Jump to content
flatflo

Galaxy Nexus - GPS / GPS Probleme / GPS Problemlösungen

Hi Leute,

wie findet ihr den GPS Empfang bzw. das verbaute Modul vom Galaxy Nexus?

Selber war ich mit meinem vorherigen Handy richtig leidgeplagt, der Satfix hat teilweise ewig gedauert oder kam erst gar nicht; auch war er nicht immer stabil. Alleine aus diesem Grund hatte ich mich schon auf ein neues Handy gefreut :-)

Beim ersten Mal testen war der Fix innerhalb ein paar Sekunden beim Galaxy Nexus da; "war bestimmt nur Zufall", dachte ich. Aber siehe da, es geht jedes mal so schnell. Auch egal ob ich in einem Gebäude bin und/oder ob der Himmel frei ist. Ich bin sehr begeistert!

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Das der SatFix mit dem Galaxy Nexus neue Rekorde aufstellt ist nicht verwunderlich. Immerhin wurde u.a. genau aus diesem Grund ein Barometer im Galaxy Nexus bzw. das erste Mal überhaupt in einem Smartphone verbaut.

Hat sich gelohnt, würde ich meinen ;)

Immerhin wurde u.a. genau aus diesem Grund ein Barometer im Galaxy Nexus

Was hat denn ein Barometer mit dem Satfix oder überhaupt mit GPS zu tun??

Ein Barometer misst doch den Luftdruck oder sehe ich das falsch?

Für die Standortbestimmung via GPS werden drei Dimensionen über die Abfrage der Satelliten bestimmt:

longitude, latitude und altitude

Altitute ist die Höhe und die kann durch das integrierte Barometer (anhand des Luftdrucks) sofort bestimmt werden.

Sachen gibts... :eusa_shif

Hab das Nexus jetz übrigens auch seit ner Stunde :)

Herzlichen Glückwunsch :blob:

Hat jemand von euch mit einer besonderen Rom und / oder Kernel gute Erfahrungen bezüglich GPS gemacht?

Muss nächste Woche dringenst mit dem Nexus navigieren und da ist es schon schlimm genug das die (originale) KFZ Halterung immer noch nicht erschienen ist.

Also mit der CNA 1.4.0 habe ich schon mit Navigon (manuell nachinstalliert) gute Erfahrungen mit dem Navigieren gehabt. Der Akku hält allerdings überhaupt nicht lange, und es sollte während dessen mit nem 12V Adapter geladen werden.

Du hattest zumindest keine Verbindungsabbrüche o.ä.? KFZ-Ladekabel habe ich schon, nur die Halterung nicht...

Verbindungsabbrüche hatte ich nicht, Nein!

Es handelte sich hierbei um eine Strecke von ca. 50 Kilometern. Mein altes integriertes Navi vom Auto, wollte mich zwar anders navigieren, aber es waren auch ca. 10KM mehr. Also ca. 10KM gespart und zufrieden navigiert worden.

Es war u.a. auch ein Tunnel dabei gewesen, wo das Signal kurz getrennt wurde. Nach dem Tunnel hat es nicht lange gedauert (ein Paar Sekunden) gedauert und das Signal war sofort wieder da.

Ok, danke für deine Meinung.

Werde dann zum Test diese Woche mal die CNA (nochmals) flashen ;)

Du musst halt nur die Navigon.apk (falls gekauft o.ä.) aus einer Sicherung manuell installieren, dann klappt es. Automatisch findet er Sie nicht.

Ich navigiere eigentlich nicht viel, daher reicht mir die Google Maps Navigation aus. Der Halter ist ja schon unter 50€ zu bekommen bzw. vorzubestellen; daher ist es mir das auch wert.

Lohnt sich denn Navigon sehr?

Nuja, ich hab Navigon fürs Offline Navigieren im Ausland.

Und auch so sind die Routen besser, und die oberfläche (man sieht welche spur man abfahren muss und vieles mehr)

-

Und zum ursprünglichen Thema, ich bin entzückt was den GPS Emfpang angeht, kein vergleich zum sgs, das geht hier ratzefatz und sehr genau.

Habt ihr GPS eigentlich ständig laufen? Schon mal jemand nen Akkuvergleich damit gemacht (Aus oder permanent an)?

Navigieren funzt übrigens herrlich, keinerlei Abbrüche des Signals oder so :-)

Bei mir ist es bescheiden. Es dauert manchmal 20min oder so bis ich Signal bekomme.

Oha, das ist (zu) lange.

Dauerts auch mit A-GPS so lange?

Was ist A-GPS? Habe mich mit GPS noch nicht so sehr auseinandergesetzt.

Mit Internetunterstützung!

Erster Punkt im Menü bei Standortdienste.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×