Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

LG E 900 Optimus (Debranden/Branding entfernen)

5 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben (bearbeitet)

Habe die Anleitung aus dem xda forum übernommen , und die links dazu gesetzt.

Ich übernehme keine Garantie für irgendwelche Schäden.

Es werden sämtliche Apps und Daten vom Telefon gelöscht, identisch wie bei einem Hard Reset.

Ausgangssituation:

LG Optimus mit Vodafone Branding

Win 7 / Win xp service pack 3

Programme:

LGDP2 V36 UMTS Setup bekommt ihr hier: http://www.mediafire.com/?g85oyd6g5m6tadc

LG United Modem Driver gibts hier: http://www.mediafire.com/?2cjjetho3j6x12c

LGE900_101009_MP.DLL Die LGE900H DLL, ist meines Wissens nur für den amerikanischen Markt. Wer also ein Handy importiert hat, nochmals prüfen.gibts hier: http://www.mediafire.com/?5m3739ryrochh

Rom Firmware: EUROPE OPEN DZ_LG-E900AT-00-V10b-NEU-XXX-NOV-09-2010+0 gibts hier: http://www.megaupload.com/?d=LGTYX0SY

1. Zur Sicherheit, hab ich Zune deinstalliert, den Rechner vom Internet getrennt und den Anti Virus abgeschaltet.

2. Datei LGDP2 V36 UMTS Setup mittels der beiliegendem Serial Key installieren. Mit erfolgreicher Installation entsteht ein neuer Ordner (Download) auf dem Laufwerk C => C: Download (es kommt eventuell eine Fehlermeldung nach der Installation, .dll konnte nicht registriert werden, diese mit OK bestätigen)

3. In der herunter geladenen Datei LGDP2 V36 UMTS Setup, ist ebenfalls ein Ordner mit dem Namen Download vorhanden. Diesen Inhalt kopiert man, und schiebt bzw. ersetzt die Dateien im Ordner C: Download (Dateien müssen teilweise überschrieben werden)

4. Anschließend installiert man aus dem herunter geladenen Ordner LG United Modem Driver das File: LGUnitedMobileDriver_S497CA20_WHQL_ML_Ver_1.0 (Die andere Datei brauch man nicht) Somit wäre seitens PC schon mal alles vorbereitet.

5. Im MFG Menü des Telefons den USB Treiber ändern =>

Anruf starten mittels der Nummer: ##634# und anschließend das Kennwort: 277634#*# eingeben. Nun im MFG Menü unter Punkt 7 Engineering => 3 Port => 1 USB => QC Composite auswählen. Anschließend das Handy neu starten.

6. Handy mit dem PC verbinden (Treiber wird installiert), nun sollte man im Windows Gerätemanager unter Modem das Handy sehen. Telefon vom PC trennen und ausschalten.

7. Unter C: Download die Anwendung LGDP2_V36_UMTS starten. (Bei Vista oder Windows 7 den Kompatibilitäts-Modus auf Windows XP SP3 ändern)

8. Im Anschließendem Fenster „Model Buyer Choice“, bei Division Selection auf UMTS umstellen und OK drücken

9. Im neuen Fenster, bei Easy Select, ein Häkchen bei ALL setzen. Nun sollte bei sämtlichen Ports ein Häkchen drinnen sein.

10. Unter DLL Selection, die herunter geladene DLL Datei auswählen. (ACHTUNG: Nehmt hier ja die richtige DLL Datei. Gibt wie oben beschrieben, zwei. LGE900 und LGE900H, welche davon richtig ist kommt auf euer Handy an)

11. Unter Run Download Configuration, die herunter geladene ROM Datei: EUROPE OPEN DZ_LG-E900AT-00-V10b-NEU-XXX-NOV-09-2010+0 auswählen. (vorher natürlich entpacken)

12. Nach dem OK drücken, kommt eine Fehlermeldung = Can´t find Monitor Port. Diese Meldung per OK wegdrücken.

13. Oben Links nun auf START drücken

14. Nun schließt man das Telefon an den Rechner (gleicher USB Port wo welchen man vorher schon genommen hat) welches sich anschließend automatisch einschalten sollte.

15. Nach dem das LG Logo und Windows Phone 7 Logo erscheint, sollte der PC das Handy finden und den Flashvorgang automatisch starten. Bei dauerte der Vorgang um die 550 Sekunden.

Nach Abschluss des Flashvorganges welches man im Programm LGDP2 v36 UMTS sieht, startet das Telefon neu und man ist im anfänglichen Setup Menü. (Telefon kann nun vom PC abgehängt werden. Hier die Sprache auf Deutsch abändern, Handy startet nochmals neu und anschließend das Handy wie bei beim erstmaligen Einschalten oder nach einem Hard Reset einrichten.

Hoffe konnte helfen

Gruss Dante

bearbeitet von dante187
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

sehr schön weiter so ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Kann man das LGe900 auf thailändisch umstellen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Kann man das LGe900 auf thailändisch umstellen ?

Genau das gleiche Problem habe ich für meine Frau auch!:shocked::sorry:

Man müsste es auf Thailändisch umstellen können.

Standartmäßig sind ja Chinesischin Koreanisch und noch mehr Asiatische Sprachen vor installiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo Dante187,

zunächst einmal vielen Dank für die klasse Anleitung zum Debranden des LG E900. Genau das möchte ich nämlich mit meinem "alten" Vodafone Handy tun.

Das der Link für die Firmware (http://www.megaupload.com/?d=LGTYX0SY) nicht mehr funktioniert ist nur Nebensache, ich habe die Datei anderweitig gefunden.

Mein Problem beginnt bei Punt 10 Deiner Beschreibung. Die Anwendung erkennt zwar die .DLL, kann sie aber nicht öffnen. Ich bekomme als Fehlermeldung: " Fail to open DLL:".

Da keine DLL Datei definiert ist gehts dann natürlich auch nicht weiter.

Mein Virenschutz und Firewall sind deaktiviert, alle Berechtigungen auf Voillzugriff gesetzt. Trotzdem gehts nicht.

Hättest Du noch eine Idee?

Natürlich werden auch Tipps von anderen Mitgliedern des Forums gerne angenommen.

Danke schonmal und viele Grüße,

Stefan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0