• 1

Firefox OS - Meinungen / News / Gerüchte

Frage

Geschrieben

firefox-phone.png

Was haltet ihr von Firefox OS? Wie ist euer erster Eindruck?

Das Wichtigste in Kürze:

Firefox OS (ehemals Boot to Gecko bzw. Boot2Gecko oder B2G) ist ein quelloffenes, Linux-basiertes Betriebssystem für Smartphones und Tablet-Computer, das von der Mozilla Corporation entwickelt wird. Ziel ist es, die Benutzeroberfläche und Apps komplett mit Webtechniken (HTML, CSS und JavaScript) zu realisieren und damit Nutzern aber auch Programmierern größtmögliche Offenheit und Kompatibilität zu bieten.
Quelle: Wikipedia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

50 Antworten auf diese Frage

  • 0

Geschrieben

Durchaus interessantes Thema, frag mich halt nur ob dieses OS "überleben" kann. Bisher aus meiner Sicht unterscheidet es sich jetzt nicht sehr von Android hatte aber ja auch noch nicht die Gelegenheit es mal auszuprobieren. :)

EDIT: Bin nochmal durch meine Aussage und mir ist gerade auch aufgefallen das es ja komplett unterschiedlich ist Firefox setzt also mehr auf WebApps und Android oder iOS nutzen Nativapps oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

ZTE plant ein Firefox-OS-Smartphone für Europa

Der auch auf westlichen Märkten aufstrebende chinesische Hersteller ZTE hat auf der CES in Las Vegas angekündigt, dass man Pläne habe, auch bei uns ein Gerät mit dem neuen (auf HMTL5 basierenden) mobilen Mozilla-Betriebssystem zu veröffentlichen.

Wie die Technik-Seite 'The Next Web' unter Berufung auf das Wirtschaftsmedium 'Bloomberg' berichtet, hat ZTE Pläne bestätigt, wonach man ein Firefox-OS-Gerät auch nach Europa bringen will. Das Betriebssystem soll anfangs zwar vor allem in aufstrebenden Ländern (lies: Entwicklungsländern) zum Einsatz kommen, man will es aber auch in Industriestaaten versuchen.

Cheng Lixin, Chef der US-Abteilung von ZTE, sagte, dass man derzeit mit einem großen europäischen Mobilfunkanbieter Gespräche führe, um gemeinsam ein entsprechendes Firefox-OS-Smartphone nach Europa zu bringen. Auch für den US-Markt gibt es ähnliche Überlegungen, hier dürften die Verhandlungen aber noch am Anfang stehen. Als Zeitpunkt wird ein Termin Ende 2013 anvisiert.

Quelle: http://winfuture.de/news,73981.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

ich stell mir die praktische Umsetzung eher schwierig vor ... zumindest wenn das ganze rein als Web-Os laufen soll.

Gibt ja genug Ecken, in denen man nur schlechten oder gar keinen UMTS-empfang hat ... und ein Tarif mit unter 1GB Freivolumen ist auch nicht gut für sowas, könnte ich mir vorstellen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Keon und Peak heißen die beiden Entwickler-Smartphones mit Firefox OS, die nun vorgestellt wurden. Sie wurden von dem spanischen Smartphone-Hersteller Geeksphone zusammen mit dem spanischen Mobilfunkkonzern Telefónica entwickelt.

Das Firefox-OS-Entwicklergerät Peak ist das besser ausgestattete Modell der beiden. Es hat einen 4,3 Zoll großen IPS-Touchscreen mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln und eine 8-Megapixel-Kamera mit Kameralicht auf der Gehäuserückseite. Auf der Displayseite steht für Videokonferenzen eine 2-Megapixel-Kamera zur Verfügung.

geeksphone_screenrsuth.png

Mit 1,2 GHz arbeitet der Dual-Core-Prozessor Snapdragon S4 von Qualcomm im Peak. Es gibt 512 MByte RAM und 4 GByte Flash-ROM sowie einen Steckplatz für Micro-SD-Karten. Das Smartphone deckt die UMTS-Frequenzen 900, 1.900 sowie 2.100 MHz ab und unterstützt Quad-Band-GSM. Zudem steht WLAN-n zur Verfügung. Der verwendete Akku hat eine Kapazität von 1.800 mAh.

