Jump to content
weissnixifx

medion p9514 TOT.. wird nach APX Treiber verlangt

Ich weiss.. da gibbet nen beitrag und ne anleitung ( anleitungen sind für mich..böhmische dörfer..sorry).. aber ich werd aus dem leider nicht schlau wenn sie 31 seiten lang sind

hab das medion p9514 table.. mit 4.0 version. leider funzt die version nie so richtig, das ich beim starten immer wieder bis zu 5x soft-reset machen muss. da ich 5 grosse datein installiert hab.. wollte ich mal wieder wipe catch löschen und..????? ( so ne art defrag unter andro) machen. Leider ist beim starten und ins bootmenü zukommen etwas schief gelaufen....

nach drücken von on und + und -... sah ich die 4.. danach gleich ... clear done und noch was und das table fuhr sofort runter und seit dem bekomme ich es nicht mehr an.

nach allen versuchen... on knopf... soft- und hardreset versuchte ich es über pc.... dort zeigte mir win xp an das ein APX gerät angeschlossen ist und das er ein apx treiber braucht. hab ich nicht!!!

meine Frage nun:

als erstes muss ich linuX installieren... welches ist die einfachste version.. da ich noch NIE damit gearbeitet hab.

UND DANN?????????

kann mir jemand erklären wie ich wieder ins boot- menü komme um dann ics neuzuinstallieren falls nötig??

( anmerkung: nen bischen erfahrung hab ich schon... medion p4310 handy gerootet und ne cms-version installiert.. mehr aber nicht)

ODER SOLL ICH ES DOCH LIEBER NACH MEDION EINSCHICKEN???

Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar, wirklich.. da es nicht mir gehört

bearbeitet von weissnixifx

meine Frage nun:

als erstes muss ich linuX installieren... welches ist die einfachste version.. da ich noch NIE damit gearbeitet hab.

UND DANN?????????

kann mir jemand erklären wie ich wieder ins boot- menü komme um dann ics neuzuinstallieren falls nötig??

hi, du brauchst z.B. Ubuntu, Link:http://www.ubuntu.com/download/desktop,erstellst eine Live-CD, startest deinen Rechner damit, verbindest dein Tab per USB mit dem Rechner (Tab muss an sein mit Netztteil dran), und öffnest in Linux ein Terminal, und gibst da "lsusb" ein. Wenn diese Zeile erscheint: 0955:7820 NVidia Corp, dann bist du im APX-Modus, was ja zu erwarten ist (in dem Zustand ist dein Bildschirm dunkel ohne Inhalt, aber das Tab ist an), da ja der Bootloader durch deine Tastenkombi gelöscht wurde. Bei dem folg. Tipp musst du die Tastenkombination (Starten mit: Power und - , dann - + + -) weglassen, da du die ja schon gemacht hattest!

Du benutzt Axelth´s Anleitung zum recovern auf HC3.2, Link: http://www.android-hilfe.de/3547485-post34.html, und kannst danach manuell updaten auf ICS, dann bist du ohne root auf dem Tablet aber im Original-Werkszustand. Viel Erfolg

bearbeitet von daddle
Korrektur

huhu daddle,

vielen dank erst mal für deine nachricht,

hatte mich schon ein wenig belesen... in den root- threads...

aber die HC3.2 hört sich noch besser an.. vielleicht dann nach neuem update auf ICS.. dies nervende reseten weg^^ o.O

also... mein versuch beschränkt sich darauf, das ich neuste suse KDE( ?????)als live genommen hab und das unter lsusb.. mein tab drin ist....

Dann hatte ich die ics root datei geladen, gespeicht.. aber irgent wie krieg ich es nicht in terminal... ( brett vorm kopp???, windows 7 -geschädigte)

bei mir steht nur linux@linux und was mach ich dann????

( nach ner weile ..weil linux live von usb stick... hängt sich mein pc trotz 4gb ram auf^^)

Sorry, absulute KA in Linux...

werd mich noch mal an dem HC3.2 belesen und versuchen....

hast du noch ne rat für mich??

vielen dank im vorraus..

bearbeitet von weissnixifx

 

schrieb weissnixifx:
huhu daddle,

 

vielen dank erst mal für deine nachricht,

...und das unter lsusb.. mein tab drin ist....

