Jump to content
  • Ankündigungen

    • Trafalgar Square

      Handy-FAQ sucht neue Moderatoren   01.10.2016

      Wir brauchen dich! Ein Forum kann nur durch die Beiträge der Nutzer am Leben gehalten werden. Aber wie überall, muss es auch Regeln geben, an die sich alle Nutzer halten müssen. Viele neue Nutzer brauchen auch Hilfe, um ihre Frage zu präzisieren. Genau hier kommt ein Moderator ins Spiel. Er ist kein Polizist, sondern eher ein Spielleiter, der darauf achtet, dass sich jeder an die Regeln hält. Ein Moderator erstellt außerdem interessante Anleitungen und Threads, von denen die Nutzer profitieren.     Welche Aufgaben haben Moderatoren? Er achtet auf die Einhaltung der Regeln Er erstellt selbst interessante und wichtige Anleitungen Er unterstützt die Nutzer durch Lösungen oder der Suche danach Er arbeitet zusammen mit seinen Kollegen an Lösungen und Verbesserungen     Welche Voraussetzungen muss ein Moderator mitbringen? Er hat einen freundlichen und angenehmen Umgangston Er hat keine (großen) Probleme mit Rechtschreibung und Grammatik Er arbeitet gerne im Team Er hat genügend Online-Zeit (NEIN, keine 24h/day) Er hat schon einige Beiträge hier im Forum verfasst   Wenn die Kriterien auf dich zutreffen, dann bewirb dich einfach bei einem unserer Mod-Manager.   Also: Trau dich und bewirb dich!  
stp402

Huawei MediaPad - News / Gerüchte / Eure Meinungen

Hallo Leute,

hier könnt ihr aktuelle News und Gerüchte zusammen tragen und natürlich auch eure Meinung da lassen. :)

Wie kam ich dazu, ein Mediapad zu bestellen?

Bisher habe ich ein Archos 70IT als Android Tablet. Ein Ipad kam damals für mich persönlich

nicht in Frage (die Gründe und die Diskussion erspar ich mir mal, da hat jeder eh seine eigene Meinung ;-) ), letztendlich aber auch keins der 10-Zoll-Geräte.

Da ich mir damals auch nicht sicher war, ob ich überhaupt dauerhaft ein Tab benutzen würde, hatte ich damals ein preiswerteres bestellen wollen: so kam ich zum Archos-Pad.

Es hat seine Einschränkungen, aber mein Netbook zu Hause hat es erfolgreich verdrängt. Dies war mein erstes Androidgerät, mein Smartphone kam erst diesen Sommer. Irgendwann habe auch ich die alternative Firmware Urukdroid draufgespielt und das Archos-Teil gerootet damit.

Die Hauptnachteile beim Archos sind eine relativ veraltete 2.3-Android-Version, die schlechte Auflösung und Blickwinkelabhängigkeit des Displays und die Performance allgemein (vor allem wegen dem kleinen RAM, Prozessor geht eigentlich noch).

Als auf der IFA von mehreren 7"-Tablets mit Android 3.x berichtet wurde, gab es letztendlich nur zwei mit einer sehr hohen Auflösung. Das Samsung 7.7 wird es wohl nie nach Deutschland schaffen aufgrund des juristischen Geplänkels zwischen Apple & Samsung, so blieb mein Fokus auf dem Huawei Mediapad. Im Laden habe ich mir auch mal das Archos G9 80 angeschaut, das fand ich aber nicht ausreichend. (Allerdings für das Preis-Leistungsverhältnis ist es auch wiederum gut, ich habe aber für mein 2. Tablet einen höheren Anspruch.)

Bestellt hatte ich das Mediapad eigentlich gleich bei Amazon, als man es vorbestellen konnte. Dies hängt auch damit zusammen, dass ich das Gerät auch ausgiebig testen will, wenn es ankommt, und es ggfs. auch zurückschicken würde, wenn es mir für 400 Euros nicht zusagen würde.

Die ersten Reviews von größeren Seiten (Engadget, usw.) klingen ja sehr positiv, ich werde es dann mal demnächst hoffentlich selber sehen können :D

Hier auf das Forum bin ich eigentlich nur gekommen, weil ihr die ersten seid, die auch eine Forum dafür extra eingerichtet haben.

Hallo und Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum!

Danke für deine erste Einschätzung und weiterhin viel Spass hier bei uns.

Soll wohl auch demnächst als WiFi-only Variante erscheinen

Huawei MediaPad: Wifi-Only kommt bald für ca. 300 Euro

Das Huawei MediaPad ist nacher langer Wartezeit nun bei den ersten Händlern endlich lieferbar und damit wäre diese Story eigentlich abgeschlossen. Es ist derzeit nur mit UMTS erhältlich, so wie es von Huawei immer geplant war und uns suggeriert wurde. Denn ein Modell mit Wifi-Only, was gleichzeitig den Gerätepreis senken würde, war angeblich nie in Planung.

Jetzt berichtet allerdings die PCWorld, dass eine Wifi-Only-Variante ab dem nächsten Frühjahr auf den britischen Inseln erhältlich sein wird. Wir schätzen daher auch einen Launch im Rest Europas und der Preis dürfte dann wohl bei ca. 300 Euro liegen, was sich für ein 7 Zoll Tablet mit Dual-Core-Prozessor im Metallgehäuse sehen lassen kann.

Quelle: smartdroid.de

Das Mediapad war ja das erste angekündigte Tablet mit Honeycomb (3.2). Es war aber nicht das erste verfügbare auf dem Markt .

So wie bisher Huawei seine vorher versprochenen Termine eingehalten hat, kann Frühling 2012 heißen, dass es am Ende des Frühlings herauskommt, also März 2012 ;-)

Zu dem schätze ich den Preisvorteil nicht bei 25% des VK ein, also 50 Euro weniger erscheint mir realistischer. 300 Euro kann dann trotzdem natürlich der Preis sein, weil bis dahin der Preis sowieso rutschen wird.

Frühling kann auch bis 20 Juni dauern ;)

Auf der CES hat Huwai das MediaPad bereits mit Android 4.0 gezeigt. Neue Geräte sollen noch im ersten Quartal mit 4.0 ausgeliefert werden und die alten soll man bis spätestens Ende März auf 4.0 updaten können. :danke:

Das nenne ich mal vorbildlich! Damit ist das MediaPad eines der ersten Ice-Cream-Sandwich-Pads.

Ausserdem kann man das MediaPad zukünftig auch mit schwarzen, pinken und braunen Rückdeckel erhalten. Ich vermute mal, weiterhin aus Alu, nur halt farbig eloxiert.

Fehlt eigentlich nur noch ein WebOS Custom ROM.... :icon_bigg

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×