Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Fyve - Test / Erfahrungen / Infos

217 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo ich überlege ob ich von Aldi Talk(E-Plus) wechseln soll und bin auf Fyve gestoßen.

Jetzt habe ich aber erst noch ein paar Fragen:

1. Kann mir jemand Fyve empfehlen oder sagt sogar Finger weg!

2. Ist das ganze wirklich Prepaid und ohne vertrag? Also kann ich jeder Zeit sagen, keine Lust mehr, werfe die SIM-Karte raus und muss dann auch nicht weiter irgendwas Monatlich bezahlen?

3. Was ist der genaue Unterschied zwischen dem 5€ / Monat und 10€ / Monat Handy-Surfen?

4. Wie schaut es mit voip und IM aus? Also ich denke mal voip ist nicht erlaubt(benötige ich auch nicht), aber was ist mit IM Messaging(ICQ, MSN, etc.) oder auch Video Streaming(Youtube), oder Navigation(Google Maps).

5. Darf ich mein Handy dann auch Privat als Modem für den Laptop nutzen?

bearbeitet von game360

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

2. Ja

3. Für 5 € kriegt man nur ein 150 MB großes Datenpaket, d.h. nach verbrauch von 150 MB musst du wieder normal zahlen außerdem ist die Geschwindigkeit mit diesem Paket auf UMTS-Geschwindigkeit begrenzt.

Für 10 € gibt es eine Flat bei welcher bis 500 MB HSDPA-Geschw. zur Verfügung steht und danach ohne Aufpreis mit GPRS-Geschw. weiter gesurft werden kann.

4.Bei beiden ist VoIP und P2P untersagt. Bei der 10 €-Flat ist zusätzlich die Nutzung von IMs (ICQ, MSN, etc.) untersagt.

5. Die Nutzung mit dem Laptop ist anscheint nicht direkt verboten.

Alles nachlesen kannst du hier: Prepaid-Wiki "Fyve"

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hey,

Die Antworten sind teilweise falsch!

1. Kann mir jemand Fyve empfehlen oder sagt sogar Finger weg!

Werde im November hinwechseln, wenn dann die Rufnummermitnahme geht!

2. Ist das ganze wirklich Prepaid und ohne vertrag? Also kann ich jeder Zeit sagen, keine Lust mehr, werfe die SIM-Karte raus und muss dann auch nicht weiter irgendwas Monatlich bezahlen?

Ja ist Prepaid! Die Flatrates verlängern sich nicht automatisch und ansonsten fallen keine Grundgebühren an.

3. Was ist der genaue Unterschied zwischen dem 5€ / Monat und 10€ / Monat Handy-Surfen?

5€ -> 150MB bei UMTS Speed (384 kbit/s Download). Nach den 150MB gibts kein Internet mehr.

10€ -> 500MB bei HSDPA Speed (bis zu 7,2 Mbit/s Download). Nach den 500MB wird auf GPRS gedrosselt. Nach 30 Tagen muss das Paket verlängert werden.

4. Wie schaut es mit voip und IM aus? Also ich denke mal voip ist nicht erlaubt(benötige ich auch nicht), aber was ist mit IM Messaging(ICQ, MSN, etc.) oder auch Video Streaming(Youtube), oder Navigation(Google Maps).

Instant Messaging IST erlaubt! YouTube natürlich auch, auch Google Maps! Jedoch kein VoIP oder P2P!

5. Darf ich mein Handy dann auch Privat als Modem für den Laptop nutzen?

Du darfst bei FYVE sogar die SIM Karte in deinen Laptop stecken, ist explizit erlaubt.

