Jump to content
  • Ankündigungen

    • Trafalgar Square

      Handy-FAQ sucht neue Moderatoren   01.10.2016

      Wir brauchen dich! Ein Forum kann nur durch die Beiträge der Nutzer am Leben gehalten werden. Aber wie überall, muss es auch Regeln geben, an die sich alle Nutzer halten müssen. Viele neue Nutzer brauchen auch Hilfe, um ihre Frage zu präzisieren. Genau hier kommt ein Moderator ins Spiel. Er ist kein Polizist, sondern eher ein Spielleiter, der darauf achtet, dass sich jeder an die Regeln hält. Ein Moderator erstellt außerdem interessante Anleitungen und Threads, von denen die Nutzer profitieren.     Welche Aufgaben haben Moderatoren? Er achtet auf die Einhaltung der Regeln Er erstellt selbst interessante und wichtige Anleitungen Er unterstützt die Nutzer durch Lösungen oder der Suche danach Er arbeitet zusammen mit seinen Kollegen an Lösungen und Verbesserungen     Welche Voraussetzungen muss ein Moderator mitbringen? Er hat einen freundlichen und angenehmen Umgangston Er hat keine (großen) Probleme mit Rechtschreibung und Grammatik Er arbeitet gerne im Team Er hat genügend Online-Zeit (NEIN, keine 24h/day) Er hat schon einige Beiträge hier im Forum verfasst   Wenn die Kriterien auf dich zutreffen, dann bewirb dich einfach bei einem unserer Mod-Manager.   Also: Trau dich und bewirb dich!  
0ZeR0

HTC Desire Root rückängig machen, S-OFF entfernen, Rebranden

hafoihgewgeh5e645330jpg.jpg

Infos :

Es gibt viele Gründe den Root rückgängig machen zu wollen/wieder ein Branding haben zu wollen. Das Hauptziel dabei ist es sein HTC Desire wieder in den Auslieferungszustand zu bringen.

Im Normalfall muss nur ein Ruu (Rom Update Utility) vom Hersteller heruntergeladen und auf'm PC gestartet werden.

Im folgenden seht ihr eine Zusammenstellung der wichtigsten deutschen Provider, da T-Mobile kein Froyo-Ruu für das Desire freigegeben hat, ist "unrooten" und "rebranden" etwas aufwendiger, mittlerweile jedoch druch S-Off möglich. Am Ende der Prozedur sollte man ein "classic" HTC Desire mit einer passenden Firmware und Android 2.2 (Froyo) haben, welches auch SLCD unterstützt.

Normalerweise ist eine Goldcard nicht unbedingt notwendig, allerdings empfiehlt es sich, falls es auf Anhieb nicht klappt, es nochmal damit zu versuchen.

Wie kriege ich eine Goldcard?

Goldcardtool Download

1.1MicroSD-Karte in das Handy stecken und das Handy starten ( Falls nicht schon geschehen).

1.2Goldcardtool starten (Rechtsklick --> als Admin ausführen bei Vista/Win7)

1.3Desire über USB mit dem PC verbinden (USB Debugging muss aktiviert sein!)

1.4"Get CID" anklicken (Wenn MMC1 nicht funktioniert, versucht MMC0)

1.5Das Goldcardtool holt sich jetzt automatisch die CID, stellt sie um und ersetzt die ersten 2 Zahlen.

1.6Auf den Link zum öffnen von Revskills.com klicken, dort eure CID reinkopieren, dann eure Emailadresse eintippen(2mal). Eure Goldgcard.img wird euch über Mail zugesendet.

1.7Öffnet euer Emailpostfach und ladet euch das goldcard.img aus dem Anhang der Mail auf den Desktop.

1.8 Desire über USB- Massenspeicher auf dem Handy aktivieren/Modus "Festplatte".

1.9Im Goldcardtool auf Refresh klicken und eure SD-Karte auswählen.

1.10"Load GoldCard.img" anklicken und eure Goldcard.img was ihr über Mail bekommen habt auswählen.

1.11"Patch MMC" anklicken.

