Jump to content
Benski_84

HTC One Max - Wie ich bis zur Custom-ROM komme

 


med_gallery_816890_642_1435783320_12566.

 

 
!!! Weder Handy-FAQ, noch ich, noch ein zitierter/verlinkter User übernehmen 

irgendeine Verantwortung für evtl. auftretende Schäden am Gerät, 

Ärger mit der Schwiegermutter oder sonstige Probleme 

egal welcher Art bei der Verwendung der folgenden Anleitungen !!!

 

 

 

Inhaltsverzeichnis

 

 

 

 

 

 

 

Besonder Dank:

geht an Stefan (Black-FR) für das befüllen des Threads!!

geht an André (The2Brain) für die S-Off Anleitung!!

 

 

 

gallery_816890_642_1435783320_12562.png

 

 

-------------------------------------------------------------

Teil II

-------------------------------------------------------------

 

 

ClockWorkMod Touch & TeamWinRecoveryProject Recovery wurde endlich released! :-)

 

Bugs:

 

  • Derzeit Bug-Frei!!

 

Voraussetzungen:

 

 

Voraussetzungen am PC:

 

  • Als Administrator angemeldet
  • Virenprogramme deaktiviert
  • HTC-Sync mindestens beendet, besser deinstalliert
  • One X-Treiber installiert(werden mit HTC-Sync installiert und beim deinstallieren von HTC-Sync i.d.R. nicht mit deinstalliert)

 

Wie flashe ich TWRP?

 

  • Bringe dein Gerät in den Bootloader-Mode, wie? Vol Down + & Power
  • Nun in den Fastboot-Mode, einfach mit Vol Down oder Vol Up navigieren und bestätigen mit Power.
  • Nun Gerät mit dem PC verbinden
  • Jetzt öffnest du CMD und navigierst in den Ordner (z. B. C:\Android\), in welchem die IMG Datei ist (CWM_6.0.2.8_M7.img oder TWRP_2.5.0.0_M7.img in den Ordner (z. B. C:\Android\) kopieren und in recovery.img umbenennen).
  • Zum Schluss gibst du ein
     
    fastboot flash recovery recovery.img
    dann noch
    fastboot erase cache

    eingeben.

 

  • TWRP sollte jetzt geflasht sein! ;)

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Recovery Downloads

 

 

Den passenden XDA-Thread findet ihr hier:

 

TWRP-Recovery-XDA-Thread

 

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

!!! WICHTIG !!!

 

 

Backup erstellen

 

Jetzt macht ihr ein Backup Eures Systems. Dies könnte vor allem für gebrandete Telefone wichtig werden, wenn ihr auf den Originalzustand zurück wollt. Nicht alle Provider stellen die aktuellen RUUs zur Verfügung!

 

 

  1. In der TWRP-Recovery einfach auf "Backup" gehen.
  2. Das erstellte Backup im Anschluss auf den Computer übertragen.

 

Man weiss ja nie, was mit dem Telefon alles passieren kann ;)

12561_banner_htc_one_max_bootloader_entsperren.png

Hier erfahrt ihr, wie ihr den Bootloader von euerem HTC One Max entsperren könnt.

Wichtiger Hinweis:

Sobald ihr euren Bootloader entsperrt, funktioniert der Fingerabdrucksensor des HTC One Max nicht mehr.

Bisher gibt es dafür keine Lösung.

!!!Vor dem Unlock via HTC-Dev wäre es ratsam, alle Einstellungen (HTC Backup in den Einstellungen) und Dateien von "SD" zu sichern, da das Gerät in den Werkszustand zurückversetzt und auch der interne Speicher gelöscht wird!!!

-------------------------------------------------------------

Teil I

-------------------------------------------------------------

Den Bootloader entsperren:

  • Schalte dein Gerät aus.

  • Drücke den Volume-Down-Button und den Power-Button gleichzeitig (damit bringst du dein Gerät in das Bootloader-Menü).

  • Wenn du im Bootloader-Menü bist, navigierst du dich mit dem Volume-Down-Button zu dem Punkt ''Fastboot" und bestätige mit dem Power-Button.

  • Jetzt verbindest du dein Gerät wieder mit deinem Computer (über USB).

  • Nun erstellst du einen neuen Ordner auf deinem Laufwerk "C:", den du dann zum Beispiel ''ADB'' nennst.

