Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

iPhone Daten auf neuen Account übertragen

4 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Hallo,

bin über die Google Suche auf euch aufmerksam geworden.

Mein spezielles Problem hab ich so aber nicht in den Apple Foren gefunden.

Meine Freundin hat ein iPhone 4 von einem Freund bekommen, da ihr altes Samsung irgendwann nicht mehr funktioniert hat. Dieser hat es ihr

mit all seinen Apps, aber ohne die Apple ID gegeben. D.h. beim Aufrufen des App Stores muss man einen Account anlegen. Sie hat das Handy jetzt schon ne zeitlang genutzt und dementsprechend einige Kontakte und Kalendereinträge,

sowie Bilder und Videos auf dem Handy angelegt. Sie konnte soweit auch Facebook und WhatsApp (sie hat ihre eigene SIM Karte) nutzen.

Nun funktioniert WhatsApp allerdings nicht mehr, weil ein gewisser Update Stand verlangt wird. Außerdem ist auf dem iPhone noch eine alte iOS Version vorhanden (ich glaube entweder 4 oder 5).

Nun zu meiner Frage, wie bekomme das iPhone auf den neusten Stand, ohne dass mir Kontakte, Kalender, Bilder und Videos verloren gehen? Bzw. dass nicht noch irgendwo in irgendwelchen Einstellungen die alte AppleID ihres Freundes drin auftaucht?

Das das mit den Apps nicht funktioniert ist soweit ja klar, da diese an die Apple ID gebunden sind.

Ich hätte mir das folgendermaßen vorgestellt:

1. Im AppStore (iTunes) eine neue AppleID anlegen

2. Mit einem leeren itunes auf dem PC Synchronisieren und ein Backup erstellen

3. iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen, bei der Einrichtung die neue

AppleID verwenden

4. Beim Synchronisieren (Wiederherstellen des Backups) nur Kontakte, Kalender, Bilder und Videos auswählen, keine Apps

5. Benötigte Apps mit der neuen AppleID laden.

Sehe ich das soweit richtig, bzw. gibt es da was, auf das ich aufpassen muss?

Es wäre halt der Worst Case, wenn die ganzen Kontakte weg wären.

Hab von der iPhone Geschichte keinen Plan, nutze normalerweise Blackberrys wegen der Arbeit.

Gruß

schmau2000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi,

bevor man hier einen Tipp geben kann, müssten wir erst mal wissen, ob das iPhone gejailbreaked ist und evtl. sogar einen Softwareunlock hat.

Sollte beides nicht zutreffen, kann man theoretisch einfach das iPhone an den PC hängen und mit iTunes die neueste iOS installieren.

iTunes macht ja vor dem Update ein Backup, jedoch weiss ich allerdings nicht, wie sich das verhält wenn da zuvor noch Apps drauf waren, die mit einem anderen Account geladen wurden.

Was euch aber klar sein sollte, die Apps vom Vorgänger sind dann weg, weil diese natürlich auch mit seinem iTunes Account verknüpft sind. Deine Freundin muss sich dann ihre Apps selber kaufen - so wie es sich auch gehört.

Gruss

DJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi,

das iPhone ist nicht gejailbreakt und hat auch keinen Softwareunlock.

Es ist die original iOS Version 5.1.1 installiert.

Das die Apps weg sind ist soweit klar, da sie ja auch den DRM Schutz an die

AppleID des Vorbesitzers gebunden sind.

Auf dem iPhone ist ja im Moment gar keine AppleID eingerichtet.

Ist meine vorgehensweise richtig, oder reicht es tatsächlich das iPhone einfach

an den PC zu hängen und ein Update zu machen?

gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also ich würde mir zur sicherheit mit der kostenlosen App "ExcelContacts" zumindest die Kontakte sichern.

Ansonsten würde ich es so machen wie du geschrieben hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0