Jump to content
  • 0
z3ntn3l

[GUI/Shell] Winterface + Addons

Frage

Hallo Omnianten! ;)

Da man als Omnia-Besitzer ja gezwungen ist, sich nach einer geeigneten Shell umzusehen, möchte ich hier auf eine weitere Alternative zu SPB Mobile Shell, iFonz etc. aufmerksam machen:

Winterface von VITO ist eine fingerfreundliche Shell, die einem iPhone-Design sehr ähnlich ist. Man kann also mit einem Finger die Bildschirmseiten zur Seite verschieben. Es ist möglich die Menüseiten nach eigenen Vorstellungen einzustellen. Man kann aus der "Programme" und "Einstellungen"-Liste neue Menüpunkte anlegen oder auch direkte Datei-Verknüpfungen erstellen. Auch die Sortierung der Menüpunkte ist frei einstellbar.

weather90ui5.png90wiu0.pngsms90ym2.jpgfun90ep6.png90eyephotofk0.jpg

Winterface funktioniert auf dem Omnia fehlerfrei und ist auch auf deutsch einstellbar. (Die Screenshots zeigen die englische Version)

Nach der Installation startet Winterface automatisch und ein Today-Plugin zum schnellen Starten der GUI wird aktiviert.

Die Winterface Shell beinhaltet:

  • Tastensperre (iPhone-Style)
  • Taskmanager
  • Kontakt-Schnellwahl/Anzeige
  • Today-Plugin
  • Anpassungsmöglichkeiten für eigene Seiten

No code has to be inserted here.No code has to be inserted here.

Download: Winterface.cab (14 Tage Test-Version)

Zusätzlich gibt es zu Winterface noch weitere, optional erhältliche Programme vom gleichen Hersteller. Damit hat man weitere Funktionen im "Winterface-Design".

FunContact ist eine Kontaktliste mit Dialerfunktion.

No code has to be inserted here.

Download: FunContact.cab (14 Tage Test-Version)

SMS Chat ist ein SMS-Programm, dass fingerfreundlich zu bedienen und im Winterface-Design gehalten ist.

No code has to be inserted here.

Download: SMS-Chat.cab (14 Tage Test-Version)

EyePhoto ist ein Gallery-Programm, dass fingerfreundlich zu bedienen ist und eine Album sowie Zoom-Funktion hat.

No code has to be inserted here.

Download: EyePhoto.cab (14 Tage Test-Version)

Mobile Weather ist die passende Wetter-Software.

No code has to be inserted here.

Download: Weather.cab (Freeware)

Die Zusatzprogramme passen nicht nur optisch zu Winterface, sondern binden sich auch in die Shell mit ein. So werden in Echtzeit die Menüpunkt-Buttons in Winterface angepasst - also zum Beispiel die Temperatur bereits im Button angezeigt. Beispiel:

53601721kq1.png

  • Wetter-Button mit Temperatur
  • Batterie Status
  • Uhrzeit
  • Kalender / Datum
  • Speicherauslastung
  • Empfang
  • Bluetooth Status

Natürlich ist Winterface auch "Skin-able".

teniusscreensun5.jpg

(Winterface Hauptbildschirmseiten mit "Tenius Skin")

Link: XDA-Dev Winterface Skins-Thread

bearbeitet von z3ntn3l

19 Antworten auf diese Frage

  • 0

Sehr interessant, vielen Dank für die gelungene, verständliche und umfangreiche Ausführung.

Wie viel kostet das Programm? Freeware wird es wohl kaum sein.

So generell muss ich den I Phone Look aber nicht haben, Omnianer sollten selbstbewusst etwas Eigenes haben - das Ei Fon permanent zu imitieren, muss ich persönlich nicht haben. Freunde hat das ganz sicher dennoch viele.

Wenn ich vom Ei Fon absehe, ist die Shell und das Look & Feel super.

Liebe Grüße, Verena

  • 0

tja und wieder mal was wofür man zahlen muss. find ich nicht gut wenns kostet wenns gratis wär wärs super

  • 0

Sehr schön!