  • Du fügst die Dateien "adb.exe'', "AdbWinApi.dll'', "AdbWinUsbApi.dll" und ''fastboot.exe'' von dem SDK-Tools-Ordner in den Ordner den du gerade erstellt (ADB) hast hinzu.

Den Download dieser Dateien findest du am Ende dieser Anleitung!

Starte jetzt CMD und navigiere zu deinem ''SDK-Tools-Ordner''. Der Befehl sieht so aus:

cd c:\adb
12539_cmd.png Jetzt gibst du diesen Befehl ein:
fastboot oem get_identifier_token
Es folgt ein langer Text den du von ''<<<< Identifier Token Start >>>>'' bis "<<<< Identifier Token End >>>>" Und nur den Text! Ohne "<bootloader>"!! Jetzt musst du den kopierten Text für eine E-Mail bereit halten!
fastboot flash unlocktoken Unlock_code.bin

Nun den Anweisung am Smartphone folgen, um den Bootloader zu entsperren.

Downloads:

SDK-Tools

HTC Sync (Windows Only) (Nur bei Problemen mit der Erkennung des Gerätes!)

sep9.png

5381_signatur.png5364_facebook_buttons_59_68.png5363_google_buttons_91_61.png5365_twitter_buttons_70_10.png

WIE SCHON ERWÄHNT, DAS IST NUR EINE ÜBERSETZUNG!! MEHR INFORMATIONEN AUF http://www.htcdev.com/ !! UM DEN BOOTLOADER ZU ENTSPERREN MÜSST IHR EUCH ANMELDEN!! Weder ich noch Handy-FAQ übernehmen irgendwelche haften für diese Anleitung!! Alles auf eigene Verantwortung!!
Um abschließend den Bootloader zu entsperren, erhälst du den UnlockCode von HTCdev per Email. Die Datei, die du im Anhang der Email findest (Unlock_code.bin), kopierst du in deinen "ADB" Ordner. Anschließend startest du das Gerät wieder in den Fastboot-Modus und verbindest es mit dem PC. Am PC öffnest du ein CMD Fenster und navigierst in deinen ADB-Ordner. Dort gibtst du dann folgenden Befehl ein, um den UnlockCode zu flashen:

12564_banner_htc_one_max_root_rooten.png

-------------------------------------------------------------

Teil III

-------------------------------------------------------------

Du hast den Bootloader via htcdev.com entsperrt & CWM oder TWRP installiert? Dann geht es hier weiter!

Wenn nicht dann ab zum 2.ten Post!

Hier zeige ich euch, wie ihr euer Gerät, ganz einfach, rootet. Ihr braucht dazu kein CMD. Einfach nur euer Gerät und ein custom Recovery (TWRP oder CWM)

Anleitung:

  • Ladet euch UPDATE-SuperSU-vX.XX.zip aus dem Anhang herunter (Vielen Dank an chainfire)
  • Kopiere die "UPDATE-SuperSU-v1.80.zip" auf den internen Speicher eures Gerätes
  • Startet mit eurem Gerät in den Recovery Mode
  • Wähle: "flash zip from sdcard"
  • Wähle die zuvor runtergeladene .zip Datei, bestätige mit ja
  • Nun startest du dein Gerät neu & es ist gerootet

Anmerkung:

Dieser Vorgang des Rootens ist vor allem für die User sinnvoll, die auf Stock bleiben wollen, aber die vollen Rechte in ihrem Android System erhalten möchten.

Ebenfalls wird Root + Stock-ROM benötigt, falls man S-OFF habe möchte.

Alle die vorhaben sich ein Custom ROM zu flashen, könnten diesen Schritt auch überspringen, da Custom Rom's von Hause aus Root Rechte besitzen.

UPDATE-SuperSU-v1.80.zip

bearbeitet von Benski_84

12563_banner_htc_one_max_custom_rom_flashen.png

-------------------------------------------------------------

Teil V

-------------------------------------------------------------

So, ihr habt alle Schritte befolgt? Dann seid ihr am Ziel angelangt, ihr könnt euch jetzt eine Custom ROM flashen!

In diesem Thread seht ihr die Custom ROMs aufgelistet:

HTC One Max - Custom ROM Übersicht

Punkt 8 kann variieren, da ist gelegentlich bei ROMs ein FullWipe nötig (evtl. im Aroma-Installer, der nach install startet, wählbar), schreibt der Koch dann aber auch dazu.

