Jump to content
stp402

Huawei Ascend P1 - Root / rooten

4184_trennungslinie.png

4178_anleit_spiegel3.png

Fragen und Probleme zur Anleitung dürft Ihr gerne hier in

diesem Diskussionsthread posten.

4184_trennungslinie.png

Viel Spaß beim Diskutieren!

Hallo,

hier gibt es wohl schon eine getestete Möglichkeit, das Gerät zu rooten.

Allerdings hängt es bei mir bei Step 6, wenn es lila wird und es wird versucht ein Treiber namens "Blaze" zu installieren.

Währenddessen hängt es beim Huawei Logo.

EDIT:

grummel, ich habe FW b218 und der root ist für das chinesische B115 oder älter.

Ob ich bock habe, mit PSNeuter die Version zu ändern und das Chinesische ROM draufzumachen?

Na ich weiss nicht, lieber warte ich auf ein Update :)

bearbeitet von takeoyasha

Rooten hat funktioniert <3

1. Updaten auf die B219 Firmware:

http://www.huaweidevices.de/telefone/ascend-p1.html

2. "b113 b115 root u9200[Nixing] Tools Only" downloaden von hier:

http://www.mediafire.com/?7pdfh11ue8ykyk6

3. startet hwadb.exe und dann ubl.exe

klickt auf root

4. USB Kabel abziehen und neu starten.

Schaut, ob die "SuperUser" App installiert ist.

So jetzt ist es gerootet, nun müsste man noch das recovery menü installieren.

Im Anhang findet ihr das recovery menü der B218, folgende Anleitung könnte hilfreich sein:

http://madmodder.co.uk/huawei/u9200/how-to-install-recovery-on-huawei-ascend-p1-u9200.htm

recovery_B218.rar

Hallo,

hab gestern b219 aufegespielt und heute dann nach dieser Anleitung gerootet. Hat super geklappt.

Danke

Hallo Forum, ich brauchte mal eine Hilfe:

Habe mein P1 mit Vroot gerootet. Wollte nun einige Gapps deinstallieren. Bekomme aber immer die Meldung, " es konnte keine apk gefunden werden".

Wer hatte ähnliches Problem und könnte mir helfen?

Danke für antworten.

Nachtrag: Habe die B 336, Rootchecker bestätigte das gerootete Gerät.

bearbeitet von freedroid
Zusammengeführt! Bitte keine Doppelposts! Wenn noch was hinzugefügt werden soll dann bitte den "ÄNDERN" Button nutzen.

Wie wolltest du denn die App deinstallieren? Eine Normale Deinstallation ist bei System-Apps nicht nötig.

Hier musst du mit einem Root-Explorer

  • in den Ordner /system/app wechseln
  • Schreibrechte (rw) für diesen Ordner einstellen
  • die App sowie eine evtl. .odex Datei direkt mit langklick darauf löschen

Solltest du einige Apps nicht in diesem Ordner finden, dann können die sich auch in /data/app verstecken. Dort dann das gleiche machen.

Hallo, danke für die Antwort.

Deinstallieren wollte ich mit TitaniumBackup. So funktioniert es bei mir auch auf den P6.

geht es beim P1 zwingend nur wie von dir beschrieben? Da das P1 nicht mein eigen ist, wollte ich nicht zuviel experimentieren.

Grundsätzlich sollte es auch mit Titanium Backup gehen. Kommt da eine Fehlermeldung wenn du damit deinstallierst?

Fehlermeldung: "apk konnte nicht gefunden werden"

wenn ich zum Beispiel eine Sprachpaket deinstalliere, funktioniert es ja.

Hallooooo, mir kann wohl hier nicht geholfen werden????

Habe mit VRoot gerootet. Hat jemand Erfahrung , ob man es mit VRoot auch wieder deinstallieren kann?

Wie gesagt wenn dann geht es über die Root-Explorer Methode. ;)

Hallo, auch mit den Explorer kommt die Fehlermeldung: apk-Datei konnte nicht gefunden werden.

Ansonsten, würde ich ja gern eine andere Rootvariante wählen wollen. Statt Vroot, mal RootGenius. Aber wie bekomme ich das Vroot wieder los. Wer hat damit Erfahrung?

Wenn Du die SuperSU nutzt, kannst Du dort in den Einstellungen ganz einfach "Vollständiges Un-Root" durchführen.

Hatte gestern mal die Super Su installiert. Habe sie aber nicht zum laufen gebracht. Hatte ja gelesen, wenn man die SuperSu installiert wird man die Kinguser welche mit der Vroot kommt, los. Klappte aber nicht. Werde es heute Abend nochmal versuchen, wenn ich an das Handy komme.

Trotzdem für mich verwunderlich, wenn die apk-Dateien nicht gefunden werden. Hätte doch gern gewusst, was die Ursache ist. Muss man vielleicht irgendwie in den Einstellungen was ändern, beachten ob auf Sd-karte oder interner Speicher?

Oder irgendwas an den Einstellungen verändern, das die Dateien gefunden werden?

Deinstallieren mit Titanium geht bei korrekten Root-Rechten immer. Hatte hier noch mit keinem Hersteller/Gerät ein anderes Ergebnis.

Ich habe so ein bisschen die Vermiutung, dass bei Deinem Rooten irgendwas nicht ganz geklappt hat.

Was könnte denn nicht geklappt haben, etv.Tipp?

Rootchecker zeigt ja an, das erfolgreich gerootet wurde.

Andere Dateien, wie z.B. Sprachdatei konnte ja über Titanium deinstalliert werden.

Wenn jemand noch eine idee hat, kanns gerne hier schreiben.

Das ist bei einem automatisierten Tool, wo man eben nicht sehen kann, was für Befehle ausgeführt werden, schwer zu sagen.

Aber wo immer Technik ist, da können auch Fehler vorkommen! ;)

Ich würde über ein Custom Recovery rooten! Da hatte ich beim Ascend P1 - wenn ich mich recht entsinne - nie Probleme und alles lief zuverlässig.

Könnte es denn auch sein, das die apk-dateien irgendwo lagern, wo kein Zugriff durch TB möglich ist? Einfach mal bewusst oder unbewusst verschoben wurden?

Den die Dateien sind ja da und funktionieren ja. :eek:

Wie bereits gesagt beim Ascend P1 befinden sich bei manchen Firmwares die APP auch in /data/app oder /cust/HW/default/delapp. Titanium schaut in der Regel nur auf /system/app.

Gesendet von meinem OnePlus One

und könnte man die dann auch in system/app verschieben, ohne nachteile fürs Handy, das man sie dann nach bedarf auch löschen kann?

Gibs da ein tipp, wie man das verschieben7kopieren anstellen kann?

Schade, kann mir wohl keiner hier helfen?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×