Jump to content
exodus88

Huawei Ascend Mate 7 - Firmware B317 [BETA][5.1][EMUI3.1][Lollipop]

Hallo,
 
hier findet ihr die B317 (Beta) für das europäische TL09 mit 2 GB RAM.
 
Eines vorab... "Dieser Weg wird kein leichter sein" schwirrt gerade in meinen Kopf rum....
 
Die B317 ist ein Update die sich nur von der B308 flashen lässt.
 
Seit ihr also auf der aktuellen B145, sieht euer Weg so aus...
 
B145 --> B137 --> B308 --> B317
 
Warum ist das so...
 
Tja... Die B308 lässt sich nur von der B137 flashen und nicht von der B145 (hab wirklich alles versucht, keine chance)
 
Also hier die Links...
 
B137 --> DOWNLOAD
B308 --> DOWNLOAD
B317 --> DOWNLOAD (Free - Envoyez vos documents --> Hier auf das rot umrandete "Valider blablabla" klicken)
 
 
Die jeweilige heruntergeladen
 
UPDATE.APP (für die B137)  oder update.zip (B308 + B317)
 
in den "dload" Ordner auf der externen SD Karte und  unter Einstellungen --> Updateprogramm --> Menü --> Lokles Update ausführen.... Immer schön eines nach dem anderen.
 
 
Bitte zur Sicherheit die Datei noch wo anders Hochladen wie z.Bsp. Mega... Ich habe leider keinen Zugang dafür.
 
Weitere Angaben:
Bei dieser Variante gehen keinerlei Daten verloren! Allerdings habe ich nach dem Downgrade von der B145 auf die B137 einen factory reset + cache leeren druchgeführt um ein cleanes System zu haben.
Absichtlich habe ich das nicht unter einer der Lollipop Versionen gemacht, da es bekanntlich bei der B308 und B312 so einige Probleme damit gab (fehlender 5x5 Raster und leere Bewegungssteuerung).
 
Persönliche Meinung:
Ich finde das schon ein hartes Stück das Huawei die Betatester bis zu diesen Update auf der B308 halten wollte, ansonsten kann ich mir den umständlichen Weg nicht erklären! Die B308 war ja total verbugt und wirklich nicht zu gebrauchen.
 
Back to KitKat:
Wer zurück zu KitKat will, kann wie gewohnt die B300 verwenden (Anleitung im DL enthalten) --> DOWNLOAD
 
Viel Glück!
 
Roland
 
EDIT:
 
Mein System ist komplett neu aufgesetzt. Ich würde keinen empfehlen ein Backup einzuspielen, da es mit allen vorhergehenden Versionen (auch KitKat) zu Problemen mit den Benachrichtigungen kommen kann.
 
Die B317 läuft bis jetzt absolut flüssig und Fehlerfrei - was ich bei meinen kurzen Tests sagen kann. Solche Probleme wie fehlende Tastatur, Google Play Dienste usw. gibt es definitiv nicht.
Auch so gibt es ein paar kleine Neuerungen gegenüber den vorherigen LP Betas. Die Navigationsleiste lässt sich wieder ausblenden und unter WLAN gibt es eine neue Einstellungen mit der Bezeichnung WLAN+.
Ansonsten sind alle Neuerungen der LP Versionen wie Multiwindows, Einhandbedienung und Apps verstecken vorhanden und machen was sollten.
 
Was funktioniert nicht...
Die "Schnelleinstellungen" (von oben nach unten) können nicht mehr zwischen Benachrichtigungen und Schnelleinstellungen mit einem Wisch links oder rechts aufgerufen werden. Dieses Problem besteht allerdings schon bei der B145 KK Version. Bis zur B137 konnte man mit einen Wisch von links oben nach unten die Benachrichtigungen aufrufen und mit einem Wisch von rechts oben nach unten die Schnelleinstellungen. Das switchen von links nach rechts, oder umgekehrt, zwischen Benachrichtigungen und Schnelleinstellungen funktioniert problemlos... Wie gesagt, diese Funktion ging bis zur 137 problemlos, ab der B145 nicht mehr.... Ob es sich um einen Fehler handelt oder seitens Huawei so gewollt wird, kann ich nicht beurteilen. Leider gibt es auch keine double tap to wake Funktion :-(

bearbeitet von mlerch
Mirror hinzugefügt

Das sind doch schöne Neuigkeiten am frühen Morgen! VIELEN DANK @exodus88 !!!

Habe einen Mirror hinzugefügt für die B317! Werde mich jetzt selber mal an den "beschwerlichen" Weg machen und die B317 zum Testen aufspielen!

