Jump to content
moischaun

HTC One X Begriffe

7463_banner_htc_one_x_begriffe.png

Unlocked:

Kann derzeit nur über HTC-Dev gemacht werden, wird z. B. gebraucht, um Root-Rechte einzurichten, Recovery zu flashen.

S-ON / S-OFF:

Mit S-Off könnte man z. B. Kernel (boot.img) vom Recovery aus flashen, bei uns leider noch nicht möglich, mit S-ON muss man z. B. den Kernel im Fastboot-Modus vom PC aus flashen.

Bootloader:

Kann gestartet werden, wenn man z. B. 10 Sekunden Power drückt um das Gerät auszuschalten, dann Vol- halten, Power drücken, One X startet in den Bootloader.

Fastboot (Modus):

Kann im Bootloader durch Vol- markiert, durch Power gestartet werden, wird z. B. zum Recovery/Kernel flashen gebraucht

Kernel (boot.img):

Das "Herz" von jedem ROM, ohne bzw. mit falschem Kernel läuft gar nichts.

Recovery:

Kann im Bootloder durch Vol- markiert, durch Power gestartet werden, wird z. B. zum ROM/Mods flashen, Backup erstellen/wiederherstellen gebraucht (vorher muss im Fastboot-Modus CWM oder TWRP-Recovery geflasht werden).

Firmware:

Wird von HTC bzw. den Providern in Form von OTA-Update oder RUU geliefert.

OTA-Update:

Kann man in Einstellungen - Info - Software-Updates abrufen (falls verfügbar), muss mit mindestens 50% Akku, besser noch 100%, ohne Lade/USB-Kabel am One X installiert werden.

RUU:

.exe-Datei, die vom PC aus auf das One X installiert wird.

Stock(-ROM):

Originales Betriebssystem von HTC bzw. Providern.

(Custom-)ROM:

"Custom-Betriebssystem", das von ROM-Developern erstellt wird und i.d.R. flüssiger/stabiler/akkuschonender läuft als original, wird mit Unlock/S-ON im Recovery im Punkt "install zip from sd" geflasht, Kernel (boot.img) muss separat vom PC aus im Fastboot-Modus geflasht werden und findet sich i.d.R. in der ROM.zip.

Mod:

Modifizierungen von z. B. den Statusleisten-Icons.

CWM / TWRP (-Recovery):

Zwei (Custom-)Recovery-Varianten, mit denen man ROMs/Mods flashen kann, Backups erstellen/wiederherstellen kann etc.

FullWipe:

Im CWM-Recovery: Wipe Cache, dann in "Advanced" Wipe Dalvik & Wipe Data/factory reset

Im TWRP-Recovery: Cache, Dalvik Cache und Factory Reset

SuperWipe:

.zip-Datei von Mike1986 (ARHD-Team), die im Recovery durch "install zip from sd" geflasht wird und den FullWipe automatisch erledigt, danach ins Recovery rebootet.

Statusleiste(zeile, bar):

Die Leiste oben am Display, in der z.B. Uhr, Akkuanzeige, Benachrichtigungen angezeigt werden.

Dock-Bar:

Leiste unten, in denen mittig das App-Drawer-Icon ist und bis zu vier "Standard"-Anwendungen angelegt werden können. Die vier Standardanwendungen werden auch im Sperrbildschirm (LockScreen) angezeigt.

Schnellstart:

Zu finden unter Einstellungen - Power:

Haken gesetzt: One X fährt bei Neustart nicht komplett runter (ähnlich Warmstart beim PC)

Haken raus: One X fährt komplett runter (ähnlich Kaltstart beim PC) und löscht den Anwendungscache, der evtl. Probleme verursacht hat.

LG, Helmut

bearbeitet von Benski_84
Banner eingefügt

fastboot erase cache
Löscht die "Arbeitsdaten" im Fastboot, wird gebraucht, wenn man z. B. ein Recovery geflasht hat, kann helfen, wenn das Gerät nicht bootet oder nicht ins Recovery startet.
fastboot flash recovery [COLOR="SeaGreen"]recovery.img[/COLOR]
Damit flasht man ein Recovery, das recovery.img kann anders heissen, z. B. "openrecovery-twrp-endeavoru-2.1.7.img" oder "recovery-clockwork-touch-5.8.4.0-endeavoru.img"
fastboot flash boot [COLOR="SeaGreen"]boot.img[/COLOR]

Damit flasht man den Kernel, boot.img kann auch anders heissen.

Bei den beiden flash-Befehlen muss! die entsprechende Datei im ADB- bzw. Fastboot-Ordner am PC liegen (dieser wird beim unlock über HTC-Dev angelegt)

LG, Helmut

Falls irgendwem auffällt, dass ich wo Mist geschrieben habe, oder eine Ergänzung einfällt, bitte sagen.

Ich ergänze dann Post # 1 & 2

LG, Helmut

bearbeitet von moischaun

S-OFF (Security OFF) heißt, dass alle Partitionen schreibbar gemountet sind und somite alle Security Flag's, die von HTC eingebaut wurden, überwunden werden.

Das erlaubt jede signierte Datei zu flashen, wie du gesagt hast, z.B. Kernel oder Radio's.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×