Voraussetzungen:

  • Akku möglichst auf 100%, auf keinen Fall unter 50%
  • unlocked via HTC-Dev oder S-OFF via revone
  • Custom-Recovery (CWM oder TWRP)
  • gewünschte Kernel.zip / ROM.zip
  • Treiber am PC für One Max, sollten sich mit HTC-Sync Manager installiert haben

  1. Am PC als Administrator anmelden und Virenscanner deaktivieren (am besten schon während der Downloads), HTC-Sync deaktivieren, besser deinstallieren
  2. Kernel.zip / ROM.zip auf "SD" im 1X kopieren
  3. Power drücken und halten bis 1X aus ist (1X nicht mit PC verbunden)
  4. Vol- drücken und halten (bis Bootloader gestartet ist), dazu kurz Power drücken
  5. mit Vol- HBOOT markieren und mit Power bestätigen
  6. mit Vol- Recovery markieren und mit Power bestätigen, Recovery startet
  7. mit "install" Kernel.zip auswählen und ausführen
  8. Wipe Cache und Wipe Dalvik ausführen, danach Reboot System
  9. Warten, der erste boot dauert i.d.R. länger als gewohnt
  10. 1X 5-10 Minuten in Ruhe lassen
  11. 1X neu starten (Schnellstart in Einstellungen-Power abgewählt) und 5-10 Minuten in Ruhe lassen

Das "in Ruhe lassen" ist nicht zwingend notwendig, gibt aber dem System die Möglichkeit, sich ordentlich einzurichten.

!!!Weder Handy-Faq noch ich übernehmen die Verantwortung für irgendwelche Schäden am Gerät, Ärger mit der Schwiegermutter oder andere Probleme!!!

bearbeitet von Benski_84

12565_banner_htc_one_max_s_off.png

-------------------------------------------------------------

Teil IV

-------------------------------------------------------------

rumrunner S-Off ist Verfügbar.

Hierbei handelt es sich um eine Übersetzung der Anleitung von der Original Website, sowie nützliche Ergänzungen meinerseits.

>>> rumrunner.us <<<

Viel Spaß beim ausprobieren :-)

Beachtet bitte das weder www.Handy-Faq.de oder ich, eine Garantie für die Anleitung übernehmen und wir haften auch nicht für eventuelle Schäden an eurem Gerät. Alles was ihr hier macht geschieht auf eure eigene Gefahr und Verantwortung hin.

Bedingungen:

1.

Windows

Am PC müssen HTC Treiber installiert sein, Fastboot und adb Treiber müssen funktionieren

HTC sync deinstallieren (nicht nur das Programm beenden sondern ENTFERNEN)

Alle anderen Smartphone relavente Software entfernen oder beenden (Samsung Kies, Nokia Suite, usw.)

Virtuelle Maschine wird NICHT unterstützt.

Alle Firewalls und Internet Security Anwendungen sollten alle deaktiviert sein. Falls man bei Testverbindung Prozess mit Reihen oder eine Reihe von Punkten steckenbleibt, ist es entweder Netzwerk Filterung oder andere Netzwerk Probleme!

1.1.

32-bit Linux (Ubuntu wird bevorzugt)

Live CD ist OK

Live USB ist OK

Native Installationsmethode ist OK

Virtuelle Maschine wird NICHT unterstützt

64-Bit Linux kann unter umständen mit 32 Bit Libraries funktionieren, wird aber nicht offiziell gesupportet.

2. Funktionierende Internetverbindung

3. USB Debugging muss am HTC One Max aktiviert sein (Einstellungen/Info/Software-Informationen/Mehr, dann 7 mal auf Build-Nummer tippen)

4. Fastboot muss am Gerät deaktiviert sein (Einstellungen/Power/Schnellstart deaktivieren)

5. Prinzipiell sollte es mit der Universal Version Funktionieren. Sollte dies nicht der Fall sein müsst ihr die korrekte Firmware flashen/geflasht haben. Dies kann man über ADB mit dem Befehl "fastboot getvar mainver" oder Einstellungen/Info/Software-Informationen/Software-Nummer kontrollieren.

