Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

iPhone 4 - 4.3.3 Jailbreak / Unlock - Feedbacks

1.056 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

2193_ip4.jpg

iPhone 4 iOS 4.3.3

In diesem Thread könnt ihr all eure Fragen, Probleme und Hinweise zum Jailbreak und Unlock für das iPhone 4 mit der OS 4.3.3 stellen. Die User und das HF-Team werden dann versuchen, gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Versucht dabei eure Probleme bzw. Fehler bestmöglich zu beschreiben. Je genauer eure Fehlerbeschreibung ist, je eher kann euch eventuell geholfen werden.

_____________________________________________________________________________________________________

Die Anleitungen für das iPhone 4 iOS 4.3.3 findet ihr hier.

Anleitung Jailbreak iOS 4.3.3 | Anleitung Unlock iOS 4.3.3

_____________________________________________________________________________________________________

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Guten morgen...

Schön zu hören das es schon einen Jailbreak gibt, aber ist dieser noch tethered oder schon untethered?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Tethered!

steht auch so in der Anleitungsübersicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Kann aber nicht lange zum untethered dauern - i0n1cs untether exploit ist in der 4.3.3 noch nicht geschlossen.

Laut Twitter hat er schon seinen iPod 4 untethered laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Na dann kann man ja die nächsten paar Tage schon drauf hoffen... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi Leute wollte mal wissen was ihr von dem 4.3.3 hällt?

Ich weiß nicht ob ich updatem soll sobald untethered da ist. Bei dem update geht es nur um den ortungsdienste. Deswegen meine Frage ob sich lohnt den update rauf zu machen. Würde mich über euer Antwort freuen.

Thx vorraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Es ist ja nicht nur die sache mit den ortungsdiensten..auch die gesichte mit der akkuproblematik soll behoben worden sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Meiner Meinung nach sollte man updaten, allein wegen der Akku Geschichte :)

Gesendet von meinem iPhone 4, Tapatalk ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also ich hatte bisher nie Probleme mit meine iPhone 4, habe es jetzt ca 5 Wochen und muss es sowieso fast jeden Tag laden, da ich es sehr intensiv nutze...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi nur updaten oder updaten und danach eine Wiederherstellung als neues iPhone!?

Marcel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@marcel: was willst du uns damit sagen?

@01alex10: jeden tag aufladen ist ungesund für den akku, was machst du ubitte damit?? ich bin im schnitt, mit viel sms schreiben und wenig surfen/chatten/app nutzung, mit 20-28 stunden nutzung dabei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo

Was meint ihr mit der "Akku Geschichte". Hab ich da was verpasst?

Weiß auch nicht genau Innung Updaten soll oder nicht!

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@shinshin: Mobile Daten den ganzen Tagan, nicht wenige Telefonate am Tag, ca 200 SMS/Tag, Facebook und die ganzen sonstigen sozialen Netzwerke... und natürlich auch mal viel rumspielerei...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Sorry falscher Thread

bearbeitet von Wishmaster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

klar steht das da:

http://www.handy-faq.de/forum/iphone_forum/48832-iphone_jailbreak_anleitung.html

Ich sagte ja auch "Anleitungsübersicht"...also in dem Thread wo ALLE Jailbreak/Unlock anleitungen zu finden sind. Und Ja, du brauchst bei einem tethered Jailbreak IMMER einen PC zum neubooten des Gerätes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Hab's nach der Anleitung gemacht. Soweit hat auch alles funktioniert, aber Cydia funktioniert irgendwie nicht. Wenn ich es starte wird das Display kurz schwarz, und dann ist es wieder auf dem "Desktop"

iPhone 4, 4.3.3 drauf, in Redsnow 4.3.2 genommen...

Edit:

Ah, ok...mein Fehler...man muss es tethered booten...dann klappts auch mit dem Cydia. Und ausserdem bitte ich darum, den Beitrag in den iP4.Thread zu verschieben, wenn das geht...*seufz*

bearbeitet von Don Flut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

@guennur

Mit der neuen iOS-Version 4.3.3 wird wie angekündigt die umstrittene Sammlung von Standortdaten auf iPhone und iPad 3G eingeschränkt. Apple hatte das iOS-Update in der vergangenen Woche im Rahmen einer Stellungnahme angekündigt.

