Jump to content
  • Ankündigungen

    • Trafalgar Square

      Handy-FAQ sucht neue Moderatoren   01.10.2016

      Wir brauchen dich! Ein Forum kann nur durch die Beiträge der Nutzer am Leben gehalten werden. Aber wie überall, muss es auch Regeln geben, an die sich alle Nutzer halten müssen. Viele neue Nutzer brauchen auch Hilfe, um ihre Frage zu präzisieren. Genau hier kommt ein Moderator ins Spiel. Er ist kein Polizist, sondern eher ein Spielleiter, der darauf achtet, dass sich jeder an die Regeln hält. Ein Moderator erstellt außerdem interessante Anleitungen und Threads, von denen die Nutzer profitieren.     Welche Aufgaben haben Moderatoren? Er achtet auf die Einhaltung der Regeln Er erstellt selbst interessante und wichtige Anleitungen Er unterstützt die Nutzer durch Lösungen oder der Suche danach Er arbeitet zusammen mit seinen Kollegen an Lösungen und Verbesserungen     Welche Voraussetzungen muss ein Moderator mitbringen? Er hat einen freundlichen und angenehmen Umgangston Er hat keine (großen) Probleme mit Rechtschreibung und Grammatik Er arbeitet gerne im Team Er hat genügend Online-Zeit (NEIN, keine 24h/day) Er hat schon einige Beiträge hier im Forum verfasst   Wenn die Kriterien auf dich zutreffen, dann bewirb dich einfach bei einem unserer Mod-Manager.   Also: Trau dich und bewirb dich!  
moshking

LG P920 Optimus 3D - Was ist Root?

1257_wasistroot.jpg

Das ist die Standardfrage aller neuen Android-Benutzer, deshalb hier eine kurze Einleitung zum Thema root!

Root ist auf UNIX basierten Systemen (Linux, MAC, iPhone-OS und auch eben Android) der höchst gestellte Account, welcher die Rechte hat alles im System zu tun und zu verändern.

Was wir beabsichtigen ist, Superuser-Rechte (bei Windows "Administrator") zu erhalten. Wer bereits mit Linux gearbeitet hat, kennt vielleicht Begriffe wie su, sudo und shell. Dies sind Befehle, welche es ermöglichen andere Befehle mit Superuser-Rechten auszustatten.

Wer sich auf seinem Android-Telefon das Terminal-Emulator App* runter lädt (vergleichbar mit der Eingabeaufforderung (CMD) unter Windows) und mal probeweise shell oder su eingibt wird mit einem freundlichen permission denied abgelehnt.

Das selbe in grün wird der User erfahren, wenn er versucht in tiefere Ordnerstrukturen im /system-Pfad zu wechseln bzw. Befehle auf diese ausüben möchte - er wird ein Operation not permitted erhalten.

Unser Ziel ist es also mit root-Zugang tiefere Einflüsse auf unser Dateisystem zu haben. Es ist angestrebt selbst elementarste Dateien auszutauschen, zu verändern oder zu löschen.

Weiterhin können wir nur durch root ein Custom-Recovery flashen, welches uns ermöglicht, verschiedene Custom-Roms zu flashen. Mit einem Custom-Recovery wird nicht mehr auf die Standard-Signatur überprüft, und der User kann im Prinzip flashen, worauf er Lust hat.

ACHTUNG: Genau hier liegt die Gefahr! Man kann im System ändern was man möchte. Hierbei kann man aber auch wichtige Dateien zerstören und sein Android-Telefon unbrauchbar machen.

Es gilt also die neu erlangte Freiheit mit Bedacht einzusetzen, sich erstmal in das Thema einzulesen und nicht alles zu flashen, was einem unter die Nase kommt.

Custom Recovery Amon_RA

Für HTC G1

Für HTC Magic

Für HTC Hero

Für Nexus One

Anleitungen zum rooten für Android-Handys:

* Android Terminal Emulator:

Market-Link:

QR-Code:

post-484897-14356870672917_thumb.png

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

bearbeitet von stp402

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×