Jump to content
  • 0
Das Galaxy S2

Handyempfang durch Antenne auf Hausdach verbessern?

Frage

Hallo,

ich habe das Problem, dass der Handyempfang im Haus ziemlich schlecht ist und ich teilweise überhaupt gar keinen Empfang habe, weshalb es zu Verbindungsabbrüchen beim Telefonieren innerhalb des Hauses kommt :frown:

Spontan habe ich jetzt an eine Antenne auf dem Dachboden/Hausdach gedacht, um dieses Problem zu lösen. Ist das machbar? Verbessert sich der Empfang merkbar? Habt ihr damit bereits Erfahrung gemacht und könnt mir Antennen empfehlen (UMTS/LTE fähig nach Möglichkeit)? :icon_neut

Gruß,

Das Galaxy S2

5 Antworten auf diese Frage

  • 0

Hallo,

Ich weiss nicht, ob das Thema bei manchen noch aktuell ist?

Also, ich hatte massive Probleme, nachdem ich in meinem Haus die Fenster ausgewechselt hatte. Wir haben uns wärmeeffiziente Fenster zugelegt, und ab diesem Zeitpunkt war mein Handysignal im Haus gleich NULL …

Nachdem die gesamte Familie genervt war, habe ich mich im Netz lange umgeschaut. Nach ein paar Telefonaten, hatte ich einen guten und vorallem seriösen Berater am Telefon. Dieser nahm sich die nötige Zeit und konnte mir bei meinem Problem helfen. Auch bei weiteren Anrufen war dieser stets ansprechbar oder rief mich umgehend zurück, was ja nicht selbstverständlich ist im Internet. Ich habe mir einen Verstärker zugelegt, war echt skeptisch, aber es funktioniert hervorragend. Ich habe nun Empfang vom Keller bis zum Dachboden :-) .. also ich kann nur so viel sagen, wer diese Probleme auch hat sollte nach einem Repeater schauen und sich beraten lassen.

Also schaut mal hier, wenn ihr auch diese Probleme habt:

http://www.gsm-repeater-shop.de

Grüße

Stefan Q.

  • 0

Hi!! Also ich weiss nicht ob sowas funktioniert.

Ich kenne nur solche Verstärker für Fernseher und Radios.

Da https://www.multimedia.de/antennenverstaerker/ kannst du mehr darüber lesen.

Vielleicht findest du ja auch etwas über Antennen fürs Handy.

  • 0

Und wie siehts aus bei dir ?

  • 0

Und wie siehts aus ?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×