seite.

Falls das nicht zum Erfolg führt, kann man dir im M9 Bereich immer noch helfend zur Hand gehen, mit einer korrekten Anleitung.

bearbeitet von KST66
Direktzitat entfernt

Erst einmal willkommen bei HF.

 

Da ich selbst kein HTC habe kann ich dir nur mal diesen "entfernt" empfehlen!

Schaue es dir mal an ob du damit etwas anfangen kannst.

Gruß Ed

Den Link, solltest du entfernen.

Wie ich bereits im verlinkten Thread geschrieben, ist diese Anleitung untauglich und unvollständig.

PS.

Wenn du keine Ahnung von HTC hast, besser einfach nix schreiben, anstatt sowas falsches wie hier.

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

Es kann wieder Ruhe einkehren, habe den Link entfernt und den Thread auch.

Somit kann dieser Fehler nicht mehr geschehen.

 

@Benski_84und @Black-FRwerde mich in Zukunft aus dem HTC Bereich raushalten. B)

Ich habe dies hier mitverfolgt.

Niemand ist Perfekt, wir wollen alle helfen.

@Benski_84 und @Black-FR: soll ich den besagten Thread löschen ?

Bitte um PN.

Mir egal, was ihr mit dem Thread macht.

Meine Meinung, steht dort drin.

Und zum eigentlichen Thema.

Es gibt eine RUU.zip, die du flashen könntest.

Mit der unten verlinkten zip, wird der interne Speicher gelöscht (d.h. alle Daten gehen verloren, wie bereits beim factory Reset), die Firmware neu geflasht und das System ebenfalls neu geflasht.

Es wird also der Auslieferungszustand wiederhergestellt.

Deine Garantie, wird dadurch nicht beeinflusst.

(Ich gehe davon aus, dass du ein Branding freies Gerät hast, sehen kannst du dies bspw im Download Mode, anhand der Software Version)

RUU.zip 4.14.401.7:

https://docs.google.com/uc?id=0B4oyO3CwWup3S052Q0l0bTdQd00&export=download

Wie die Installation geht, steht hier:

http://www.handy-faq.de/forum/htc-one-m9-stock-rom-wiederherstellen-ruu-cmd-methode-t314764/#comment-2892899

Das wäre das einzige, was du probieren könntest, bevor du das Gerät als Garantiefall einschicken solltest.

PS.

Bootloader nicht entsperren.

Diesen solltest du Original lassen. (Locked)

Andernfalls ist die Garantie sofort eingeschränkt und greift bspw bei Software Fehlern nicht.

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×