Dann hatte ich die ics root datei geladen, gespeicht.. aber irgent wie krieg ich es nicht in terminal... ( brett vorm kopp???, windows 7 -geschädigte)

bei mir steht nur linux@linux und was mach ich dann????

hast du noch ne rat für mich??

vielen dank im vorraus..

 

Tab per USB verbinden, und im Linux-Terminal lsusb (klein geschrieben)eingeben, wenn 0955:7820 NVidia Corp, erscheint bist du schon im APX-Modus, wenn 0408:b009 Quanta Computer, Inc kommt musst du nach Anleitung noch die Tastenfolge wie in Axelth´s Anleitung beschrieben machen, dann

musst du erst in Linux im Browser den Download der jeweiligen Datei machen, dann das Terminal öffnen, dort sagst du cd Downloads (oder cd xxxxx, weiss nicht wie das Verzeichnis bei Suse heisst);(beachte gross-klein-schreibung!).

Im Download-Verzeichnis der heruntergeladenen Datei ("LTrecHC.tar.gz" für HC3.2) gibst du folgenden Befehl ein:

 

tar -vxf LTrecHC.tar.gz

(mach am besten mit copy and paste) und danach wechselst du mit folgendem Befehl:

 
cd LTrecHC

in das neu erstellte, aus LTrecHC.tar.gz entpackte Verzeichnis. Dann weiter nach Kontrolle mit ´lsusb` und dem Ergebnis: 0955:7820 NVidia Corp (das zeigt du bist im APX-Mode, aber da bist du ja schon) das Script mit folgendem Befehl starten:

 
sudo ./LTrecHC.sh

 

Dauert etwas und dann bootet das Tab neu mit HC3.2.

Alles so wie es auch Axelth in seiner Anleitung beschreibt.

bearbeitet von daddle
Didaktik

moin moin daddle,

ok... werd mich heut Nachmittag daran versuchen so wie es hier steht. Hab noch ne alte FP, dort werd ich mal linux installieren ( angst wegen absturz bei live)

Das einzige was mich verwirrt -- ist, das der weg unter linux wirklich so einfach sein soll???

( sprich unter windoof... erst gerätetreiber dann genauer weg.. usw.. bis es anspricht.. )

Das soll bei linux ohne funktionieren ????

ich hoffe das prog weiß was es tun muss :huh::eusa_pray

werd dann mal berichten

sei erstmal gedankt

bs

moin moin daddle,

ok... werd mich heut Nachmittag daran versuchen so wie es hier steht. Hab noch ne alte FP, dort werd ich mal linux installieren ( angst wegen absturz bei live)

ich hoffe das prog weiß was es tun muss :huh::eusa_pray

sei erstmal gedankt

bs

Hi, Live-CD od. Live-USB funktioniert tadellos, wenn du genug Speicher hast (4GB ist reichlich), und du hast kein Passwort-Eingabe-Problem wenn du eine Live-Version wählst. Warum nimmst du nicht Ubuntu, 32bit-Version, Link hatte ich dir gegeben, funktioniert und dann kann ich deine Fortschritte eher nachvollziehen.

Und Axelth´s prog funktioniert ohne Probleme wenn du in Ruhe Schritt für Schritt vorgehst, haben schon viele User erfolgreich gemacht. Vielen Dank nochmal an ihn!