Keon-Smartphone hat nur eine Kamera

Das zweite Firefox-OS-Entwicklergerät namens Keon hat ein Display mit einer Displaydiagonalen von 3,5 Zoll und einer Auflösung von 480 x 320 Pixeln. Eine Frontkamera gibt es nicht, auf der Rückseite ist eine 3-Megapixel-Kamera untergebracht. Der eingebaute Single-Core-Prozessor Snapdragon S1 arbeitet mit einer Taktrate von 1 GHz und es stehen wie beim Peak 512 MByte RAM sowie 4 GByte Flash-Speicher zur Verfügung. Weitere Daten lassen sich auf einer Micro-SD-Karte ablegen, ein passender Steckplatz ist vorhanden.

Bezüglich der Mobilfunk- und WLAN-Technik gibt es zwischen den beiden Modellen keine Unterschiede. Auch das Keon funkt auf den drei UMTS-Frequenzen 900, 1.900 sowie 2.100 MH und unterstützt Quad-Band-GSM sowie WLAN-n. Der Akku im Keon hat eine Kapazität von 1.580 mAh.

Ab wann und zu welchem Preis die Entwicklergeräte abgegeben werden, ist nicht bekannt.

Geeksphone fing mit Android-Smartphones an

Das 2009 gegründete Geeksphone hatte ein Jahr später das erste Android-Smartphone des Unternehmens auf den Markt gebracht. Danach folgten einige weitere Modelle. In Deutschland hatten die Smartphones aus Madrid aber keine nennenswerte Bedeutung.

Firefox OS basiert auf Linux und besteht im Wesentlichen nur aus einem Kernel, einigen Treibern und der Web-Rendering-Engine Gecko, wobei das gesamte Frontend in HTML5 umgesetzt wurde. Das gilt auch für die Oberfläche der Telefon- und SMS-Anwendung.

Anfang 2013 sollen die ersten Smartphones mit Firefox OS in Brasilien auf den Markt kommen, hergestellt von den chinesischen Unternehmen TCL und ZTE. Die Geräte werden sich eher an Smartphone-Einsteiger richten und daher wohl keine technischen Besonderheiten aufweisen.

Quelle: http://www.golem.de/news/firefox-os-erste-entwickler-smartphones-vorgestellt-1301-97054.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Nunja, die beiden Smartphones sehen eigentlich gar nicht schlecht aus; wenn der Preis stimmt, die Idee von einem gänzlich freien Gerät eingehalten würde und das Angebot an Anwendungen nicht zu dünn ist und diese trotz Web-App Ansatz flüssig laufen, könnte man zumindest über ein Zweitgerät mit Firefox OS nachdenken.

Auf Dauer durchsetzen können wird es sich meiner Meinung aber nicht, dafür ist der Markt zu festgefahren und es fehlt an einem großen Partner bzw. Möglichkeiten, das ganze kundenbringend im großen Stil zu vermarkten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Alcatel One Touch Fire: Firefox-Handy vorgestellt

Die Deutsche Telekom, Mozilla und Alcatel haben das Alcatel One Touch Fire vorgestellt. Das Smartphone mit Firefox OS kommt im Sommer auf den Markt.

Die Telekom wird als erster Mobilfunkanbieter ein Smartphone mit Firefox OS in Version 1.0.1 auf den Markt bringen. Wie bereits im Hands-on vermutet, ist die Ausstattung des Alcatel One Touch Fire eher dürftig.

Keine Spitzenausstattung im Pionier

Das Alcatel One Touch Fire soll über ein 3,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 480 x 320 Pixel verfügen. Ein 1-GHz-Prozessor von Qualcomm soll für den Vortrieb sorgen. Ein 512 MByte großer Arbeitsspeicher steht zur Verfügung. Zwar gibt es keine Angaben zur Größe des internen Speichers, jedoch kann man diesen mittels microSD-Speicherkarte um bis zu 32 GByte erweitern. Fotos knipst das One Touch Fire mit 3,2-Megapixel-Auflösung. Zum Surfen stehen WLAN- und UMTS-Module zur Verfügung. Die Abmessungen betragen 115 x 62,3 x 12,2 Millimeter. Das Alcatel One Touch Fire soll zudem 121 Gramm wiegen. Die Akkukapazität beträgt 1.400 mAh.

