Jump to content
A.M.

Ladegerät AC-10E sperrt Lumia ?

Hallo auch,

habe mir als Zweitladegerät das Nokia "AC-10E" gekauft.

http://www.amazon.de/Ladeger%C3%A4t-Netzkabel-Nokia-Lumia-AC-10E/dp/B006PMAAFM/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1339244551&sr=1-2

Wenn ich das Lumia damit lade ist das Gerät gesperrt.

Also ich kann das Display einschalten aber wenn ich auf das WIN-Symbol drücke passiert nix.

Beim original Ladegerät kommt da der kurze Vibrator und der "Desktop" geht aus.

(sorry muß erst mal die richtigen Bgriffe für WP7 suchen)

Kann ich da was kaputt machen?

Wieso nimmst du nicht das "Original" vom 800er?.

Verwenden kannst du auch das Ladegerät vom 710er.

Hi,

OK habe bei Amazon nach Ladegerät für Lumia 800 gesucht, da kam das Teil.

Wollte ein Gerät fürs büro und eines für zu Hause haben.

Muß man nicht dauernd rumschleppen.

Das ist die Folge eines nicht vorhandenen Ladezustand. Leider kann man das Lumia nicht mehr unlocken, da gibts dann auch Apps für die Batterie.

Nun geh ich immer über Einstellungen > Stromsparmodus > nach unten scrollen: da steht dann der Betteriestatus.

Kommt Zeit kommt Rat.

Ich würde von (NICHT)- Nokia Ladegeräte die Finger lassen!.

Bei MM und S....N gibt es sie auch!.

Und im zweifel bevor du ein Billig Gerät nutzt nimm einen usb Anschluss zum laden. Das dauert zwar etwas länger ist aber sicher. Einen usb Anschluss findest du ja heute an fast jedem Gerät, auch wenn es zur Not der Satreceiver ist :)

Grüße

Hallo,

ich habe mir mehrere AC-10E gekauft, fürs Büro, Garten, etc... Sie funktionieren bei mir alle ohne Probleme mit dem Lumia 800 (und auch dem N97 mini von meiner Freundin). In einer anderen Diskussion hatte ich mal gelesen, es sollte schon ein Ladegerät mit mindestens 1000 mAh, wie das AC-16, sein. Dies erfüllt das AC-10E ja, auch wenn das Lumia 800 meist nur so um die 600 mAh zum laden nutzt. Ich habs deshalb genommen, weil ich diesen festen Stecker besser finde als das angesteckte Kabel beim AC-16. Außerdem hatte ich für mein X6 schon eine Sammlung von AC-8E, das hatte sich gut bewährt. Für Notfälle unterwegs hab ich mir noch ein DC-16 geholt.

Hi,

ja ist ja alles richtig.

Nur wenn ich das Ladegerät reinstecke kommt kurz dieser Hinweiston und das Ladezeichen oben rechts.

Auch wenn ein Anruf kommt, sehe ich den Anrufer kann aber nix machen und das Bild nicht nach oben schieben. :(

Vielleicht muß das so?

Hab ich grad mal simuliert, kann das Problem nicht bestätigen. Also Handy ich auch bei angesteckten Ladegerät voll nutzbar. Dazu hab ich mich mal selber von einem anderen Telefon angerufen. Konnte den Sperrbildschirm hochschieben, hab den Anruf einmal abgewiesen und auch einmal angenommen. Beides ging ohne Probleme. Aber, ich hab auch schon an anderen Stellen gelesen, dass Einige ihr Lumia während des Ladens nicht richtig nutzen können. Eine Lösung hab ich jetzt nicht parat, da ich das Problem ja nicht weiter habe.

Hast Du mal geschaut, ob es ein echtes Nokia Ladegerät ist?

@mwheid

Auch wenn es ein "echtes" Ladegerät von nokia ist, dürfte es für einen Anderen Typen sein, und nicht zum Lumia passen!.

@A.M.

Schau mal auf das Ladegerät, ob da 1000mA oder 1200mA Ausgang stehen.

Wenn ja, sollten es normalerweise Passen, den das Ladegerät vom 800er hat ein 1000mA und das 710er 1200mA Ausgang.

Ich lade mein Lumia auch mit dem Ladekabel vom Experia X10 mini und meine Tochter umgekehrt auch mit meinem Nokia Ladekabel.

