Jump to content
V8Cowboy

Interner Speicher ohne Grund voll

Hallo,

ich stelle mich mal kurz vor: mein Name ist Kristof, bin 33 und hab seit gut anderthalb Jahren ein Cink Peax 2 - mein Einstieg in den Smartphonebereich. Grundsätzlich bin ich ja auch zufrieden damit, aber langsam verliere ich den Verstand.

Ich weiß ja dass der interne App-Speicher ca 1 GB groß ist und seitens Android auch teilweise zugemüllt. Jedoch war es mir in den ersten Monaten problemlos möglich Apps zu installieren etc. Als der Speicher zur Neige ging hab ich dort wo es möglich war Apps auf die SD-Karte verschoben. Installationen war unter ca. 150MB freien Speicher nicht möglich, aber die konnte ich meist zusammenkratzen.

Seit kurzem geht nichts mehr. 20-50 MB freier Speicher, das auch nur nachdem ich mit dem Android Assistant Cache usw. lösche. Meine größte App ist Whatsapp mit 16 MB, alle Google Apps sind zurückgesetzt und brauchen weit weniger.

Bei den Einstellungen -> Speicher steht bei "interner Speicher"

Gesamt: 0,98 GB

Apps: 156 MB (grüner Balken)

Verfügbar: 55 MB (derzeit, grauer Balken)

Der graue Balken ist elends lang, trotzdem scheint irgendwas den Speicher zu blockieren.

Ich hatte früher irgendein Google Dings mit 50MB, Kaspersky mit 50MB etc.pp und trotzdem noch genug freien Speicher.

Hat irgendjemand eine Idee? Mittlerweile meldet sich alle 30 Minuten ein voller Speicher, das nervt. Meine letzte Option wäre der Werkszustand.

Dabei wäre gleich mal zu überlegen, ob ich nicht mal versuche den internen Speicher auf 2,5 GB aufzumotzen, ich habe da mal eine Anleitung gefunden, mich aber noch nicht drüber getraut.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Hey,

Dass das Handy bei 55 MB rummeckert ist klar. Mittlerweile haben manche App locker mal 30 MB und da eine App beim herunterladen in jedem Fall erstmal auf dem internen Speicher gespeichert wird, muss zwingend so viel (eher ein bisschen mehr) frei sein.

Das Aufmotze auf 2,5 GB ist keine schlechte Idee!

Hallo,

davor hatte ich ehrlich gesagt bis jetzt doch etwas Schiss, da ich mich nicht wirklich mit Android auskenne und nichts zerschießen will. Bin halt mit DOS/Windows aufgewachsen und da wusste ich, was ich nach einem Totalausfall zu tun hatte ;)

Jedenfalls ging dann gestern gar nix mehr - überhaupt nix! Mir blieb nichts anderes übrig als den Werkszustand wiederherzustellen. Siehe da, >900 MB frei! Dann mit Titanium Backup meine Apps die ich vorher drauf hatte wiederhergestellt. Siehe da, >800 MB frei. Mittlerweile sind alle Apps aktualisiert, wo es ging auf SD-Karte verschoben bzw. verlinkt. Ergebnis: 650 MB frei! Also den vorherigen Zustand plus haufenweise Updates drauf und dann diese Differenz!

Ist und bleibt für mich unerklärlich.

Hoffentlich bleibt das ziemlich lange so. Schön, dass es jetzt wieder geht! :-)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×