• 0
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

HTC HD2 - Wiki, Begriffserklärung gebräuchlicher Fachbegriffe im Forum

Frage

Geschrieben (bearbeitet)

1721_faq_banner.jpg

Hallo User!

Auf Eure Anregung hin hier ein kleiner Glossar der häufig hier im Forum benutzten Begriffe, die eventuell gerade für Neulinge unklar und rätselhaft sein könnten.

Wenn Ihr einen Begriff vermisst, einfach melden, dann wird er aufgenommen.

  1. ROM


  2. Radio Rom

    Ein Radio Rom ist der Teil des Handy-Betreibssystems, das für den Telefonteil zuständig ist. Es beinhaltet alles, was mit Telefonieren, Datenverbindung usw zu tun hat, und ist maßgeblich für die Empfangsqualität, die Verbindungsqualität und den Akkuverbrauch verantwortlich. Ein Radio Rom kann unabhängig vom "normalen" Rom installiert werden (und umgekehrt) und wird genauso "geflasht" wie ein "normales" Rom

    Hier eine Liste der aktuellen Radio Roms:



  3. Flashen

    Unter "flashen" versteht man das neu Aufspielen eines ROMS in den Flashspeicher des Smartphones. Hierbei wird der Speicher mit einem neuen ROM komplett überschrieben und gelöscht.


  4. Manila / Sense / TouchFlow3D*

    diese 3 Begriffe meinen alle das gleiche, nämlich die Benutzeroberfläche auf unserem HD2. Die Oberfläche, die Ihr kennt von der tollen Wetteranimation mit Uhr, den Tabs unten durch die man komfortabel Sliden kann mit Media Player, Aktienkursen, Fotos oder Footprints. Unter dieser von HTC aufgesetzten Benutzeroberfläche werkelt ja bekanntlich Windows Mobile 6.x, HTC hat mit der aufgesetzten benutzeroberfläche "Sense" versucht, dem User so wenige Berührungspunkte wie möglich mit Windows Mobile zu bescheren.


  5. .cab Dateien

    ,cab Dateien sind unter Windows Mobile ausführbare Installationsdateien. D.h. wenn Ihr euch ein Programm fürs HD2 herunterladet, erhaltet ihr i.d.R. eine Datei mit der Dateiendung .cab. Diese Datei kopiert man einfach auf die Speicherkarte des HD2, und führt sie dann direkt auf dem Gerät aus. Das gewünschte Programm installiert sich dann. .cab Dateien brauchen NICHT irgendwie entpackt zu werden.

    Sie können zur späteren Neuinstallation des Programms aufgehoben werden.


  6. Softreset

    Unter einem Softreset versteht man den simplen Reset des Gerätes, vergleichbar mit der Reset Taste am heimischen PC. Hierbei wird das Gerät "resettet" und bootet komplett neu.

    Einen Softreset kann man folgendermaßen durchführen:

    • Rausnehmen des Akkus & Wiederanschalten des Gerätes

    • Ausschalten des Gerätes mit dem Power Button und anschließendes Wiederanschalten

    • Drücken des kleinen Roten Reset Knopf unterm Akkudeckel

    Bei einem Softreset gehen keine Daten, Termine, SMS oder Programme verloren!

    [*]Hardreset

    Unter einem Hardreset versteht man die komplette Löschung des Handyspeichers mit anschließender Neuinstallation des Betriebssystems. Hierbei gehen ALLE Daten auf dem Handy verloren, das Gerät ist danach wieder im Auslieferungszustand (bzw. im Zustand nach der letzten ROM Installation).

    Einen Hardreset kann man folgendermaßen machen:

    • Manilla Tab Einstellungen / Sicherheit / Telefonspeicher Löschen

    • Akku raus, Vol+ und Vol- gleichzeitig festhalten und Gerät anschalten, dann den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen

    [*]Rom kochen

    Hierrunter versteht man die Herstellung eines individuellen Costum Roms. D.h. Menschen wie Starbase oder Sternas (Artemis Roms) benutzen sogenannte "Kitchen" oder "Rom Küchen", das sind Tools zum erstellen eigener Roms, und bauen individuelle Roms nach eigenem Geschmack zusammen, um sie dann später als ROM-File anbieten zu können.

