• 0
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

HP Pre 3 - Drittanbieter Akkus von Muggen

Frage

Geschrieben

Hallo!

Tolle Mitteilung von Muggen Batterie via Twitter:

HP Pre 3 SL battery will be out in about 3 weeks from now! And thanks for the poll there is now a plan for an XL battery! Stay Tuned! #webOS

Also endlich AustauschAkkus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

12 Antworten auf diese Frage

  • 0

Geschrieben

Gute Nachricht! :biggrin:

Bin mal auf den XL Akku gespannt. Beim Pre -/+ war der dicke Akkudeckel ja nicht der Hit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Aber mit Touchstone is dann nix mehr, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Muss es nicht automatisch heißen. Warten wir es mal ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Dem Akku dürfte wurscht sein ob der Strom übern Kabel oder übern Magnetfeld kommt.

Nur bei dem großen Akku wirds wohl wie zu Pre- Zeiten keine Touchstonefähige Abdeckung geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Das mein ich ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Und mal was neues zu den Akkus via Twitter:

1.

"RT @MugenBatteries NEWS: HP Pre 3 SL battery will be compatible with Touchstone as it will use the Pre 3 original cover. #pre3 #hppre3 #webos #gadgets #phone"

2.

"RT @MugenBatteries @webOSquire SL will have around 1800mAh and XL will be more than 3000mah. SL will be released in December. XL in the end of Jan."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben (bearbeitet)

Die Mugen-Akkus sind seit einiger Zeit verfügbar:

1400 mAh SL-Version um ca. 35 EUR, versandkostenfrei. Laut den Reviews auch ohne Probleme am TouchStone zu laden.

2800 mAh XL-Version mit Back-Cover um ca. 77 EUR, versandkostenfrei. Den Abbildungen nach ohne Lademöglichkeit am TouchStone.

LG,

woolfie

Nachtrag: Am 20.2. SL-Version bestellt, am 27. geliefert bekommen.

bearbeitet von woolfie67
Um Nachtrag ergänzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Nachfrage bei Muggen ergab für XL Akku ist derzeit keine TS fähige Abdeckung geplant.

Gruß Erik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Danke für die Info!

Ich will ja nicht pingelig erscheinen, aber wenn alle den Anbieter "Mugen" falsch schreiben, tut man sich echt schwer, den Thread in der Forumsuche zu finden. ;)

Vielleicht könnte man das ja auch im Threadtitel korrigieren ...

LG,

woolfie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Ich habe nun den Mugen-Akku einige Zeit in Verwendung und kann Folgendes berichten:

Die Lieferung erfolgte innerhalb einer Woche (7 oder 8 Tage) und wie schon erwähnt kostenlos.

Die Akkulaufzeit ist merklich länger, bei sparsamer Nutzung komme ich mit dem Akku sogar 4 - 5 Tage, auch bei intensiver Nutzung sind es immer mindestens 2 Tage gewesen. Ein kleines Problemchen am Rande: die letzten paar Prozent des Mugen-Akkus (vereinfacht ausgedrückt) lassen sich nicht nutzen, bei mir schaltet das Pre³ bei Benutzung (also nicht im Standby) bei ca. 7 % Restakku plötzlich ab. Zwei Akkus zeigen das selbe Verhalten.

Ich bin mit dem Akku jedenfalls recht zufrieden. Dr. Battery zeigte bei meinem originalen Akku nach ca. 5 Monaten Nutzung eine Gesundheit (Health) von nur noch 95 % (Detail am Rande), hoffen wir, dass der Mugen-Akku auch da länger durchhält.

LG,

woolfie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

IDie Akkulaufzeit ist merklich länger, bei sparsamer Nutzung komme ich mit dem Akku sogar 4 - 5 Tage, auch bei intensiver Nutzung sind es immer mindestens 2 Tage gewesen.

Kannst du mir mal verraten, wie du auf solche Laufzeiten kommst? Hast du alle Dienste aus? 4-5 Tage ...:icon_lol: Selbst 2 Tage schaffe ich nie und nimmer! :madman:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Kannst du mir mal verraten, wie du auf solche Laufzeiten kommst?

Das Wichtigste: GPS aus (Preware: GPSToggle)! Helligkeit auf Minimum, E-Mails lasse ich nur alle paar Stunden vom Server abholen, WLAN und Bluetooth sind bei mir nicht in Verwendung. Und noch was: ich schalte meine Handys in der Nacht (0:00 - 7:00 Uhr) aus! Mein Pre³ hielt anfangs gerade mal einen Tag (in der Nacht dann immer am Aufladen, also nie aus). Dann musste ich es mal neu starten und plötzlich hielt es dreimal so lang. Muss irgendwas (falsch) gelaufen sein, was ordentlich Strom saugte.

Meiner Einschätzung nach brauchen am meisten Strom das Display und die Internetnutzung. GPS, Blutooth und WLAN sind für mich kein Thema, nutze ich nicht, also keine Erfahrungswerte.

Was mir noch aufgefallen ist: nach dem Laden zeigt die Anzeige rechts oben immer 100 %, Dr. Battery (Preware) sagt aber manchmal was anderes und der Akku ist gar nicht voll geladen, was einem dann fehlt.

LG,

woolfie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0