• 0
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Kann man beim V3 eine Bestimmte Rufnummer abweisen oder sperren?

Frage

Geschrieben

Kann man beim V3 eine Bestimmte Rufnummer abweisen oder sperren?

Wenn z.b.0172123456789 anruft bekommt er ein Besetzt oder sonst was zuhöhren aber mein Handy klingelt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

12 Antworten auf diese Frage

  • 0

Geschrieben

Würde mich auch interessieren.Laut handbuch lassen sich nur alle abgehenden oder ankommenden sperren,oder bei Roaming.Bei Sony Ericsson z.b. lassen sich bestimmte Nummern sperren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Nein, kann man leider nicht. Kenne keine mögliche Einstellung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Kann man beim V3 eine Bestimmte Rufnummer abweisen oder sperren?

Wenn z.b.0172123456789 anruft bekommt er ein Besetzt oder sonst was zuhöhren aber mein Handy klingelt nicht.

Du kannst nur einen Telefonbuch Eintrag anlegen und ihm die Rufton ID "Signal aus" zuweisen. Der Anrufer denkt es klingelt, dich stört es aber nicht weil du nix hörst. Dem Anrufer direkt ein Besetzt vor den Kopf zu hauen funktioniert nicht.

Gruß Gericom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Gute Idee. Wenn man aber - was der Regelfall ist - eine Anrufweiterschaltung bei Nichterreichen auf die Mailbox hat, dann klingelt nach kurzer Zeit der Provider und teilt einem mit, man hätte einen Anruf verpasst ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Auch wieder richtig, gestört wird man in jedem Fall. :sad:

Gruß Gericom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Schade, ich finde es nicht mehr,

meine aber gelesen zu haben, dass es folgende Funktion gibt.

Anrufer in Telefonbuch = klingelt

Anrufer nicht in Telefonbuch = abgewiesen.

Was ich nicht mehr weiss:

abgewiesen = Besetztton oder

abgewiesen = klingelt nicht.

Vielleicht kann sich ja ein Guru erinnern ?

Am besten fände ich:

abgewiesen = kurz abnehmen und gleich wieder auflegen, dann kostet es den Belästiger wenigstens was :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Naja, letztlich bringt es berfet nicht weiter. Wenn alle Anrufernummern abgewiesen werden, die nicht im Telefon stehen, dann wird es eine Menge von Anrufen erwischen, die berfet vielleicht häte annehmen wollen.

Mit dem Sperren einer Telefonnummer ist das Problem: derjenige oder diejenige, dessen Anrufe ständig abgewiesen werden, merkt das irgendwann. Dann kann er oder sie einfach beim Anruf vorher einfach auf "Rufnummer unterdrücken" gehen. Und schon hat berfet den Ärger wieder.

Eine neue Telefonnummer zu beantragen, wäre da wohl das Beste auf Dauer gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Ist ja nicht so, das ich ich ein Problem hab, es war einfach nur eine Retorische frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Man kann doch sicher bei T-Mobile ne Nummer sperren lassen dann braucht man nicht gleich ne neue Nummer !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

@sympls

Da magst Du recht haben, aber

er hat es gefragt und ich habe geantwortet.

Inzwischen habe ich das auch bei motomodders.net wiedergefunden,

die Angabe lautet:

seem edit 0032_0001 offset 63 bit 6 on = block all phone numbers not in phone book.

Wenigtens das Gedächtnis funzt noch - manchmal :-)

Aber unter Ausschluss jedweder Gewährleistung, ich habe das nicht getestet.

Ohh Mist, er wollte das nur zu Studienzwecken wissen - und ich mach mir die Arbeit *grrr*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

@ !itsme

Sorry, dass ich mich in meinem Beitrag so ausgedrückt habe, als wollte ich Deine Antwort kritisieren. Das lag nicht in meiner Absicht. Ich habe die seem-Einstellung gerade beim E1000 getestet. Da klappt es natürlich wieder nicht. Typisch Motorola.

@ Ocb2005

Wahrscheinlich wird man bei t-mobil und auch aunderen Providern eine einzelne Telefonnummer sperren lassen können. Wenn der Inhaber der gesperrten Nummer das aber irgendwann rafft, geht der Ärger eben neu los.

@ berfet

Hatte nur schnell antworten wollen. Da fiel mir nicht gleich eine "neutralere" Formulierung ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

seem edit 0032_0001 offset 63 bit 6 on = block all phone numbers not in phone book.

Wenigtens das Gedächtnis funzt noch - manchmal

Oha! !tsme biste wirklich 63??? Mit meinen 13 Jahren wäre ich nie Darauf gekommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0