Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Hardbrick Bug

204 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Und der Siyah Kernel wurde mit dem Update auf den v3.2.5.2 sicher gemacht :)

Zitat der Dev:

SiyahKernel v3.2.5.2

Posted on May 23, 2012

Changelog:

Patch the firmware of certain Samsung emmc parts to fix a bug in the wear leveling code

Quelle: http://www.gokhanmoral.com/

Die Unsicheren Kernel sind also die zum bsp. auf dem Siyah oder anderen basieren. Und die weniger oft geupdatet werden und auf einem älteren Release basieren.

Da ist dir wohl ein kleiner Fehler unterlaufen....;) Ich glaube du meinst das die unsicheren die sind, die nicht auf dem Siyah basieren, und nicht so oft ein Update bekommen.....Denn alle Siyah Kernel ab der Version 3.2.5.2 werden gegen diese Bug gewappnet sein....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Naja ich hab den Siyah 3.3.1 drauf und mir sagt die App auch dass ich gefährdet bin. :(

Natürlich sagt dir die App, dass du gefährdet bist. Wenn du einen anderen Kernel flashst, wird dadurch schließlich nicht dein eMMC-Chip ausgetauscht :rolleyes:

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@Don Hugo

Wenn jetzt ein Dev den SiyahKernel v3.2.4 z.b. als Grundlage für sein Kernel nimmt dann ist der nicht ganz sicher weil dann die Update4 Source-Basis fehlt.

Also stimmt der Text *Die Unsicheren Kernel sind also die zum bsp. auf dem Siyah basieren*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Kann mir jemand sagen, ob der Abyss Kernel sicher ist, gegen diesen Bug?

Sorry Ultra, war nen bisschen unüberlegt :)

MFG Chabou

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ist sicher kannst ihn nehmen.

Changelog:

Abyss Kernel 4.0 ICS

Completely rebuilt

All functions of AbyssAosp kernel

Built from Samsung Sources Update 4

Lg

Edit:

Wenn du ganz sicher gehen willst falls du Wipen möchtest machst du das was UltraPower im StartPost empfiehlt.

*Um ganz sicher zu gehen, immer einen Stock Kernel zum Wipen benutzen*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ist sicher kannst ihn nehmen.

Changelog:

Abyss Kernel 4.0 ICS

Completely rebuilt

All functions of AbyssAosp kernel

Built from Samsung Sources Update 4

Vorsicht: Wenn ein Kernel von den Update 4 Sources kompiliert wurde, heißt das nicht zwangsläufig, dass er sicher ist, da gerade in den Update 4 Sources der gefährliche eMMC Codeabschnitt vorhanden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Update 4 Sources jeder sagt darüber was anderes :( was stimmt denn nun denke gerade das Update 4 Sources ist der Fix von Samsung bzw soll eben den Brick verhindern.

Aber im Endeffekt hat sich vorher auch niemanden Gedanken gemacht beim flashen.

Danke UltraPower für deine Anmerkung.

Lg

Aber hier steht das auf XDA

All kernels based on GT-I9100 ICS Update4 sources are SAFE (MMC_CAP_ERASE not present) - This includes all CM9 nightlies for SGH-I777, GT-I9100, and GT-N7000, all GT-I9100 custom kernels I am aware of, and all SGH-I777 custom kernels I am aware of

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Update 4 Sources jeder sagt darüber was anderes :( was stimmt denn nun denke gerade das Update 4 Sources ist der Fix von Samsung bzw soll eben den Brick verhindern.

Aber im Endeffekt hat sich vorher auch niemanden Gedanken gemacht beim flashen.

Die Update 4 Sources wurden im März veröffentlicht d.h., dass diese den Fix noch gar nicht enthalten können. Samsung sagt ja selbst, dass sie noch Tests durchführen müssen, weswegen der offizielle "Fix" noch ein bisschen auf sich warten lässt.