 

Hallo Marco,

der "Umweg" lohnt sich auf jedenfall! Die Läuft Perfekt und ich habe noch keine Fehler gefunden... Für mich ist es nicht einfach die Infos aktuell zu behalten, deshalb kopiere ich meine Änderungen einfach mal hier her...

Sicherheit:
Klar ist das in Lollipop eine Vielzahl von Sicherheitslücken gestopft wurden die unter KitKat noch offen standen. Zum Aktuellen Thema Stagefright hat sich auch etwas getan...Von den bekannten 7 Angriffspunkten steht hier "nur" noch eine offen. Man erinnere sich... Bei der aktuellen KK B145 waren es noch 3 und bei der Beta B312 noch 2. Somit wurde aus einen offenen Scheunentor nur noch eine kleine Luke die hier - besser als nichts.

EDIT:

Was man noch wissen sollte:
Mein System ist komplett neu aufgesetzt. Ich würde keinen empfehlen ein Backup einzuspielen, da es mit allen vorhergehenden Versionen (auch KitKat) zu Problemen mit den Benachrichtigungen kommen kann.

Die B317 läuft bis jetzt absolut flüssig und Fehlerfrei - was ich bei meinen kurzen Tests sagen kann. Solche Probleme wie fehlende Tastatur, Google Play Dienste, fehlende Berechtigungen (Zugriffe) usw., wie es unter der B308 und der B312 gab, gibt es hier definitiv nicht!
Auch so gibt es ein paar kleine Neuerungen gegenüber den vorherigen LP Betas. Die Navigationsleiste lässt sich wieder ausblenden und unter WLAN gibt es eine neue Einstellungen mit der Bezeichnung WLAN+.
Ansonsten sind alle Neuerungen der LP Versionen wie Multiwindows, Einhandbedienung und Apps verstecken vorhanden und machen was sollten.

Was funktioniert nicht...
Die "Schnelleinstellungen" (von oben nach unten) können nicht mehr zwischen Benachrichtigungen und Schnelleinstellungen mit einem Wisch jeweils links oder rechts ausgewählt werden. Dieses Problem besteht allerdings schon bei der B145 KK Version. Bis zur B137 konnte man mit einen Wisch von links oben nach unten die Benachrichtigungen aufrufen und mit einem Wisch von rechts oben nach unten die Schnelleinstellungen. Das switchen von links nach rechts, oder umgekehrt, zwischen Benachrichtigungen und Schnelleinstellungen funktioniert problemlos... Wie gesagt, diese Funktion ging bis zur 137 problemlos, ab der B145 nicht mehr.... Ob es sich um einen Fehler handelt oder seitens Huawei so gewollt wird, kann ich nicht beurteilen. Leider gibt es auch keine double tap to wake Funktion :-(

EDIT2: 01.09.2015
Eine Meldung aus dem "französischen Lager war" das sich die B317 nur schwer über BT mit den Freisprechanlagen im Fahrzeug verbinden lässt. Dieses kann ich nicht bestätigen... Habe gerade unseren Firmenparkplatz abgeklappert und das Gerät problemlos mit den Systemen von Mercedes (Comand online), VW + Skoda (RNS 510 + Columbus - sind baugleich) und unseren Hyundai i10 Verbunden. Telefonie funktioniert einwandfrei. Ob der Bug mit der einfrierenden Signalstärkenanzeige im Auto noch besteht, kann ich erst morgen testen, da heute Bürotag und sowieso keinen Bock mehr

 

Hier ein Alternativlink für die B137 direkt von Huawei http://download-c.huawei.com/download/downloadCenter?downloadId=45348&version=95080&siteCode=it
Und die B308 --> https://mega.nz/#!XUcyERrR!vn_ryYSIjik3BhsvA0RyNZGKulQlOPaieUClsaY9SE0 Mirrow --> DepositFiles

Ich möchte nochmals betonen, das alle Files nicht von mir stammen sondern es sich um bestehende Links handelt!!!

 

Also die SChnelleinstellungen konnte ich bei der B145 mit Wischen noch umschalten. Eben extra noch getestet.

Bin gerade dabei den beschwerlichen Weg zu gehen und habe - auf Dein Anraten hin - mit der B137 erstmal einen Werksreset für ein sauberes System gemacht. Ich bin mal gespannt!

Da reden wir gerade aneinander vorbei... Das wischen von links nach recht geht natürlich um zwischen den Benachrichtigungen und Schnelleinstellungen zu switchen;)

Bis zur B137 konnte man direkt zwischen diesen beiden Option wählen was man beim herunterziehen der Leiste aufruft.

Wollte man die Benachrichtigungen, hat man auf der linken Seite des Displays die Leiste nach unten gezogen, für die Schnelleinstellungen die rechte Seite...

