Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

HTC Desire HD - Schritt für Schritt zum Custom Rom

383 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Nein ENG S-OFF schließt Radio S-OFF nicht mit ein.

ENG S-OFF = geöffneter Bootloader -> erlaubt fastboot Befehle (wird von RUU überschrieben)

Radio S-OFF = geöfnettes Radio -> erlaubt flashen eines neuen Radio (wird nicht überschrieben und kann nur mit dem easy radio tool entfernt werden)

Jedoch braucht man beim flashen eines neuen Radio beides. Das erste für das fastboot und das zweite zum flashen.

Außerdem kommt das Radio S-OFF meistens in Verbindung mit der SuperCID.

Somit kann man dann flashen was man will (egal welcher Anbieter und welche Firmware, d.h. es sind auch Downgrades ohne weitere Probleme möglich)

Wenn man keins von beiden hat, steht im Bootloader SHIP S-ON.

Wenn man nur Radio S-OFF hat, steht im Bootloader SHIP S-OFF.

Wenn man nur ENG S-OFF oder beides hat, steht im Bootloader ENG S-OFF.

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Siehste, man lernt nie aus.

Naja, meine CID hab ich so gelassen wie sie ist, wozu auch ändern? Ich fahre nur Custom Roms und wollte nie OTA Updates.

In diesem Sinne

Gute Nacht.

angelus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Jungs hab nen digges Problem muss mein DHD einschicken und alles rückgängig machen brauche dazu aber jedoch die "O2 1.32.207.1 RUU" die gibts aber leider niwo zum downloaden :( auf den servern wurde sie vom uploader gelöscht.

Hat sie vielleicht noch jemand und könnte mir sie hochladen?

Wäre super nett.

Danke und beste grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Herzlichen dank :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo lilil,

ich bin seit letzten Freitag stolzer Besitzer eines gebrandeden DHD (Vodafone). Ich habe es natürlich gleich debrandet mit der Anleitung von starbase64, hat alles super geklappt. Aber dann zwei Tage später musste ich einen Pixelfehler entdecken, er leuchtet ständig mitten im Bild, besonders in dunklen Abschnitten. Da das Handy ein Oberklassemodell ist möchte ich das nicht tolerieren und das Handy wieder zurück schicken, bin ja noch in der 14 Tage Frist.

Also habe ich mich an den Versuch gemacht das Branding von Vodafone nach deiner Anleitung wieder zurück zu spielen. Leiter hapert es schon an Punkt 1 und 2. (Ich bin jetzt auch noch nicht so der godfather of Wissen in diesem Bereich, weil das alles neu für mich ist.) ;-)

Frage: Wie kann ich das nandroid backup genau flashen? Ich habe mir die Datei runter geladen und als Zip-Datei konvertiert und auf die SD-Karte gespeichert, danach hat es glaube ich auch funktioniert. Nur die runtergeladenen Dateien auf die SD-Karte bringt ja nicht so viel, die kann ich nicht flashen. Oder liege ich hier falsch?

Nach Punkt 9 zeigt mir der Bootloader SHIP S-ON und nicht OFF, hab es zweimal probiert.

Dann meine letze Frage, woran erkenne ich denn jetzt, dass das Branding wieder drauf ist? Im Auslieferungszustand wurde beim Booten des Handys noch das Vodafone-Logo gezeigt, ist jetzt nach deiner Anleitung nicht der Fall, deshalb bin ich mir unsicher ob es funktioniert hat.

lg nanostructur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Ein paar Informationen mehr wären schon hilfreich.

Hast du schon root? Welches Rom hast du installiert? Welche Version.. 1.32.405.6?

Nehmen wir mal an, dass du die HTC RUU .exe installierst hast in der Version 1.32.405.6 (da wären wir ja schon bei Punkt 2 der Hauptanleitung 2. Original 1.32.405.6 RUU flashen).

Dann befolgst du jetzt - wie in der Anleitung im 1. Beitrag - die Hauptpunkte "3. Root" bis einschließlich "6. ClockWorkMod Recovery flashen".

Du brauchst das Backup, was im Anahng ist. VodafonROM.rar. Da darf nichts in ein zip konvertiert werden.

In diesem Rar-Archiv ist im 2. Unterordner der Ordner VODA139_2010-12-28.16.19.41. Diesen Ordner entpackst/kopierst du auf die SD-Karte des Geräts in den Ordner /clockworkmod/backup/

Wenn es den Ordner noch nicht gibt, einfach genau so anlegen.

Also ab der SD-Karte lautet der komplette Pfad /clockworkmod/backup/VODA139_2010-12-28.16.19.41/

im VODA139... Ordner sind dann die paar .img-Dateien.

Jetzt startest du in den CWM (Clockworkmod), wie das geht steht inner Anleitung. Dort wählst du "mounts and storage" und formatierst nachfolgende Bereiche:

boot, system, data, cache (eventuell musst du die Verzeichnisse vorher unmounten). Und pass auf, dass du dir nicht die SD-Karte formatierst. Sonst ist alles weg, was da drauf gespeichert ist.

Anschließend gehst du im Hauptmenü des CWM auf "backup and restore" -> restore und wählst das entsprechende VODA139_2010-12-28.16.19.41 aus.

Das waren schon die ersten beiden Schritte der Anleitung

HTC Desire HD mit Vodafone Branding auf Standard setzen:

Jetzt führst du noch die restlichen Schritte einen nach dem anderen aus, genau so wie es in der Anleitung steht.

Das Branding erkennst du - wie du schon sagtest - genau daran, dass beim Bootvorgang das Vodafone-Logo eingeblendet wird.