Ich finde, dass FYVE derzeit der beste echte Prepaid-Anbieter, besonders weil er im D2 Netz ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Aber, im Wiki steht auch "Instant Messaging und Peer-to-Peer-Kommunikation ist nicht gestattet." was soll ich nun glauben..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Schau einfach auf die Homepage von FYVE? :D

http://www.fyve.de/pages/hinweise

Punkt 1:

Du surfst im dt. Vodafone-Netz; in 2.200 dt. Städten ist Vodafone UMTS mit Übertragungsraten von bis zu 384 kbit/s im Download nutzbar. Um deine Stadt zu finden, gehe einfach auf www.vodafone.de/netz. Die Abrechnung des Viel-Surfer-Pakets erfolgt vorausbezahlt für 5 €/Monat; der Zugang wird unabhängig von der Nutzung nach 30 Tagen oder ggf. früher bei Ausschöpfung des Datenvolumens von 150 MB (Download u. Upload) automatisch beendet. Die Nutzung für Voice over IP und Peer-to-Peer-Kommunikation ist nicht gestattet.

Punkt 3:

Du surfst im dt. Vodafone-Netz; in 2.200 dt. Städten ist Vodafone UMTS und Vodafone UMTS Broadband mit Übertragungsraten von bis zu 3,6 Mbit/s im Download nutzbar, in ausgewählten Bereichen sind schon Datenraten von bis zu 7,2 Mbit/s im Download möglich. Um deine Stadt zu finden, gehe einfach auf www.vodafone.de/netz. Die Abrechnung des Flatrate-Pakets erfolgt vorausbezahlt für 10 €/Monat; der Zugang wird unabhängig von der Nutzung nach 30 Tagen automatisch beendet. Nach Ausschöpfung eines Datenvolumens von 500 MB (Download u. Upload) innerhalb der 30 Tage erfolgt eine Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit. Die Nutzung für Voice over IP und Peer-to-Peer-Kommunikation ist nicht gestattet.

Habe es absichtlich vollständig zitiert, damit du siehst, dass IM erlaubt ist. :)

Warum Prepaid-Wiki das falsch hat:

Es war erstmal laut rechtl. Hinweise verboten. Jedoch wurde auf der Facebook Seite von FYVE auf Anfrage klar gestellt, dass es doch geht. Daraufhin wurde es auch auf der Homepage korrigiert. Bei Prepaid-Wiki hat man das halt noch nicht eingetragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Na gut dann sollte das im Prepaid-wiki noch geändert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ok, jetzt habe ich verstanden, danke.

Ich finde nur schade dass es nur 500 MB im Monat sind, es könnten ruhig 1000 MB sein.

Ich muss erstmal schauen ob ich mit 500 MB überhaupt auskomme :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich finde nur schade dass es nur 500 MB im Monat sind, es könnten ruhig 1000 MB sein.

Könnten auch 100 GB sein. :(:D

Naja, ist immerhin D2 Netz. Hast du denn bisher irgendwo anders schon Handy Internet? Oder woher die Angst, die 500MB zu überschreiten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ja, also zur Zeit bin ich bei Aldi Talk.

Und laut Netcounter habe ich für heute schon 15 MB Runter und das ist schon fast die Tagesgrenze: 500 MB / 31 Tage = 16 MB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Noch eine Frage, von wann bis wann läuft immer die Internet Flat?

Also wenn ich jetzt bestelle, kann ich ja einen Monat kostenlos surfen.

Aber läuft das Internet, wenn ich es z.b. am 25.11 aktiviere, bis zum 01.12 oder bis zum 25.12?

Und ich lese in den FAQ nur UMTS, aber was ist mit HSPA, EDGE ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die läuft immer genau 30 Tage also z.B. vom 25.11 - 25.12.

Für die günstigere Flat steht nur UMTS-Speed zur Verfügung und alles darunter also auch EDGE und GPRS, wenn verfügbar.

HSPA bis zu 7,2 Mb ist nur in der teureren Flat verfügbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi, hab auch eine Frage, da ich derzeit einen Tarif ohne vertragslaufzeit für 10€ suche, mit mind. 400-500MB ohne drosselung, und günstigen gesprächspreisen (bin von congstar mit 9cent verwöhnt,das passt hier ja auch):

FAKEDALLIANCE hat ja bereits zitiert, im zusammenhang mit instant messaging:

Die Nutzung für Voice over IP und Peer-to-Peer-Kommunikation ist nicht gestattet.