1.12 Fertig.

1. HTC Desire ungebrandete originale HTC Firmware

Einfach das HTC Ruu am Windows PC ausführen und den Anweisungen folgen.

Download1|Download2|Download3

Ergebnis hierbei : Ein HTC-Desire ohne Branding, ohne Root und originaler HTC-Software mit passenden HBoot (S-ON)

2. HTC Desire mit o2 Branding

Auch hier wieder die gleiche Verfahrensweise wie oben, Ruu am Windows PC ausführen und Anweisungen folgen.

Download

Ergebnis : Ein HTC-Desire mit o2 Branding, ohne Root und originaler HTC-Software mit passenden HBoot (S-ON)

3. HTC Desire mit Vodafone Branding

Genau das gleiche Verfahren, Ruu am Windows PC ausführen und Anweisungen folgen.

Download

Ergebnis : Ein HTC-Desire mit Vodafone Branding, ohne Root und originaler HTC-Software mit passenden HBoot (S-ON)

4. HTC Desire mit T-Mobile Branding

Leider ist es diesmal nicht so einfach, da T-Mobile kein Froyo-Ruu für gebrandete Desire's freigegeben hat. Es gibt ein älteres Ruu, welches aber nur mit Amoled-Desire's klappt, bei SLCD bleibt der Bildschirm schwarz. Wer hätte es gedacht, es gibt ne Lösung dafür, nähmlich technisch funktioniert das so, dass zuerst die alte T-Mobile-Firmware geflasht wird, was ja wie oben erwähnt nur für Amoled-Desire's geeignet ist. Jedoch handelt es sich hierbei aber um ein Modifiziertes RUU, welches den HBoot (mit S-OFF) und das Recovery unberührt lässt, so dass das Recovery noch läuft und der SLCD-Bildschirm funktioniert. Erst danach wird das T-Mobile-Froyo Update gestartet, was den S-OFF HBoot und das Recovery-System überschreibt und das Telefon auf Android 2.2 (Froyo) mit T-Mobile-Branding updated, welches dann auch SLCD-Unterstützung hat.

Nun gehts zur Sache:

  1. Euer Desire muss dazu S-OFF geschaltet sein/werden (CD Image von Alpharev runterladen, brennen, rechner danach von dieser CD starten, Desire über USB anschließen und den Anweisungen am Bildschirm folgen) damit das modifizierte RUU überhaupt geflasht werden kann.
    >>>Mit Alpharev 1.8 lassen sich auch PVT4-Desires wieder S-Off schalten<<<
  2. Den Installer entpacken und in das "Installer-Verzeichnis" das Custom-RUU hineinkopieren (ohne zu entpacken)
  3. Die OTA-Datei in Update.zip unbenennen (Darauf achten, dass sie nicht Update.zip.zip heißt, da Windows Dateiendungen ausblendet!) und auf die SD-Karte Eures Telefons kopieren.
  4. Auf dem Rechner die Datei “Installer.bat” im "Installer Verzeichnis" starten und den Anweisungen folgen
  5. Wenn dieses Script erfolgreich durchgelaufen ist, ist euer Desire im Fastboot-Modus, einfach die Power-Taste drücken um in den HBoot-Modus zu gelangen
  6. Mit den Lautstärketasten “Recovery” auswählen und mit der Powertaste Bestätigen
  7. Im Falle des erscheinen eines Roten Dreiecks haltet Vol+ (Lauter-Taste) fest und drückt anschließend Power
  8. Nun seit ihr im Recovery einfach mit dem Trackball “Apply sdcard: update.zip” auswählen
  9. Reboot und Fertig

Ergebnis : Ein HTC-Desire mit T-Mobile Branding, ohne Root und originaler HTC-Software mit passenden HBoot (S-ON)

>>Wichtig<<

Falls ihr euer Handy an euren Händler schickt, vergesst nicht auf der SD-Karte alle Partitionen zu entfernen und wieder die SD-Karte im Fat32-Format zu formatieren!

SLCD-installer-alternativ.zip

bearbeitet von 0ZeR0

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×