Wenn du alles wieder auf Anfang hast, solltest du die Ordner von der SD-Karte auch wieder löschen - sofern du diese mit zurückschickst. Also clockworkmod-Ordner weg usw.

Gruß,

angelus

Nachtrag: Vielleicht hilft dir auch dieser Thread weiter. Da hatte ebenfalls einer Probleme.

http://www.handy-faq.de/forum/htc_desire_hd_forum/186811-dhd_muss_eingeschickt_eng_s_off_rueckgaengig.html#post1354671

bearbeitet von angelus249

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Hey,

Hab bis punkt 7.10 jetzt alles gemacht, nur jetz geht leider sogut wie gar nichts mehr. Er brach mit der Meldung ab, dass "Amend Scripting" nicht mehr funktioniert. In der CWM Konsole ist der letzte Eintrag nun "Installation aborted. Back menu Button disabled."

Ich kann mich im CWM Menu zwar noch bewegen und auch was mit der Power Taste auswählen, allerdings wird jedes mal ein Ausrufezeichen mit nem Androiden angezeigt. Wenn ich wieder die Power Taste drücke bin ich wieder im CWM Menu.

Weis jemand wie ich das wieder behoben krieg?

Grüße,

sMau

EDIT:

Hat sich wohl schon erledigt. Ich bin zwar nicht sicher wieso, aber plötzlich stand in der Konsole "Back menu Button enabled." und alles hat wieder normal funktioniert.

bearbeitet von sMau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@angelus249

Vielen tausend Dank! Deine Annahme bezüglich meines ROMs war richtig, root, ENG S-OFF und CWM hatte ich alles.

Mir hat einfach die Info gefehlt, dass ich die Datei in /clockworkmod/backup/ stecken muss, nach weiterer Überlegung natürlich logisch :-)

Aber so hat das funktioniert und beim Start kommt jetzt auch das Logo.

Trotzdem bleibt noch eine Frage, nach Schritt 9, dem einspielen von hboot_original.bin steht bei mir nicht wie in der Anleitung SHIP S-OFF, sondern SHIP S-ON! Beeinflusst das den nächsten Schritt? Also das Ändern des Stock CID? Ich habe es mit dem Programm gemacht, es kam auch keine Fehlermeldung, nur wie kann ich sicher gehen das die Stock CID nun wirklich umgeändert wurde? Kann man die auslesen?

Gruß,

nanostructur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

wie kann ich sicher gehen das die Stock CID nun wirklich umgeändert wurde? Kann man die auslesen?

Gruß,

nanostructur

wenn du den terminal emulator ausm market hast, rufe den einfach auf und tippe : getprop ro.cid

dann müsste er dir deine aktuelle CID ausspucken...

gruß BLN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Vielen Dank,

ich habe es gerade getestet, und die CID ist richtig. :rockout:

Mein DHD ist nun wieder mit Vodafonebranding, vielen vielen Dank an das Forum.

Nur eine kleine Anmerkung zur Anleitung, Schritt 11. kann man sich dann sparen:icon_wink

lg,

nanostructur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Schön, dass es geklappt hat.

Unterm Strich muss halt folgendes wieder zutreffen:

Vodafon Rom

SHIP S-ON

CID = VODAP102

Original Recovery (CWM weg)

permroot und Visionary+ weg

Dann sollte es "original" sein :)

gruß,

angelus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ja, das trifft alles zu, jetzt ist das Ding endlich bereit wieder zurück geschickt zu werden, leider....

Gruß,

nanostructur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

push

Gruß,

angelus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wozu push ??? ;)

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Weil in letzter Zeit immer wieder Leute diesen Thread brauchten und ich entsprechend verwiesen hab. Aber scheinbar dann keiner Probleme hatte und nichts dazugepostet hat. Er war schon auf Seite 4 :)

gruß,

angelus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

So, ich hänge gerade ein wenig....

7. Custom Rom flashen

Wenn ich in den ROM Manager wechsel, sagt er mir:

SD Karte nicht eingebunden

Um den Rom-Manager zu benutzen, muss die SD Karte eingebunden sein!

Was bedeutet das?

...

1. mit dem CWM ein Backup vom aktuellen System machen.

Meint Ihr damit, aus dem ROM Manager raus ein Backup machen?

...

4. in den CWM gehen = ROM MANAGER? Finde kein APP was CWM (ClockWorkMod) heißt!

5. auf “mounts & storage” gehen und nacheinander folgende Sachen auswählen:

Den Menüpunkt unter "5" finde ich nicht!?

Danke Euch!

Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Rom Mangager ist nicht CWM.

Rom Manager ist eine App fürs laufende System. Ich bin absolut kein Freund davon. Der CWM ist das Recovery System, sehr systemnahe und keine App.

Wenn der CWM installiert ist, Handy neustarten, VolumeDown Taste halten, dann solltest du im Bootloader sein. Dort auf Recovery gehen, dann solltest du im CWM sein. Schwarzer Hintergrund, grüne Schrift.

SD-karte nicht eingebunden, dann wirst du das Handy als Festplatte mit dem PC verbunden haben.

Gruß,

angelus

nachtrag zum Backup: Grundlegend kannst du aus dem Rom Manager heraus ein Backup machen, das wird letztlich mit dem CWM gemacht. Das geht aber auch manuell im CWM, Wenn du aber mal im CWM selbst drin bist, werden sich viele/alle Fragen diesbezüglich auflösen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ach klar, da war ich schon drin und habe das Backup gemacht!

Super, vielen Dank Dir!:icon_lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hehe, jetzt wo es bei dir geht, wirste auch alle anderen Threads unsicher machen :D

Aber gerne, dafür gibts das Forum.

Gruß,

angelus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0