Alcatel One Touch Fire kommt im Sommer

Im Sommer startet die Deutsche Telekom mit dem Verkauf des Firefox-Handys in Polen. In weiteren - voraussichtlich osteuropäischen - Ländern wird das Alcatel One Touch Fire ebenfalls im Laufe des Jahres auf den Markt kommen. Ob, wann und zu welchem Preis das Mozilla-Smartphone auch hierzulande erhältlich sein wird, ist derzeit unklar.

Quelle: http://www.chip.de/news/Alcatel-One-Touch-Fire-Firefox-Handy-vorgestellt_60726398.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Ich finde es Cool, da ich selber Firefox user bin und es auch immer bleiben werde.

ich hoffe das Firefox es machen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Es wird auf alle Fälle für Firefox OS nicht leicht werden. Ich bin mir aber sicher das Firefox OS schnell eine treue Fangemeinde finden wird. Ich denke mir das dieses System auch überwiegend im Günstigen Einsteigermarkt zu finden sein wird. Ich schätze die Sache so ein das sich mit dem System sehr einfache und günstige Geräte verkaufen lassen die für die meisten Anwendungen ausreichen sollte.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Auch Huawei hat auf dem MWC in Barcelona Prototypen mit Firefox OS vorgestellt. Man will aber erst den Erfolg abwarten.

Quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Hier mal FirefoxOS in Aktion auf einem Sony Xperia E

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=C72j1LdOEC0]Sony XPERIA E with experimental Firefox OS review - YouTube[/ame]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Wann soll es denn die ersten Geräte geben? Ich würde es mir schon gerne mal ansehen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Der Start erster Geräte ist für September geplant.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Im Juni wird es wohl in Venezuela, Polen, Brasilien, Portugal und Spanien erscheinen. Amerika und Deutschland müssen sich bis 2014 gedulden.

http://spon.de/adUTf

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Die ersten Geräte für Entwickler sind bestellbar unter http://shop.geeksphone.com/en/

Es gibt zwei Geräte einmal das KEON für 99€ und das PEAK für 149€. Bei beiden Geräte kommen noch 39€ Versandkosten hinzu. Ich hatte das Glück und konnte trotz Überlastung der Seite mein Exemplar sichern :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Super ich bin auf deine Berichte gespannt. :-)

Gesendet von meinem Nexus 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Bin mal gespannt wann die ersten Geräte rausgehen werden. Der Shop ist so gut wie immer ausverkauft, die Jungs werden kräftig verpacken müssen :icon_bigg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Bin mal gespannt ob in der kommenden Woche die Geräte ankommen. In den Foren regen sich ja viele auf das sie noch keine Geräte bekommen haben, aber ich denke mal Geeksphone war selbst von der Masse der Bestellungen überfordert. Sogar UPS muss jetzt mit ganzen Flotten kommen um die Geräte mitnehmen zu können. Diese Woche sollen aber die Geräte komplett verschickt werden. Heute und morgen ist aber ersteinmal Feiertag in Spanien.

Dear fellow user,

We would like to apologize for the issues suffered through the store. As you know, due to the excitement around Firefox OS and the launch of the devices, some technical incidences appeared on the launch of the online shop.

We are working hard so that you, and the rest of user that have trusted Geeksphone, can start playing with your new gadget and exploring Firefox OS.

We expect to have most shipments and incidences solved during this week.

If you have any concern, please send us an email to sat@geeksphone.com ; if you have already contacted us and have not received a reply yet, you will be contacted in the upcoming hours. Kindly note that sending to multiple mailboxes may delay the answer.

We are currently studying actions for compensating your delays, and taking active measures to prevent them in future spike demands.

Thank you once more for your support & understanding

Geeksphone Team

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Gerade frisch aus Spanien bei mir eingetroffen

post-710355-14356912907808_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden