• 0
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

LG Arena KM900 wird im Usb Modus nicht erkannt

Frage

Geschrieben

Hallo!

Ich hab das Problem dass mein Pc das Handy wenn ich beim anschließen über Usb "USB-Speicher" oder "Musik-Synchr." auswähle nicht erkennt. Entweder es passiert gar nichts oder es kommt die Fehlermeldung "USB Gerät wurde nicht erkannt". Die Verbindung über Lg Pc Suite funktioniert soweit.

Falls die Frage schon exisitert tut es mir leid, habe gesucht, aber habe nur gefunden dass das Handy erst erkannt wird, die angezeigten Laufwerke aber nach kurzer Zeit wieder verschwinden.

Wäre über Hilfe sehr dankbar =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

46 Antworten auf diese Frage

  • 0

Geschrieben

Hast Du schon die hier öfter besprochenen Lösungsansätze durchprobiert?

Also z.B.

  • KEINE USB-Verlängerung verwenden
  • das Kabel nur an den hinteren USB-Eingängen anschließen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

was hast du für ein mainboard? Falls du ein Asus Board hast vermute ich bis jetzt, dass es daran liegt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Ja, die Lösungsansätze habe ich schon probiert, funktioniert aber leider trotzdem nicht.

Habe tasächlich ein Asus Board. Aber was genau hat das damit zu tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

naja meine bisherigen Bemühungen mein Arena mit meinem PC dauerhaft zu vereinigen sind gescheitert. Und alle, die bis jezt das selbe Problem haben, haben auch ein Asus Board. Ich hab da mal einen Fachmann befragt und der meinte es könnte daran liegen, dass Asus nen AMD Chip verbaut und einen Chipsatz der nicht von AMD gebaut wird. Bei anderen Mainboards mit z.B. Intel Prozessoren ist das anders Intel baut die Chipsätze selber d.h es gibt da weniger Probleme untereinander. Ok es scheint ein sehr spezielles Problem zu sein, da ja alle sonstigen USB Geräte problemlos funktionieren. Aber sei es drum es ist halt so. Und bis jetzt konnte ich nur diese Fehlerquelle ausmachen. Tauscht man also das Mainboard samt Prozessor usw. sollte es gehen (ich weiß das steht bei mir auch nicht zur Debatte, weil ist ja fast so wie neuen Rechner kaufen und das kann doch nicht die Lösung sein :icon_mad:)

evtl. ließt das ja ein findiger User und sagt/schreibt uns was wir tun sollen ich bin am Ende...:bang:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Hm, das hört sich ja irgendwie nicht so toll an. Hatte ja gehofft dass es einfach nur irgendeinen trick gibt und schwupp, funktioniert das ;)

Hoffe auch mal dass irgendjemand da bald ne lösung für findet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Also ich habe auch ein ASUS Board und keine Probleme. Weder bei meinem Arena noch bei dem meiner Freundin.

Ich hatte bei meinem nur 1 mal das Problem. Verbindung getrennt und wiederhergestellt = Es lief

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

hast du auch ein AMD CPU drauf? Bzw. wie alt ist dein Board? Könnte am Alter vom Board liegen... meins ist so ca. 4 Jahre alt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Ja, habe eine AMD CPU. Wie alt das Board ist weiß ich gar nicht genau, aber etwas älter aufjedenfall. Habe es vor ca einem Jahr gebraucht gekauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Sorry. Aber das ist blödsinn. Hat definitiv nix mit dem Motherboard zu tun. Ich hab auch ASUS.

Bei mir hat das am Anfang nicht geklappt, aber seitdem der USB Treiber richtig installiert ist, läuft auch alles, wie es soll. Ich tippe deshalb mal einfach auf nicht oder falsch installierte USB Treiber (das sind eine ganze Reihe). Auch bei mir hat es ewig gedauert (unter Windows 7) die richtig zu installieren. Unter XP sollte es aber keine Probs geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Sorry. Aber das ist blödsinn.
es ist wirklich unglaublich, welcher unsinn manchmal von spezialisten verbreitet wird.:crazy::eusa_doh::disgusted

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

installiert erneuert den Treiber nachdem du die ältere deinstalliert hast(falls vorhanden.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

es handelt sich um ein problem, das nichts mit dem arena zu tun hat. es ist ein PC-problem.

chip usb-FAQ

1001 probleme mit usb speichern

es gibt schon in diesem thread viele hinweise, wie falsche treiber-installationen probleme bereiten können. nur benötigt das arena auf einem aktuellen betriebssystem, im usb-modus überhaupt keine, selbst installierten treiber.

wenn es nicht funktioniert, dann liegt es immer an einer falschen pc-konfiguration.

