Jump to content
  • 0
daavide

Handy orten ohne Zustimmung erlaubt?

Frage

Ich wollte mal in die Runde fragen, ob es jedem erlaubt ist, ein Handy zu orten, ohne die Zustimmung vom Handy-Inhaber dafür einzuholen? Kann ich mir gar nicht vorstellen, habe aber sowas munkeln gehört.

4 Antworten auf diese Frage

  • 0

Von Privat zu Privat = NEIN!

 

Staatlich Organe, wie zum Beispiel Polizei und Militär,  dürfen dein Handy Orten,  wenn sie begründete Annahmen haben, das du in einer Straftat involviert sein wirst oder schon bist. Aber auch dies geht meines Wissens nur mit richterlichen Beschluss. 

  • 0

@0ldB0y: Schön, dass man mal wieder was von Dir hört, freut mich !

 

Das Orten bzw. Auslesen des Handy wird quasi wie eine Hausdurchsuchung behandelt, also nur bei kapitalen, schwerwiegendenden Verbrechen gerechtfertigt.

Es ist also unmöglich, auch für die Staatsgewalt, Daten/Informationen Deines Handy zu nutzen, wenn Du nur mal mit der Bahn schwarzgefahren bist, oder mal (als Beispiel) einen gekifft hast.

Wie gesagt, ist nur ein Beispiel, es MUSS ein Kapitalverbrechen vorliegen, um Dein Handy auszulesen.

Deshalb erübrigt sich die Frage:

On 21.8.2017 at 23:44, daavide said:

ob es jedem erlaubt ist, ein Handy zu orten

NEIN !

Es wäre ein Eingriff in die Privatsphäre eines Jeden, und wird mit drastischen Strafen sanktioniert, Gott sei Dank !

 

Gruss Klaus :wave:

 

  • 0

Genau, bei vermuteter Straftat ja, aber nicht einfach nur so. Es sei denn, du gibst dein schriftliches Einverständnis, wie auch auf https://gps-ortung.net/handyortung/ zu lesen ist. Ansonsten ist das nicht erlaubt.

  • 0

Nein, ich hab vor kurzem erst gelesen, dass es nicht erlaubt ist. Das darf nur die Polizei und dergleichen unter gewissen Umständen. Ansonsten nur mit Zustimmung des Eigentümers.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×