Jump to content
  • 0
Peter Blaumeier

Huawei P10 + Vodafone Sim = alles weg!

Frage

Hallo,

 

ich habe ein Huawei P10 von Vodafone zur Vertragsverlängerung bekommen und habe über ein paar Tagen das Handy konfiguriert (E-Mail Adressen, Apps usw.), alles ohne Sim-Karte.

Nun habe ich heute die Sim-Karte aus meinem S6 raus genommen und beim P10 eingesetzt und gestartet.

Nach einer Meldung "Willkommen bei Vodafone, bitte starten Sie neu" habe ich noch mal neu gestartet und siehe da... ALLES ist weg!

Hat das schon mal jemand gehabt?

 

Nun, kann man das P10, wenn es zurück gesetzt ist, mit der Sim Karte von Vodafone starten, sie dann wieder raus nehmen, erneut alles einstellen und sie dann wieder einlegen?

Oder fängt der Spaß dann von vorne an?

 

2 Antworten auf diese Frage

  • 0

Hi

 

Wieso willst Du denn sie SIM wieder rausnehmen ?

 

Mit "Alles weg" meinst Du einen Hardreset ?

 

Quote

Oder fängt der Spaß dann von vorne an?

 

Teste es und berichte. Würde mich auch interessieren :D

 

Normal ist das auf alle Fälle nicht

 

 

 

 

  • 0

Dann möchte ich noch meine Erfahrung hier posten.

Ich habe mir auch ein P10 gekauft und alles ohne Sim eingerichtet, allerdings habe ich ein Backup vorher gemacht für den Fall der Fälle!

Dann habe ich meine O2 Karte rein und es war alles noch wie gehabt, also nicht gelöscht!

Das einzige was passierte, es kamen die Einstellungen Internet etc. was ja normal ist, danach musste ich auch einen Neustart machen und es blieb alles wie ich es Konfiguriert

hatte.

 

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was ist bei Vodafone anders als bei O2?

Oder war es ein Bedienungsfehler das bei dir alles zurückgestellt wurde?

Das kann ich an dieser Stelle nicht sagen!

Aber der Verdacht liegt nahe das es ein Bedienungsfehler sein könnte, warum sonst sind alle Einstellungen und Daten nach einlegen einer Simkarte verschwunden!

Dafür habe ich keine Erklärung und wird es auch keine geben.

Aber ich lasse mich natürlich auch gerne eines Besseren belehren.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×