Eine genaue Übersicht plus Download findet ihr hier:

http://rumrunner.us/downloads-2/

6. Der Bootloader muss über HTCDEV entsperrt sein. Wie das funktioniert, seht ihr hier:

HTC One Max - Bootloader entsperren

7. Prinzipiell sollte es jetzt auch unter Sense Basierenden Custom Rom´s & Kernel funktionieren. Es scheint damit aber Fehler anfälliger zu sein, darum ist unsere Empfehlung klar: Geht vorher auf ein Stock Rom zurück! Wie ihr bis dahin kommt erfahrt ihr:

HTC One Max - Stock ROM wiederherstellen via Nandroid Backup (Anleitung noch nicht verfügbar!)

HTC One Max - Stock ROM wiederherstellen via RUU (Anleitung noch nicht verfügbar!)

WICHTIG: rumrunner flasht wegen der S-OFF Prozedur einen Sense basierendes Kernel. Falls man kein Sense basierendes ROM geflasht hat ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch das ihr mit Fehlern bis hin zum Brick des Gerätes zu rechnen habt.

ANLEITUNG:

Vorwort: Es kann durchaus möglich sein das die Prozedur bis zum erfolg ein paar mal wiederholt werden muss.

Wenn ihr also eine Fehler Meldung bekommt, erst ruhig noch ein paar mal Probieren bevor ihr euer Problem postet.

Die Erfahrung zeigt das es manchmal mehrere Anläufe benötigt.

Wenn ihr euch nun wie oben beschrieben vorbereitet habt kann es also los gehen:

1. Ladet die für euch notwendigen Dateien herunter.

2. Stelle sicher, dass das Gerät gestartet ist und USB Debugging aktiviert ist.

USB 2.0 ist bevorzugt

USB 3.0 kann Verbindungsprobleme hervorrufen

Die Verbindung nicht über USB-Hub herstellen, kann ebenfalls Verbindungsprobleme hervorrufen.

Am Besten den mitgelieferten USB-Kabel verwenden oder ein USB-Kabel, der mit ADB und Fastboot sicher funktioniert.

3. Stelle sicher, dass keine Displaysperre aktivert ist.

Kein Passwortschutz

Kein Muster

Kein Gesichts sperre

4. rumrunner für HTC One Max herunterladen. Linux User müssen die Datei unter ~/Downloads speichern.

An Linux User: Versuche NICHT über Windows/Mac oder USB herunterzuladen oder zu starten, welche nicht für Native Linux Nutzung formatiert ist.

5. Die Datei entpacken

tar -zxf rumrunner_.tgz (Linux)

rumrunner_.zip (Windows)

6. Das Programm starten

sudo ./soju (Linux)

Doppel Klick auf die Datei soju.exe (Windows)

7. Bestätigen, dass man mit den Bedingungen einverstanden ist

8. Lass das Programm die Arbeit erledigen

9. Das Gerät wird mehrfach neustarten, das ist normal

10. Wer danach Probleme mit Root haben sollte, sollte die hier angehängte SuperSU im Recovery (TWRP Bevorzugt und getestet) flashen.

11. S-Off genießen.

UPDATE-SuperSU-v1.80.zip

bearbeitet von Benski_84

hey darf ich dich mal was fragen?

Hallo und Willkommen im Forum :-)

Na Klar darfst du auch Fragen stellen ;)

muss auch mal was fragen.habe mich bei htc angemeldet nur wohin schicke ich die daten fur den unlock bootloader?

Guck dir mal die Anleitung für das HTC One an:

http://www.handy-faq.de/forum/showthread.php?p=2470273

Dort findest du in Beitrag #2 eine bebilderte Anweisung, wie du per HTCdev den Bootloader entsperren kannst.

Nachdem der Bootloader entsperrt ist, bitte wieder der Anleitung für das HTC One Max folgen.

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

hallo,danke für den link.

habe alles so gemacht wie es da steht.habe den bootloader entsperrt.danke noch mal

bearbeitet von reanimator65

Freut mich, dass es geklappt hat.

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

ist mir schon peinlich aber beim s-off setzen geht es bei pouring nicht weiter. es lädt immer pounding 1 bis 8 dann kommt Wait 30 seconds, power on device, pray, run rumrunner again.

Press ENTER to exitC

habe ich schon ein paar mal gemacht aber es geht nicht weiter,ach ja ich habe das normale stock rom drauf.1.54.401.1

kann keiner helfen??

bearbeitet von reanimator65

Ich würde mal versuchen, zum stock ROM einen passenden custom Kernel zu flashen.