Mich würde nur interessieren, ob es diese Sftware auch in deutscher Sprache gibt?

  • 0

und wieso sollte eine firma dann programme für windows mobile anbieten??? auch für S60 ist die meiste GUTE Software kostenpflichtig. Auch so beim iFön.

Diese Mentalität der Handynutzer verstehe ich einfach nicht. Die Preise sind bei meist ca. 5-10€ mehr als human, denn Programme entwickeln kostet Geld und ist SEHR aufwendig. Besonders, wenn sie dann noch auf verschiedener Hardware stabil laufen soll und ständig updates entwickelt werden.

Sorry Leute, aber bei diesen Ansichten geht mir der Hut hoch!

  • 0

dann geht dir eben der Hut hoch lol

  • 0

und du wirst kaum software finden oder die gutmütigkeit einiger weniger programmierer ausnutzen, denn für ein programm spenden ist auch bezahlen. :computer:

  • 0

@ TheDeep:

Ich weiß, was Du meinst ... und trotzdem kommt hier ein energischer Einspruch.

Nehmen wir mal mein Beispiel: mein Mann hat mir das Omnia im Oktober 2008 (es war ein wundervolles Weihnachtsgeschenk) gekauft - ohne VVL oder Neuvertrag, sondern als Vollpackage. Weit über 500 € ... zur freundlichen Erinnerung: das waren mal über 1.000 DM!

Für das Geld erwarte ich nicht nur ein voll, sondern ein vor allem mit nützlicher, brauchbarer und hochwertiger (!) Software ausgestattetes Handy. Den ganzen Müll von Mickey Soft kaufe ich mit der Lizenz von Win Mobile. Ob ich das alles brauche, fragt mich keiner. Ich merke nur, wenn meine scharf geschaltete Firewall (Entwickler-Version von Sunbelt, ehemals Kerio) in regelmäßigen Abständen Outgoings über Ports abfragt, die Microsoft nur allzu gern benutzt.

Dass die Programmierer einen guten Job machen, der adäquat belohnt werden muss, sehe ich auch. Wenn ein Prog wirklich gut ist, muss es promotet werden oder sich in der Szene rumsprechen. Das Erstere kostet Geld, das Zweite dauert.

Für mich ist es bei einem Microsoft basierten System, was zudem noch online geht und mehr Mini PC als Handy ist, ein MUSS, eine Firewall und einen Virenscanner an Board zu haben. Hat das Omnia (wir erinnern uns, mein Mann bezahlte 590 € dafür) aber nicht. Die berechtigte Frage lautet: wieso nicht?

Nach dem Einlesen hier im Forum hab ich mir also eine Lizenz von Avira gekauft. 20 €. Einige Proggies finde ich auch super ... und die hätten (von wem auch immer) durchaus Berechtigung, zum Lieferumfang zu gehören. Tun sie aber nicht.

Die Mehrkosten in meinem Falle belaufen sich auf ca. 120 €, wenn ich alles kaufe, was ich gut und wichtig finde.

Wenn die Freeware Szene angemessene Pendants bietet, ist es nicht verwerflich, danach zu fragen.

Hier gibt es auch Leute, die das Handy geschenkt bekommen haben und nicht ständig Euros für Soft parat haben.

Nicht falsch verstehen ... aber bevor hier ein Hut hochgeht, sollte man den Mut / die Größe haben zu differenzieren.

Liebe Grüße, Verena

  • 0

gibt es eigentlich schon fälle von handyviren?ich kann mir nicht vorstellen,dass man antivirensoftware für ein handy benötigt...aber jeder wie er will.

winterface ist nen nettes programm,was aber für mich den fehler hat,dass man seine täglichen termine nicht einsehen kann,man muss immer über die kalenderfunktion gehen.für mich unbrauchbar.es läuft aber absolut super auf dem omnia!

ich nutze mobile shell,warte aber noch auf die OPTIMALE lösung.

gruß

  • 0

Handyviren gibt es zuhauf - das Problem ist nie das Handy selbst, sondern das OS und auch das Surfverhalten.

Geh mal zu www.heise.de und schaue bei PPC (PocketPC oder Smartphone Viren nach).

