Jump to content
starbase64

HTC Desire HD - SuperCID [29.12.2010]

Hallo,

jedes Gerät wird mit einer Carrier ID ausgeliefert,

welche verhindert das man das HTC Rom auf ein T-Mobile Gerät flasht.

Mit SuperCID wird die Carrier ID auf 11111111 gesetzt,

was quasi jedes Rom ermöglicht.

Es bleibt dennoch gefährlich, die Verbindung zum PC

darf während dieser Prozedur nicht unterbrochen werden!

Was wird benötigt?

  1. Windows XP SP2 oder höher
  2. .NET Compact Framework 4.0
  3. Root (Link)
  4. das angehängte Tool
  5. eine installierte aktuelle Version von HTC Sync
  6. ein 1.32 basiertes Rom (1.32, 1.38, 1.39). Custom Roms/1.72/1.75 Roms funktionieren nicht mit dem Tool

Development Thread: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=857537

Die Vorgehensweise ist die gleiche wie beim S-OFF Video,

deshalb habe ich keine neues gemacht.

Bei Problemen S-OFF wieder auf S-ON zu schalten gehe wie folgt vor:

  1. die angehängte hboot_original.bin auf die SD Karte kopieren
  2. im Terminal Emulator folgendes eingeben
    • su
      (nun sollte eine # statt des $ als Vorzeichen zu sehen sein)
    • busybox dd if=/sdcard/hboot_original.bin of=/dev/block/mmcblk0p18

No code has to be inserted here.MfG

starbase64

Easy Radio tool v2_2.zip

hboot_original.zip

bearbeitet von angelus249
Voraussetzung 1.32er Rom hinzugefügt

Hallo,

mit dem Tool im ersten Post, kann man leicht zwischen S-ON und OFF switchen sowie die CID ändern.

Das Tool in diesem Beitrag schreibt jedoch eine resistente S-OFF Version in das Desire HD.

Das heißt man kann HTC Rom´s flashen und S-OFF bleibt erhalten.

Geflasht wird mittels CMD wenn das DHD im Modus "nur laden" an den PC angeschlossen ist.

adb push gfree /data/local

adb shell

su

cd /data/local

chmod 777 gfree

./gfree

sync

reboot

Um das wieder Rückgängig machen zu können, müsst ihr wie folgt vorgehen:

  1. flashe via Fastboot das Radio Rom Radio_12.28b.60.140e_26.03.02.15_M3
  2. führe die Root Anleitung aus
  3. installiere aus dem Market den Terminal Emulator (von Jack Palevich)
  4. installiere aus dem Market Busybox und klicke in diesem Tool ebenfalls auf installieren
  5. die angehängte hboot_original.bin auf die SD Karte kopieren
  6. im Terminal Emulator folgendes eingeben
    • su (nun sollte eine # statt des $ als Vorzeichen zu sehen sein)
    • busybox dd if=/sdcard/hboot_original.bin of=/dev/block/mmcblk0p18

MfG

starbase64

Radio_S-OFF.zip

hboot_original.zip

bearbeitet von starbase64

Hallo,

ich habe eine Möglichkeit gefunden mein DHD wieder herzustellen,

aber es ist und bleibt riskant.

Auf dem Bild seht ihr nun CID-11111111, das ist SuperCID.

MfG

starbase64

post-196725-14356853688021_thumb.jpg

hi bin neu hier hab im prinzip alles verstanden nur das mit diesem SUPER CID nich was is das und bekommt man das automatisch beim debranding eines T mobile softwarebrandings? oder is das nochma ne ganz andere aktion als der normale weg über s-off etc???

danke im voraus

@Starbase64

Gibt es auch einen Weg wie diesen für Radio S-OFF?

HTC Desire HD - S-OFF (HBOOT) nach Anleitung von sfjuocekr (XDA) Video

>> DHD-Ordner auf SDCard kopieren > Terminal Emulator öffnen > ‘su‘ eingeben

>> ‘sh /sdcard/DHD/check‘ eingeben und den weiteren Anweisungen folgen > fertig!

Wäre nett wenn du solch einen Ordner auch für Radio S-Off posten könntest :icon_mrgr:icon_mrgr

Meine CID ist immer noch TMOB101. Ich habe auch das Tool aus dem Developerthread ausprobiert, aber es half auch nichts.

Hast du noch eine Idee? Woran erkenne ich im Bootloader, dass mein Gerät keinen Simlock hat?