Seit ein paar Jahren sind diese Anschlüsse und Innenleben von der EU genormt. Warum sollten die nicht zum Lumia passen? Die 1000 mA oder 1200 mA stehen ja auch nur für das Maximum, was aus den Geräten herausgeholt werden kann. Kein Handy nutzt diese Ströme.

Ich hab eauch immer das Ladegerät von meine E52 genutzt, das hatte auch 1200 mAh. Und da hatte ich nie Probleme. Eher mit dem Original Ladekabel, manchmal dauert das echt lange bis der Akku anfängt zu laden.

@WIK70

Einen Unterschied muss es geben, den ich habe Beide Ladegeräte!.

Wenn ich das Ladegerät vom 710er an das 800er anschliesse, ist das Handy schneller geladen als mit dem vom 800er! und das 800er wird etwas Wärmer.

Meines Wissens schreibt die EU vor, dass die Lade-Anschlussbuchsen Einheitlich sein sollen.

Vom Einheitlichen Innenleben der Ladegeräte habe ich noch nichts gehört (gelesen).

@pogi82

Das Ladegerät vom Nokia E52 mit 1200mA Ausgang sollte auch bassen.

Denke mal, dass wenn die Spannung nicht stimmt, dass es da beim Ladeversuch blockiert.

Ich habe mich da etwas schwammig ausgedrückt. Natürlich gibt es Unterschiede, was die mAh angeht. Es gibt Adapter mit 1000 mAh oder 1200 mAh oder ähnlich. Dementsprechend laden sie die Geräte, die angeschlossen sind auch schneller, wenn diese das unterstützen.

Schnelleres Laden entspricht dann auch höherer Energiebedarf bzw. Zufuhr. Deswegen wird der Akku bei Geräten, die mehr "Saft" zur Verfügung gestellt bekommen auch etwas wärmer.

Nur du rätst von anderen Herstellern als auch von Nokia kompatiblen Modellen ab. Wenn das Gerät nicht gerade von einem Billighersteller kommt, sollte man die Geräte ohne Probleme verwenden können.

@WIK70

Jetzt missverstehst mich du ein wenig;) ich rate nicht von Anderen Herstellern ein Ladegerät ab, sondern vielmehr von so Genannten "NoNam" Geräte!.

Davon sollte man die Finger lassen!, da man damit mehr Schaden als Nutzen hat!.

Ausserdem Spart man da am Falschen Platz.

PS: Von Nokia selber gibt es ja noch nicht viele Ladegeräte, die einen "Micro-USB" Anschluss haben.

bearbeitet von Rasputin56

Hi A.M.,

ich würde nicht sagen, dass das "so muss".

Ich habe zu Hause ein billiges USB-Ladekabel aus China. Wenn ich das am Lumia 800 benutzte erlebe ich genau das von Dir beschriebene:

Ich kann den Touchscreen nicht mehr bedienen.

Bei einem anderen Touchscreen-Telefon funktioniert der Touchscreen nur noch sehr bescheiden, wenn das angesprochene Ladegerät angeschlossen ist.

Ich nehme an, es sind irgendwelche Kriechströme, die die Spannung am Touchscreen stören.

Kaputt gegangen dadurch noch keins der beiden Geräte. Es ist halt nervig das Telefon nicht bedienen zu können, solange es lädt.

Abhilfe schafft da m.E. nur ein Markengerät. Wenn es eins ist: reklamieren!

Besten Gruß!

@2holdon Danke!.

Ist auch meine Meinung!.

Lieber einen Cent mehr ausgeben für ein Gutes, als einen zuwenig, und man hat den Ärger!.;)

Hi,

ich dachte NOKIA ist ne Marke? ;)

PS:

Ich denke das Teil hat ne Macke, bei einem Galaxy SII das gleiche Fehlerbild. :(

bearbeitet von A.M.

@A:M:

Auch wenn Nokia (oder ein Anderer Hersteller) drauf Steht, ist Ladegerät nicht gleich Ladegerät für alle.

Ich kenne mich jetzt mit den technischen Details nicht aus, aber ich finde es einfach komisch, dass nun Mini-USB als Standard für alle Handys auserkoren wird, aber trotzdem jeder Hersteller sein eigenes Süppchen kocht.

Es müsste doch eigentlich alles funktionieren was ein USB Anschluss hat, meine Meinung nur...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×