Das sollte aus Argumentation ausreichen.

Liebe Grüße, Verena

  • 0

richtig:handyviren gibt es zuhauf,aber für windows mobile sind sie noch die ausnahme!Symbian-Smartphones sind am stärksten betroffen,palm und winmob kaum.

aber wie gesagt...schaden kann es nicht ein virenprogramm auf dem omnia zu haben.ich warte da noch etwas,da ich auch eher selten mit dem teil surfe.

aber eigentlich ging es ja hier auch um winterface,nicht um handyviren.hoffe,es gibt bald ne shell,die mir so richtig gut gefällt.habe schon einiges probiert:mobile shell,winterface,samsung today 2 mit einigen plugins,touch commander,pointui...

gruß

  • 0

Letzter Beitrag von mir (ich bin wie Du der Meinung, dass wir nicht vom Thema abkommen sollten):

Das ist ein Irrtum. Mit der Erweiterung von MS WM 6.XX sind auch dort Viren die Tore geöffnet. Alles, was will, funkt über Active Sync raus. Wer mit beiden ohne Firewall einen Rechner anmacht und dann noch online geht ... dem ist nicht mehr zu helfen.

Welcome to the new, small world of the mobile phones ...

;) Verena

  • 0

ich gebe dir in einer Sache recht, die Sicherheitsausstattung des Gerätes sollte ab Werk besser sein, damit man nicht um sich selbst zu schützen, so man es denn wünscht - und heute kann man ja leider nie vorsichtig genug sein, Geld ausgeben muss.

In 99% der Fälle, in denen User hier aber enttäuscht sind, dass das tolle neue Programm, das jemand gefunden hat Geld kostet, handelt es sich um ein reines "Luxusgut", welche zur Verschönerung oder Simplifizierung der Steuerung benutzt werden soll. Zuersteinmal hat Samsung ein WinMob überlagerndes Interface installiert und zum zweiten ist der informierte Kunde sich über die Möglichkeiten des Gerätes bewusst und bezahlt dafür den Kaufpreis, zusätzliche Programme und Interfaces sind REINER LUXUS, für den andere Menschen hart arbeiten. Manche aus Passion, manche um ihr TÄGLICH BROT zu verdienen.

Ich gehe auch nicht in ein Autohaus, wenn mein Auto mir nicht mehr so zusagt und verlange andere Sitze oder eine neue Lackierung für Nüsse!

Was ich - wie ich finde zu Recht - anprangere ist die Mentalität, dass einige Leute Software die Geld kostet als Ausbeuterei anzusehen scheinen und die Arbeit der Programmierer dadurch mit Füßen treten. Ich "beherrsche" leider "nur" VBA und "programmiere" damit Tools zur Datenbankauswertung, aber wenn mein Chef sagen würde - schau mal Junge, deine Arbeit ist echt gut, aber bezahlen möchte ich dich nicht mehr, kommen sollste trotzdem - Ich würd' dem was Husten - obwohl ich ihn gut leiden kann!

Eine Sache noch, die mir persönlich am Herzen liegt, seit 10 Jahren haben wir jetzt den Euro als Buchgeld und seit 2002 auch als offizielle Währung. Vergleiche mit der D-Mark funktionieren bei einem Gut, dass es in dieser Form allenfalls höchst selten gab (Smartphones), funktionieren aus zwei Gründen nicht. 1. Es gibt keinen DM-Richtpreis und selbst wenn wir einen hätten, denkt doch mal daran, dass der DM-Preis 2002 eingefroren wurde. In euren Umrechenspielchen ist keine Inflation des DM Preises enthalten, wohl aber die des Euro. Über 1000 Mark lässt mich also völlig kalt, 590€ sind aber dennoch viel Geld - für ein Telefon dieser Güte aber auch ohne Virenscanner absolut in Ordnung und ein hoher Grundpreis des Gerätes ist noch kein Grund kein Geld mehr für Software ausgeben zu müssen.

Einem TouchWiz Gegner liegen drei Optionen vor, dem geneigten TouchWiz Nutzer vier.