    [*]Bootloader

    Der Bootloader ist das Basissystem vom Handy, im normal Fall bekommt man den nicht zu sehen da man ja direkt ins Windows startet. Man sieht ihn kurzzeitig wenn man ein ROM flashed, bzw beim Hardreset.

    • Akku raus, Vol- festhalten und Gerät anschalten

    • Wird benötigt wenn beim flashen was schiefgegangen ist und das Handy nicht mehr richtig startet

    http://www.handy-faq.de/forum/htc_hd2_forum/113753-htc_hd2_bedienungsanleitung_bootloader_reset_hardreset.html

    [*]HTC Leo

    Das ist einfach nur eine andere Bezeichnung fürs HD2

    [*]IPL

    I
    nitial
    P
    rogram
    L
    oader > ist wie das Bios im PC das erste was geladen wird beim Einschalten.

    [*]SPL

    S
    econd
    P
    rogram
    L
    oader > lädt das Betriebssystem und enthält den Bootloader.

    Der original SPL verhindert das flashen von nicht signierten Roms.

    [*]HardSPL

    Hard S
    econd
    P
    rogram
    L
    oader > lädt das Betriebssystem und enthält den Bootloader.

    Der Hard SPL ist ein modifizierter SPL und ermöglicht das flashen jeglicher für den HD2 geeigneten Roms.

    [*]Branding // gebranded

    Unter "Branding" versteht man das Anpassen des Betriebssystems direkt durch den Netzbetreiber. Netzbetreiber "branden" (von engl. " to brand = mit seinem Zeichen versehen") die über sie ausgelieferten Handys.

    Generell unterscheidet man 2 Arten von Branding:

    Hardwarebranding - Hierzu zählen alle Veränderungen an der Hardware, z.B. das Aufdrucken eines Betreiberlogos auf die Rückseite, Lackierungen, aber auch weiterreicende technische Veränderungen wie z.B. größerer Speicher u.Ä.

    Softwarebranding - z.B. mit eigenen Bootscreens, zusätzlichen Netzbetreiber spezifischen Programmen und Tools oder voreingestellten Settings oder speziellen Klingeltönen z.B. "du du du di du" (na wer ist das wohl
    :)
    ).

    Aufpassen muss man bei gebrandeten Modellen immer, wenn man einen anderen Netzbetreiber verwendet, da unter Umständen bestimmte Einstellungen nicht vorgenommen werden können oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

    Vorsicht ist bei einem gebrandeten Handy auch bei Rom Updates geboten, denn diese Geräte können i.d.R. nicht mit "normalen" HTC Rom Updates bestückt werden, sondern sind nur für Updates freigeschaltet, die vom Netzbetreiber freigegeben sind. dies merkt man schnell, wenn man versucht mit der Seriennummer auf der HTC Seite ein Rom Update herunterzuladen, man erhält dann eine Fehlermeldung sinngemäß "für dieses Gerät steht kein Update zur Verfügung".

    Brandings lassen sich nur Entfernen, in dem man ein neues, Branding-freies Rom flasht

    [*]Sim Lock

    Sim Lock tritt meistens bei Prepaid-Handys oder gebrandeten Handys auf. Der Netzbetreiber sperrt hierbei das Handy für andere Netze. Wenn man z.B. ein T-Mobile-Simlock hat, kann man das Gerät nicht im O2 Netz betreiben usw.

    Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit entsperren die Netzbetreiber die Handys i.d.R. gegen eine geringe Gebühr.

    Auch im Internet sind mehrere Quellen zu finden, mit deren Hilfe man einen Simlock entfernen kann.