Ab der B145 ist es egal ob man links, rechts oder in der Mitte die Leiste nach unten zieht, es wird immer die letzte Option aufgerufen die man hatte.

Ich hoffe ich habe das verständlich rübergebracht, ist nicht immer so leicht:rolleyes:

Gruß

Roland

Okay, jetzt ist der Groschen gefallen!

Da das Mate 7 aber auch das einzige Huawei war, bei dem das funktionierte, ist mir das gar nicht weiter aufgefallen, bei der Benutzung von mehreren "Huawei's". ;)

 

Ich bin jetzt jedenfalls gespannt auf die scheinbar deutlich verbesserte Beta.

Alles klar...

Deshalb auch die Bemerkung meinerseits, ob es sich um einen Bug handelt oder diese Funktion wegrationalisiert wurde, da sie eben in der B145 nicht mehr vorhanden war.

Ich persönlich fand dieses Feature nicht schlecht, kann aber auch gut ohne leben:D

Gruß

Roland

Fazit Lolippop 5.1.1...nach 2 Stunden intensiver Nutzung bis jetzt supi....Speicherauslastung,Geschwindigkeit echt top.Mal schaun was die nächsten Tage so kommt....Huawei macht weiter so
 

Ich bin zwar noch am endgültigen Einrichten, aber bislang wirkt diese Beta wirklich stabil und ziemlich fehlerfrei.

Gerade beim Einrichten von verschiedenen Funktionen, bemerkt man ja doch meist die ersten Fehler und Probleme. Bislang passt bei mir aber alles zu 100%!

Solange noch keiner einen factory reset unter LP gemacht hat, sag ich zu dem Thema nichts:D Evtl. opfert sich ja jemand und riskiert es:rolleyes:

Evtl. kann man mit dieser Version auch direkt auf die Finale Version wechseln, ohne den ganzen Rollback blabla... Im Updateprogramm bzw. dessen Menü gibt es einen Eintrag der lautet "Aktuelles vollständiges Paket herunterladen". Logischerweise findet er jetzt nichts, kann sich aber mit der Ausrollung der finalen LP Version noch ändern - reine Vermutung!!!

LG

Roland

Und wie komm ich von der B312 auf die B317. Kann ich da direkt updaten, oder auch über umwege?

B312 --> B300 (Rollback) --> B137 --> B308 --> B317

So habe mal ein FullWipe gemacht.....System rennt jetzt besser als vorher.....und einige Menuebugs sind weg

 
 

bearbeitet von ginalotte

Hallo ginalotte,

hast du den Wipe unter der B317 ausgeführt? Wenn ja, ist der Raster 5x5 im Startbildschirm und der Inhalt unter Einstellung/Bewegungssteuerung noch vorhanden?

Danke für deine Antwort.

Gruß

Roland

5 x5 ist noch vorhanden und Bewegungssteuerung ist noch vorhanden.

Hatte unter 137 und 317 fullwipe gemacht.....einer musste es ja testen

 

Gruß Claudio

 

Vielen Dank für diese Information!

Trau dich,bloß der Neustart dauert etwas länger

 

B312 --> B300 (Rollback) --> B137 --> B308 --> B317

leider klappt das nicht von der b312 weg zu kommen. Die b300 ließ sich ohne Probleme aufspielen doch bei der b137 bleibt das update bei 14 Prozent hängen.

 

 

 

 

 

 

 

Entweder ist die B137 dann beschädigt, oder das Problem besteht aufgrund der Größe der Datei bei der Übertragung auf das Smartphone bzw. dessen SD Karte.

Am besten ist es wenn man die SD Karte aus dem Mate 7 entfernt und die Datei über den PC direkt auf die SD Karte spielt und anschließend den Speicher wieder in das Mate steckt.

Auch ich hatte schon mehrmals Probleme beim flashen, nachdem ich die Updatedatei mittels MyPhoneExplorer auf das Handy übertragen habe. Beim aufspielen der beschrieben Aktion funktionierte alles anstandslos.

BTT:

Leider besteht der Bug mit der eingefrorenen Signalstärkenanzeige bei gekoppelter FSE im Auto immer noch. Echt schade das dieser Bug nach fast einem Jahr immer noch nicht behoben wurde... Ehrlich gesagt, glaube ich auch nicht mehr wirklich daran...

Gruß

Roland

Ich habe mich auch getraut ;)

Bin von der B145 auf die B137 zurück.

Wollte jetzt das Update auf die B308 machen.

Leider stürzt das Update Programm im Mate 7 ab (Es tut uns leid, das Updateprogramm wurde leider beendet).

Somit komme ich nicht weiter.

Was habe ich falsch gemacht?

 

Grüße

Oliver

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×