Jump to content
flatflo

Huawei Ascend Mate - Test / Erfahrungsberichte / Testberichte

In diesem Thread findet ihr nicht nur Testberichte, sondern könnt auch euren eigenen Erfahrungsbericht posten!

Wie ist euer erster Eindruck? Was gefällt euch und was nicht? Wie ist der Vergleich zu eurem vorherigen Smartphone?

Lasst es uns hier wissen!

connect hat das Ascend Mate mal getestet, hier die ersten Eindrücke

Huawei Ascend Mate: Ausstattung

+ Schnelles Internet per HSPA

+ 8-Megapixel Kamera mit HDF

+ erweiterbarer Speicher

- nur 4 GB an internem Speicher frei nutzbar

- Kein LTE

Huawei Ascend Mate: Bedienung

+ einfache Bedienung

- Gehäuse wirkt nicht sehr hochwertig

- aufgrund der Größe schwieriges Handling

- fest verbauter Akku

Quelle und kompletter Test: KLICK!

Also wenn ich den hier verlinkten Test so lese komme ich aus dem Lachen nicht mehr raus. Das ist wieder sowas von normal ein angebliches "billig" Smartphone schlecht zu machen.

Erstens haben die ein Vorserienmodell getestet (kann man eigentlich nicht sagen, mal kurz in der Hand gehabt würde es wohl eher treffen), und zweitens die aussagen die zur Technik getroffen werden sind total unmöglich.

Zitat Connect

"...Das Mate bringt eine gute Ausstattung mit, die Konkurrenz hat allerdings hier häufig mehr zu bieten..."

Was soll das? 1,5GHz QuadCore, 2 Gb Arbeitsspeicher, 6,1" Screen mit 241ppi (das Note2 um die 280), Akku mit 4050mAh der bei mir locker über 2 komplette Tage reicht.... Wo sind die Specs Mittelmaß?

zum Gehäuse was bei Connect so beschrieben wird "Nicht so überragend ist die Haptik des Ascend Mate im Vergleich zur Konkurrenz und vor allem zum Huawei Ascend D2: Das Plastikgehäuse des Vorserienmodells gab an einigen Stellen merklich nach und machte Geräusche."

So ein Quatsch...

Computerbild.de schreibt dazu in seinem kurztest

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Tests-Handy-Huawei-Ascend-Mate-8043241.html

"Design und Gehäuse

Leicht angerauter, titanfarbener Plastikrahmen, eine gummierte Rückseite gepaart mit einer tadellosen Verarbeitung – das Ascend Mate wirkt nicht billig. Auf der rechten Seite finden sich der Sperrschalter und eine Lautstärkewippe. Am oberen Rand erhält der Kopfhörer seine Musik und am unteren Ende das Smartphone seinen Ladestrom. Da der Akku fest verbaut ist, gibt es zwei Klappen. Oben links versteckt sich die SIM-Karte, hinter der seitlichen Klappe verschwindet die microSD-Karte. Als kleine, aber feine Zugabe versteckt sich noch eine Status-LED hinter dem Ohrhörer-Gitter. "

"Einschätzung:gut

+

Großes, helles Display

Speicherkartenschacht

Flüssige Bedienung

Gute Akkulaufzeit

Übersichtliche Benutzeroberfläche

Gute Verarbeitung

Schwache Fotoqualität im Sichttest"

Ich habe das Mate jetzt seit 2Wochen und konnte es ausgiebig testen und mit meinem Samsung Galaxy Note1 und den Samsung Galaxy Note2 (das meiner Tochter) vergleichen. Die Full HD auflösung des Note2 zum Mate fällt selbst wenn diese nebeneinander liegen überhaupt nicht auf. Subjektiv läuft das Mate im vergleich zu beiden Note flüssiger, was aber nicht verwunderlich ist wenn man weiß was Samsung seiner Touchwiz Oberfläche an Spamware gegönnt hat.

Ich möchte hier nicht Samsung schlecht machen, im Gegenteil das Note2 ist etwas besser was die auflösung angeht, aber unterirdisch was die Akkulaufzeit betrifft. So hat jedes Gerät seine Vor und nachteile die jeder selbst mit sich ausmachen muß...