Dies hat einen Kollegen geholfen, als er bei seinem One S-OFF erreichen wollte.

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

Edit:

Gerade mal bei XDA geguckt.

Leider gibt es für das max wohl keinen custom Kernel.

Du könntest es mal mit einem custom ROM versuchen.

Bspw mit der Viper.

so habe es mit firewater geschaft.direkt beim ersten mal.schon manchmal komisch das ganze.:eek:und das viper rom werde ich mal testen sieht gut aus.

Hallo. Ich bin hier neu und habe alles nach Anleitung gemacht. Das rooten hat sehr gut geklappt, danke für die Anleitung. Leider ist das Handy nicht so gerootet, wie ich es von den Samsung Geräten kenne. 1.Alle deinstalierten Systemapps sind nach dem Neustart des Handys wieder da. 2. Es stürzt manchmal ab. 3.Wie kann ich jetzt ein Systemupdate wieder machen? Beim Instalieren über den normalen Weg wird mir im recovery modus ein Fehler angezeigt und das HTC startet einfach neu. Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar, denn im Netz finde ich nichts, oder ich benutze die falschen Suchbegriffe..

Was hast du denn bisher gemacht? Ist der Bootloader offen? Ich gehe mal von aus.

Mit den wiederkehrenden Apps ist manchmal eine unsitte von den Stock Rom´s welches ich auch mal beobachtet habe auf anderen Geräten. Da ich aber immer nur Custom Rom´s nutze... kann ich da nichts groß zu sagen.

Absturze werden nicht am rooten liegen. Solange du nichts weiteres installierst hast was root braucht und dir irgendwas durch einander würfelt.

Damit du wieder OTA´s empfangen kannst musst du den Bootloader schließen und das Stock Recovery flashen.

Schau dir doch mal die Viper Rom an und dazu in unseren TWRP Recovery Thread vorbei.

Glaub mir , mit dieser Kombi wirst du viel Spaß haben ;)

Ich hoffe die kurz gehaltenen Ansätze helfen dir weiter, schreibe gerade mit nur einem noch wachen Auge aus dem Bett heraus.

Solltest du nicht weiter kommen, helf ich dir gerne hier noch mal detaillierter :-)

Willkommen im Forum! :-)

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Der Bootloader ist offen und CWM ist drauf. Das rooten hat sauber geklappt, nur beim deinstalieren mancher apps startet das Handy neu und alles ist dann wieder da. Wenn ich TWRP draufspielen will, kann ich das einfach über CWM drüberbügeln? Und wie siehts aus beim Aufspielen des Custom Roms? Ist Viper update fähig? Wird das Handy beim flashen zurückgesetzt, so dass alle Daten wieder weg sind? Fragen, Fragen.. Bin neu auf dem Gebiet und halt etwad vorsichtig...

Die Viper hat OTA Support für Viper Updates. Nur selten, bei einem höheren Versionssprung beispielsweise, kommt es vor das man sie ganz neu flashen muss.

TWRP installierst du genauso wie du das cwm installiert hast über fastboot.

Daten müssen nicht weg sein.

Du solltest es am besten so halten das du in TWRP / cwm ein Backup anlegst, und dann die Rom versuchst einfach zu flashen.

Dann bleiben deine Daten / Apps und Einstellungen erhalten.

Und erst wenn es Probleme geben sollte kannst du ja dein Backup wieder einspielen und überlegen ob es dir die Arbeit Wert ist ein Fall wipe auszuführen, dann die Rom zu flashen und folglich komplett neu einzurichten.

Um Apps inkl Einstellungen zu sichern empfiehlt sich seit Jahren Titanium Backup.

Cwm / TWRP machen ja ein komplett Backup vom System inkl Rom / Einstellungen / Apps usw.

Nur nicht vom internen Speicher, aber der wird eh nicht gelöscht, auch nicht bei full wipe, solange du es nicht manuell machst.

Gesendet von meinem HTC One Max @ ViperOneMax Rom

Hey.. Vielen Dank nochmal. Habe alles so gemacht wie du empfohlen hast und bin sehr zufrieden. Die Systemapps bleiben jetzt nach dem Neustart auch weg. Es läuft bis jetzt ohne wipe stabil und ohne auffälligkeiten..

bearbeitet von fiolexon

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×