Jump to content
warci

HTC One Mini 2 - Stock ROM wiederherstellen via Nandroid Backup

15027_nand_banner_htc_one_mini2.png

Voraussetzungen:

  • Computer mit HTC-Treibern und ADB-Tools
  • Fastboot-Befehle können ausgeführt werden
  • Die Firmware-Version eures Gerätes ist bekannt
  • Zur Firmware passendes Nandroid-Backup
  • Zur Firmware passendes Stock-Recovery
  • Zur Firmware passendes Preload-Zip*
  • Das zu eurem Nandroid-Backup passende Custom-Recovery**

    *Nur bei gebrandeten Backups die keine Data-Partion enthalten
    **Muss bereits geflasht sein

Falls eine dieser Voraussetzungen nicht erfüllt ist:

______________________________________________________________

5607_discaimer_footer_sowa.png

______________________________________________________________

Die Anleitung:

Alle mit Recovery gekennzeichneten Schritte müssen im Custom-Recovery ausgeführt werden.

Dieses könnt ihr über den Fastboot-Modus/Bootloader erreichen oder indem ihr per ADB-Befehl direkt dorthin bootet "adb reboot recovery".

  • 1. Nandroid Backup kopieren (System oder Recovery)

    TWRP-Ordner-Pfad:
    sdcard/TWRP/BACKUPS/
    *Geräteseriennummer*
    /Backup-Ordner


    Falls es bisher keinen Ordner mit eurer Seriennummer gibt erstellt diesen einfach (gilt natürlich auch für die anderen Ordern), die Geräteseriennummer findet ihr in den Systemeinstellungen -> Info -> Telefon-Identität oder ihr stellt einfach ein Backup (dabei wird der Ordner automatisch erstellt).


    Beachtet auch das sich die Backup-Images ("system.ext4.win" und co.) direkt im Backup-Ordner befinden müssen und nicht in einem weiteren Unterordner.



    CWM-Ordner-Pfad: sdcard/clockworkmod/backup/beliebiger-Ordner

    Falls ihr eine Preload-Zip benötigt muss diese auch auf den internen Speicher oder die SD-Karte kopiert werden, das Verzeichnis ist egal.


  • 2. Full Wipe ausführen (Recovery: Wipe)

    (wipe Data/Cache/Dalvik/System,
    aber nicht den internen Speicher/die SD-Karte




  • 3. Backup aufspielen (Recovery: Restore)

    Falls kein Backup angezeigt seid ihr eventuell auf dem falschen Speicher, einfach per "Select Storage" ändern.

    Fall dennoch kein Backup angezeigt wird erstellt einfach eins, damit eventuell fehlende Dateien generiert werden



    Preload-Zip flashen (Recovery: Install) // Nur bei gebrandeten Backups ohne Data-Partion, siehe Anmerkung

    Damit auf eurem gebrandeten Gerät OTA-Update problemlos ausgeführt werden können müssen noch einige Apps auf die Data-Parition kopiert werden. Hier zu wechselt ihr einfach in den Reiter "Install" und flasht die Zip.




  • 4. Stock Recovery flashen (Fastboot Modus)


    Das flashen des Stock Recoveries erfolgt per Fastboot-Befehl:


    fastboot flash recovery
    [I]
    [B]
    Name_der_Datei.img
    [/B]
    [/I]
    Falls das Recovery Image nicht erkannt/gefunden wird gebt einfach nur "fastboot flash recovery " ein (mit Leereichen am Ende) und zieht das Image in die CMD. Anschließende sollte noch der Cache geleert werden:
    fastboot erase cache
  • 5. Bootloader sperren (Fastboot Modus) // Wenn ihr nur eine OTA-Update ausführen wollt wird dieser Schritt NICHT benötigt
    fastboot oem lock



______________________________________________________________

Hinweis

Für diejenigen, die versehentlich den insternen Speicher oder die SD-Karte gelöscht haben und auch kein ROM mehr starten können gibt es noch eine Lösung:

HTC One - Troubleshooting - wenn das komplette One gewiped wurde

--> die Anleitung steht zwar im One Bereich, funktioniert aber auch auf dem Mini 2

______________________________________________________________

5381_signatur.png5364_facebook_buttons_59_68.png5363_google_buttons_91_61.png5365_twitter_buttons_70_10.png

bearbeitet von warci

Den PC Vorbereiten:

  • Ladet euch die aktuellsten ADB-Tools herunter

  • Entpackt diesen in einen beliebigen Ordner

  • Alles was ihr in Zukunft via fastboot flashen wollt, müsst Ihr in diesen Ordner kopieren

  • Stellt sicher das die aktuellsten Treiber für euer Gerät vorhanden sind, z.B. durch das installieren des HTC Sync Managers (wenn euer Gerät erkannt wird könnt ihr diesen auch wieder deinstallieren, die Treiber bleiben erhalten)

______________________________________________________________

Fastboot-Befehl ausführen:

  • Öffnet die Eingabeaufforderung (CMD) eures Computers in eurem ADB-Ordner:

    Klickt dazu, bei gedrückter Shift-Taste (auch Umschalt- oder Größer-Taste genannt), mit der rechten Maustaste in den ADB-Ordner und wählt im Kontextmenü den Eintrag "Eingabeaufforderung hier öffnen"



  • Verbindet das One Mini 2 per USB-Kabel mit dem Computer

  • Bootet es in den Fastboot Modus:

    Haltet die Power- und Lauter-Taste für mindestens 10 Sekunden gedrückt (um einen Neustart zu erzwingen) und anschließen direkt die Leiser-Taste (damit der Neustart in den Bootloader erfolgt).

    Falls ihr in eurer aktuellen ROM USB-Debugging aktiviert habt könnt ihr auch den Befehl "adb reboot bootloader" verwenden



  • Nun sollte ihr im Fastboot Modus eures Gerätes sein, zu erkennen an Ausgabe "FASTBOOT USB" (weiße Schrift auf rotem Hintergrund)

  • Nun könnt ihr die gekannten Befehle in die CMD eingeben/kopieren

______________________________________________________________

Firmware-Version auslesen:

Die Firmware-Version findet ihr im Fastboot Modus hinter der Ausgabe "OS-"

Falls dieser Eintrag bei euch nicht vorhanden sein sollte bzw. hinter dem "OS-" nichts steht

führt einmal folgenden Fastboot-Befehl aus:

fastboot getvar all

Falls die Angabe auch hier fehlen sollte könnt ihr eure Version hier im Thread erfragen.

Dazu postet uns einfach die gesamte Ausgabe des Befehls (Rechtsklick, Markieren, Ausgabe markieren und durch drücken der Enter-Taste kopieren)

4184_trennungslinie.png

Fragen und Probleme dürft Ihr gerne direkt hier posten.

4184_trennungslinie.png

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×