    Das einfache Flashen eines neuen Roms entfernt einen Simlock NICHT.

    [*]Splash Screen

    Was ist das? Das sind die Bilder, die man beim Gerätestart sehe. Sie unterteilen sich in:

    - erstes Bild(Splash Screen)

    Ist das erste, mit den roten Zahlen, unten links. Dieser wird, wie ein Rom, geflasht. Kann also nicht über den Windows Ordner getauscht werden. Es gibt fertige zum beispiel im CABs Thread.

    - zweites Bild

    Dieses kann bewegt(gif) oder unbewegt sein. Hier ist es auch möglich, einen Sound, einzubauen. Diese gibt es fertig(Cab).

    - drittes Bild

    Bei diesen handelt es sich nur um ein Bild. Das kann man schnell, über den Windows Ordner, ersetzen. Einfach, das gewünschte Bild(480x800)(png), mit den Namen welcomehead versehen und in den Windows Ordner kopieren.

    [*]Moderator / MOD

    Hierrunter versteht man alle User des Forums, die in Ihrem Profil Links neben den Postings das Wort "MOD" in Form von z.B. Junior- oder Senior-Mod tragen.

    Es handelt sich hier um
    Privatleute
    , die
    unentgeltlich
    und in Ihrer spärlichen freizeit dazu bereit sind, hier im Forum ein wenig für Ordnung zu sorgen, sich den Userfragen anzunehmen oder sich kontinuierlich an der Weiterentwicklung und Pflege des Forums beteiligen.

    Ihre Arbeit sollte von den Usern geschätzt und anerkannt werden, da ohne die freiwillige Arbeit der Mod's ein Forensystem nicht existieren könnte.

    Anweisungen von Mods ist selbstverständlich uneingeschränkt Folge zu leisten!
    ;)

    [*]GTX Rom

    Hierbei handelt es sich um ein spezielles Theme (weiss, schlicht, einfach) für das jeweilige Custom Rom

    [*]MaxSense

    Eine Erweiterung für HTC Sense, die mehr Anpassungen und Konfigurationen bietet

    [*]Cookie HomeTab Mod / CHT / Cookie

    Eine Erweiterung für HTC Sense, die mehr Anpassungen und Konfigurationen bietet

    [*]576 MB Ram Trick

    Hierbei handelt es sich um einen reinen optischen Trick, bei dem per Softwarehack dem Gerät 128mb mehr RAm angezeigt werden, als tatsächlich vorhanden sind.

    Einige ausserhalb von Europa erhältlichen HD2 Geräte haben scheinbar physische 587MB Ram verbaut, die in Europa erhältlichen aber mehrheitlich nur 448MB. Versucht man, die dann vorgespielten zusätzlichen 128MB manuell zu adressieren, stürzt das Gerät ab, wodurch klar wird, dass dieser "Hack" absolut keinen praktischen Nutzen hat.

    [*]Navipanel

    Das Navipanel ist eine vereinfachte Benutzeroberfläche für Sense, welche große Knöpfe für z.B. telefon, Navigation oder Musikplayer hat, und speziell zur Benutzung während dem Autofahren gedacht ist. Sie aktiviert sich automatisch, wenn das HD2 in ein entsprechendes KFZ Panel gesetzt wird, oder kann auch manuell per Softwaretweak aktiviert werden

    [*]Base / OEM

    Was bei alle/meisten CustomROMs bei steht, wie "basiert auf...", "Base x.xx" oder "mit der OEM vom..." gibt an welches StockROM für die Basistreiber verwendet wurde, abhängig davon gehen einige Funktionen besser/schlechter/anders.

... to be continued...

Inhalt und Optik des Threads werden noch weiter bearbeitet..

bearbeitet von varmandra
Kleinigkeiten und Anker eingefügt/geändert
8 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

0 Antworten auf diese Frage

Es gibt aktuell noch keine Antworten

Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0