Ist Skype CHAT erlaubt? ist ja eigentlich kein voip, aber könnte unter p2p kommunikation gehen...

Zur Netzabdeckung von vodafone:

Ich habe hier http://www.vodafone.de/privat/hilfe-support/netzabdeckung.html? mal meinen ort (97422 Schweinfurt) eingegeben.

Jetzt wundert mich folgendes:

UMTS ist nur an mini-stellen verfügbar, HSDPA aber ziemlich im gesamten Stadtgebiet.

HSDPA war schneller, oder wie war das? Somit sollte ich hier keine Probleme bekommen, richtig?

Hat jemand schon erfahrung mit Fyve, geht das alles glatt über die Bühne?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Habe ich das nun richtig verstanden, dass ICQ und MSN erlaubt sind?

Zur Netzabdeckung von vodafone:

Ich habe hier http://www.vodafone.de/privat/hilfe-support/netzabdeckung.html? mal meinen ort (97422 Schweinfurt) eingegeben.

Jetzt wundert mich folgendes:

UMTS ist nur an mini-stellen verfügbar, HSDPA aber ziemlich im gesamten Stadtgebiet.

HSDPA war schneller, oder wie war das? Somit sollte ich hier keine Probleme bekommen, richtig?

Hat jemand schon erfahrung mit Fyve, geht das alles glatt über die Bühne?

Bei mir war dort in ganz D kein HSDPA - habe gerade herausgefunden, das man da auch ein Häkchen machen muss +mich selbst mal eben auslachen+

Ist bei mir auch so (wenn ich bei UMTS UND HSDPA ein Häkchen mache). UMTS ist aber sicherlich nicht nur an mini-Stellen verfügbar - an diesen mini-Stellen gibt's bloß kein HSDPA.

Also bei mir gibt's GSM, UMTS und HSDPA (kein EDGE und kein LTE).

Habe mir auch Fyve bestellt und warte auf die Karte.

Was ich mich nun frage: die Karte kostet 15€ (zusätzlich 5€ Versand). Man hat 10€ Startguthaben und dieses SurfPaket für 5€ ist automatisch für einen Monat gebucht. Also demnach kostet die Karte nichts und man zahlt nur Versand.

ABER: das SurfPaket ist ja schon gebucht für 30 Tage. Das möchte ich aber eigentlich gar nicht... Muss ich nun 30 Tage warten oder kann ich trotzdem die Flat buchen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

An den Stellen o nur UMTS verfügbar ist, wurde nur noch nicht HSDPA ausgebaut, aber das dürfte nur sehr wenig auftreten, da VF fast das gesamten UMTS-Netz mit der HSDPA-Erweiterung ausgestattet hat.

Alle Messenger-Dienste sind erlaubt (z.B.: LIVE-Messenger, Yahoo, ICQ, Jabber, WEB/GMX-Messenger, GoggleTalk,....)

Auch Skype ist erlaubt, auch glaube ich gehört zu haben, dass die Telefonie über Skype nicht unbedingt als VoIP zählt, da nicht das offizielle SIP-Protokoll verwendet wird. Soweit ich weiß sind es keine reinen P2P-Verbindungen die bei Skype genutzt werden. Ich denke auch eher das mit diesen P2P-Verbindungen eher die Videotelefonie über das Internet und Download-Dienste gemeint sind, sicher bin ich mir aber nicht.

Falls noch Fragen offen sind, ruhig stellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ok danke.

eine frage noch:

Die läuft immer genau 30 Tage also z.B. vom 25.11 - 25.12.

woher hast du das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Meiner Meinung nach stand das, als ich das schrieb, noch auf der FYVE-Seite. Kann es jetzt aber auch nicht mehr finden. Jetzt steht da die Flat gilt einen Monat, wird wohl dann ein Kalender-Monat gemeint sein.