-Höchst komfortable Software kaufen und freuen

-freie Software kaufen, die vielleicht etwas aufwendiger zu administrieren ist

-kein Omnia kaufen, weil TouchWiz doof, gute Software oft teuer und freie Software oft nicht so komfortabel ist (will keinem freien Programmierer zu nahe treten, ihr seid meine persönlichen Helden Jungs&Mädels!!!)

und hier fällt der TouchWiz-Hasser raus

-F480 oder Pixon kaufen und über TouchWiz freuen, sowie ein System, dass garantiert noch keine Viren kennt :-) - wenn ich mich mal aus dem Fenster lehnen darf :icon_razz

Ich sehe das also schon differenzierter, als es dir anfangs scheint. Ich benutze auch GERN kostenlose Software, aber wenn ich eine Software echt gut finde, die nunmal Geld kostet, mosere ich nicht rum, sondern kaufe sie mir, wenn ich sie will oder lasse es bleiben, aber die Tour - is blöd, wenn Geld kostet - ist um Welten undifferenzierter, als mein fliegender Hut :sorry:

und jetzt mal ganz im Ernst, wir reden hier nicht von EA, die für 2h Spielspaß 60€ nehmen.

Gern unterhalte ich mich per PN oder ICQ mit dir weiter, da mich deine Meinung sehr interessiert!

  • 0

Hallo,

ich will ja auch Winterface einsetzen, aber leider 'schläft' mein i900 dann ein, und zwar wenn ich es nicht benutze. Zuerst dachte ich es liegt am Screen Looked, aber dem ist nicht ganz so. Ich habe auch alle zu VITo gehörende SW gelöscht (Weather, SMA, Contact...), aber keine Veränderung, der Omnia schläft ein und läßt sich nur über einen SW-Reset wieder zum leben erwecken.

Benutzen tue ich die aktuell angebotene SW-Version.

Gestern hat mir die SW auch andere Programme zerschossen (Fahrtenbuch, Calender Toutch SBSH, Musikdateien sind nicht mehr sichtbar(Speicher ist aber belegt!!) Route66 ist weg und....). Also, alles sche...Ich benutze als Speicherkarte eine Mirco 16 GB von Toshiba.

Schade, eine gute SW, die leider bei mir nicht funktioniert.

Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank im Voraus!!

Emil

  • 0

Helfen kann ich Dir auch nicht, kann aber Deine Problem nur bestätigen. Dies ist auch mit ein Grund warum ich diese Shell nie weiter getestet und benutzt habe.

  • 0

Wenn man weiß wo man schauen muss, sind viele Programm umsonst:icon_roll

  • 0

Wenn man weiß wo man schauen muss, sind viele Programm umsonst:icon_roll

Sorry, aber 1. hat dein Kommentar nix mit dem eigentlichen Thema zu tun und 2. führt er in eine Richtung die hier nicht erwünscht ist.

Nix für ungut

Mike

  • 0

naja oben wurde gesagt das das wieder was kostet usw darum das kommentar...und weiters werde ich auch nicht mehr kommentare in diese richtung sagen ;-) also keine panik:blob:

  • 0

Wollte es ja auch nur rechtzeitig erwähnt haben...war ja noch im grünen Bereich! ;o)

  • 0

Hallo Omnianten! ;)

Da man als Omnia-Besitzer ja gezwungen ist, sich nach einer geeigneten Shell umzusehen, möchte ich hier auf eine weitere Alternative zu SPB Mobile Shell, iFonz etc. aufmerksam machen:

EyePhoto ist ein Gallery-Programm, dass fingerfreundlich zu bedienen ist und eine Album sowie Zoom-Funktion hat.

album2gj7.png

Hi z3ntn3l,

habe mir die Testversion von EyePhoto runtergeladen und habe nun bei der Auswahl eines Ordners das Problem, dass mir nicht alle Photos angezeigt werden (wie im Bild unten)

Kann mir jemand sagen, warum ich nicht alle Bilder angezeigt bekomme und was ich dagegen tun kann?

K08GP2P00I_EyePhoto.png

Danke für die Hilfe

Grüße

zippo

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×