Jump to content
stryker3

iPad 4 - iTunes Fehler 4014, was tun?

Hallo

Habe seid gut 16 Monate das iPad 4, war auch alles gut.

Gestern wollte ich es benutzen, machte es an, dann kamen komische

streifen im Display und iPad hat rebootet. Ok dachte ich, wohl

mal abgekackt. Als es rebootet war, entsperrte ich es und zack es ging wieder

aus. Und seitdem ist es im Wartungszustand, es geht auch kein DFÜ Modus, bekomme auch kein Apple Logo oder so. Display bleibt dunkel.

Itunes sagt das es im Wartungszustand ist und bei Seriennummer steht N/V .

Klicke ich dann Wiederherstellen an , kommt nach extrahieren fehler 4014.

Hab es schon mit tinyumbrella versucht und host datei geändert usw.

Komische ist ja das das Display schwarz bleibt, kein DFÜ modus zu bekommen,

kein apple logo oder sonst was.

Gerade paar Monte über der Garantie und jetzt schon Schrott ?

PS: Es war kein JB drauf.

Ich hoffe einer weiß rat :(

Mfg stryker3

Morgen.

Hat keiner ne Idee ?

Und seitdem ist es im Wartungszustand, es geht auch kein DFÜ Modus, bekomme auch kein Apple Logo oder so. Display bleibt dunkel.

Itunes sagt das es im Wartungszustand ist und bei Seriennummer steht N/V

Sorry für die späte Antwort! ?

Wenn iTunes anzeigt, dass sich das iPad im Wartungszustand befindet und das Display schwarz ist, befindet es sich im "DFU Modus"!

Zur Problemlösung:

• Ist die aktuellste iTunes Version installiert?

• Benutzt Du das originale Kabel zum wiederherstellen?

• Klappt es an einem anderen PC?

BTW: Ich habe den Title mal etwas aussagekräftiger gemacht! ?

Gesendet von meinem  iPhone 5S mit Tapatalk

Hallo

Hab Win Lappy und MacBook Air probiert.

Beides geht nicht, komische ist ja das in ITunes

bei Serienummer nichts steht außer n/v. Und man bekommt

das iPad ja auch in keinen anderen Modus.

Display bleibt schwarz, kein Apple Logo oder sonst was.

iTunes ist das aktuellste.

Meint Ihr auch das das Teil im Sack ist ?

MfG

Das bei der Seriennummer n/v steht, ist normal. Kommt wieder die gleiche iTunes Fehlermeldung?

Gesendet von meinem  iPhone 5S mit Tapatalk

Hi

Jap kommt immer dieselbe Meldung.

Hab 2 USB Ports und ein 3.0 USB Port.

Bei den normalen USB Ports kommt immer

4014 und wenn ich den USB3 Port nehme

bleibt es stehen bei "Auf iPad warten".

Hab einige Stunden dran gelassen, bleibt da stehen.

Wiegesagt bekomme das iPad ja auch nicht

im recovery also wo aufn Display das ITunes Symbol ist.

Kein Apple logo oder Fortschrittsbalken zu sehen.

Kommt mir alles komisch vor.

Hab ja einige iphones und ipads gehabt und

öfters wiederhergestellt usw. Aber bei diesem kommt

es mir spanisch vor.

Als ich es entsperrte kamen komische Streifen im Display

hat dann von selber rebootet. Als es dann hoch gefahren war

wieder entsperrt und dasselbe spiel nur das es direkt aus gegangen ist,

also kein reboot. Sowas kenn ich nicht , wiegesagt jailbreak war nie drauf.

MfG

Die ganze Sache ist natürlich sehr ärgerlich! Besonders, weil das iPad erst seit kurzem aus der Garantie ist!

Der Fehler "4014" tritt auf, wenn iTunes keine Verbindung mehr zum iDevice herstellen kann. Das einzige, was mir jetzt noch einfallen würde ist, dass Du versuchen kannst, die AntiVir/Firewall zu deaktivieren.

Ansonsten -> Klick!

Gesendet von meinem  iPhone 5S mit Tapatalk

Danke für die Antwort.

Das war natürlich das erste was ich gemacht hatte.

So ein Pech das gibt es doch nich, das das iPad einfach

so kaputt geht. Kam mir schon kuriös vor weil ich das

iPad nicht im Recovery bekomme also den Modus wo

das iTunes Symbol kommt auf dem Display.

Auch kein Apfel oder sonst was :(

Im schlimmsten Fall solltest Du es untersuchen lassen in einer Werkstatt und schauen wie teuer es wird.

Wie Du siehst sind Wir bemueht jeden Hilfesuchenden so weit wie moeglich zu helfen.

gesendet von meinem iPhone 5S

- Tapatalk -

Hi

Wohne in nen dorf in Ostfriesland, wüsste

nicht wo ich es hin bringen könnte zum nach

gucken lassen. Wenn Ichs nach Apple schicke

kostet es ja viel Geld.

Das kenn ich nicht von Apple Geräten das die

ohne weiteres Defekt gehen. Bis jetzt konnte jedes

Gerät wieder zu Leben erwecken aber bei diesem ist

es sehr kuriös :(

Gibt es hier vll jemanden der sowas auch schon hatte ?

MfG

Nein, leider nur, wenn du beweisen kannst, dass der Schaden schon beim Kauf vorhanden war. Solche Schäden werden nur von der einjährigen Garantie abgedeckt.

Gesendet von meinem  iPhone 4 mit Tapatalk

Einen Versuch wäre es doch allemal wert.

Vielleicht hätte er ja Glück.

Allerdings ist der Treath schon 5 Woche alt,

und man weis nicht, ob sich die Angelegenheit inzwischen

irgendwie erledigt hat.

Natürlich könnte man es versuchen, aber es wird zu 99,9% nicht klappen. Wenn er Pech hat, verlangt Apple sogar eine Gebühr, bevor er das iPhone zurückbekommt.

Gesendet von meinem  iPhone 4 mit Tapatalk

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×