Klappt nicht, ich habe jetzt über eine Stunde herumprobiert und der der CID steht immer noch der T-Mobile-Kram.

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=857444

Ok, du hattest scheinbar auch Probleme. ;)

Funktioniert immer noch nicht, CID ist immer noch T-MOB101. :(

post-706077-14356855442191_thumb.png

bearbeitet von mastergago

Jetzt habe ich noch einmal das T-Mobile Rom geflasht und es hat geklappt: Ich habe eine SuperCID. Ich verstehe jetzt nur nicht so ganz, was es mit ENG S-OFF und SHIP S-OFF auf sich hat. Ich hatte kurzzeitig ship s-off und jetzt wieder eng s-off. Bei eng s-off konnte ich meine CID einsehen.

Wo liegt der Unterschied zwischen eng s-off und ship s-off?

Bei ship s-off konnte ich den Clockworkmod irgendwie nicht flashen. Das war ja wieder weg durch den T-Mobile-Kram. :(

Wenn ich bereits ROOT und ENG S-OFF habe, wozu benötige ich dann noch Radio S-OFF und SuperCID?

Wenn ich bereits ROOT und ENG S-OFF habe, wozu benötige ich dann noch Radio S-OFF und SuperCID?

würde mich auch stark interessieren!

Leider hat hier niemand ne Antwort .... :-(

Habe gerade mal Easy-Radio-S-Off ausgeführt und es ist auch komplett durchgelaufen. Allerdings hat sich meine CID nicht geändert und im Bootloader steht noch immer ENG S-OFF.

Braucht man Radio S-Off denn noch wenn man bereits ENG S-Off hat?

Genau, ich hatte das gleiche Problem und musste wieder die T-Mobile Rom flashen und dann haben die Programme funktioniert. Jetzt habe ich eine super cid. Ob sich der Aufwand lohnt, weiß ich nicht. Angeblich kann ich jetzt jede Rom und jeder Kernel flashen.

Sent from my Desire HD using Tapatalk

If you do Radio S-OFF on top of ENG S-OFF, nothing else is supposed to change but bootloader>system info CID. If you did full Radio S-OFF, which contains SuperCID and SimUnlock, the CID should be 11111111.

The differences of both S-OFFs:

- Radio S-OFF is more permanent, safer

- ENG S-OFF allows to use fastboot commands, such as fastboot flash radio

- Radio S-OFF (with SuperCID) allows downgrading from anything, it disables device version checking. If HTC has "banned" a certain downgrade from one version to the other, Radio S-OFF allows it.

Hallo,

wenn man Radio S-OFF hat, so kann man nachdem man das neue Systemupdate auf Version 1.72 aktualisiert hat wieder downgraden auf Version 1.32 etc.

Bei normalen S-OFF ist dies nicht möglich im Moment.

Das ist der Unterschied

mfg

PS.: @ SEW580

benutze mal dieses tool im Anhang, damit ändert sich dein CID.

Ist eine neuere als diese von Starbase.

Voraussetzung:

* Windows XP SP2 oder höher

*. NET Framework 4.0

* HTC Sync (oder ADB-Treiber)

* Desire HD mit Standard-Kernel (oder Apache14's 1.0.7 / 1.1.4 Sense)

* Es wird nicht auf 1.72.405.3 oder höher System arbeiten / Radio wegen zusätzlicher Sicherheit

Easy Radio tool v2_1.zip

- ENG S-OFF allows to use fastboot commands, such as fastboot flash radio

Dieses Probleme hatte ich mit Ship S-Off. Ich wollte eine Radio Rom flashen und scheiterte.

HAt wunderbar geklappt mit der CID habe kein TMOB101 mehr stehen

Hi...

klappt das auch mit Vodafone weil ja oben was von T-Mobile steht und kommen dann noch OTA Updates oder nicht?

Hallo,

ich habe im ersten Beitrag das aktuelle Tool angehängt.

Es funktioniert bei allen Geräten, egal ob Vodafone, O2 oder T-Mobile.

MfG

starbase64

welche cid sollte ich denn nun drin lassen bzw welche vor und nachteile hat das für mich?

hatte ja die vodafone cid... hab nun geändert auf die orignial htc__102... viele haben auch die SuperCID drin... bevotr ich meine CID irgendwann nicht mehr ändern kann, würd ich gerne wissen welche ich drni lassen soll ... (noch kann ich sie ja ändern)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×