Viel Erfolg

bearbeitet von daddle
Ergänzung

huhu

verwende suse, da es auch auf meinem UUUURRRR - alt notebook ( 1,8 Ghz, 1gb) läuft und ich schon mal damit rumspielen konnte. ubuntu ist hängen geblieben.

werd gleich die ubuntu live erstellen und wenn ich dann sooo hoffentlich gegen 19 uhr an den Grossen Rechner kann.. werd ich es damit versuchen.

vergessen.. der Grosse Rechner hat leider nur 3 GB ( haben vor 2 jahren einen rausschmeissen müssen, bin zuuu selten dran^^) reicht das auch noch??

lg

weissnixifx

ps: danke für deine mühe bis jetzt!!

huhu

v gegen 19 uhr an den Grossen Rechner kann.. werd ich es damit versuchen.

vergessen.. der Grosse Rechner hat leider nur 3 GB ( haben vor 2 jahren einen rausschmeissen müssen, bin zuuu selten dran^^) reicht das auch noch??lg

weissnixifx

ps: danke für deine mühe bis jetzt!!

Bei mir geht es mit Ubuntu auch auf einem Nettop mit 2GB Hauptspeicher (per Live-USB-Stick)

Muss jetzt dringend weg, schau heute abend gegen 22Uhr wieder rein. LG

ok.. dann geb ich JETZT mein bestes...

hoffe das ich um 22 uhr erfolg melden kann^^

bs

SOOOODELE.....

ich muss mal..:protest:

nachdem ich mir utunbu 12.10 als live auf ubs-stick gemacht hab... es damit gestartet hab... die Datei von Axelth´s gedownloadet hab und aufs deskop entpackt habe....hab noch mal lsusb gemacht...

UND DANN ist es ganz einfach gewesen... nur in den ordner gegangen und die datei angeklickt... und schon ging es wie von zauberhand..alles alleine^^

wie bei windoof^^

und ich hab krampfhaft vorher versucht über terminal^^( und hab es wieder nicht hinbekommen^^)

nun bin ich wieder stolze Besitzerin eine jungfräulichen P9514 mit HC 3.2...

werd gleich noch mal manuel versuchen Ics zu updaten... wenn es wieder rumzickt... ich weiss ja jetzt wie es geht...

so und nun zu dir daddle, ich danke dir 1000000 x für deine tips und deine hilfe( vor allem den tip mit ubuntu) , weil ohne dich.... hätt ich mich nicht so schnell daran getraut

LG steffi

:danke::danke::danke::danke::danke:

 

schrieb weissnixifx:
SOOOODELE.....

 

und ich hab krampfhaft vorher versucht über terminal^^( und hab es wieder nicht hinbekommen^^)

 

so und nun zu dir daddle, ich danke dir 1000000 x für deine tips und deine hilfe( vor allem den tip mit ubuntu)

 

LG steffi

:danke::danke::danke::danke::danke:

 

Herzlichen Glückwunsch, Endlich :eusa_danc

 

Der Hauptdank sollte aber an Axelth u. SattNEK gehen, die diese Anleitungen erarbeitet haben, ich habe nur gedolmetscht und dich gecoacht!

 

Aber eins verstehe ich nicht ganz, du musstest doch die Dateioperationen: entpacken, Verzeichniswechsel und Skript starten im Terminalfenster machen !? Oder was meintest du mit "..versucht über Terminal "

 

Wenn Du jetzt ICS-Update machst, geh über die App Dienstprogramm und nimm die neueste Firmware=Updatedatei, die Zwischenupdates waren fehlerhaft, die sollte man überspringen. Link: 

https://drive.google.com/file/d/0BxHszU6N6GtlaDFWdFVRUzFrWmM/view?usp=sharing

Die Datei auf die externe SD-Card kopieren, und dann über die App Dienstprogramm auswählen!

 

Viel Erfolg u. schönen Sonntag!

bearbeitet von daddle
Link-Korrektur

huhu

nein... nix terminal... das ist es ja, sonst hätte ich es nicht sooo schnell geschafft.

das einzige was ich im terminal gemacht habe, war lsusb um zu sehen ob table an ist und verbunden.

diese datei: LTrecHC.sh war in dem order wo ich die dateien von Axelth entpackt habe. die hab ich wie bei windows... nur angeklickt... und schon ging es von ganz alleine. das einzige.. es wurde gefragt ob es in terminal-fenster ausgeführt werden soll... da hab ich ja geklickt.

aber wie gesagt... alles unter ubuntu 12.10 live.

ics ist auch schon installiert jetzt... ob es besser ist .. sehe ich erst morgen früh.. wenn ich es nach langem aus.. wieder neu starte...

das einzige prob was ich noch hab... ist das ich mit dem table unter win7 keine verbindung bekomme an meinem grossen pc... sucht den treiber von MTP oder so... werd morgen am läppi noch mal probieren... will unbeding whatsapp wieder installieren....