Mich persönlich nerven allerdings solche tests die nach 2min in der Hand halten einfach nur unseriös sind und die persönliche abneigung wiederspiegeln.

Wer Apple hat schimpft über Samsung und umgedreht... Samsung hat die Androidwelt fest im Griff und jeder zweite hat so einen Plastikbomber incl. mir, was aber nicht heißt das andere Hersteller schlecht sind...

Mein Persönliches Fazit:

+ Verarbeitung, nix knarzt

+ Optik, nix rundgelutschtes....:icon_wink

+ extrem gute Akkulaufzeit

+ sehr gutes Display mit natürlicher Farbwiedergabe

+ schnelle Ladezeit durch 2ah Lader

+ gute Kamera bei Helligkeit

- Kamera bei Dunkelheit trotz LED Blitz

- schlechtes zubehörangebot (noch)

So, das war mal kurz was von mir zum Mate :dankescho

Dem kann ich anstandslos nur beipflichten, ich hatte vorher auch das Note und das Note 2.

Die einzigen "Abstriche" sind die etwas maue Leistung bei Spielen wie z.b. Real Racing 3 oder GTA III.

Ansonsten ist es ein top Gerät mit einer top Akkuleistung. Ich habe die Helligkeit auf 100% + Auto und komme locker 2 Tage damit hin.

Was noch zu erwähnen wäre ist der Browser.....Mit dem "Standard Browser" dauert es eine gefühlte Ewigkeit bis man ihn einigermaßen vernünftig benutzen kann, deswegen benutze ich Chrome. Rennt wie :icon_bigg

Ich kann das Mate 100% empfehlen!

LG Oli

Ein schöner Test auf unserer Partnerseite Huaweiblog.de

Fazit:

Huawei wollte uns mit dem Ascend Mate was „Großes“ präsentieren und das hat der chinesische Hersteller auch beinahe geschafft. Die geometrische Größe ist aktuell noch einzigartig und bietet vor allem Geschäftlichen Usern einen deutlichen Mehrwert. Das Huawei Ascend Mate kann aber nicht nur dadurch überzeugen. Wenn man sich auf Huaweis Nutzerobefläche EmotionUI einlässt bekommt man viele nützliche Features geboten. Das System läuft mit EMUI, bis auf kleinere Schwächen bei Grafik lastigen Spielen, sehr sauber und schnell. Da auch noch das Display und die Kommunikationseigenschaften passen, ist das Mate in dieser Geräteklasse eine klare Empfehlung.

kompletter Test auf huaweiblog.de...

Ein weiterer Test bei unserer Partnerseite Android-News-Blog:

Auszüge:

Mit dem Ascend Mate wollte Huawei uns etwas “Großes” bieten. Zumindest von den Ausmaßen ist dies bei dem 61, Zoll Phablet – also dem “Zwitter” zwischen Smartphone und Tablet – definitiv gelungen.

WOW, ist das Ding riesig!

Das war mein erster Gedanke, als ich das Mate aus seiner Verpackung befreite. Ob es neben den Ausmaßen auch noch auf andere Weise von seiner “Größe” überzeugen konnte, haben wir in unserem Test unter die Lupe genommen.

Display

Bei allem betrachten von Verarbeitung und Design steht letztlich eh das Display mit seinen riesigen 6,1 Zoll absolut im Fokus. Und nichts anders hat Huawei mit dem Ascend Mate beabsichtigt!

Es handelt sich um einen kapazitiven HD-Touchscreen mit IPS + TFT, der von Corning GorillaGlas geschützt wird. Die Tatsache, dass “nur” TrueHD mit 1280 x 720 Pixeln zum Einsatz kommt un kein Full HD, hat in der Praxis wirklich nicht gestört. Nach dem MediaPad10 FHD und dem Ascend P6 bin ich von dem Huawei Display schon wieder mal sehr beeindruckt.

Weiterlesen....

Quelle: www.android-news-blog.de

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×