Jump to content
RicciDi2015

geklautes Handy mit IMEI nachverfolgbar?

Hallo, guten Tag.

Ich wollte mal etwas offtopic nachfragen, ob es möglich ist,

mit meiner IMEI Nummer vom Karton mein geklautes Handy

online nach verfolgen kann?

Also es ginge um mein Samsung Note 2.

Kaufbeleg und original Karton liegt vor.

Dort ist ja auch die IMEI Nummer drauf.

Polizei macht mir kein Hoffnung.

Nur, kann ich mit der IMEI irgendwo schauen,

ob das Handy wo eingeloggt ist etc.?

Nur was müsste die Finder oder Dieb machen, damit ich es wo sehen kann?

Reicht da schon, wenn er mit meinem Handy OHNE SIM-Karte,

über sein WLAN online geht?

Oder muss die SIM drinn sein?

Geht das auch wenn er jetzt meine SIM raus und seine SIM einlegt.

Kann ich trotzdem mit meiner IMEI das Handy "orten"?

Weil ich denke mal, dass das Handy muss sich ja im Funkmast einwählen.

Wird da die IMEI mit abgefragt?

Oder gibt es da soweit keine Chance?

Wie schaut es rechtlich aus, wenn ich z.B. einen Gerichtlichen Antrag stelle.

Hätten gewisse "Behörden" die Möglichkeit die IMEI zu finden?

Oder würden die sagen:

"Och wegen popliges 400 euro Handy machen wir sowas nicht." ?

Fragen über Fragen.

Hoffe ihr könnt mir da etwas helfen oder Tipps geben.

Mfg

Hey,

eine Suche über IMEI ist mir nicht bekannt. Polizei wird da auch nichts machen, da es ja "nur" ein Handy ist.

Hattest du vorher im Handy "Find my Mobile" über den Samsung Account aktiviert?

Wenn ja hättest du noch ne Chance es zu finden sofern das Handy an ist.

https://findmymobile.samsung.com/mindex.jsp

Hallo.

Danke für die Infos.

Weiß ich leider nicht mehr.

und wenn doch, dann weiß ich die zugangsdaten nicht mehr.

Wollte mich da nicht überall anmelden, mit den kontenzwang.

Ständiger Zwang von Samsung und google mit deren Apps etc.

Daher kann es gut sein das ich mich da auch nicht angemelet habe.

Keine ahnung.

Hätte der Netzbetreiber ne Möglichkeit?

Mfg

Der Netzbetreiber kann das Gerät glaub ich nur sperren. Orten jedoch nicht

Der Netzbetreiber kann das Gerät glaub ich nur sperren. Orten jedoch nicht

Sperren tut oder darf der Netzbetreiber nichts.

Was wenn das Handy verkauft wurde und die Geschäftspartner verkrachen sich?Jeder kann dann behaupten das Handy wurde geklaut,gibt die IMEI an den Netzbetreiber und der sperrt das Handy?

...und wird vom rechtmäßigem Käufer verklagt.

Ich bin mir sicher das die Polizei das Handy anhand der IMEI finden können. Ich hatte letztes Jahr plötzlich Besuch von der Polizei. Die wollten plötzlich mein neues Handy (gebraucht gekauft im Handyladen) sehen. Laut Aussage wäre es geklaut gewesen..... Ich hab dann gefragt wie Sie es gefunden hätten. Antwort: Der Provider hätte das Anhand der IMEI geortet und dank meiner Handynummer wäre das dann 1x fragen bei Google gewesen wegen der Adresse, aber selbst ohne Adresse hätten sie mich anhand des Bewegungsproviles gefunden. Das hätte dann ggf. etwas länger gedauert.... Schlecht für Dich wäre wenn das Handy ins Ausland verkauft würde.

Hi

@Gismotro - natürlich können die das.

Ich hatte letztes Jahr plötzlich Besuch von der Polizei.

Die Polizei kann sowas veranlassen, aber nicht jemand , dem das Phone geklaut wurde. Dazu hat die Poliei keine Zeit un sich um so "Kleinigkeiten" zu kümmern. Das wird auch nur dann gemacht, wenn es um schwerwiegende Kriminalität geht, nicht aber bei "Kleinigkeiten" wie ein Diebstahl

Versuche mal hier Dich mit Deinen Gmail DAten einzuloggen @TE. DA geht es zum Android Gerätemanager

Natürlich ist es möglich das Phone über die IMEI Nummer zu orten !!!!!!!!!

So und jetzt bitte mal beruhigen ihr beide. Ich rede mal mit dem Kollegen.

Ja natürlich ist das möglich,es hat auch niemand etwas anderes behauptet.

Warum jetzt so ein Aufstand! Habe doch nichts anderes geschrieben.

Die IMEI ist auf einem Chip im Handy. Hat also nichts mit der SIM Karte zu tun. Natürlich könntest du dein Handy selbst Orten, oder sperren etc, wenn du dir eine entsprechende Software installiert hättest ?

Für dein nächstes handy kann ich dir wärmsten Avast antitheft ans Herz legen!

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.avast.android.at_play

Oder noch besser wenn dein Handy gerootet ist. Dann Avast antitheft root

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.avast.android.antitheft_setup

Oder das komplett Paket anti virus

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.avast.android.mobilesecurity

Da kann man das Antitheft dann optional nach installieren.

Damit kann man sein Handy *anonym* orten, es sperren (auch automatische Sperre sobald eine neue SIM Karte eingelegt wird) einen Alarm Ton aktivieren, Nachrichten und Anrufe des verlorenen/gestohlenen Handys an eine neue Nummer weiterleiten etc.

In der Bezahl-Version kann man sogar ein Foto vom User mittels Front Kamera aufnehmen und sich schicken lassen etc.

In der Root Version werden die Einstellungen sogar Hard Reset sicher gespeichert.

Heißt: die Sicherheit bleibt erhalten auch wenn das Handy auf Werkseinstellungen zurück gesetzt wird.

Ein mächtiges Tool wie ich finde, wenn es richtig eingestellt ist

Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk

bearbeitet von Logel

Also um hier mal ein paar Dinge zu klären, wenn das Handy gestohlen wurde, empfiehlt es sich sofort zur Polizei zu gehen und die Straftat zur Anzeige zu bringen. Natürlich spielt die Tat an sich eine große Rolle, aber es kommt das Bundesland und die Beamten an, ob eine Ortung per IMEI durchgeführt wird. Im Netz gab es neulich einen interessanten Artikel (hier) über die IMEI.

Solange das Handy nicht manipuliert wird, kann das Smartphone übringens auch noch nach Jahren über die Nummer geortet werden, allerdings unternimmt die Polizei in vielen Fällen nichts.

Dem Beitrag von Logel kann ich nur zustimmen, solche Apps sind wirklich super. Es gibt eine ganze Reihe von Sicherheits- und Ortungs-Apps, die meistens auch eine eingeschränkte kostenlose Version haben.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×