Nach Angaben von Apple enthält iOS 4.3.3 "Veränderungen in Bezug auf den iOS-Zwischenspeicher der 'crowd-sourced'-Datenbank für Standortdaten". Wie angekündigt werden nun weniger Standortdaten gespeichert. In der letzten Woche veröffentlichten Stellungnahme hieß es, dass nur noch die Informationen der letzten sieben Tage gespeichert werden.

Zudem wird das weitere Speichern von Standortdaten bei deaktivierten Ortungsdiensten künftig verhindert, indem die Datenbank (consolidated.db) vollständig gelöscht wird, wenn der Nutzer die Funktion ausschaltet. Außerdem wird die Datenbank künftig nicht mehr zu iTunes übertragen, wenn die iOS-Geräte mit dem PC oder Mac synchronisiert werden.

Weitere Änderungen oder Neuerungen bringt iOS 4.3.3 nicht mit sich. Das Update steht ab sofort zum kostenlosen Download via iTunes bereit. Unterstützt werden das iPhone 4 und iPhone 3GS, das iPad und iPad 2 sowie auch der iPod touch der dritten und vierten Generation. Besitzer der CDMA-Version des iPhone 4 vom US-Mobilfunkanbieter Verizon Wireless können die iOS-Version 4.2.8 herunterladen, die nach Angaben von Apple ebenfalls den Fehler bei der Standortdatenspeicherung behebt.

Vor rund zwei Wochen hatten zwei Sicherheitsexperten bekannt gemacht, dass auf dem iPhone und iPad 3G Standortdaten dauerhaft und unverschlüsselt gespeichert werden. Apple bestätigte, dass die Geräte Positionsdaten von Mobilfunkmasten und WLAN-Hotspots speichern, bestreitet aber, dass es sich bei der fraglichen Datenbank um komplette Bewegungsprofile handelt. Die Daten würden der schnellen Standortbestimmung dienen. Für die Speicherung der Standortdaten sei ein Softwarefehler in iOS verantwortlich. Apple geriet aufgrund der Angelegenheit in die Kritik und ist in den USA bereits mit einer Sammelklage konfrontiert.

also is kla nee, für mich personlich ist es ein muss ;) ich warte aber noch bis untethered ist !

bearbeitet von SubZero3232

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo,

ich habe nach dem update auf 4.3.3 heute einen Jailbreak versucht.

Allerdingshabe ich das Problem, dass beim Ausführen von RedSnow das Programm nach dem DFU Start abstürzt.

Ich habe es wie beschrieben als Administrator gestartet, d.h. rechtsklick auf das Symbol Administratorrechte gewählt und gestartet.

Drücke ich die Tasten vielleicht zu lange?

Das steht ja 3s Powerknopf 10s den mittleren und danach 15s oder so den mittleren gedrückt halten und oberen loslassen.

Jedoch springt der Bildschirm ja schon eins weiter wenn in der letzten etappe quasi noch so 8s bei mir angezeigt werden.

Meine Frage ist nun ob ich das weiterdrücken muss oder wenn das Fenster weiterspringt gleich loslssen kann.

Bitte für ganz ganz dumme mal erklären... :)

Ich habe ein Iphone 4 und das Windows 7 Betriebssystem, habe RedSnow von der Seite hier heruntergeladen, allerdings die 4.3.2. Version von der Chip Online Seite... Kann das daran hängen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Nein...

Hast du auch den Kompatibilitäts Modus eingestellt??

1. Als Administrator ausführen WICHTIG!!!

2 Noch WICHTIGER!!! Auf das redsn0w Symbol - rechte Maustaste - Kompatibilitäts Modus (steht oben im Register) auswählen und dort umstellen auf Windows XP.

3. Dann ausführen...

Als Tip, wegen dem DFU Modus:

Ich schliesse es an und lass das iPhone dabei an.

Dann drücke ich "Home Button"" und "Power" bis das iPhone ausgeht, und höre dann auf Windows (macht bei mir so ein Geräusch "dim" "dim") und wenn ich dieses Geräusch höre, dann lass ich den Power Button los und halte den Homebutton solange fest, bis redsn0w mir meldet: "ready to jailbreak" oder so.

Dann lasse ich den Homebutton los, sprich ich achte garnicht auf redsn0w sonder einfach auf Windows, funktioniert 100 prozentig immer und brauche da nicht irgendwelche Sekunden zählen usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich habe das selbe Problem das Programm stürzt ab liegt an der Software. Hat es überhaupt schon einer geschafft..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0