Jump to content
countrytom

Huawei Ascend G7 erster Eindruck

Howdy,

hatte bisher ein LG G2 absolutes Top Smartphone. Jetzt habe ich aber dort Probleme mit Verfärbung auf dem Display. OT Ende

Habe gestern ein Huawei Ascend G7 geschenkt bekommen und benutze dieses jetzt erstmal. Was Huawei da für knapp 300,-€ auf die Beine gestellt hat ist sagenhaft. Das Teil hat einen 64 Bit Prozessor mit 4 Rechenkernen getaktet auf 1,2 Ghz. Alles läuft absolut ruckelfrei unter Android 4.4.4. Die neue Emui 3.0 läuft auch perfekt. Bisher keinerlei Fehler gefunden.

Datenblatt: http://www.areamobile.de/handys/4329-huawei-ascend-g7/datenblatt

Das Display hat nur HD Auflösung, aber ist 5.5 Zoll groß. Reicht für Normalnutzung vollkommen aus (die Auflösung) Bin bisher zufrieden. Nach kompletten aufladen des Akkushabe ich nach 24 Std. noch 54% Rest. (ist noch nicht gerootet, daher der Wert absolut zufriedenstellend). Das Display war dabei ca. 3 Std. an.

Also wer etwas größeres sucht bis 300,-€, dem kann ich das Gerät absolut empfehlen. Sieht auch durch die Alu-Rückseite schick aus.

So genug gelabert fürs erste. :biggrin:

Gruß Thommy

Von den Kollegen von Huaweiblog gibt es auch ein nettes Video dazu

[ame]

[/ame]

Howdy,

habe mir schon so einige Videos angeschaut. Bin weiterhin absolut zufrieden. Was Huawei da rausgebracht hat, würde bei anderen Firmen garantiert 200,-€ teurer. Hab es jetzt seit 2 Tagen in Benutzung. Die FW hat so einiges eingebaut, was andere nicht haben, z. B. den Telefonmanager. Das gibt es glaube ich in der Art nur bei Huawei. Der einzige Nachteil beim Display ist der nicht ganz so gute Schwarzwert (ist aber Jammern auf hohem Niveau). Trotz der Größe ist es perfekt abzulesen (trotz "nur" 1280 X 720p), keine Treppchenbildung erlebt. So etwas wie Greenify ist auch mit eingebaut (verschiedene Stromsparmodi incl. Ultra, da kann man nur noch telefonieren, aber der Akku soll dann nochmal bis zu 20 Std. länger halten. Auch Apps kann man nach der Benutzung vom Strom trennen bei Display aus). Die Kamera ist auch vollkommen OK. Nicht ganz so gut wie beim Huawei Ascend P7 oder meinem LG G2 (aber auch Jammern auf hohem Niveau) Sie löst aber sehr schnell aus.

Weiterer Vorteil: Trotz der "nur" 1,2 Ghz CPU läuft das ganze ruckelfrei, Apps starten sfort innerhalb von Millisekunden (schneller als bei so manch teurerem Phone). Der Ton ist auch vollkommen OK. Bei der Musikwiedergabe gibt es nix auszusetzen. Was ich etwas blöd finde: Der Lautsprecher sitzt auf der Rückseite, dafür ist er aber sehr laut endlich hört man das Telefon bimmeln, wenn es in einer Tasche steckt. In der Fw gibt es extra eine Einstellung für Phone in der Tasche. Habe alles ausprobiert bisher funzte alles, auch der Ruhemodus. Nur der Wecker machte beim 1. Mal leichte Probleme: Es lies sich nur eine Weckzeit einstellen (ging dann aber zu der Zeit auch an). Gestern Abend um 21 Uhr 40 klingelte der Wecker ohne eingestellt zu sein (schaltete ihn aus, seitdem kann ich mehrere Weckzeiten einstellen, schalten einwandfrei an. Bisher ist der Wecker nicht mehr ungewollt angegangen, also weiter beobachten.

Die Rückseite ist fast komplett aus Alu nur oben u. unten ist es ca. 1 cm aus Polycarbonat od. Plastik, dort sitzen die Antennen hinter, die Kamera +LED u. der Lautsprecher. (Sieht zwar vom Design nicht ganz so gut aus, macht aber durchaus Sinn, für besseren Empfang). Der Empfang ist spitzenmässig (hier in der Großstadt im O2 Netz durchgehend volle Balkenanzahl). Vom Akkuverbrauch kann ich sagen: Sollte bei starker Nutzung durchaus den Tag durchhalten. Bei Normalnutzung sind auch 2 Tage drin. Aber sowas kann ich sowieso erst nach 2 Wochen beurteilen, bis sich der Akku eingependelt hat. Die Gesprächsqualität ist auch durchweg als gut zu bezeichnen (Gesprächspartner und ich selber gut zu verstehen bei Festnetz manchmal etwas blechern, aber einwandfrei zu verstehen). Freisprechen durch Lautsprecher auf der Rückseite natürlich nicht so gut. Die Klangqualität kann somit nicht mit HTC one & Co. verglichen werden. Die Internetgeschwindigkeit ist durchweg gut bis sehr gut (LTE nicht getestet). 1. GPS-Fix kam nach 4 Sekunden mit 17 Satelliten Fix bei bewölktem Himmel. Insgesamt wurden 23 Satelliten angezeigt. Nur kurz die Genauigkeit getestet, die lag bei ca. 4-5 Meter (also auch das für mich ausreichend)

