Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

iOS 5.0 - Alle Informationen

575 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Aus Deiner Sicht absolut richtig, Musti

LG mrk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

iOS 5 Enttäuscht auf ganzem Wege. Twitter gibts als App, Kamera auch, Notifications sind ein echter Android Fake, die einblendungen wie bei WebOS, die neue iPad Tastatur ist wie Thumb Keybord, für Android natürlich und tabbet browsing hat Android auch schon längst. Ich hätte da ect viel viel mehr erwartet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

iOS 5 Enttäuscht auf ganzem Wege. Twitter gibts als App, Kamera auch, Notifications sind ein echter Android Fake, die einblendungen wie bei WebOS, die neue iPad Tastatur ist wie Thumb Keybord, für Android natürlich und tabbet browsing hat Android auch schon längst. Ich hätte da ect viel viel mehr erwartet

Vergleicht doch nicht immer Android mit iOS, ich hasse solche Vergleiche.

Man kann eigentlich diese beiden Syteme nicht untereinander vergleichen.

Beide haben Vor- und Nachteile...

Und wenn Android das schon vorher hatte, was jetzt? Erfreue dich und gut ist.

Warum sollte ich mir eine App laden geschweige denn kaufen wenn es im System schon integriert ist, es hat doch nur Vorteile, vielleicht nicht für die Entwickler, aber doch für den Nutzer. :icon_roll

einen schönen Abend wünsch ich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bin mir noch nicht ganz sicher, was ich von iOS 5 halten soll:

1. Das neue Notifications-System sieht generell gut aus. Bisher konnte ich mir nichts darunter vorstellen, habe jetzt aber als erstes mal den Infoshade in Lockinfo aktiviert um diese Übersicht zu "emulieren" - und siehe da, eigentlich ist das eine sehr gute Idee. Offensichtlich ist das ganze aus der JB-Community geklaut, aber auch so entwickelt sich iOS weiter. Warum also nicht.

2. iMessaging wird sich nicht durchsetzten, genauso wenig wie Facetime sich großartig verbreitet hat. Die Welt braucht keinen weiteren Single-Platform-Messenger, langfristig wird sich entweder Whatsapp oder einer der Konkurrenten (Kakaotalk?) eine kritische Masse erreichen und dann die Spitze übernehmen. BBM, von dem iMessage ja offensichtlich abgekupfert ist, wird sich vielleicht etwas länger halten, langfristig haben aber nur Cross-Platform-Apps eine Chance.

3. iTunes in the Cloud finde ich einen richtigen Knaller. Apple "schenkt" mir quasi hunderte 256k-Lieder, die ich mir vor Jahren mal in schlechterer Qualität von einer CD gezogen habe... oder von einem Kumpel... oder etc. Das wird zwar nicht dazu führen, dass ich meine MP3-Sammlung auf der Festplatte auflöse, aber jetzt ist mein gesamtes Musikarchiv (30GB) immer und überall verfügbar. Das ist mir locker 25 Euro im Jahr wert.

4. Die anderen Cloud-Dienste sind nicht revolutionär, bringen iOS aber auf den aktuellen Stand. Push-Mail, Contact und Calender Sync bekommt man heute bei Google schon umsonst. Für die Fotos kann man ebenso gut die Dropbox-App nutzen, für Dokumente gibt es etliche Services mit vernünftiger Einbindung. Trotzdem vereinfacht iCloud die Interaktion und bietet endlich ein Cloud-Backup (und Wifi-Sync).

Verglichen mit einem gut einstellten JB-iOS-4-Gerät sind die Fortschritte also nicht gigantisch. Für einen Großteil der iPhone-User ist aber ein Standard 4.3-Gerät die Basis, und im Vergleich dazu bietet iOS 5 schon einen ziemlichen Mehrwert. Mal sehen wann es kommt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bin mir noch nicht ganz sicher, was ich von iOS 5 halten soll:

1. Das neue Notifications-System sieht generell gut aus. Bisher konnte ich mir nichts darunter vorstellen, habe jetzt aber als erstes mal den Infoshade in Lockinfo aktiviert um diese Übersicht zu "emulieren" - und siehe da, eigentlich ist das eine sehr gute Idee. Offensichtlich ist das ganze aus der JB-Community geklaut, aber auch so entwickelt sich iOS weiter. Warum also nicht.

2. iMessaging wird sich nicht durchsetzten, genauso wenig wie Facetime sich großartig verbreitet hat. Die Welt braucht keinen weiteren Single-Platform-Messenger, langfristig wird sich entweder Whatsapp oder einer der Konkurrenten (Kakaotalk?) eine kritische Masse erreichen und dann die Spitze übernehmen. BBM, von dem iMessage ja offensichtlich abgekupfert ist, wird sich vielleicht etwas länger halten, langfristig haben aber nur Cross-Platform-Apps eine Chance.

3. iTunes in the Cloud finde ich einen richtigen Knaller. Apple "schenkt" mir quasi hunderte 256k-Lieder, die ich mir vor Jahren mal in schlechterer Qualität von einer CD gezogen habe... oder von einem Kumpel... oder etc. Das wird zwar nicht dazu führen, dass ich meine MP3-Sammlung auf der Festplatte auflöse, aber jetzt ist mein gesamtes Musikarchiv (30GB) immer und überall verfügbar. Das ist mir locker 25 Euro im Jahr wert.