(oder an einem defekten arena, defekten kabel oder an einer miesen usb-verlängerung.

bei mir hängt es immer an einer verlängerung - es ist überhaupt kein problem, solange es usb 2.0 kompatibel und unter 5m ist ..)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

ich habs jetzt mal an meinem netbook probiert, da ist das gleiche, pc suite funktioniert, usb-modus aber nicht... dh es liegt bei mir wohl weder an den usb treibern, noch an dem asus board würd ich sagen.

werde gleich zu vodafone fahren und es umtauschen, weil irgendwie kanns das ja nicht sein.... fängt ja gut an... =(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

in einem der anderen usb-verbindungs-problem-threads war die lösung ein neues datenkabel.

offenbar war da eine leitung defekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

bei meinem LG Hb620T war es ein defekt an der Platine /Buchse. Aber hier funktionierte auch das laden nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Defekt ist zwar möglich und auch Unterstützungsprobleme ganz aktueller Boards und Chipsätze, aber in den meisten Fällen liegt es tatsächlich an der PC-Systemkonfiguration und ungünstigen Treiber-Konstellationen. Es kann auch an den Treibern aktueller Boards oder anderer Geräte liegen. Der Übeltäter ist nicht immer das Arena. Das Arena kann auch nur die Schwächen im System offenbaren. ^^

Das Arena ist halt ziemlich wählerisch und weniger fehlertolerant.

Man könnte fast sagen, klappt es auch mit dem Arena anstandslos, ist das ein guter Hinweis auf ein sauber konfiguriertes und stabiles System. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Hab das selbe Prob seit einem Monat und nichts passiert, bleibt wie beim alten.. PC Suite geht, aber nicht USB Modus... -.- Am Laptop klappts, aber nicht an meinem PC.

Habn AMD und AsRock Mainboard.. 2 Jahre vll alt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Hallo,

habe mir gestern das Arena zugelegt,allerdings wie andere feststellen müssen,dass es über die "USB-Speicher" Option nicht erreichbar ist...gibt es mittlerweile schon lösungen für das problem?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

naja meine Vermutung ist ja immer noch das treibertechnisch was nicht klappt weiß denn jemand wie man installte Treiber sich auflisten lassen kann? (um sie dann gezielt zu löschen und den zu installn den man will?)

Ich denke wenn man die sauber löscht und nicht einfach dazu installt könnte es klappen. Sonst behacken die sich evtl. (nur so ne Vermutung)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

@ rtavalanche

momentan nicht angeschlossene Geräte kann man sich anzeigen lassen, ist aber ein weiter Weg dorthin und ich kenne nur die XP-Variante:

1. Unter Systemeigenschaften auf Erweitert

2. auf Umgebungsvariablen und hier dann auf Neu bei Systemvariablen

3. bei Name der Variablen folgendes eingeben: devmgr_show_nonpresent_devices

neben Wert der Variablen dann die 1

4. nacheinander bestätigen und neu starten.

5. unter Ausführen dann folgendes eingeben: devmgmt.msc

6. jetzt auf Ansicht und dann auf Ausgeblendete Geräte und anschließend auf Anschlüsse

7. Wenn jetzt hier ein leicht graues Symbol aufgelistet wird, welches auf das Arena hindeutet einfach deinstallieren und fertig. Aber nichts anderes löschen, da man hier auch mal schnell Windows lahmlegen kann.

alle Angaben ohne Gewähr, hatte es mal vor Jahren machen müssen wegen Probs mit einem USB-Scanner. Hatte damals prima geklappt und müsste hier eigendlich auch helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0