Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

handy stürzt ab dann akku leer

8 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Hey Leute

Mein S2 stürzt immer ab. Dann muss ich Akku entfernen und neustart.

Wenn es dann hochgefahren ist hab ich nur noch 1% Akku und es geht wieder aus.

Akku ist schon getauscht worden weil ich dachte das es kaputt ist.

Full Wipe hab ich auch schon 2 mal hintermir nix hilft.

Hab ihr ne Idee was ich machen kann ?

Handy ist nicht gerootet und hat 4.1.2 drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Probiere erstmal mit einem Werksreset. Dazu auch mal die SD Karten formatieren. Und stell keine Apps oder gar deren Daten wieder her. Sollte das Problem dann immer noch bestehen, dann bei Garantie einschicken, wenn nicht dann per Odin nochmal sauber flashen.

Hilft alles nix, dann musst du beim Profi mal das Gerät checken...könnte ja Hardware/mainboard sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Danke für deine Antwort.

Ich hab schon alle Reset gemacht die ich machen kann. Sd Karte habe ich schon entfernt.

Garantie ist noch drauf wollte nur nicht so lange ohne Handy sein .

Ich werd jetzt nochmal alle Reset machen und dann muss ich es wohl einschicken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Kann es sein das so ein Problem von einer "unordentlichen" Akkukalibrierung kommen könnte ?

Hab ich hier im Forum gelesen, das man nach jedem 30. Ladezyklus den Akku mal komplett Leer gehen lassen soll.Dies über das Handy,sprich solange angeschaltet lassen bis es aus geht. Dann Ladegerät dran. Handy muss ausgeschaltet sein. Wenn 100% angezeigt werden, Ladegerät ab und nochmal dran bis wieder 100% angezeigt werden. Ladegerät ab und Akku für 180 Sek. sprich 3 Minuten raus. Damit wird die Datei Batterystatus (hieß die so?) resettet. Akku wieder rein und Handy einschalten. Wenn es Hochgefahren ist, das Ladegerät nochmal für mind. 1 Std. dran.

Dann soll der Akkustand angeblich Kallibriert sein. Es soll möglich sein das es diesen Vorgang ein paar mal braucht bis der Akku wieder so lange hält wie er soll.

Gruß

Daniel16121980

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich habe ein ähnliches Problem. Im Urlaub stellte ich es zum ersten mal fest, laden danach Warndreieck mit Ausrufezeichen und Thermometer am Display, dafür ließ sich das Handy nur mit Trick starten. Also Akku raus, Ladegerät anschließen, Handy starten und Akku einlegen. Danach funktionierte es einwandfrei.

Nun stelle ich immer wieder fest , dass der Akku schnell leer ist und das Display und die Batterie warm sind. Nun habe ich auch mal eine Meldung gelesen Handy wird geladen, obwohl kein Ladegerät angeschlossen war.

Ich denke "grande Problemo" sieht aus als wäre "Motherboard" oder wie das beim Handy heißt defekt.

Kann mir jemand raten? Was kann es sein und ist eine Rettung möglich oder rentabel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Nimm mal den Akku raus und gucke mal ob der aufgebläht ist.

Dazu einfach auf eine gerade Fläche legen und gucken ob er sich kippeln läßt.

Fehler hatte mein Nachbar beim S2 auch.

Neuer Akku hat das Problem damals gelöst (der war aufgebläht)

Gruß Pille

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo Pille, danke erst mal. Ich konnte nichts besonderes an dem Akku feststellen.

Im Urlaub trat das Problem mit dem Ersatzakku auch auf. Nun habe ich nochmal einen original Samsung Akku bestellt und versuche es damit nochmal.

Weißt du wohin man so ein Handy einschicken und überprüfen lassen kann?

MogKl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich würde mich da mal an Mobishare wenden.

Gruß Pille

Gesendet mit Tapatalk von meinem Samsung Galaxy Note3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0