4. Die anderen Cloud-Dienste sind nicht revolutionär, bringen iOS aber auf den aktuellen Stand. Push-Mail, Contact und Calender Sync bekommt man heute bei Google schon umsonst. Für die Fotos kann man ebenso gut die Dropbox-App nutzen, für Dokumente gibt es etliche Services mit vernünftiger Einbindung. Trotzdem vereinfacht iCloud die Interaktion und bietet endlich ein Cloud-Backup (und Wifi-Sync).

Verglichen mit einem gut einstellten JB-iOS-4-Gerät sind die Fortschritte also nicht gigantisch. Für einen Großteil der iPhone-User ist aber ein Standard 4.3-Gerät die Basis, und im Vergleich dazu bietet iOS 5 schon einen ziemlichen Mehrwert. Mal sehen wann es kommt!

1. Ich finde es gut, dass es dann endlich ein geändertes notificationsystem geben wird. Denn schließlich haben nicht alle einen jailbreak. Wer es nicht haben will soll bei ios 4 oder os3 bleiben.

2. Gibt es WhatsApp fürn iPod?Fail! Somit ist es sehr sehr sehr gut, dass apple dies einführt !

3. Für manche wohl was sehr gutes, guckt euch mal die "alternativen" an :nono:

4. Dropbox regular 2GB. Apple 5GB. alles in iOS integriert. Backup und wlansync.

Von daher sage ich mal TOP APPLE !

Vorallem ist es jetzt mal super, dass man eine Übersicht über getätigte Käufe hat.

Und wer hinunher iOS und Android vergleicht .. :nono: Wieviele Hersteller nutzen iOS? 1. Android? VIELE.

btw: twitter hätten sie sich sparen können ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Leute,

ihr müsst beim Bewerten als auch beim Diskuttieren daran denken, dass hier von einem unmodifiziertem System ausgegangen wird. Natürlich geht mit JB mehr bzw. HABEN wir schon mehr.

Mein iPhone ist gejailbreaked und ich habe rausgeholt, was ging und bin zufrieden. Ich werde auch unter iOS 5 Jailbreaken, weil einiges eben NIE in iOS 5 übernommen wird.

Aber für den einen oder anderen wird sich der JB erübrigen. Viele meiner Freunde haben Ihn z.B. nur wegen Lockinfo... mit dem neuen Notification System braucht keiner von Ihnen mehr.

Das ist nur ein sehr kleiner Grund von vielen.

Nicht sagen "langweilig, haben wir schon lange mit Jailbreak" sondern nochmal drüber nachdenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

mal ne Frage, wenn man das neue iOS5 dann sich aufs iPhone ladet, dauert es sicher ne weile bis es dazu ein Jailbreak erscheint oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Vergesst ihr alle, dass iTunes Match nur in den USA verfügbar sein wird?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Was ist iTunes Match ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Punkt 3 von RedRepublic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

mal ne Frage, wenn man das neue iOS5 dann sich aufs iPhone ladet, dauert es sicher ne weile bis es dazu ein Jailbreak erscheint oder nicht?

Nein, nach meinen sehr genauen Berechnungen dauert es exakt 1 Stunde 10 Minuten und 35 Sekunden. Das geht doch oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

mal ne Frage, wenn man das neue iOS5 dann sich aufs iPhone ladet, dauert es sicher ne weile bis es dazu ein Jailbreak erscheint oder nicht?

iOS 5 beta: Jailbreak ist da :haha2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ein Jailbreak für eine Beta hat leider nichts zu sagen.

Es kann, wie bei 4.2.1 erst bei der finalen Version festgestellt werden, dass die Lücke geschlossen wurde und mann ggf. nur tethered Jailbreaken kann.

Daher wie immer, abwarten und Tee trinken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

und für jeden wird sie wohl warscheinlich auch nicht sein.. sondern nur für ip4/5

das 3gs soll wohl auf der strecke bleiben..

nein auch das 3gs wird unterstützt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Interessant wäre nun noch, ob iOS 5 nun denn mal ein anderes Baseband verpasst bekommen hat, um das elendige iPad Baseband mal wieder loszuwerden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ich denke mal, das es beim iPhone 4 in die 05er reihe startet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Hier habt ihr alle Download Links (Megaupload etc.)

xxxxxxxxxxx

Die kann jeder Downloaden

bearbeitet von rd-Greg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Interessant wäre nun noch, ob iOS 5 nun denn mal ein anderes Baseband verpasst bekommen hat, um das elendige iPad Baseband mal wieder loszuwerden.

Ja, die Beta hat eine neue Baseband. Daher aufpassen wer sich diese aufspielt... Es gibt ohne weiteres kein Zurck mehr.... laut GeoHot!

Gruß Partystoned

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also hab jetzt die neue IOS5 Beta drauf, aber ist noch nicht ganz ausgereift (aber für eine Beta sehr stabil).

Jailbreak geht noch nicht, werde es aber mal mit limerain probieren (hatte erst redsnow probiert für "thetered" also PC Hilfe probiert, was aber mit unable to regonize IPSW quittiert wurde).

Aber einige Funktionen sind sehr nützlich, auch das man zB. mit Safari Webseiten offline speicher kann um sie später internetfrei zu lesen.

EDIT: iPad BB bleibt, da das BB unter IOS5 immer noch unter 6.15 bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0