Fazit: Für den Preis absolut empfehlenswert!

Gruß Thommy

P.S. Scheine z. Zt. der einzige mit dem Phone hier zu sein. Mal schauen ob u. was in nächster Zeit aus der 64 Bit CPU herauszuholen ist. Bisher läuft ja Android glaube ich unter 32 Bit.

In der Packung waren das Phone, USB Kabel, Ohrhörer (gleich weggelegt, da der Klang wahrscheinlich nicht so gut sein wird), Schnellanleitung u. eine PLastikschutzhülle für das Phone, die aber sehr hart ist u. keinen besonders wertigen Eindruck hinterlässt (aber vorerst nette Beigabe u. für den Anfang ausreichend).

bearbeitet von countrytom

P.S. Scheine z. Zt. der einzige mit dem Phone hier zu sein. Mal schauen ob u. was in nächster Zeit aus der 64 Bit CPU herauszuholen ist. Bisher läuft ja Android glaube ich unter 32 Bit.

Android 5 Lollipop bringt ja eben genau diese 64 Bit Unterstützung mit. Deshalb habe ich persönlich auch die große Hoffnung, dass das Ascend G7 definitiv ein Lollipop Update erhält. Anders macht die 64 Bit Architektur nur wenig Sinn.

Finde Deinen Erfahrungsbericht klasse! Hoffe Du hast viel Spaß mit dem Ascend G7. Allerdings hoffe ich auch, Du bekommst Dein Display Problem mit dem LG G2 noch in den Griff. Vielleicht demnächst mit dem Update auf Lollipop?!

Howdy,

behalte das LG G2 definitiv, das Problem ist Hardwareseitig. Wird demnächst repariert muss erst sparen. OT Ende. Das Ascend G7 ein Geschenk von der Mutti (nein definitiv nicht die Kanzlerin!) soll ein Update auf Lutscher erhalten. Aber wann ist unklar, vllt. bessert sich die Updatepolitik von Huawei ja auch wie bei LG.

Gruß Thommy

Die Updatepolitik bei HUAWEI war zu Beginn der Expansion über den heimischen chinesischen Markt hinuas schlecht.

Seitdem man auch mit Blockbustern a la Ascend P6, Ascend P7 oder aktuell dem Mate 7 ordentlich punktet, sind die Updates und deren Verfügbarkeit deutlich besser geworden.

Vernachlässigt werden halt die Low-budget Geräte - das ist aber bei Samsung & Co. nicht viel anders. Es sei denn, dass man hier mit einem bestimmten Gerät groß punkten will. Als Beispiel fällt mir hier das Moto X ein.

Und oft ist es einfach auch nur eine Meinung, die durch die aktuellen Gegebenheiten längst überholt ist. Auch heute meiden viele noch LG, weil die Update-Politik als schlecht angesehen wird (war sie ja auch mal). Allerdings sind diese Zeiten mE definitiv vorbei.

Lange Rede, kurzer Sinn: Huawei konnte sich sicher nicht so gut auf dem internationalen Smartphone-Markt etablieren, weil keiner die Geräte kauft und alle die Geräte schlecht finden! ;)

Howdy,

die meisten kaufen halt Apple u. Samsung. Habe vorgestern mir auch mal im Laden die billigeren Geräte (so bis 200,-€) von Huawei angeschaut, war erstaunt, auch dort war es ruckelfreier als bei so manchen durchaus teureren Phones über 300,-€. So schlecht können die Programmierer von Huawei auch nicht sein. Vllt. steigen die Verkaufszahlen durch das neue Mate 7 od. das Ascend G7 ein bisschen. Werden aber wohl glaube ich nie weiter vorne landen.

Gruß Thommy

Werden aber wohl glaube ich nie weiter vorne landen.

Wer hätte vor rund 10 Jahren gedacht, dass Nokia mal seine Smartphone Sparte aufgeben muss......

Howdy,

stimmt, es gab da auch mal eine Fa. Namens Siemens, die lagen beim Verkauf von Handys auf dem 2. Platz!