OK bei Axelth werd ich mich selbst bedanken..weil auch da angemeldet...und auch bei sattNEK werd ich auch nen dank lassen... leider ist der schon seit 17 nov. nicht mehr on gewesen hier^^

Aber auch dir gilt der dank.. wie gesagt..ohne dich, so ganz alleine auf eigener faust, hätt ich mich nicht getraut.

so nen lieben gruss aus dem hannover-schen umland

steffi

huhu

nein... nix terminal... das ist es ja, sonst hätte ich es nicht sooo schnell geschafft.

das einzige was ich im terminal gemacht habe, war lsusb um zu sehen ob table an ist und verbunden.

...diese datei: LTrecHC.sh war in dem order wo ich die dateien von Axelth entpackt habe. die hab ich wie bei windows... nur angeklickt... und schon ging es von ganz alleine. das einzige.. es wurde gefragt ob es in terminal-fenster ausgeführt werden soll... da hab ich ja geklickt.

steffi

Ein "fesches" äh versiertes DOS-Häschen bist du wohl nicht? Sonst wäre ja nach lsusb im schon geöffneten Terminalfenster ein Verzeichniswechsel mit cd Download usw, und Befehlseingabe kein Problem.! Aber du hast ja auch im Terminalfenster gearbeitet, durch anklicken der LTrecHC.sh öffnete sich dieses ( wie cmd in Windows).

Was mich erstaunt ist, dass du so Root- Rechte bekommen hast, denn eigentlich startet der Befehl mit " sudo" um diese zu bekommen. Da möchte ich Axelth fragen.

Vielleicht ist ja mit dem An-Klicken der ausführbaren LTrecHC.sh u. der Abfrage diese im Terminal auszuführen automatisch die Rechtevergabe an 'root' eingeschlossen?

@axelth

Du hast das obige sicher gelesen, wieso kriegt man durchs Anklicken der ...sh-Datei im Dateimanager root-Rechte, während man sonst 'sudo' dem Befehl vorausschicken muss?

Würde mich über eine kurzfristige Antwort sehr freuen. lg daddle

bearbeitet von daddle

Hallo Leute,

ichsuche die Datei:

vxf LTrecHC.tar.gz

Der Link funktioniert nicht mehr.

Kann mir einer helfen?

danke vorab

@djtarzan

Schick mir deine email-Adresse per PN, daddle

Herren, hat jemand den Link zur LTrecHC.tar.gz für mich.

That was my best German in the house ;)

Read it, speak it, but writing ends up kinda like Russian ;p

Did a factory reset yesterday and ended up with defective Data partition.

Flashed image back with no result, same problem /Data/ partition error.

Did some more flashing giving me the Droid of death (spinning cube in belly)

Finally getting it to display "ota update" message.

As stated above the Hotfile is death, found a LTrecHC.zip link but that file doesn't work (Script fails)

So all my hopes are on you guy's

bearbeitet von dj4n90

Hi, I am sorry but I have no possibility to upload the file. Just to check post your link for the LTrecHC.tar.gz you found and I will compare it with my working file to see if your download-link gives corrupted download. And in this way to verify if the failure by flashing is file dependent or possibly a hardware-i/o-error.

 

Second, when you got the OTA-Update Notification, were you booted into system, or did you manage to get into recovery?

 

From within there, or from within system by using the App "Dienstprogram", don´t know the english word for it (Icon with gear(wheel) symbols), you can try to install the appropriate OTA-Update-zip to possibly restore your data-partition.

 

Use this file for Honeycomb and this file if you are on ICS

 

The HowTo (in german only) you´ll find here in Page 1 Post 17

Regards daddle

bearbeitet von daddle
Links

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×