EDIT: Jetzt weiß ich es wieder: Bei Prepaid-wiki steht, dass die Flat 30 Tage gilt. Da es bei Prepaid so üblich ist, dass die Abrechnung wie von mir geschrieben geschieht, ging ich davon auch bei Fyve aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Dafür gibt's FAQ :P

Wie kann ich mit FYVE mobil das Internet nutzen und surfen?

Wichtiges beim FlatratePaket:

Nach einem Datenverbrauch von 500 MB innerhalb der gebuchten 30 Tage erfolgt eine Drosselung auf GPRS.

Dieses Datenpaket kostet 10 Euro im Monat und ist für alle, die konstant online sind, Videos schauen und Fotos hochladen, genau das richtige.

Wichtiges beim Viel-Surfer-Paket (ich denke mal, dass dort auch die "30-Tage-Regelung" gilt):

Dieses Datenpaket kostet 5 Euro im Monat und beinhaltet 150 MB: Das ist genug, um alles mit deinem Handy abzurufen: Facebook updaten, E-Mails checken, Wetter-App downloaden – all diese Anwendungen verbrauchen weniger als 150 MB im Monat.

Solltest du doch einmal mehr Daten verbrauchen, greift die FYVE Kostenbremse: Dein Online-Zugang wird unterbrochen und du wirst so vor weiteren Kosten geschützt - bis du ein neues Surf-Paket buchst!

Du surfst übrigens mit UMTS-Geschwindigkeit im deutschen Vodafone-Netz, dem besten deutschen Datennetz.

Allgemein:

Hast du kein Surf-Paket gebucht, so hast du auch keinen Zugang zum mobilen Internet und somit keine Kosten.

Du kannst jederzeit kostenfrei zwischen den Paketen wechseln.

Da weiß ich aber nicht, wie das funktionieren soll (jederzeit)... Also dass man Wechseln KANN steht ja da (hatte ich ja auch gefragt, hatte das aber überlesen). Bloß man zahlt ja für ein Paket und wenn man vor den 30 Tagen wechselt, bekommt man das Geld für die unverbrauchten Tage bestimmt nicht zurück?!

Wie weiter oben schon steht, kann man beim Viel-Surfer-Pkat für 5€ nur UMTS nutzen. HSDPA geht nur beim FlatratePaket für 10€.

Dazu nochmal:

Kann ich bei FYVE GPRS oder UMTS nutzen?

Bei FYVE kannst du mit einem entsprechend ausgestatteten Handy bei Verfügbarkeit des entsprechenden Netzes GPRS/UMTS/HSDPA nutzen. Damit profitierst du bei Datenservices von höheren Datenübertragungsgeschwindigkeiten. Beim Flatrate-Paket sind in ausgewählten Bereichen schon Datenraten von bis zu 7,2 Mbit/s möglich. Um deine Stadt zu finden, gehe einfach auf www.vodafone.de/netz.

Beim Viel-Surfer-Paket surfst du mit Datenraten von bis zu 384 kbit/s (UMTS-Geschwindigkeit).

EDIT:

Außerdem bekommt man eine SMS, wenn das Datenvolumen FAST verbraucht ist. Und BEVOR die 30 Tage ablaufen, bekommt man ebenfalls eine SMS. Es wird nicht automatischt verlängert! Man kann dann entweder auf diese SMS antworten, dann wird es verlängert, oder wenn es ausgelaufen ist, kann es man ganz schnell wieder buchen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

fehlt blos noch jemand der das schon hat bei fyve, und sagen kann ob alles klappt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

fehlt blos noch jemand der das schon hat bei fyve, und sagen kann ob alles klappt :D

Klappt wie verrückt! Besser gehts nicht...fehlt nur noch der 1GB Tarif, dann isses perfekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich habe jetzt gelesen, dass es sich bei Fyve nicht um einen vollwertigen Internetzugang handelt. Kann mir einer sagen, ob alle Internet-Apps von meinem Iphone 4 (Börsen, Wetter, Itunes, etc.) ohne Probleme laufen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0