Edit:

Aber hier steht das auf XDA

All kernels based on GT-I9100 ICS Update4 sources are SAFE (MMC_CAP_ERASE not present) - This includes all CM9 nightlies for SGH-I777, GT-I9100, and GT-N7000, all GT-I9100 custom kernels I am aware of, and all SGH-I777 custom kernels I am aware of

Also so langsam weiß ich auch nicht mehr, was ich glauben soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

GT-I9100 users are in the least danger - No leak, official binary release, or source code release for this device has been dangerous. Only one I9100 kernel has ever proven dangerous and that was quickly pulled by its developer.

SO steht es in dem Post von Entropy512

MFG Chabou

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@UltraPower

Sind wir schon mal 2 :crazy:

Weiß auch nicht was stimmt bzw was jetzt das beste ist für die Leute/User die betroffen sind. Bzw was wir dann sagen bzw antworten sollen wenn Fragen kommen ob der oder der Kernel sicher ist.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

In vielen Custom Kernel sind auch schon Teile der ICS-Sourcen des Note und des S3. Beim Siyah wurde der Fehler nachweislich behoben. Viele der anderen Custom Kernel bedienen sich auch den Siyah Sourcen, daher müsste er auch da weg sein.

BTW: mein S2 wäre auch gefährdet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Beim Siyah wurde der Fehler nachweislich behoben.

Nicht behoben, sondern nur umgangen. Außerdem gibt ja immernoch das Odin-"Problem".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Nun das kann ich nicht beurteilen, da ich mich mit Kernelentwicklung nicht beschäftige. Laut gokhanmoral ist er behoben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das Odin Problem ?!

Kann ich mir trotzdem nen CF-Root Kernel flashen und dann über CWM Miui 2.6.1 ? Oder lauf ich nun Gefahr, mein Handy zu nem Briefbeschwerer umzufunktionieren :-/ ?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Nun das kann ich nicht beurteilen, da ich mich mit Kernelentwicklung nicht beschäftige. Laut gokhanmoral ist er behoben.

Es handelt sich ja um einen Hardware-Fehler und der kann nicht durch Software gelöst werden.

Kann ich mir trotzdem nen CF-Root Kernel flashen und dann über CWM Miui 2.6.1 ? Oder lauf ich nun Gefahr' date=' mein Handy zu nem Briefbeschwerer umzufunktionieren :-/ ?!?[/quote']

Es geht hier "nur" um die data-Partition, d.h. du musst bei dreiteiligen Firmwares aufpassen.

Also in Zukunft die CODE-Datei entpacken, data.img löschen und aus dem Rest wieder ein tar-Archiv erstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Es handelt sich ja um einen Hardware-Fehler und der kann nicht durch Software gelöst werden.

Es geht hier "nur" um die data-Partition, d.h. du musst bei dreiteiligen Firmwares aufpassen.

Also in Zukunft die CODE-Datei entpacken, data.img löschen und aus dem Rest wieder ein tar-Archiv erstellen.

Prima, dann bin ich ja bei dem was ich vor habe fein raus ?!? :) Danke für die Info/Aufklärung :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@ Ultra

Genau deswegen meine ich ja, dass das Problem, dass der Kernel den Brick auslöst behoben ist. ;)

Hoffen wir mal dass dieser Hardwarefehler nicht noch andere Auswirkungen hat. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wie kann man jetzt sicher auf eine ICS Stock Firmware gehen? Ich habe eine 3-teilige LP7 auf meinem Laptop, falls ich mal irgendwann probleme mit meiner Rom bekomme und im Ernstfall eine Stock flashen kann.

Was muss ich jetzt beachten wenn ich die Flashen möchte? Werde es zwar eh nicht benutzen, wenn nicht nötig, aber ich möchte es einfach wissen.

Danke Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@jUliaaN19

Siehe Post #35

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

okay Danke... aber in welchem Paket ist diese data.img? ICh habe die 3-tar Dateien entpackt, da war keine data.img drin? o_o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0