Gruß Thommy

Naja Huawei ist ja weltweit schon die Nummer 3 hinter Samsung und Apple. Allgemein wird 2015 im Smartphone Bereich das Jahr der Chinesen werden. Von Huawei, Xiaomi,Meizu und Lenovo werden wir da einiges hören.

Gesendet von meinen OnePlus One

Howdy,

also was die Akkulaufzeit anbelangt schlägt das Ascend G7 mein LG G2 (u. der Akku ist mit das Beste) locker, nach 47 Std. Laufzeit mit 5 Std. 23 Min. Display-On noch 54% Restakku im Nutzungsmix (das ganze nach dem 3 Mal laden!).

Gruß Thommy

Wow, das ist allerdings wirklich beeindruckend.

Wie sind Deine Einstellungen bei Energiesparen und Display Helligkeit?

Wow, das ist ja ne Hammer Laufzeit.

Howdy,

das Energiemanagement steht auf intelligenter Modus, die Displayhelligkeit steht auf Automatisch (reagiert manchmal etwas träge) und 50%. Einzige was zum Strom sparen genutzt wird ist die App Greenpower, die das Netz alle 15 Min. für 1 Min. einschaltet. Normalerweise steht das Netz sonst immer auf 2G, Hsdpa wird nur eingeschaltet beim surfen od. etwas downloaden. Im Telefonmanager werden fast alle Apps, ausser die mit Push nach gebrauch abgeschaltet. Gerät ist immer noch nicht gerootet, da der Telefonmanager was Strom anbelangt Greenify ersetzt.

Gruß Thommy

P.S. Da das Display kein Full HD hat (fällt kaum auf, Auflösung 1280 X 720) verbraucht es natürlich weniger Strom. Die gute Akkulaufzeit wurde auch div. Berichten (Teste & Presse) bestätigt. Über Nacht verbraucht das Phone angeschaltet liegengelassen in 7 Std. nur ca. 1,5 % Akku (scheint also einen guten Deepsleep zu haben, ohne Root noch nicht nachprüfbar).

Edit: Auch bei mehreren geöffneten Apps läuft noch alles flüssig ohne Ruckler. Heute ist der Akkuverbrauch etwas höher, mal beobachen. Der gute Akkuverbrauch kann auch daran liegen, dass ich durchgebend sehr gutes Netz habe immer alle Balken zu sehen (hatte beim LG G2 schon guten Empfang, hier nochnal besser). Habe gelesen, dass 2 Antennen verbaut sind (oben & unten).

bearbeitet von countrytom

Ich habe ebenfalls das g7 und bin begeistert. Zuvor hatte ich lg g2,s4,Note 3 Neo, wiko rainbow...

Das HUAWEI sieht in meinen Augen nicht nur schön aus, ich finde es auch sonst ziemlich klasse.der Akku ist der Hammer, das Display völlig ausreichend, genau so wie auch die Schnelligkeit.

Howdy,

letzte Meldung zum Akku: Die 3. Ladung habe ich jetzt bis 5 % ausgereizt, nach 53 Std. Laufzeit hatte ich 9 Std. 03 Min. Display-On mit meinen Einstellungen vom vorigen Post, allerdings nicht Stundenlang 3 D Spiele, nur ca. 4 Std. Kartenspiel u. 2 Std. Flipperspiel, der Rest war lesen im I-Net. Dazu über 9 Std. Musik hören, 25 Min. telefoniert 3X WhattsApp Chat, 5 X Theme geändert, der Rest wohl Standby. Bisher schaffte das kein Smartphone, welches ich in der Hand hatte.

Gruß Thommy

P.S. @ denulli: Viel Spaß mit dem Stullenbrett mit Alu-Rückseite.

bearbeitet von countrytom

Danke für die ausführlichen Berichte. Das G7 ist wirklich ein gutes Teil.

Das mit den Antennen stimmt übrigens Huawei hat hier 2 verbaut und absichtlich hinter Kunststoff versteckt um den Empfang zu verbessern. Der Entwickler des G7 hat gut mit gedacht.

Gesendet von meinen OnePlus One

Howdy,

so nach fast einem Monat gibt es abschließend zu sagen: Immer noch alles flüssig u smooth, alles was ich nutze läuft bisher fehlerfrei u. die Akkulaufzeit liegt jetzt konstant bei 51 Std. Laufzeit mit 8 Std. 55 Min. Display-On im Nutzungsmix (dann bei 5% angekommen). Das immer noch ohne Root!

Gruß Thommy

P.S.: Endlich mal ein System (EMUI 3), dass mir rundum sehr gut gefällt. Muss mich hier nicht mit Custom-Roms, Kernel rumschlagen!). Mal sehen wann Lutscher kommt.

bearbeitet von countrytom
Edit

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×